Posts Tagged ‘Ballons’

Frohes Neues Jahr!

Hallo ihr Lieben,

ich wünsch euch ein gesundes neues Jahr und hoffe, ihr habt die ersten Tage in 2016 gut überstanden.
Möge das neue Jahr euch ganz viel Glück und Freude bringen!

Passend zum Jahreswechsel habe ich unsere Silvesterdeko und ein paar kleine Geschenke zum neuen Jahr selbst gemacht und hab mich dabei gleich mal an ein paar neuen Sachen aus dem neuen Saisonkatalog bedient ;-)
Die sind nicht nur thematisch super und genau richtig für Partys und Feiern, sondern passen auch noch farblich perfekt dazu!

Hier zeige ich euch erst einmal ein Gesamtbild davon und präsentiere dann noch ein paar Einzelfotos, wo man mehr Details erkennen kann.

Auf den Tisch haben meine beiden Mädels und ich drei Partyhüte gebastelt. Die sind der Knaller und kommen nicht nur bei Kindern super gut an. Außerdem sind sie schnell gemacht und können farblich auch anderen Feiern angepasst werden.
Als Bommel dienten uns dabei die neuen Wabenbälle aus dem Frühjahr Sommer Katalog. In die hatte ich mich ja gleich verliebt und ich bin mir sicher, dass ich sie noch öfters nehmen werde.
Mit ein bisschen Embossing, Glitzer, Schleifchen, Luftballons und den süßen Lackpünktchen sind die Hüte toll aufgepeppt. Und natürlich durfte die Zahl 2016 nicht fehlen, die dank der neuen Thinlits für große Zahlen super schnell ausgestanzt sind.

Neben den Partyhüten kamen auch Wunderkerzen auf den Tisch. Jeder Gast hat ein kleines Präsent bekommen und diese Wunderkerzen sollten für 2016 ganz viel Glück bringen. Diese Variante, die Wunderkerzen zu verpacken, ist einfach und super schnell gemacht, schaut aber sehr ansehnlich aus und hat für ganz viel Freude gesorgt.

Ich liebe es ja, Leute zu beschenken. Daher durften Gastgeschenke auf keinen Fall fehlen. Unsere Große hatte sich Glückskekse ausgesucht, die sie verschenken wollte. Diese haben wir in Domecups gepackt und sie verziert. Ist doch hübsch geworden, oder?

Und was wäre Silvester ohne Raketen? Natürlich kein richtiges Silvester. Daher durfte diese kleinen Knaller nicht fehlen. Aus Toilettenpapierrollen, Designerpapier, Glitterkarton und ein paar Sternen zum Dekorieren sowie den großen ausgestanzten Zahlen entstanden sehr einfach wunderschöne Raketen, die wir natürlich nicht leer gelassen haben. So wurden sie mit Süßigkeiten und einem Glücksschwein gefüllt. ;-)

Und natürlich durfte eine passende Neujahrsgrußkarte auch nicht fehlen. Hierzu habe ich mal was Neues ausprobiert und eine Schüttelkarte mit Project Life Schutzhüllen ausprobiert. Wie das genau geht, zeige ich später mal mit einer weiteren Schüttelkarte. Es kommen wieder ein paar Kindergeburtstage, da bieten sich Schüttelkarten immer gut an ;-)

So gut ausgerüstet konnte das neue Jahr getrost kommen. Wir haben einen wunderbaren und gemütlichen Silvesterabend mit der Familie und Nachbarn verbracht. Und nun sind wir gespannt, was uns 2016 so bringt.

Eure kleine Stempelmiez

Die Schule fängt an!

Hallo ihr Lieben,

wir hatten zwei Schulanfänge im Bekanntenkreis. Dafür habe ich Glückwunschkarten mit meiner Großen gebasteltet. Da Stampin‘ Up! kinderleicht ist, macht sie wirklich super gerne mit mir eigene Projekte.

Für eine Karte haben wir uns etwas mit Kreidetafelpapier überlegt (gibt es leider von SU nicht mehr), was ja zum Schulthema super passt. Außerdem sollte es etwas fröhlicher werden, weshalb wir bunte Stifte und ein Windrädchen dazu genommen haben (die Thinlits Form dafür gibt es leider auch nicht mehr, es gibt aber unzählige Anleitungen im Netz, wie man so ein Windrädchen auch ohne Thinlits zaubert).
Ich habe meiner Großen da sehr viel Freiraum gelassen und sie durfte sich mal austoben.

Hier ist ihr Ergebnis:

Schulanfang1 

Bei der zweiten Karte haben wir uns wieder einmal für etwas Schütteliges entschieden. Dafür durften die „Süßen Schälchen“ noch einmal ran. Wie gut, dass ich mich damals etwas damit eingedeckt hatte. Leider gibt es die ja nicht mehr. Dabei sind Schüttelkarten mit den Schalen so leicht zu erstellen.
Schulanfang ist ja was Fröhliches, deswegen durften Luftballons auf der Karte nicht fehlen. Und da der Schulanfänger ein Mädchen ist, wurde es eine Karte in Wisteria Wonder – in Lilatönen.

Hier ist nun meine Schüttel-Schulanfangskarte:

Schulanfang2

Schulanfang3 Schulanfang4 Schulanfang5

Leider gab es zu meiner Schulzeit nicht solche tollen Möglichkeiten. Meine Einladungen hat meine Mama damals dennoch für mich gebastelt – vielleicht kommt daher meine Freude, solche Projekte zu gestalten.

Bei solchen tollen Karten hat man doch gerne Lust auf die Schule, oder? ;-)

Eure kleine Stempelmiez

Eulen Kindergeburtstag Teil 3

Hallo ihr Lieben,

lange angekündigt folgt nun hier die dritte Eulenkarte. Dafür habe ich die süße Eulenstanze mit Luftballons kombiniert. Ich finde sie richtig gelungen und sehr süß.
Farblich habe ich mich an Gartengrün, Currygelb und Brombeermousse gehalten, auch eine super schicke Kombi, wie ich finde.

Macht euch am besten selbst ein Bild davon ;-)

Eule 11

Eule12 Eule13

Damit habe ich erst einmal alle Kinergeburtstagskarten präsentiert, die in den letzten beiden Wochen entstanden sind.
Ich fasse sie alle noch in ein Projekt zusammen, sodass ihr sie leichter unter „Meine Projekte“ in Zukunft finden könnt. Dann gibt’s auch eine Übersicht mit allen Stampin‘ UP! Produkten, die ich dafür verwendet habe.

Ich hoffe, es waren auch für eure Kindergeburtstage ein paar Anregungen dabei. ;-)

Eure kleine Stempelmiez