Posts Tagged ‘Sterne’

IN{K}SPIRE_me Challenge #231

Hallo ihr Lieben,

auch im neuen Jahr bin ich gern bei der IN{K}SPIRE_me Challenge dabei.
Aber bevor ich euch die Vorlage von dieser Woche und mein dazu entstandenes Werk zeigen möchte, darf ich euch noch folgendes ganz stolz präsentieren:

Badge2

JAAAAA! Ich hab die letzte Challenge, in der es rund um Silvester ging, mit meiner ganzen Partydeko gewonnen!!! Ich freu mich total und bedank mich bei den Mädels, dass sie meinen Beitrag als Sieger ausgewählt haben! :-)

Und nun aber kommt die erste Vorlage im neuen Jahr. Dieses Mal war es ein Sketch – ein sehr interessanter, wie ich finde.

Ich hab mich für eine Babykarte in Kirschblüte entschieden. Das tolle Sternendesign hab ich mit einer Schablone von Memory Box gemacht (ich hab inzwischen das Verwenden von Schablonen für mich entdeckt. Geht super einfach, sieht toll aus und man kann auf einfache und auch günstige Weise sein eigenes Designpapier machen). Die Stempel sind aus einem älteren Baby Stempelset von Stampin‘ Up!
Die Enamel Dots beim Schriftzug „Kleiner Sonnenschein“ sind von mir selbst hergestellt. Da gibt es unzählige Tutorials bei Youtube. Ich werd in naher Zukunft eh mal die eine oder andere Technik vorstellen und euch zeigen, was ich so entdeckt habe. Da sind wirklich super tolle Sachen dabei und vor allem sieht man, dass man nicht immer alle teuren Geräte braucht, die es so auf dem Markt gibt ;-)
Als Abschluss und zur Zierde habe ich den kleinen Sternenanhänger mit der gestreiften Kordel in Kirschblüte weiß dran gehangen.
Ich liebe ja die Farbkombis blau / grau oder rosa / grau für Babykarten. Da passen Sterne natürlich umso besser dazu. :-)

Und hier ist nun das gute Stück:

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Hier geht’s übrigens direkt zur Challenge. Da könnt ihr euch alle anderen Beiträge zu dem Sketch anschauen. Ich bin gespannt, welche Ideen die anderen so hatten.

Eure kleine Stempelmiez

In{k}spire_me Challenge #224

Hallo ihr Lieben,

diese Woche habe ich mich das erste Mal an etwas Neues getraut. Durch Zufall habe ich die Challenge IN{K}SPIRE_me gefunden und beschlossen, dass ich das doch glatt auch mal ausprobiere.

Der aktuelle Sketch schaut vielversprechend aus und hat es mir richtig angetan, sodass gleich drei Werke daraus entstanden sind. :-)

Das hier war die Vorlage:

Dabei durfte der Kreis auch beliebig ersetzt werden. Ich habe einmal eine Geburtstagskarte in ozeanblau, flüsterweiß und taupe  für meinen Opa gezaubert. Und dann habe ich mich für zwei Weihnachtskarten entschieden. Dabei ist eine in Glitzer,  himmelblau, lagunenblau und flüsterweiß entstanden. Die andere ist in Glitzer, Brombeermousse und flüsterweiß gehalten.

Die Holzteile sind nicht von Stampin‘ Up! sondern von Wycinanka. Leider hat da SU nur eine geringe Auswahl. Alles andere ist aber natürlich Stampin‘ p!

Und hier kommen die drei Werke:

Die Sterne bei der blauen Weihnachtskarte sind in silber embossed und bei der brombeerfarbenen habe ich sie erst in brombeermousse gestempelt und anschließend mit heat und sticky embossing puder embossed und in glitzer eingestreut.

Ich bin schon gespannt, was die anderen Teilnehmer zu dem Sketch zaubern und was die nächste Aufgabe sein wird. Hier geht es zur Challenge:

Eure kleine Stempelmiez

Diese Materialien habe ich von Stampin‘ Up! verwendet:

Weiter habe ich folgende Produkte verwendet, die es bei Stampin‘ Up! nicht mehr gibt:

* Prägefolder Spitzenbordüre
* Stempelset „Many Merry Stars“

Nur noch 91 Tage bis Heiligabend…

… Zeit für die ersten Weihnachtskarten!

Hallo ihr Lieben,

Ich weiß, ich weiß. Ihr werdet jetzt sagen, dass es doch eh noch soooo lange bis Weihnachten ist. Aber ihr wisst ja selbst, dass die Adventszeit meist stressiger als sonst ist und dass man da wohl kaum Gelegenheiten hat, um sich an die Weihnachtskarten zu setzen.
Außerdem müssen die Karten, die verschickt werden sollen, ja eh vor Heiligabend fertig sein und bei der Post landen, wenn sie rechtzeitig zum Fest da sein sollen.

Und mir war einfach danach, als ich die vielen tollen Weihnachtssachen im Katalog gesehen habe. :-)
Ich liiiieeeebe Weihnachten, also kann ich gar nicht früh genug davon was bekommen. ;-)

Es sind erst einmal nur 5 Karten geworden. Aber die machen absolut Lust auf mehr und ich hab noch ganz, ganz viele Ideen im Kopf, was man noch alles machen kann.

Hier sind sie nun, die ersten Vorboten der Adventszeit:

Xmas1

Xmas2

Xmas3

Xmas4

Xmas5

Xmas6

Xmas7 Xmas8

Xmas9

Xmas10

Xmas11

Xmas12 Xmas12

Ich habe bei den Karten ganz viel mit Embossing Technik gemacht, weil es herrlich zu Weihnachten passt. Die Stempelmotive glänzen dann wunderbar und bekommen ganz viel Glitzer. Außerdem kann man es ausschauen lassen, als ob es gerade frisch geschneit hat und die weißen Motiven kommen so perfekt zur Geltung!

Als Akzente habe ich mich absolut in die kleinen Glöckchen verliebt. Diese gibt es leider nicht bei Stampin‘ Up! Aber sie sind einfach und auch recht günstig bei E…y erhältlich.
Mit den Glöckchen werde ich ganz sicher noch die eine oder andere Karte machen.

Ich hab jetzt noch mehr Lust auf weitere Weihnachtskarten und ich denke, hier wird es ganz sicher bald mehr davon geben. Und es wird auch noch die eine oder andere Schüttelkarte geben. Die sind perfekt für Weihnachten!

Habt ihr jetzt genauso viel Lust bekommen, dann stöbert doch noch einmal im Herbst- / Winterkatalog und lasst euch zu euren eigenen Werken inspirieren.

Eure kleine Stempelmiez

Diese Materialien habe ich von Stampin‘ Up! verwendet:

Weiter habe ich folgende Produkte verwendet, die es bei Stampin‘ Up! nicht mehr gibt:

* Prägefolder „Northern Flurry“
* Stempelset „Winterzauber“
* Papier Pistazie