Hallo! Wir sind die Neuen …

Hallo ihr Lieben,

nachdem wir uns zum 31.05. von den Incolors Brombeermousse, Lagunenblau, Honiggelb, Waldmoos und Orangentraum verabschieden müssen, rücken dafür natürlich 5 neue Incolor Farben nach, die uns ab dem 01.06.2016 zwei Jahre lang begleiten werden.

Die „Alten“ waren ja eher dunkler und gedeckter. Dafür sind die „Neuen“ umso strahlender und frischer! Und hier sind sie, die neuen Incolors 2016 – 2018:

Damit man aber einen besseren Eindruck bekommt, wie die einzelnen Farben wirken, habe ich je eine Karte mit der neuen Incolor in Aquarelltechnik gestaltet. Die Grundkarte besteht aus dem jeweiligen Farbkarton. Darüber habe ich eine Schicht Silberkarton geklebt und anschließend kam das Aquarellpapier, welches ich mit der Klitsch-Klatsch Technik gefärbt habe. Dazu habe ich das Thinlits Set Rosengarten ausprobiert. Dieses ist auch im neuen Hauptkatalog dann noch verfügbar. Die Rose ist aus Flüsterweiß gestanzt und die zwei Blätter aus Pergamentpapier. Ich wollte, dass die Rose absolut im Mittelpunkt steht.

Außerdem habe ich einen einfaches „Alles Gute“ aus dem Set „Geburtstagsblumen“ in silber embossed. Auch dieses Set ist nach wie vor im neuen Hauptkatalog zu bekommen. Verziert sind die Karten dann noch mit Halbperlen und silberfarbenen Pailletten.

Fangen wir mit Flamingorot an. Das ist mein absoluter Favorit, muss ich gestehen. Es ist nicht so grell, aber immer noch schön leuchtend und fröhlich!

 

Weiter geht es mit Pfirsich Pur. Auch das gefällt mir absolut gut.

 

Nun kommen wir zu zarter Pflaume. Ganz so pastellig, wie ich erst dachte, ist die Farbe nicht. Zumindest nicht bei der Aquarelltechnik. Sie leuchtet auch nicht so schön wie die ersten beiden Farben. Aber gerade in Kombination mit anderen Farben kann ich sie mir wirklich sehr gut vorstellen.

 

Ein Grünton muss natürlich auch vertreten sein. Nachdem das letzte Incolor Grün von 2015 – 2017 sehr knallig war, ist das doch etwas gesetzter, wenn auch immer noch sehr grell. Smaragdgrün hat allerdings einen kleinen Touch ins Blaue, was mir sehr gut gefällt.

 

Die letzte Farbe im Bunde ist Jeansblau. Mir gefällt der satte, aber nicht zu extreme Blauton sehr gut und ich bin gespannt, mit was man das alles kombinieren kann. :-)

 

Damit habt ihr alle neuen Farben gesehen. Ich bin gespannt, wie sie kombiniert werden. Stampin‘ Up! regt im neuen Katalog vor allem dazu an, die Farben nicht miteinander zu kombinieren (kann man aber natürlich dennoch machen), sondern sie mit altbekannten Farben zusammen zu bringen. Ich hab da schon ein paar schöne Spielereien entdeckt, die ich auf jeden Fall damit ausprobieren möchte!

Und welche Farbe gefällt euch am besten? Ihr könnt die Incolors als Stempelkissen übrigens ab 01.06.2016 als Set kaufen, dabei spart man immerhin 6€ gegenüber dem Einzelkauf. Und auch den Farbkarton gibt es als Set. Darin sind 4 Blätter je Farbe enthalten, sodass man erst einmal in Ruhe ausprobieren und schauen kann, was einem am besten gefällt.

Wenn ihr nun ganz neugierig seid und endlich auch einen Blick in den neuen Katalog werfen wollt, schreibt mit doch einfach eine Nachricht oder Mail (kleine-stempelmiez@web.de). Gegen eine Schutzgebühr von 5€ (inkl. Versand) erhaltet ihr euer Exemplar direkt zu euch nach Hause. Diese Gebühr wird dann bei einer nächsten Bestellung bei mir wieder verrechnet. Der Versand erfolgt ab sofort. Meine treuen Stammkunden erhalten den Katalog natürlich kostenlos von mir.

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

1 Comment on Hallo! Wir sind die Neuen …

  1. Claudia
    11. Mai 2016 at 18:38 (3 Jahren ago)

    Die Karten sind total klasse. Ich liebe die Rosenframelits und mit den neuen Incolor wirken sie richtig modern. Gefällt mir sehr.
    LG claudia