September 2019 archive

Willkommen im Team :-)

Hallo ihr Lieben,

vor Kurzem hat mein kleines, aber sehr feines Team Nachwuchs bekommen. Die liebe Annika hat sich entschlossen, das tolle Augustangebot zu nutzen ist kurzer Hand als Demonstrator selbst eingestiegen. Vielen lieben Dank an dieser Stelle, dass du Teil meines Teams sein möchtest. Ich freu mich riesig darüber!

Natürlich habe ich sie mit einer persönlichen Botschaft empfangen und ihr als Willkommensgruß diese Karte gewerkelt.

 

Die Grundkarte habe ich in Flüsterweiß gehalten und darauf eine Mattung des Designerpapiers „L(i)ebe deine Kunst“ gelegt. Anschließend kam ein besticktes Etikett in Flüsterweiß darüber, um welches ich das tolle schwarze Band mit Wellenkante aus dem Herbst- / Winterkatalog gewickelt habe. Abschließend kam ein Willkommensspruch und ein paar weitere Bänder zum Einsatz.

 

Als Stampin‘ Up! Demonstrator bekommt sie nun sofort 20% Rabatt auf alle ihre Bestellungen und auf alle verprovisionierbare Ware. Außerdem bekommt sie alle neuesten Infos und viele Sonderaktionen als eine der Erstens und direkt aus erster Hand. Sie darf nun vor dem offiziellen Katalogstart aus den neuen Katalogen im Rahmen des Vorverkaufs nutzen und natürlich erwartet sie meine persönliche Betreuung bei Fragen und Problemen. Wenn auch du die vielen Vorteile nutzen möchtest, dann komm doch auch in mein Team und werde Stampin‘ Up! Demonstrator. Dabei ist es vollkommen egal, ob du es als reiner Selbstversorger hältst oder ob du dir dein eigenes Team samt Geschäft aufbauen möchtest. Hier findet du den Link zum Anmeldeformular, bei dem du dir dein Starterset im Wert von 175€ aussuchen darfst und zahlst nur 129€ dafür: Starterpaket
Natürlich stehe ich dir gern bei Fragen oder Problemen unter kleine-stempelmiez@web.de zur Verfügung.

Damit wünsche ich euch ein schönes Wochenende!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Einladung zur Gruselparty

Hallo ihr Lieben,

der Oktober naht mit großen Schritten und somit wird es langsam Zeit für die ersten Halloween Projekte. Wir feiern in diesem Jahr mit unseren Bambinis der Feuerwehr eine Halloweenparty und natürlich haben wir hierzu die Kinder auch richtig eingeladen.

Mit dem Spruch

„Grusel, Horror, Spinnenbein,
Katzen, Hexen, Kerzenschein,
Glibber, Glabber, Krötenmagen,
Monsterkuss und Haifischgraben,
Trollgehüpfe, Schweinebauch,
ich frage dich:
Kommst du denn auch?“

und den folgenden Einladungskarten haben wir die Kinder mit ihren Eltern eingeladen und freuen uns schon jetzt auf einen gruseligen und aber auch lustigen Abend!

 

Die Grundkarte habe ich dieses Mal in schwarz gehalten. Darauf kam eine Mattung des tollen Designerpapiers „Monsterparty“. Links oben habe ich ein paar Bänder wie zum Beispiel das schwarze Geschenkband mit Wellenkante und eine Metallspinne befestigt.

 

Rechts kam ein Etikett in schwarz hin, auf das ich eine ausgeschnittene Mumie des Designerpapiers gesetzt habe. Drum herum habe ich den Spruch und ein paar Strasssteine platziert.

 

Hier seht ihr noch ein paar andere Motive des Designerpapier, die ich verwendet habe.

Damit wünsch ich euch einen schönen und hoffentlich nicht gruseligen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Herbstliche Dankeschön Goodies

Hallo ihr Lieben,

so langsam hält der Herbst ja Einzug und daher passen die heutigen Goodies sehr gut dazu, die ich euch zeigen möchte. Denn natürlich haben auch in diesem Monat meine Sammelbesteller ein kleines Dankeschön dabei gehabt.
Ich habe hierzu das wunderbare Designerpapier „Herbstfreuden“ und das Stempelset „Nature’s Beauty“ verwendet, um ein paar Nussmischungen (wie passend für den Herbst) zu verpacken.

 

Für den Fuchs habe ich das etwas dezentere Holzmusterpapier hergenommen. Darauf kam ein Rechteck in Flüsterweiß, welches ich mit einem Baum aus dem Stempelset „Nature’s Beauty“ bestempelt habe. Der Spruch stammt aus dem Set „Landleben“ und wurde mit Memento aufgestempelt. Oben links habe ich eine Mini Buchklammer befestigt. Ich steh ja total auf diese kleine Dekoelemente.
Der Fuchs wurde mit Staz-on auf Seidenglanzpapier gestempelt und anschließend mit Aquarellstiften und einem Wassertankpinsel coloriert. Die Enden des kleinen Riegels sind mit Hilfe eines Crimpers verschlossen worden.

 

Die Verpackung mit dem süßen Reh habe ich analog dazu gewerkelt. Ich hab mich für das tolle Papier in Pfauengrün und dem Federmuster entschieden. Die Bäume im Hintergrund sind in Saharasand gestempelt. Das Reh wurde genau wie der Fuchs mit Aquarellstiften und einem Wassertankpinsel coloriert.

 

Damit wünsche ich euch einen schönen Tag.

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Pastello Blog Hop – Minialben

 

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu meinem ersten Blog Hop im Pastello Design Team. Ich freue mich immer noch wahnsinnig, dass ich als eines der drei neuen Mitglieder in diesem Designteam ausgewählt wurde und nun ab sofort mit den tollen kreativen Mädels zusammen arbeiten darf. Vielen lieben Dank nochmals für diese tolle Chance!

Diesen Monat dreht sich bei unserem Blog Hop alles rund ums Thema „Minialben“. Ich bin mir sicher, ihr werdet von der bunten Auswahl genauso begeistert sein wie ich. Vielleicht kommt ihr ja auch gerade von Zuszsánna und habt ihr wunderschönes Album entdeckt. Vielleicht startet ihr aber auch bei mir. Ich wünsch euch auf jeden Fall ganz viel Spaß beim Durchhüpfen!

Ich habe mich zu einem länglichen Leporello entschieden, welches gleichzeitig unser diesjähriges December Daily werden wird. Mit 24 Seiten ist es dann auch gar nicht mehr so Mini geworden.

 

Ich habe die Seiten im Maß 18 x 7,5 cm im Querformat gehalten. Die Seiten sind im Ziehharmonikastil gefalzt und aneinander geklebt. Ich habe sie anschießend mit Designerpapier aus dem Set „Hurra, es schneit!“ in Glutrot und in Jade beklebt. Darauf kam eine weiße gestaltete Mattung. Zusammengehalten wird das Album von Tüllband mit weißen Punkten und der gedrehten Kordel in Glutrot.
Das Deckblatt wurde im Hintergrund mit Schneeflocken aus dem Set „#Weihnachtself“ in Glutrot bestempelt. Darauf habe ich links und rechts zwei kleine Elfen angebracht, die ich mit Blends coloriert habe. Wir haben zwar keine Jade Blends, aber Aquamarin passt genauso prima dazu.

 

In die Mitte habe ich einen Spruch aus dem Set „Das Schönste zum Fest“ gestempelt und darunter mit Hilfe des älteren Sets „Labeler Alphabet“ den Titel aufgeklebt.

 

Öffnet man das Album, kommen die einzelnen Leporello Seiten gut zur Geltung. Ich habe dabei die ungeraden Tage mit rotem Designerpapier und die geraden Tage mit Papier in Jade hinterlegt. Insgesamt habe ich vier verschiedene Papiere benutzt.

 

Außerdem habe ich immer zwei Tage mit den Elfen und zwei Tage mit den Schneemännern aus dem Set „Frostige Grüße“ verziert. Die Motive sind alle mit Memento gestempelt und mit Stampin‘ Blends verziert. Außerdem habe ich noch einige Mini Pailletten und Schneeflöckchen aufgeklebt.

 

Ich habe eine leere Mattung auf die Seiten gelegt, sodass man Fotos der jeweiligen Tage als Erinnerung noch aufkleben kann.

 

Unter den Platzhaltern habe ich Einstecktaschen versteckt. Mit Hilfe der Karteireiter können kleine Karteikarten rausgezogen werden. Dort werden wir unsere Erinnerungen an die jeweiligen Adventstage aufschreiben.

 

Ich freu mich schon jetzt auf den Dezember und die Momente, wenn wir das Album gemeinsam füllen werden. Ich hoffe, euch hat mein Mini Leporello gefallen. In unserer Blog Hop Runde geht es bei Dorothee weiter. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Stöbern!

Simone – https://lamonamia.wordpress.com/2019/09/09/alben/
Zuszsánna – https://zsushomeofart.at/pastello-blog-hop-9-2019-strohhalm-weihnachtsminialbum/
Katja – hier seid ihr gerade .-)
Dorothee – https://dorobuhn.de/pastello-designteam-bloghop-minialbum/
Brigitte – https://stempelfantasie.com/2019/09/09/pastello-bloghop-mini-alben/
Patricia  – https://patkolandkunst.blogspot.com/2019/09/minalben-bloghop-pastello.html
Ximena – http://stampinxime.bastelblogs.de/2019/09/09/minialbum/
Maren – https://stempelhaseblog.wordpress.com/2019/09/09/minialbum-one-sheet-bloghop-mit-pastello-design-team
Waltraud – https://stempelkeller.blogspot.com/2019/09/pastello-designteam-bloghop-minialbum.html
Conni – https://stempellicht.blogspot.com/2019/09/minialben-bloghop-pastello-design-team.html
Yurda – https://uriahscott.wixsite.com/stampin-up/single-post/2019/09/04/P-a-S-t-e-l-l-o-BLOG-HOP-Minialben

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Schlichtes Blumenkärtchen zum Geburtstag

Hallo ihr Lieben,

so kurz vorm Wochenende möchte ich euch gerne dieses schlichte Geburtstagskärtchen zeigen, welches ich für meine Kollegin angefertigt habe.

 

Die Grundkarte besteht aus Flüsterweißkarton. Darauf kam eine Mattung in Flieder. Oben drauf habe ich eine Mattung aus Flüsterweißkarton gelegt, der mit dem „Wunderblume“ Prägefolder aus dem letzten Jahreskatalog geprägt ist. Ich habe mit Hilfe des Wassertankpinsels ein paar Spritzer in Heideblüte drauf verteilt und eine Kordel in Flieder um die Karte gewickelt.
Der Geburtstagsgruß ist in schwarz unten rechts gestempelt.

 

Damit wünsche ich euch ein schönes und ruhiges Wochenende!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Maritimer Bilderrahmen zum runden Geburtstag

Hallo ihr Lieben,

ein weiterer Auftrag ist fertig geworden und wurde letzte Woche verschenkt, sodass ich euch heute diesen Geburtstagsrahmen zum 40. Geburtstag zeigen kann. Gewünscht wurde ein maritimes Design, in das drei Fotos verpackt werden sollte und es sollte Geld verschenkt werden.

 

Den Hintergrund habe ich zunächst aus Designerpapier zugeschnitten. Darauf kam eine Mattung aus Seidenglanzpapier, welches mit Rauchblau und einer Schwammwalze eingefärbt wurde. Anschließend habe ich die drei Fotos drapiert. Drum herum kam der Geburtstagsgruß, den ich in Weiß auf Schwarz embossed habe.

 

Oben habe ich ein paar Bänder und ein Steuerrad befestigt.

 

Unten links kam eine Strandtasche hin, in die ich das Geld als kleine Rollen gelegt habe. Verziert ist der ganze Rahmen mit kleinen Seesternen.

 

Damit wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Gruselspaß, Herbstzauber und Weihnachtsfreude – der neue Herbst- / Winterkatalog ist da!!

Hallo ihr Lieben,

passend zum eintretenden Herbstwetter erscheint heute endlich der neue Herbst- / Winterkatalog ganz offiziell! Ihr könnt euch hier das PDF herunterladen. Klickt dazu einfach auf das Bild:

 

Wenn ihr lieber in einem Papierexemplar stöbern wollt, könnt ihr dies gern tun. Schreibt mir dazu eine kurze Mail an kleine-stempelmiez@web.de und ich sende euch euer Gratisexemplar gern zu. Außerdem gibt es heute passend zum Erscheinungsdatum eine Sammelbestellung. Eure Bestellwünsche nehme ich auch sehr gerne per Mail entgegen. ,

Ich freu mich auf eure Nachrichten und natürlich wünsch ich euch ganz viel Spaß beim Stöbern!
 

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Geburtstagsset in Saharasand und Pfauengrün

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch ein kleines Geburtstagsset in den Farben Saharasand und Pfauengrün vorstellen, dass ich für meine Stempelschwester und Freundin Nicole angefertigt habe. Neben den beiden Farben kam auch das tolle Gastgeberinnenset „Soft spring“ zum Einsatz.

Für die Karte habe ich auf eine Grundkarte in Flüsterweiß eine Mattung in Saharasand gelegt, die ich mit den tollen Blüten in schwarz und Saharasand bestempelt habe. Drum herum habe ich eine Kordel in Pfauengrün gelegt und mit einer Schleife verschlossen. Oben drauf kam ein besticktes Rechteck mit Geburtstagsgruß und ein paar Blümchen in Pfauengrün.

 

Die Verpackung der Pralinen ist ganz einfach Banderole um die Pralinenverpackung gehalten. Ich habe Karton in Saharasand so zugeschnitten und gefalzt, dass er genau drum herum passt. Er wurde ebenfalls mit dem Stempelset in schwarz und Saharasand bestempelt. Unten habe ich einen Geburtstagsgruß aus dem Set „Geburtstagsmix“ gesetzt und um die Verpackung wurde einfach eine Kordel in Pfauengrün gewickelt.

Wie ihr seht, können auch solche recht schlichten und schnellen Verpackungen sehr schön und stilvoll wirken. Ich wünsch euch damit einen tollen Tag und kann an der Stelle schon mal leise ansummen „Morgen Kinder wird’s was geben…“. Denn morgen erscheint der neue Herbst- / Winterkatalog ganz offiziell und ihr könnt euch dann hier das PDF herunterladen. Außerdem findet gleich morgen eine Sammelbestellung bei mir statt. Wenn auch ihr euch daran beteiligen möchtet, könnt ihr mir gern unter kleine-stempelmiez@web.de schreiben. Ich freu mich auf eure Nachrichten!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Blog Hop Team Stempelfroschberlin – Herbstgrüße

Hallo ihr Lieben,

es ist der erste Montag im September und damit ist es Zeit für einen neuen Team Stempelfroschberlin Blog Hop. Passend zu den fallenden Temperaturen – auch wenn sie noch nicht ganz herbstlich sind – möchten wir euch Herbstgrüße senden. Außerdem erscheint in zwei Tagen der neue Herbst- / Winterkatalog, sodass ihr ganz sicher daraus das eine oder andere neue Produkt sehen könnt.

Vielleicht seid ihr ja gerade von der lieben Marion von Stempelheximexi gekommen und habt ihr herbstliches Projekt mit Video entdeckt. Vielleicht startet ihr aber auch erst bei mir. Ich wünsch euch auf jeden Fall viel Spaß in unserer kleinen, aber feinen Blog Hop Runde.

Ich habe jetzt schon ein paar Mal eine Bogenkarte gesehen und bin ganz begeistert von ihr. Daher möchte ich euch meine Herbstgrüße in Form von dieser Bogenkarte senden.

 

Damit auch ihr sie problemlos nachwerkeln könnt, habe ich hier eine Schritt für Schritt Anleitung in Bildern für euch. Die Grundkarte ist in Flüsterweiß gehalten und hat das Maß 6 x 12 Inch. Es wird in der Mitte bei 6 Inch gefalzt.

Darauf kommt später ein Stück Flüsterweiß Karton im Maß 15 x 15 cm geklebt, welches zunächst mit dem Leinenstruktur Prägefolder geprägt wurde.

 

Der Bogen besteht aus einem Designerpapier aus dem Set „Herbstfreuden“. Dazu habe ich das Papier zunächst im Format 6 Inch x 19 cm zugeschnitten. Es wird von hinten mit Flüsterweiß Karton (15,1 x 16,8 cm) beklebt, da mir die Rückseite nicht so zugesagt hat und vor allem sehr dunkel hinter dem Bogen vorgeschienen hätte. Wenn die Rückseite euch zusagt, müsst ihr das Stück Flüsterweiß Karton natürlich nicht dahinter kleben.

 

Nun kann das Etikett aus dem Designerpapier Bogen gestanzt werden. Ich habe hierfür ein besticktes Etikett aus dem Hauptkatalog benutzt. Die Big Shot schafft das mit den zwei Lagen sehr gut. Sollte bei euch noch was nicht perfekt durchgestanzt sein, könnt ihr es vorsichtig mit der Schere raus trennen.

 

Nun wird der Bogen auf das geprägte Flüsterweiß Kartonstück geklebt. Hierzu klebt ihr zunächst eine Seite des 1cm gefalztem Designerpapierstück um das Leinenstrukturpapierstück.

 

Anschließend wird auch die zweite gefalzte Seite auf das Leinenstruktur Stück geklebt. Der Bogen entsteht so ganz automatisch.

 

Nun wird der gesamte Bogen einfach auf die Grundkarte geklebt. Innen drin habe ich die Karte noch mit einem Stück Designerpapier im Maß 15×15 cm und einem Flüsterweiß Karton im Maß 14 x 14 cm beklebt. Hier seht ihr die gestaltete Karte noch einmal im Detail. Ich habe dafür das kupferfarbene Band und das Produktset „Gather together“ benutzt.

 

Innen drin hab ich das Flüsterweiß Kartonstück mit dem Set „Einfach alles“ verziert.

 

Ich hoffe, dass die Anleitung verständlich ist. Natürlich stehe ich gern bei Fragen zur Verfügung. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Nachwerkeln!

Solltet ihr noch keinen Herbst- / Winterkatalog besitzen, sende ich euch natürlich gern einen gratis dazu. Schreibt mir dazu einfach eine Mai an kleine-stempelmiez@web.de und der Katalog geht dann auf Reisen zu euch.

In unserem Blog Hop geht es nun mit der lieben Sonja von Kunterbunte Papierträume weiter. Ich wünsch euch viel Freude beim Hüpfen und natürlich einen tollen Start in die neue Woche!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

1 2

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen