Workshop „Einladungen“ Juli 2015

Am 06. Juli fand mein erster Workshop bei mir zu Hause statt. Mit guter Laune, viel Spaß, einem leckeren Salat und natürlich Sekt, ging es los. Das Motto lautete „Einladungen“. Meine Freundin feiert bald ihren 30. Geburtstag nach und sucht daher nach Ideen für ihre eigenen Einladungen.

Ich habe im Vorfeld einige Ideen und Vorschläge vorbereitet. Dabei habe ich mich selbstverständlich an ihre Wünsche und Vorgaben gehalten. Farblich sollte es nämlich in der neutralen Ecke bleiben. Da bin ich besonders von den Farben „Savanne“, „Saharasand“ und „Taupe“ angetan, die perfekt mit „Flüsterweiß“ harmonisieren.

Vom Design her hat sie sich Karten mit den Stempel- und Stanzensets „Flower Shop“ zusammen mit „Petite Petals“, „Hexagon“, „Dahlia“ und „Bordering Blooms“ gewünscht.“ Dementsprechend habe ich dafür zu jedem Set 2 oder 3 Karten als Muster vorbereitet.

Und hier kommen die Musterkarten, die natürlich nur als Anregung dienen sollten:

Petals1
Dahlia1
Hexagon1
Petals2
Bordering Blooms1
Dahlia2

Hexagon2

Petals2
Hexagon3

Alle Karten mit Flower Shop und Petite Petals:

Flower1
Flower3
Flower2

Alle Karten mit Hexagon Set:

Hexagon4
Hexagon2
Hexagon6

Alle Dahlia Karten:

Dahlia
Dahlia_1

Alle Bordering Blooms Karten:

 

Bordering

Damit hatte die Gastgeberin eine gute bunte Mischung bekommen, an der sie sich nun orientieren konnte.

Da die beiden Teilnehmer des Workshops noch nicht viel Erfahrung mit Kartenbasteln und Stampin‘ Up! haben, haben wir erst einmal gemeinsam die Grundtechniken erlernt, wie man eben mit dem Papierschneider schneidet und falzt, wie man richtig die Stempel auf den Acrylblöcken montiert und wie man mit den Handstanzen umgeht.

Nachdem sie gesehen haben, wie leicht es doch ist, machten sie sich ganz eifrig ans Werk. Jede hatte ihren eigenen Favoriten schnell gefunden und setzte nun ihre eigenen Ideen dazu um.

Hier ist das finale Ergebnis der Einladung, die nun für die Nachfeier zum 30. Geburtstag versendet wird:

Einladung

Gemeinsam wurde auch noch eine weitere Karte mit der „Gewellte Anhänger“ Stanze kreiiert, da die beiden Mädels sehr an der Stanze interessiert waren. Ich habe ihnen dabei freie Wahl bei Farben, Accessoires, Stempel etc gelassen. Sie durften sich nach eigener Lust und Laune austoben und haben immer wieder betont, wie leicht das doch alles geht und wie schön die Farben zusammen harmonieren. Ich glaube, sie sind inzwischen genauso von Stampin‘ Up! begeistert wie ich. ;-)

Hier ist das Ergebnis Ihres freien Werkelns. Kann sich doch für die ersten Versuche wirklich sehen lassen, oder?:

Karte_Workshop1

Und der nächste Workshop steht auch schon. Die beiden waren so begeistert von den Gastgeschenken zur Taufe, die ich gefertigt habe, und wollten unbedingt sehen, wie man sowas macht, dass wir kurzer Hand beschlossen haben, den nächsten Bastelabend zu veranstalten. Der findet dann im August unter dem Motto „Gut verpackt – Geschenkschachteln, Verpackungen und Knallbonbons selbst gemacht“ statt.

Wenn ihr nun genauso viel Lust auf einen gemütlichen und lustigen Bastelabend bei euch (oder auch bei mir zu Hause) habt, dann meldet euch doch unter info@kleine-stempelmiez.de. Wir finden gemeinsam garantiert einen passenden Tag und eine Idee sowieso.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *






This blog is kept spam free by WP-SpamFree.