Mai 19th 2017 archive

Blog Hop Team Stempelfroschberlin – Juhu wir haben es in den neuen Katalog geschafft!

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu einem neuen Blog Hop vom Team Stempelfroschberlin. Der neue Katalog steht nun in den Startlöchern. Sicherlich seid ihr alle schon sehr gespannt, was euch erwarten wird. Um euch ein bisschen die Spannung zu nehmen, möchten wir euch heute Projekte mit Stempelsets zeigen, die vom alten in den neuen Katalog gehüpft sind.

Vielleicht seid ihr gerade von Tanja gekommen und habt euch angeschaut, was sie zu dem wunderbaren „Eis, Eis, Baby!“ Set gezaubert hat. Bevor ich euch mein Projekt zeige, möchte ich euch natürlich erst einmal verraten, welches Set ich gewählt habe. Es ist „Zum Geburtstag“ aus dem noch aktuellen Frühjahr / Sommer Katalog.

Ich habe mich bei meinem Projekt vom neuen Katalog inspirieren lassen und mich dort sofort in ein Design verliebt, bei dem das Stempelset genutzt wurde. Entstanden ist bei mir ein Geburtstagsset für meinen Schwiegervater. Ich habe dafür sowohl das deutsche als auch das englische Stempelset benutzt. Entstanden ist einmal eine Pralinenverpackung in Saharasand und eine passende Ziehkarte.

Die Pralinenverpackung hat einen Deckel zum Aufklappen und wurde aus zwei A4 Seiten Saharasand Cardstock gefalzt und zusammen geklebt. Verziert ist sie oben mit einer Mattung aus Saharasand, welche mit einzelnen Stempeln aus dem deutschen Stempelset in Taupe bestempelt wurde. Verziert ist die Mattung mit Schleifenband mit Mini Fischgrätenmuster in Bermudablau. Dieses Band wartet dann im neuen Katalog auf euch. Zusätzlich ist dann eine gestreifte Kordel drum herum gewickelt. Darüber kam ein Etikett in Schwarz, welches mit Krafttinte in Weiß und dem englischen „Happy Birthday“ Gruß bestempelt ist. Verziert ist das Ganze mit zwei Holzsternen. Auch solche tollen Embellishments werden euch im neuen Katalog erwarten!

 

Die passende Karte habe ich als Ziehkarte gestaltet. Der Umschlag wurde aus Saharasand Cardstock mit dem Umschlag Stanz- und Falzbrett gefertigt. Die Verzierungen habe ich dann entsprechend der Pralinenverpackung angepasst und habe ebenfalls die beiden Bänder unter ein schwarzes Etikett gesetzt. Gestempelt habe ich hier den wirklich passenden Spruch aus dem deutschen Set in Krafttinte in Weiß. Ebenfalls passend zur Verpackung habe ich Holzsterne verwendet.

Die Grußkarte kann nun an einem Band herausgezogen werden. Ich habe sie in Flüsterweiß gehalten und mit Archivtinte in Schwarz bestempelt. Die kleinen Blumen habe ich mit dem Blenderstift und Bermudablau gefärbt. Die Ecken der Karte sind mit der Trio Stanze gestaltet.

 

Das Geschenkset wurde bereits verschenkt und mein Schwiegervater hat sich riesig drüber gefreut! Nun schicke ich euch weiter zu Cindy von Ratzis Stempelküche. Sie hat das Set „Paisley’s & Posies“ verwendet. Lasst euch überraschen, was sie Tolles dazu gewerkelt hat!

 

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen