Kleiner Blumengruß aus Sukkulenten

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch einen kleinen Blumengruß zeigen, den ich für Tanja vom Stempelfroschberlin gewerkelt habe. Wir hatten am Sonntag unser erstes Stammtischtreffen in Berlin und da Tanja mich in den letzten Monaten immer unterstützt hat, immer ein offenes Ohr für meine allzu nervigen Frage hatte und wirklich immer großzügig ist, war es an der Zeit, ihr einfach mal Danke zu sagen.

Dafür habe ich diesen Blumengruß gemacht. Zunächst hatte ich den kleinen Porzellanfrosch gefunden. Der musste natürlich noch richtig in Szene gesetzt werden. Da Tanja auf Mädchenkram und Mädchenfarben steht, war das pinkfarbene Glas absolut perfekt für sie. Dort hinein habe ich mir eine passende Pflanze gekauft. Das alles wurde auf ein Holztablett gestellt. Aber das wäre mir alleine zu leer gewesen. Also habe ich kurzer Hand ein paar Sukkulenten Blumen aus Wassermelone und Himbeerrot ausgestanzt. Das Ganze habe ich dann mit Dimensionals zusammen gesetzt.
Das das allerdings immer noch nackig wirkte, habe ich mit den Framelits Pflanzen Potpourri noch Blätter gestanzt und gestempelt.
Damit es auch richtig hält, habe ich alles mit Heißkleber auf dem Holzteller angeklebt.
Nachdem ich es in Folie verpackt hatte, musste natürlich noch ein kleiner Anhänger mit entsprechender Botschaft dran.

Und nun folgt eine kleine Bilderflut des Werkes:

 

Ich hoffe, dass der Teller Tanja noch einige Freude bereiten wird. Und vor allem freue ich mich auf viele weitere tolle Momente im Team Stempelfroschberlin. :-)

 

Eure Katja

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *






This blog is kept spam free by WP-SpamFree.