Posts Tagged ‘Bilderrahmen’

Bilderrahmen mit Gutscheinkarte zur Goldenen Hochzeit

Hallo ihr Lieben,

zur Goldenen Hochzeit meiner Tante und meines Onkels haben wir alle zusammen Gutscheine für einen Wellness Urlaub verschenkt. Diese habe ich in einer Gutscheinkarte verpackt und in einen Bilderrahmen integriert, was ich euch heute hier zeigen möchte. Genutzt habe ich einen großen 50×50 cm Rahmen vom Ikea.

 

Den Bilderrahmen habe ich links mit den Namen des Goldenen Brautpaares verziert. Hier kamen große Buchstaben aus einem früheren Stampin’ Up! Katalog zum Einsatz. Ich habe sie in Tannengrün auf Flüsterweiß gestempelt und anschließend ausgestanzt. Verziert sind die mit verschiedenen grünen Zweigen, die ich entweder gestanzt oder aus dem Designerpapier “Ewige Zweige” und dem passenden goldenen Akzenten entnommen habe.

 

Rechts kam eine ganz große Blumenranke aus ebenfalls verschiedenen Blätter- und Zweigelementen hin. Außerdem habe ich ein besticktes und geprägtes Etikett angebracht, auf das ich eine goldene 50 gelegt habe.

 

Mittig habe ein Blatt Designerpapier “Ewiges Grün” und darauf eine weiße Mattung geklebt. Hier kann das Brautpaar ein Erinnerungsfoto an ihren großen Tag anbringen. Zum Verschenken habe ich die Gutscheinkarte mit Hilfe von Magneten angeheftet.

 

Die Gutscheinkarte besteht aus Tannengrün Farbkarton.  Oben drauf habe ich Designerpapier geklebt. Verschlossen wird sie mit Hilfe einer geprägten Banderole aus Pergamentpapier, die mit Etiketten und Zweigen verziert wurde. Der Spruch stammt aus dem Stempelset “So gesagt”.

 

Innen drin befindet sich unten das Gutscheinfach. Mittig habe ich eine Fläche zum Beschriften eingearbeitet (unsere persönlichen Glückwünsche habe ich hier raus gelöscht) und oben befindet sich erneut Designerpapier.

 

Ich bin schon sehr gespannt, wie der Bilderrahmen mit dem Erinnerungsfoto ausschauen wird. :-)
Wir haben am Wochenende aber nicht nur die Goldene Hochzeit gefeiert, auch mein Bruder hatte Geburtstag und seine Gutscheinkarte möchte ich euch morgen zeigen. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Habt einen schönen Tag heute!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Bilderrahmen als Willkommensgruß im Haus

Hallo ihr Lieben,

heute kommt das letzte Projekt, dass ich bei einem schönen Bastelnachmittag im September mit einer lieben Freundin gewerkelt habe. Sie hat sich als Geschenk für ihre Schwester und Familie einen Bilderrahmen für den Hausflur gewünscht. Gesagt, getan und damit ist dieser Ribba Rahmen als Willkommensgruß entstanden.

 

Wir haben uns farblich am Flur der Familie orientiert und sind bei Rosa, Weiß mit etwas Anthrazit gelandet. Das Foto haben wir auf einen Hintergrund aus Designerpapier in Schiefergrau geklebt. Drum herum haben wir Pünktchen in Rosa mit dem Set “Voller Schönheit” gestempelt, sowie Herzchen in Anthrazit mit dem Stempelset “Kunst mit Herz”. Die Familiennamen sind mit dem Set “Aus der Kreativwerkstatt” entstanden.

 

So ein Bilderrahmen ist wirklich schnell und einfach gewerkelt und ist auf jeden Fall immer ein tolles und individuelles Geschenk.

Damit wünsche ich euch morgen einen schönen Feiertag (wer ihn hat) und allen, die es feiern werden, ein tolles Halloweenfest. Wir haben heute Halloweenfest in der Kinderfeuerwehr. Die Goodies, die die Kinder bekommen werden, zeige ich euch passend zum 31.Oktober dann morgen.

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Bilderrahmen zur Geburt

Hallo ihr Lieben,

gestern habe ich euch die Karte zur Geburt eines kleinen Jungen gezeigt und heute folgt der Bilderrahmen zur Geburt des kleinen Clemens. Er war als Geschenk gewünscht und ich habe ihn genau wie die Karte in den Farben Rauchblau, Pfauengrün und Schiefergrau gehalten.

 

In der Mitte habe ich zunächst eine Mattung Pfauengrün und darauf ein Stück Designerpapier in Schiefergrau angebracht. Mit Hilfe des Sets “Capture the good” habe ich die Kamera und den kleinen Spruch aufbringen können, sodass die Mama weiß, dass sie dort ein Foto von Clemens anbringen kann.
Der weiße Hintergrund wurde mit einigen Sternen in Schiefergrau und Pfauengrün, sowie Vögeln in Pfauengrün verziert. Oben links habe ich mit Hilfe des Produktpakets “Über den Wolken” zwei Heißluftballons gestaltet.

 

Unten rechts kam ein Tipi aus dem Set “Little one” hin. Sowohl das Tipi als auch die Ballons sind mit Blends coloriert. Den Namen des kleinen Erdenbürgers habe ich mit dem Set “Lined Alphabet” gestempelt und ausgestanzt. Drum herum habe ich zum Schluss die Geburtsdaten von Clemens in weiß auf Pfauengrün embossed.

 

Hier sehr ihr das gestaltete Layout ohne Glas davor.

 

Morgen habe ich dann eine herbstliche Geburtstagskarte für euch. Ich hoffe, ihr seid wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Maritimer Bilderrahmen zum runden Geburtstag

Hallo ihr Lieben,

ein weiterer Auftrag ist fertig geworden und wurde letzte Woche verschenkt, sodass ich euch heute diesen Geburtstagsrahmen zum 40. Geburtstag zeigen kann. Gewünscht wurde ein maritimes Design, in das drei Fotos verpackt werden sollte und es sollte Geld verschenkt werden.

 

Den Hintergrund habe ich zunächst aus Designerpapier zugeschnitten. Darauf kam eine Mattung aus Seidenglanzpapier, welches mit Rauchblau und einer Schwammwalze eingefärbt wurde. Anschließend habe ich die drei Fotos drapiert. Drum herum kam der Geburtstagsgruß, den ich in Weiß auf Schwarz embossed habe.

 

Oben habe ich ein paar Bänder und ein Steuerrad befestigt.

 

Unten links kam eine Strandtasche hin, in die ich das Geld als kleine Rollen gelegt habe. Verziert ist der ganze Rahmen mit kleinen Seesternen.

 

Damit wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

XXL Bilderrahmen zur Hochzeit

Hallo ihr Lieben,

neben den Vorbereitungen zum Schulanfang meiner Tochter habe ich für den letzten Samstag auch einen Bilderrahmen im großen Format für eine Hochzeit als Auftragsarbeit gewerkelt. Der Bilderrahmen ist 50×50 cm groß. Ich hab innen ein Designerpapier eingeklebt und drum herum wie gewünscht ganz viele Schmetterlinge drapiert. Farblich bin ich ebenfalls nach Wunsch sehr pastellig geblieben.

 

Auf das Designerpapier habe ich ein Rechteck mit den Glückwünschen an das Brautpaar geklebt. Dieses kann nach der Hochzeit mit einem Foto des Brautpaares ersetzt werden.

 

Rechts unten kamen die beiden Namen und das Hochzeitsdatum hin. Ich habe beides auf Designerpapier und Cardstock in Marineblau in weiß embossed,sodass es zu den filigranen Blumen auf dem Designerpapier passt.

 

Rechts oben und auf der linken Seite habe ich mit Hilfe der Stanzformen “Schöne Schmetterlinge” viele Schmetterlinge aus Seidenglanzpapier, die ich in Flamingorot angefärbt habe, und aus Pergamentpapier angebracht.

 

Damit wünsche ich euch allen einen guten Start ins Wochenende und hoffe, ihr genießt das sommerliche Wetter noch einmal!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Maritime Geburtstagskarte im Rahmen

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr hattet ein schönes Wochenende. So langsam aber sicher zählt der Countdown bis zum Schulanfang bei uns. Daher zeige ich euch in dieser Woche noch ein paar Projekte, die ich bereits schon länger auf dem Smartphone habe.

Für eine Freundin habe ich mal eine etwas andere Geburtstagskarte gewerkelt und habe mit Hilfe des Kartensortiments “Meer der Möglichkeiten” eine Karte im Mini Bilderrahmen gewerkelt. Die Karte hat ein Format von 10×10 cm und passt so genau hinein.

Ich hoffe, euch hat diese Idee gefallen. Ich wünsch euch auf jeden Fall einen guten Start in die neue Woche!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Ein Bilderrahmen zur Hochzeit

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr hattet ein schönes und erholsames Wochenende. Letzte Woche hatte ich euch bereits die Glückwunschkarte zur Hochzeit gezeigt, die wir zum Polterabend verschenkt haben. Diese Woche folgt unser eigentliches Geschenk – ein Bilderrahmen zur Hochzeit.

 

Ich habe dafür ein kleines Layout erstellt und in einen 23×23 cm großen Bilderrahmen platziert. Ich habe zunächst ein grün-weiß gestreiftes Designerpapier von Steckenpferdchen genommen und darauf eine Mattung aus Seidenglanzpapier gelegt, welche in Blütenrosa gefärbt ist. Anschließend habe ich zwei Kreise mit einem schwarzen Stift gezogen und das ganze Layout gestaltet. Links kamen Blumenranken in Calypso und Lindgrün hin, die ich aus dem Designerpapier “Schöner Schimmer” geschnitten habe.

 

Rechts oben habe ich die Namen des Brautpaares und das Hochzeitsdatum mit Hilfe des Stempelsets “Aus der Kreativwerkstatt” in weiß auf schwarz embossed.

 

Rechts unten kam eine Mattung des Designerpapiers hin, sowie ein passender Spruch aus dem Set “Gut gesagt” und unser Geldgeschenk. Den Schein kann man entfernen und anschließend mit einem Hochzeitsbild ersetzen.

 

Damit wünsche ich euch einen guten Start in diese neue Woche!
 

Eure Katja

 
Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Hallo kleiner Marius!

Hallo ihr Lieben,

wie ich euch bereits gestern verraten habe, hat im März ein weiterer keiner Erdenbürger in meinem Freundeskreis das Licht der Welt erblickt. Am 06.03. kam der kleine Marius ins Leben seiner Eltern. Natürlich wurde der kleine Mann auch von mir ordentlich mit einem kleinen Paket begrüßt. Ich hab einen Erinnerungsrahmen und eine dazu passenden Karte in den Farben Aquamarin, Limette, Osterglocke und Anthrazit gewerkelt. Neben Produkten von Stampin’ Up! kam auch das Produktpaket “Wish upon a star” von Mama Elephant zum Einsatz.

Die Karte habe ich im Querformat gehalten. Auf eine Grundkarte in Flüsterweiß kam eine Mattung Designerpapier “Jetzt wird’s wild” in Anthrazit. Eine weitere Mattung aus Aquarellpapier habe ich mit dem Aquapainter in Aquamarin coloriert. Mit Hilfe des Produktpaketes von Mama Elephant habe ich eine kleine Maus auf dem Mond und ein paar Wolken und Sterne in Memento auf Flüsterweiß gestempelt und gestanzt. Coloriert ist das Ganze mit Stampin’ Blends. Der Glückwunschtext stammt aus dem Set “Wild auf Grüße” und wurde in weiß auf schwarz embossed.

 

Der Bilderrahmen ist im quadratischen Format gehalten. Auf einen Karton in Flüsterweiß habe ich mehrere Rechtecke und Quadrate mit dem gleichen Designerpapier wie auf der Karte gelegt. Darauf kam dann die Gestaltung. Den Namen habe ich mit Hilfe des Stempelsets “Lined Alphabet” gestempelt und mit Blends ausgemalt. Neben dem Mama Elephant Paket kam auch das Stempelset “Little one” aus einem älteren Jahreskatalog zum Einsatz. Wie bei der Karte habe ich alle Teile mit Blends coloriert. Außerdem hab ich zwei freie Quadrate gelassen, um Fotos des kleinen Marius aufkleben zu können.

 

So schaut das Ganze dann im passenden Rahmen aus, der aufgestellt und hingehangen werden kann.

 

Ich hoffe, euch gefällt dieses kleine Babygeschenk genauso wie der Mama und dem Papa von Marius. Morgen zeig ich euch eine schnelle quadratische Schokoverpackung, bei der die süßen Vögelchen aus dem neuen Hauptkatalog erneut zum Einsatz kamen. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei.

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Bilderrahmen zur Geburt

Hallo ihr Lieben,

gestern habe ich euch eine Karte zur Geburt eines kleines Mädchen gezeigt. Heute habe ich den passenden Rahmen dazu, den ich als Geschenk zur Geburt gewerkelt habe. Ich habe dabei einen drehbaren dreiteiligen Rahmen gewählt, sodass entweder links und rechts gestaltete Seiten sichtbar sind und in der Mitte ein Foto des Mädchens eingeklebt werden kann. Oder man dreht die Seiten so, dass links und rechts Fotos rein kommen und in der Mitte ein gestaltetes Bild ist. Natürlich kann man das Ganze auch noch ganz anders anordnen. ;-)

Farblich bin ich bei der Kombination der Karte geblieben – Blütenrosa, weiß und Granit.

 

Für die linke Seite habe ich das gleiche Produktpaket “Follow your dreams” verwendet wie bei der Karte. Für den Hintergrund habe ich das Designerpapier “Sternenhimmel” gewählt. Darauf habe ich einen Traumfänger in Blütenrosa gelegt, an den ich zusätzlich mit Leinenfaden noch ein paar einzelne Federn in Blütenrosa und Granit gehängt habe

 

In der Mitte habe ich nur ein Designerpapierstück aus dem gleichen Designerpapierset eingelegt, sodass man noch ein Babyfoto einkleben kann.

 

Die rechte Seite wurde mit dem Stempelset “Precious Delivery” gestaltet. Dabei habe ich den Storch und die Blumen auf Aquarellpapier gestempelt und anschließend mit dem Wassertankpinsel coloriert. Den Namen habe ich mit dem Stempelset “Lined Alphabet” gestaltet. Verziert ist das Bild mit den Geburtsdaten der kleinen Lady.

 

Die Hinterseiten sind genau entgegen gesetzt gestaltet. Das heißt links und rechts sind nur Designerpapierstücke eingelegt, sodass auch dort Fotos eingeklebt werden können. Die Mitte habe ich mit dem Stempelset “Sternenstunden” gestaltet. Größe und Gewicht, sowie ein Geburtsspruch runden das Bild ab.

 

Ich hoffe, dass sich die Eltern der kleinen Tilda über das Geschenk freuen und es als Deko fürs Kinderzimmer nutzen können.

Am Donnerstag geht es dann bei mir mit einem neuen Blog Hop von den Stampin’ Friends weiter. Es wird sommerlich. Ich hoffe, ihr seid dann alle wieder mit dabei!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Glückwünsche zur Hochzeit am 12.08. – Teil 3 :-)

Hallo ihr Lieben,

heute kommt der dritte und damit letzte Teil meiner Hochzeitsprojekte für unsere Brautpaare am 12.08.2017. Dieses mal zeige ich euch das Geschenk, welches ich für die Hochzeit unserer Freunde, zu der wir auch eingeladen waren und die wirklich wunderschön war, gemacht habe.

Ich habe mich erneut für einen Rahmen entschieden und dabei ebenfalls die Farbkombinationen aus der Einladung verwendet. Diese war etwas rustikaler und in den Farben Brombeermousse mit Zartrosa gehalten. Ich habe daher einen hellbraunen Rahmen gewählt und das Set “Orchideenzweig” verwendet.

 

Die Blüten habe ich aus Brombeermousse ausgestanzt und dann Ton in Ton auch mit Brombeermousse bestempelt. Das Innere habe ich aus Flüsterweiß gestanzt, mit einem Fingerschwamm in Osterglocke angefärbt und mit Brombeermousse erneut bestempelt. Die Ranken und Blätter sind in Savanne gestempelt.

Die Namen (Alphabetset von Dani Peuss) und das Hochzeitsdatum des Brautpaares (Basic Alphabet von Stampin’ Up!) habe ich ebenfalls in Brombeermousse und Savanne gestempelt.

Für unsere Glückwünsche in der Mitte habe ich das Set “Doppelt gemoppelt” gewählt. Hier kann das Brautpaar dann nach der Hochzeit ein Hochzeitsfoto einsetzen. Der Rahmen kam super an und ich hoffe, die beiden werden viel Freude damit haben.

 

Euch wünsche ich nun einen schönen Tag und hoffe, ihr könnt die Sonne ein wenig genießen.

 

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

1 2 3

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen