Dezember 2017 archive

Schoko Guglhupfpralinen verpackt in einer Holzkiste

Hallo ihr Lieben,

wie versprochen möchte ich euch heute meine letzte weihnachtliche Verpackung zeigen. Verpackt und verschenkt an die Lehrerin und Erzieherin unserer Großen wurden Schokoladen Guglhupfpralinen, die ich bei Depot gekauft habe. Die Idee und auch die Anleitung stammen von der lieben Nicole von Wertschatz. Sie hatte dieses Projekt mit Erdbeereis im Rahmen ihrer Sammelanleitungen gezeigt.

Ich habe sie nun entsprechend weihnachtlich in den Grundfarben Glutrot und Weiß gehalten. Außen ist die Box mit vielen verschiedenen Weihnachtsstempeln in Aquamarin, Rosa und Glutrot gehalten. Sie wird mit einer Kordel in weiß-rot verschlossen und hat oben drauf ein rundes Etikett mit einem Weihnachtsgruß erhalten.

Klappt man das Ganze nun auf, so öffnet sich das Innenleben mit verschiedenen Rechtecken und einer Holzkiste, in der die Pralinen liegen.

Oben gibt es eine Anhängeschlaufe, sodass man die Verpackung als nette Deko in der Küche aufängen kann. Diese ist unter einem weiteren Wellenkreis versteckt, den ich mit einem passenden Bild gestaltet habe. Danach habe ich einen Weihnachtsgruß verziert mit ein paar Sternen in Glutrot gestempelt.

Unten drunter kommt die Holzkiste, die ich aus dem Designerpapier „Holzmuster“ ausgestanzt und zusammen geklebt habe. Innen rein kam ein Zierdeckchen. Es passen dann genau 3 Guglhupfpralinen hinein.

Abschließend kam ein weiterer Weihnachtsspruch aus dem Set „Winterstädtchen“ und ein kleines Weihnachtsgedicht, welches ich ausgedruckt habe.

Beide Beschenkten haben sich sehr über dieses kleine Präsent gefreut.

Das war nun mein letzter Beitrag für 2017. Das alte Jahr ist ja nun in ein paar Stunden auch vorbei. Ich wünsche euch allen einen Guten Rutsch und eine wunderbare Silvesternacht!!

 

Eure Katja

Weihnachtliche Schiebebox mit Ausflugsgutschein

Hallo ihr Lieben,

so kurz nach Weihnachten habe ich noch ein weiteres weihnachtliches Geschenkeprojekt von mir, das ich euch nicht vorenthalten möchte und euch gerne noch zeigen möchte.

Farblich bin ich bei Smaragdgrün und Weiß gelandet, das ich mit ein bisschen schwarz und natur kombiniert habe. Vorne drauf habe ich das Stempelset „Winterzauber“ verwendet und es mit Mischstiften und der Stempelfarbe in Smaragdgrün coloriert.

In diese kleine Schiebeschachtel habe ich einen Ausflugsgutschein für meine Eltern verpackt. Sie lieben es, gemeinsam mit uns Zeit zu verbringen. Daher sind diese Ausflugsgutscheine mittlerweile eine schöne Tradition bei uns geworden.

Morgen zeige ich euch kurz vorm Jahreswechsel noch ein letztes Weihnachtsprojekt, bevor es dann mit ganz neuen Sachen aus dem Frühjahr- / Sommerkatalog weitergeht.

Ich wünsch euch nun noch einen schönen und hoffentlich sonnigen Samstag!

 

Eure Katja

Digitaler Adventskalender – Die Gewinner unserer Verlosung

Hallo ihr Lieben,

wie ich euch gestern Abend bereits angekündigt habe, möchte ich euch heute die Gewinner unserer Verlosung während unseres digitalen Adventskalender bekannt geben.

Ich hoffe, euch hat der Adventskalender und auch das Gewinnspiel genauso viel Spaß gemacht wie uns beiden. Und auch wenn es manchmal ganz schön stressig war, die Projekte neben Familie, Vorweihnachtszeit und einem vollen Terminplan zu werkeln, war es für uns es eine ganz besondere und sehr schöne Zeit und ein tolles Projekt, das hinter uns liegt.

Tanja und ich möchten uns als Erstes bei euch für all die zahlreichen Kommentare hier auf unseren Blogs, für alle Likes und Klicks und auch die Kommentare bei Facebook bedanken. Durch euch ist dieses zauberhafte Projekt für uns noch schöner und besonderer geworden. Vielen lieben Dank dafür!

Wir beide sind richtig überwältigt, wie viele Lose im Lostopf am Ende gelandet sind und haben uns daher entschlossen, nicht nur jeweils einen Warengutschein für Stampin‘ Up! zu verlosen, sondern vergeben beide jeweils zwei Gutscheine! Bei Tanja erfahrt ihr heute ebenfalls, wem das  Losglück hold war.

Und natürlich habe auch ich heute, die Glücksfee in Form eines Zufallsgenerators im Internet bemüht und habe zwei Gewinner aus über 180 Losen (!!) gezogen. Vielen lieben Dank für eure rege Teilnahme!

Je einen 10€ Warengutschein von Stampin‘ Up! haben gewonnen:

Biggi
Nicole G.

Herzlichen Glückwunsch! Ich benachrichtige euch natürlich auch noch schriftlich über euren Gewinn.

Neben dem Gutschein bekommt ihr auch noch die oben gezeigte Danksagungskarte, die mit dem Kartenset „Gruß & Glück“ aus dem neuen Frühjahr- / Sommerkatalog schnell und wirklich einfach, aber wunderschön entstanden ist. Ihr habt noch keinen Saisonkatalog? Dann wird es Zeit und ihr könnt euch hier einfach euer Gratis Exemplar samt Sale-a-bration Broschüre von mir sichern. Oder ihr schreibt mir eine Mail an kleine-stempelmiez@web.de.

 

Eure Katja

Weihnachtliche Skigutschein Verpackung

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr habt alle tolle Feiertage im Kreise eurer Familien verbracht und durftet ein wunderschönes Weihnachtsfest verbringen. Bei uns war es sehr schön und vor allem haben mich die leuchtenden und glücklichen Kinderaugen selbst sehr glücklich gemacht. Das ist immer Geschenk genug! :-)

Ich habe noch ein paar weihnachtliche Geschenke, die ich euch in dieser Woche gerne zeigen möchte und die ich euch natürlich erst jetzt nach dem Fest präsentieren kann, weil es sonst ja keine Überraschung mehr für die Beschenkten gewesen wäre.
Los geht es mit einer Ziehverpackung, in dem ich einen Skigutschein versteckt habe.

Farblich habe ich mich an Savanne, Weiß und etwas Wink of Stella gehalten. Auf der linken Seite kommt eine Berglandschaft zum Vorschein, die ich mit dem Set „Mountain Adventures“ vom letzten Jahr gestaltet habe.

Und auf der rechten Seite kommt der Skigutschein zum Vorschein, den ich am PC erstellt und anschließend mit dem gleichen Set noch ein wenig aufgepeppt habe.

Oben drauf habe ich die Verpackung natürlich weihnachtlich mit verschiedenen Sets aus dem diesjährigen Katalog gehalten. Immerhin hat ja der Weihnachtsmann den Gutschein gebracht.

Verschenkt wurde er an meinen Mann und meine beiden Kinder, die sich alle drei riesig drüber gefreut haben schon jetzt ganz aufgeregt sind, wenn es dann im Februar in den Schnee geht.

Morgen gibt es dann an dieser Stelle den Gewinner meines Adventskalendergewinnspiels. Alle, die fleißig kommentiert und geliket haben, dürfen also gespannt sein, ob der Zufallsgenerator sie ausgewählt hat.

 

Eure Katja

Digitaler Adventskalender – Türchen Nummer 24

Hallo ihr Lieben,

heute ist es nun so weit und der Heiligabend ist da. Daher möchten Tanja und ich das heutige Türchen nun zusammen öffnen.
Meine Kinder sind beide schon sehr aufgeregt und können es kaum erwarten, dass heute Abend der Weihnachtsmann kommt.
Bis dahin sind aber noch einige Vorbereitungen zu treffen. Zum Beispiel müssen die Geschenke natürlich noch stilecht verpackt werden. Dafür zeigt dir Tanja, wie du schnell und einfach wunderschönes Geschenkpapier selbst herstellen kannst.
Ich hab heute dafür die passenden Geschenkanhänger, die ich euch nicht vorenthalten möchte.

Für die ersten beiden Anhänger habe ich mit der Bigshot zwei große Sterne aus Designerpapier zugeschnitten. Anschließend habe ich daraus zwei kleinere Sterne ausgestanzt. Danach habe ich eine Schleife in Aquamarin daran befestigt und noch einen Weihnachtsgruß angehängt.

Für die nächsten beiden Anhänger habe ich den ausgestanzten Stern aus Designerpapier weiter verwendet und ihn mit einem kleineren Stern in Flüsterweiß, den ich in schwarz bestempelt habe, verziert.

Die dritten Anhänger sind mit der gewellten Anhänger Stanze, Flüsterweiß Cardstock und Champagner Folie entstanden. Außerdem habe ich die Banner Duo Stanze, ein paar Glöckchen und Leinenfaden verwendet.

Die nächsten beiden Anhänger habe ich sehr minimal gehalten und einfach nur in schwarz-weiß gestaltet.

Die letzten Anhänger sind noch einmal mit einer Etikettenstanze, Flüsterweiß Karton und Champagner Folie entstanden.

Damit konnte ich unsere Geschenke perfekt beschriften, damit sie auch den richtigen Empfänger finden.

Nun sind wir am Schluss unseres Adventskalender angekommen. Ich möchte mich noch einmal bei euch für eure Treue beim Lesen und Kommentieren bedanken. Es hat mir riesig Spaß gemacht, diesen Advent erneut mit euch begehen zu können und auch mit Tanja dieses Erlebnis gemeinsam teilen zu können. Vielen lieben Dank auch noch einmal an Tanja dafür!

Und natürlich möchte ich an dieser Stelle euch und euren Familie ein wunderschönes Weihnachtsfest mit vielen unvergesslichen und magischen Momenten, ein paar ruhige Feiertage im Kreise eurer Lieben und einfach mal Zeit für das, was wirklich ist, wünschen!

Nun möchte ich euch noch kurz an unser Gewinnspiel erinnern. Für jeden Kommentar direkt auf unsere Blogbeiträge, sowie jedes Like und jeden Kommentar bei Facebook, den ihr uns bis zum 24. Dezember schenkt, könnt ihr euch ein Los ergattern, mit dem ihr am Ende des Advents jeweils einen Warengutschein bei Tanja und bei mir gewinnen könnt! Ich werde gleich am 28. Dezember das Glückslos entscheiden lassen und den Gewinner natürlich dann hier bekannt geben und auch benachrichtigen!

Bisherige Türchen:

1. Dezember
2. Dezember
3. Dezember
4. Dezember
5. Dezember
6. Dezember
7. Dezember
8. Dezember
9. Dezember
10. Dezember
11. Dezember
12. Dezember
13. Dezember
14. Dezember
15. Dezember
16. Dezember
17. Dezember
18. Dezember
19. Dezember
20. Dezember
21. Dezember
22. Dezember
23. Dezember
24. Dezember Teil 1
24. Dezember Teil 2

Eure Katja

Digitaler Adventskalender – Türchen Nummer 23

Hallo ihr Lieben,

gestern hat euch Tanja eine wunderbare Idee gezeigt, wie ihr schnell und doch wunderschön ein paar Konzertkarten verpacken könnt.

Heute folgt nun mein vorletztes Türchen in diesem Jahr. Ich möchte euch damit gleichzeitig einen kleinen Ausblick auf den kommenden Frühjahr / Sommerkatalog geben und habe daraus die neuen Schachteln aus der Valentinstagkollektion verwendet. Ich hab sie allerdings in eine weihnachtliche Variante umgewandelt und hab sie als Gäste Goodie für die Kinder der Geburtstagsfeier meiner Großen hergenommen.

Ich habe die Grundschachteln in Glutrot gehalten und die Deckel anschließend mit dem weihnachtlichen Designerpapier aus dem Hauptkatalog beklebt. Anschließend wurde ein Stern in der Mitte ausgestanzt.
Nachdem ich die Schachteln mit weihnachtlichen M&Ms befüllt habe, wurden sie mit einer Mini Glitzergirlande in rot für die Mädels und in grün für die Jungs verschlossen.
An die Girlanden habe ich einen Buchsbaumkranz aus dem Hauptkatalog und einen Filzstern aus dem Herbst- / Winterkatalog dran gehängt. Ein kleiner Spruch durfte narürlich auch nicht fehlen.

Nach dem ich nun mit den neuen Thinlits spielen konnte, bin ich ganz begeistert von der Schachtel. Sie ist wirklich schön groß, sodass auch einiges rein passt, aber nicht zu groß, um sie nicht auf einen Teller legen zu können.

Wenn ihr nun auch gern ein kostenloses Exemplar des Frühjahr- / Sommerkatalog haben möchtet, könnt ihr euch gerne unter kleine-stempelmiez@web.de bei mir melden. dann sende ich euch gern euer Gratisexemplar zu.

Morgen werde ich dann mit Tanja gemeinsam das letzte Türchen in diesem Adventskalender öffnen. Ich möchte mich schon jetzt an dieser Stelle für eure Treue beim Lesen und auch beim Kommentieren bedanken! Es ist so schön, mit euch auch durch diesen Advent gemeinsam gegangen zu sein. Und es war eine wundervolle Erfahrung, diesen digitalen Adventskalender mit Tanja gemeinsam zu planen und auch in die Tat umzusetzen. Vielen Dank auch an sie, dass sie dieses Projekt gemeinsam mit mir in Angriff genommen hat.

Nun möchte ich euch noch kurz an unser Gewinnspiel erinnern. Für jeden Kommentar direkt auf unsere Blogbeiträge, sowie jedes Like und jeden Kommentar bei Facebook, den ihr uns bis zum 24. Dezember schenkt, könnt ihr euch ein Los ergattern, mit dem ihr am Ende des Advents jeweils einen Warengutschein bei Tanja und bei mir gewinnen könnt! Ich werde gleich nach Weihnachten das Glückslos entscheiden lassen und den Gewinner natürlich dann benachrichtigen!

Bisherige Türchen:

1. Dezember
2. Dezember
3. Dezember
4. Dezember
5. Dezember
6. Dezember
7. Dezember
8. Dezember
9. Dezember
10. Dezember
11. Dezember
12. Dezember
13. Dezember
14. Dezember
15. Dezember
16. Dezember
17. Dezember
18. Dezember
19. Dezember
20. Dezember
21. Dezember
22. Dezember
23. Dezember

Eure Katja

Anleitung zur Verpackung für Süßigkeitenröhrchen

Hallo ihr Lieben,

im Türchen Nummer 15 hatte ich euch eine Faltbox für die Süßigkeitenröhrchen gezeigt. Nachdem nun einige nach einer Anleitung gefragt haben, möchte ich diese euch heute zeigen. Ich hoffe, dass ihr meine bebilderte Erklärung verstehen könnt. Falls weitere Frage auftreten, könnt ihr euch gerne jederzeit unter kleine-stempelmiez@web.de melden.

Und los geht es! Zunächst schneidet ihr euch Karton in der Größe 15,9 x 9,8 cm zu.

Anschließend wird die lange Seite an beiden Enden bei jeweils 2,2 cm gefalzt.

Nun dreht man das Papier um 90 Grad und falzt an der kurzen Seite bei den Maßen: 2,2 cm + 4,4, cm + 6,6cm + 8,8cm.

Ich hab euch das Ganze noch einmal mit schwarz gestrichelten Falzlinien aufgemalt, da man die Linien so besser sehen kann.

Jetzt wird an den beiden mittleren Seiten schräg von oben zur Mitte gefalzt. Aus der Abbildung wird das ganz sicher besser ersichtlich.

Euer Papier sollte nun so gefalzt ausschauen:

Jetzt wird eingeschnitten. Es werden bei der 1cm Falz die Ecken abgeschnitten. Die brauchen wir nicht mehr. Die anderen breiteren Ecken werden so eingeschnitten, dass sie dann zusammen geklebt werden können. Sie müssen etwas mehr abgeschnitten werden als bei einer herkömmlichen Box, da sie sonst die schrägen, die gefaltet werden, zusammen kleben.

Bevor wir nun die Schachtel zusammen kleben, wird gefaltet. Die Box wird nach innen gefaltet, nur die beiden Dreiecke am mittleren Rand wird nach innen gedrückt, sodass die Falzlinien raus kommen. Außerdem wird an der langen Seite auf der 2,2 cm breiten Seite mit der 1 1/4 inch Kreisstanze ein Halbkreis zum besseren Öffnen gestanzt.

Nun klebt man die Box an den abgeschnittenen Laschen (im Bild oben in schwarz schraffiert) zusammen.

Geschlossen wird die Verpackung ganz einfach, indem man die Dreiecke am mittleren Rand zusammen drückt.

Damit es auch wirklich hält, habe ich eine Banderole drum herum gemacht. Dazu wird Cardstock der Größe 11,2 x 2,5 cm zugeschnitten. Wer es breiter mag, kann das natürlich problemlos abändern. Es wird nun bei 2,3 + 4,6 + 6,9 + 9,2 cm gefalzt.

Auf den 2 cm Reststreifen wird der Kleber gegeben und unter den ersten 2,3 cm Streifen geklebt, sodass eine Banderole entsteht. Diese kann problemlos über die Verpackung gezogen werden und die Box kann so geöffnet werden, ohne dass man sie kaputt machen muss.

Die Faltbox kann auch in einer anderen Größe gewerkelt werden. Man muss nur beachten, dass die Breite immer am Ende quadratisch ist. Sonst klappt es mit dem Schließmechanismus nicht.

Ich hoffe, dass die Anleitung verständlich ist und ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbasteln!

Morgen gibt es dann das nächste Türchen mit einem kleinen Sneak auf den neuen Frühjahr Sommer Katalog bei mir. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Freitag!

 

Eure Katja

Digitaler Adventskalender – Türchen Nummer 21

Hallo ihr Lieben,

so langsam neigt sich unser digitaler Adventskalender leider dem Ende zu. Gestern hat euch Tanja ihre wunderschönen Weihnachtskarten gezeigt. Denn es wird nun höchste Zeit, die Weihnachtspost auf Reisen zu bringen.

Heute im Türchen Nummer 21 möchte ich euch eine Dekoidee für den Weihnachtstisch zeigen, die bei uns am Heiligabend zum Einsatz kommen wird. Diese beiden Bäumchen werden dann zusammen mit einem Teelicht auf dem Esstisch stehen.

Zunächst habe mir Schablonen auf Pappe aufgemalt und zurecht geschnitten. Anschließend habe ich diese auf Zartrosa, Himmelblau und weißen Cardstock übertragen und ebenfalls ausgeschnitten. Danach habe ich die weißen Tannenbäume mit verschiedenen Motiven in Zartrosa, Himmelblau, Gutrot und Schwarz bestempelt und auf die farbigen Tannenbäume geklebt. Als Stamm habe ich einen Holzstab auf eine Seite der Tannenbäume nach innen angeklebt.
Nun habe ich die Bäume Schritt für Schritt mit der Heißklebepistole zusammen geklebt und immer wieder mit Füllwatte gefüllt, Damit sie einen 3D Effekt bekommen. Wenn der Baum komplett gefüllt ist, wird er dann unten mit Heißkleber verschlossen. Zum Schluss habe ich die Bäume auf eine Holzscheibe mit Heißkleber befestigt und mit einer Schleife, sowie ein paar Schneeflocken und Tannenzweigen in Weiß und Champagner ausdekoriert.

Da wir dieses Jahr unseren Baum in den Farben Glutrot, Himmelblau, Weiß und Zartrosa halten werden, passen diese kleinen Bäumchen auf dem Weihnachtstisch dann perfekt dazu.

Morgen zeigt euch dann Tanja wieder eine tolle Idee für Weihnachten. Ich bin am Samstag wieder an der Reihe mit meinem vorletzten Beitrag. Bis dahin wünsche ich euch noch einen schönen Tag!

Zum Schluss möchte ich euch noch kurz an unser Gewinnspiel erinnern. Für jeden Kommentar direkt auf unsere Blogbeiträge, sowie jedes Like und jeden Kommentar bei Facebook, den ihr uns bis zum 24. Dezember schenkt, könnt ihr euch ein Los ergattern, mit dem ihr am Ende des Advents jeweils einen Warengutschein bei Tanja und bei mir gewinnen könnt!

Bisherige Türchen:

1. Dezember
2. Dezember
3. Dezember
4. Dezember
5. Dezember
6. Dezember
7. Dezember
8. Dezember
9. Dezember
10. Dezember
11. Dezember
12. Dezember
13. Dezember
14. Dezember
15. Dezember
16. Dezember
17. Dezember
18. Dezember
19. Dezember
20. Dezember
21. Dezember

Eure Katja

Jetzt den neuen Frühjahr – / Sommerkatalog bestellen!

Hallo ihr Lieben,

am 03. Januar 2018 erscheint der neue Frühjahr- / Sommerkatalog und es erwarten euch wieder viele tolle Sachen! Ein paar Produkte habe ich euch ja bereits vorgestellt und euch vielleicht so auf den Geschmack gebracht.

Damit ihr dann auch wisst, was es alles ab 03. Januar zu ergattern gibt, könnt ihr euch schon jetzt den neuen Frühjahr- / Sommerkatalog gratis und versandkostenfrei bei mir bestellen. Natürlich gibt es die Sale-a-bration Broschüre auch dazu. Denn gleichzeitig startet am 03. Januar auch die fünfte Jahreszeit bei Stampin‘ Up! Pro 60€ Bestellwert könnt ihr euch aus dieser Broschüre dann ein Gratisprodukt aussuchen. Neu sind die Stufe 2 Prämien, die es ab 120€ Bestellwert gibt.

Schreibt mir einfach eine Mail an kleine-stempelmiez@web.de oder füllt folgendes Bestellformular aus und euer Katalogpaket macht sich auf die Reise zu euch.

Eure Katja

Digitaler Adventskalender – Türchen Nummer 19

Hallo ihr Lieben,

nun sind es nicht mehr viele Tage bis zum Heiligabend. Ich hoffe, ihr seid gut in eurem Zeitplan mit allen Vorbereitungen. Tanja hat euch gestern mit ihrer Variante der Box in a card eine schöne Idee für den Weihnachtstisch gezeigt.
Ich habe heute im 19. Türchen Kuppelboxen, die man sowohl für den Tisch als auch als kleines Mitbringsel verwenden kann.

Für die Boxen habe ich eine Seite mit Designerpapier gewerkelt und dazu die Papiere aus den Sets „Weihnachtslied“ und „Frohes Fest“ genommen. Die andere Seite habe ich einfarbig in Petrol gehalten und mit dem Schneekristall Prägefolder geprägt.

Verschlossen werden sie mit dem silbernen Band aus dem Jahreshauptkatalog und verziert sind sie mit einem Etikett aus dem Set „Weihnachtsetikett“ und der dazu passenden Handstanze.

Gefüllt werden können die Boxen mit kleinen Süßigkeiten oder anderen kleinen Aufmerksamkeiten. Bei uns werden sie zur Geburtstagsfeier unserer Großen am Freitag mit auf dem Kaffeetisch als Gäste Goodies stehen.

Morgen geht es dann wieder bei Tanja mit dem 20. Türchen weiter. Ich bin schon gespannt, was sie darin versteckt hat. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Nun möchte ich euch noch kurz an unser Gewinnspiel erinnern. Für jeden Kommentar direkt auf unsere Blogbeiträge, sowie jedes Like und jeden Kommentar bei Facebook, den ihr uns bis zum 24. Dezember schenkt, könnt ihr euch ein Los ergattern, mit dem ihr am Ende des Advents jeweils einen Warengutschein bei Tanja und bei mir gewinnen könnt!

Bisherige Türchen:

1. Dezember
2. Dezember
3. Dezember
4. Dezember
5. Dezember
6. Dezember
7. Dezember
8. Dezember
9. Dezember
10. Dezember
11. Dezember
12. Dezember
13. Dezember
14. Dezember
15. Dezember
16. Dezember
17. Dezember
18. Dezember
19. Dezember

Eure Katja

1 2 3