Blog Hop Team Stempelfroschberlin – Hot Christmas

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu einem neuen Blog Hop vom Team Stempelfroschberlin. Das heutige Thema „Hot Christmas“ passt perfekt zu meiner Mottowoche „Eine Weihnachtswoche im August“.
Wir möchten euch heute weihnachtliche Inspirationen mit Produkten zeigen, die euch im neuen Herbst- / Winterkatalog erwarten werden.

Vielleicht seid ihr ja gerade von der lieben Marion von Stempelheximexi herüber gehüpft und habt euch von ihr in eine weihnachtliche Stimmung versetzen lassen.
Vielleicht beginnt ihr aber auch erst bei mir eure Runde. Es ist egal, wo ihr anfangt, ich wünsch euch auf jeden Fall ganz viel Spaß!

Als ich den neuen Saisonkatalog durchgeblättert habe, ist mir das Produktpaket „Farmhouse Christmas“ sofort ins Auge gefallen. Ich mag den Truck so sehr, dass das Set gleich oben auf meiner Liste gelandet ist.
Kombiniert habe ich dann mein Projekt mit den Thinlits „Winterstädtchen“ und dem passenden Stempelset „Weihnachten daheim“, die es im Jahreskatalog noch zu kaufen gibt und die ebenfalls ein absoluter Favorit von mir sind.
Entstanden ist dann daraus dieser Bilderrahmen, der sogar mit einer Mini Lichterkette beleuchtet ist.

 

Zunächst habe ich die einzelnen Elemente des Sets „Farmhouse Christmas“ auf extrakstarkem Flüsterweiß Karton mit Memento gestempelt. Danach habe ich sie mit den Stampin‘ Blends coloriert. Der Truck ist zu Beispiel an die Farbe des Bilderrahmens angepasst. Ich habe für ihn Minzmakrone verwendet.

Der Baum ist in Savanne coloriert. Das Haus habe ich in Schiefergrau, Blutorange und Minzmakrone gehalten.

Anschließend habe ich mit den Thinlits „Winterstädtchen“ eine Winterlandschaft aus Seidenglanzkarton ausgestanzt. Damit man die kleinen Häuschen auch auf dem weißen Hintergrund sieht, habe ich sie leicht mit Minzmakrone in Aquarelltechnik coloriert.
Sowohl die Häuschen, als auch die Elemente aus „Farmhouse Christmas“ haben einen verschneiten Effekt mit Strukturpaste in Seidenglanz erhalten.

Ganz zum Schluss habe ich den Spruch aus dem Set „Weihnachten daheim“ in schwarz aufgestempelt. Er passt für mich perfekt zu dem Rahmen. Und so schaut alles beleuchtet aus:

Ich finde, er macht so eine richtig schöne gemütliche Weihnachtsstimmung. Ich hoffe, euch hat mein Projekt gefallen. Nun möchten noch zwei meiner Teamschwestern ohne Blog ihre Weihnachtsprojekte präsentieren.

Betty

Heute darf ich bei der lieben Katja mit über den Block hüpfen.
Dankeschön!!

Hot Christmas

Bei sommerlichen Temperaturen habe ich mich in VERZAUBERN lassen von der Weihnachtswerkstatt.

Mit dem Designer Papier “ In der Weihnachtswerkstatt ( 147809 ) & den Framlits Formen “ Weg zum Weihnachtsmann“ ( 147911 ) habe ich mir meine eigene kleine Schneekugel auf gebaut.

Ich hoffe euch gefällt mein Werk.

Liebe Grüße Betty

Und auch bei mir kann die kleine Schneekugel leuchten. Lasst euch verzaubern!

 

Nicole

Auch ich bin heute bei Katja mit dabei. Dankeschön! Ich habe folgende Materialien für meine Karte benutzt:

Farbkarton: Vanille Pur und Glutrot
Stempelset : Farbenfroh durchs Jahr (+Thinlits), Am Ufer, Weihnachten daheim, Zuckersüße Weihnachten (+Handstanze)
Stempelkissen: Schwarz, Schoko braun, Olivgrün, Oster Glocke, Kleegrün
Blends: Dunkel Olivgrün
Prägefolder: Steppmuster

Wir hoffen, euch haben unsere Projekte alle gefallen und ihr bekommt jetzt richtig viel Lust auf den neuen Herbst- / Winterkatalog. Wenn du noch keinen hast, sende ich dir gern einen kostenlos zu. Schreib mir dazu einfach eine Mail an kleine-stempelmiez@web.de

Weiter geht es in unserer Blog Hop Runde mit Sonja von Kunterbunte Papierträume. Lasst euch überraschen, wie sie euch in Weihnachtsstimmung versetzen möchte. Ich wünsch euch viel Spaß beim Hüpfen!

 

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Comments are closed.