Glückwunschkarte zur abgeschlossenen Doktorarbeit

Hallo ihr Lieben,

so kurz vorm Wochenende habe ich eine Glückwunschkarte zur abgeschlossenen Doktorarbeit meiner Kollegin im Gepäck. Sie hat im August erfolgreich ihre Doktorarbeit verteidigt und darf sich nun Frau Dr. rer nat. nennen. Natürlich haben wir als Kollegen das zum Anlass genommen und ihr für dieses besondere Ereignis ein Geschenk mit passender Karte gemacht.

Ich muss zugeben, es war ganz schön schwer, dafür eine Idee zu finden. Daher habe ich mich einfach von Pinterest inspirieren lassen und bin auf eine Karten mit gefaltetem Doktorhut aufmerksam geworden. Die Idee hab ich aufgegriffen und daraus ist dann diese Karte hier in Schwarz, dem Designerpapier Urban und in Honiggelb entstanden.

 

Der Doktorhut ist aus Schwarzem Cardstock geschnitten und zusammen geklebt. In die Mitten oben drauf hab ich eine weiße Mini Quaste gehängt.

 

Den Hut kann man auf aufklappen, sodass der Spruch im Inneren zum Vorschein kommt.

 

Alle Sprüche und Glückwünsche habe ich in Archivtinte schwarz gestempelt. Sie stammen aus älteren Sets und passten so wunderbar auf die Karte.

Meine Kollegin hat sich sehr über unser Geschenk und auch die passende Karte gefreut und kann nun in das neue Arbeitsleben als Dr. starten. :-)

Damit wünsche ich euch allen ein wunderbares und erholsames Herbstwochenende!

 

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Comments are closed.