Türchen Nummer 15

Hallo ihr Lieben,

im heutigen Türchen möchte ich euch noch zwei weitere Weihnachtskarten zeigen. So langsam wird es nämlich Zeit, die Weihnachtspost zu verschicken, wenn sie rechtzeitig ankommen soll.
Das Grundmaterial der beiden Karten stammt aus der Kreativbox von Alexandra Renke. Die Farben sind dieses Mal etwas anderes. Ich hab sie nämlich in Gold, Pink und Weiß gehalten. Das Format habe dieses Mal etwas länger gemacht, damit auch unsere Einleger in die Weihnachtskarten passen.

Für die erste Karte habe ich ein Designerpapier mit einem Hirsch in schwarz, einem Stern in Pfirsich und weiteren kleinen Sternen in Gold und Pink genommen. Um den Hirsch habe ich einen Sternrahmen in Wassermelone geklebt. Außerdem kam noch eine Banderole aus Pergamentpapier drüber, auf die ich einen Weihnachtsgruß in Gold embossed habe. Eine Kordel mit zwei Glöckchen sowie zwei Tannen in weiß und Gold runden die Karte ab.

Bei der zweiten Karte habe ich ein Designerpapier komplett in Pink genommen. Über dieses habe ich eine Mattung in Weiß gelegt, aus der ich mit den Framelits „Lagenweise Kreise“ drei Kreisausschnitte gestanzt habe. In diese Ausschnitte kamen nun die super schönen Weihnachtsmotive im Kreis aus der Erlebniswelt. Einen Weihnachtsspruch habe ich in Gold embossed und mit ein bisschen Gold Spray ist die Karte noch aufgepeppt.

Hier sind nochmal beide Karten im Überblick:

Damit wünsche ich euch einen schönen Tag und natürlich auch weiterhin viel Spaß bei den Weihnachtsvorbereitungen!

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

2 Comments on Türchen Nummer 15

  1. Biggi
    15. Dezember 2016 at 11:52 (2 Jahren ago)

    Coole Karten…schöne Farben, mal was anderes
    …gefallen mir prima.
    LG
    Biggi

  2. kleine-stempelmiez
    16. Dezember 2016 at 6:34 (2 Jahren ago)

    Hallo Biggi,
    vielen lieben Dank! Ich mag ja auch mal andere Farbkombis als die üblichen.
    Schön, dass dir die Karten ebenfalls gefallen! :-)
    Liebe Grüße
    Katja