Oktober 16th 2017 archive

Halloween Projekt No. 7 – glitzrige Kaubonbonverpackung

 

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr habt dieses traumhafte Spätsommerwetter am Wochenende genossen und hattet ein paar schöne Tage. Pünktlich zum Wochenstart habe ich ein neues Halloween Projekt für euch. Ich habe Fritt Kaubonbon Streifen in schwarzen Cardstock gewickelt, den ich vorher mit einem Motiven aus dem Set „Spooky Bingo Bits“ bestempelt und in weiß embossed habe.

 

Verziert sind die Streifen dann mit Glitzerpapier aus der letzten Sale-a-bration. Dabei habe ich zwei verschiedene Varianten gewerkelt – eine in Bermudablau und eine in zarte Pflaume. Oben habe ich aus einem Kreis und einem Dreieck einen Hexenhut gewerkelt. Unten kam ein Hexenbesen bestehend aus einem Zahnstocher und einem Designerpapierstreifen dran. Den Spruch habe ich aus dem Set „Nacht der offenen Tür“ genommen und habe diesen in drei Teile geschnitten, mit Archivtinte gestempelt und anschließend auf Glitzerpapier geklebt.

 

Diese Verpackungen sind recht schnell gewerkelt und machen vor allem richtig viel her. Darüber dürfen sich dann unsere Bambinis aus der Feuerwehr freuen. Damit wünsche ich euch einen guten Wochenstart. Am MIttwoch geht es mit dem nächsten Gruselprojekt weiter. Bis dahin wünsche ich euch einen guten Wochenstart!

 

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen