Technik-ABC – B wie Babywipe Technik

Hallo ihr Lieben,

es sind nun schon wieder 14 Tage vorbei und das heißt, es ist Zeit für eine neue Technik in Heikes und meinem kleinen Technik ABC. Heute ist der Buchstabe „B“ an der Reihe. Wir haben uns dabei für die Babywipe Technik entschieden.

Hierfür werden Babyfeuchttücher, Nachfüller in beliebigen Farben und natürlich ein Stempelset mit „B“ benötigt. Bei den Feuchttüchern ist es wichtig, keine ölhaltigen Tücher zu verwenden. Das Stempelset kann sowohl großflächig als auch filligran sein. Ich habe mich natürlich für ein Set mit „B“ entschieden. Meine Wahl ist auf „Botanical Blooms“ gefallen.

Die Feuchttücher werden auf einer wasserfesten Unterlage ausgebreitet. Anschließend gibt man ein paar Tropfen der Nachfülltinte auf das Tuch. Ich habe mich für Minzmakrone und Jeansblau entschieden und hab mich bei der Farbwahl von der dieswöchigen Inkspire Me Challenge inspirieren lassen und habe neben diesen beiden Farben noch Taupe, Osterglocke und Flüsterweiß für meine Gesamtkarte verwendet. Hier könnt ihr die Challenge im Detail anschauen: Inkspire me Challenge #262

Je nachdem wie farbintensiv das Ganze werden soll, gibt man mehrere oder wenigere Tropfen auf das Tuch. Ich wollte eine deutlichere Grünfärbung und nur wenig und sehr helles Blau haben, sodass ich Minzmakrone in einem deutlichen Überschuss auf das Tuch getröpfelt habe.

 

Nun wird der Stempel auf die Farbe gedrückt. Ich habe für mein Gesamtbild die beiden breiteren Blätter (ich glaube, es sind Monstera Blätter…) gewählt. Da doch sehr viel Farbe auf dem Tuch war, habe ich einige Blätter stempeln können. Wie das dann für so eine Technik üblich ist, entstehen ganz individuelle Farbschemen und jedes Blatt ist einzigartig.

Die Blätter habe ich mit den passenden Framelits und der Big Shot ausgestanzt. Meine Karte dazu habe ich im Format 15×15 cm und für einen 75. Geburtstag gestaltet. Hier ist dann das Gesamtbild:

Die Blüte ist aus Flüsterweiß ausgestanzt und wurde mit dem Fingerschwämmchen in Osterglocke leicht gefärbt. Die Designerpapiere stammen zum einen aus dem Bock „Meine Party“ (Osterglocke und Minzmakrone) und zum anderen aus dem DSP in den neuen In Colors 2016-2018 (Jeansblau). Das Muster in Taupe auf dem Flüsterweiß ist direkt aus dem Set „Botanical Blooms“ gestempelt. Damit es nicht zu dunkel wird, habe ich jedes Mal vor dem Aufstempeln einmal auf ein Schmierblatt gestempelt, sodass der Druck heller geworden ist.

 

Innen habe ich in Taupe aus dem Set „Geburtstagsblumen“ einen schönen Spruch zum Geburtstag gestempelt und darunter wurden handschriftlich unsere Glückwünsche ans Geburtstagskind übermittelt.

 

Nun lass ich euch zu Heike rüber hüpfen, wo ihr entdecken könnt, was sie zur Babywipe Technik gezaubert hat. Klicke hierzu einfach auf den Pfeil.

Am 02. September gibt es dann schon die nächste Technik mit dem Buchstaben „C“.

Eure Katja

 
Verwendete Materialien von Stampin‘ Up!:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Comments are closed.