September 18th 2018 archive

Klassenfahrt Wochenende Nachlese – Teil 2

Hallo ihr Lieben,

nachdem ich euch gestern meine Projekte und meine Swaps für unser Bastelwochenende in Schönwalde gezeigt habe, sind heute die Projekte und die Swaps der anderen Mädels dran. Achtung! Es wird eine Bilderflut. Denn immerhin waren wir zu neunt und jeder hat einen tollen Swap und ein wunderschönes Projekt vorbereitet, was natürlich auch gezeigt werden will.
Zur besseren Übersicht zeige ich euch Projekt und Swap der betreffenden Person gleich zusammen. Ansonsten endet das hier in einem Bilderchaos. ;-)

Los geht es mit meiner Team Mama Tanja vom Stempelfroschberlin. Ihr Projekt ähnelt meinem Swap. Sie hat ein Teelichtglas vorbereitet, das wir mit dem Set Herbstreigen in den passenden Herbstfarben verziert haben.

Als Swap hat sie einen selbstgebackenen Cookie in die neuen Donutschachteln aus dem Herbst-/ Winterkatalog gelegt und diese sehr süß verziert.

 

Die Nächste, die uns ihr Projekt präsentiert hat, war Betty. Ihre Mini Explosionsbox haben wir mit dem Set „Weihnachtswerkstatt“ verziert. Ich bin immer noch ganz hin und weg und verliebt in die Box! :-)

Und auch ihr Swap trifft genau meinen Geschmack. Sie hat eine Shadow Box (ich liebe die Dinger ja!) gewerkelt und darin versteckt sich ein Schoko Frosch.

 

Neben den Mädels vom Team Stempelfroschberlin durften wir Jasmin von Stempeldochmal als Gast begrüßen, was mich sehr gefreut hat. Und noch mehr freute uns, als sie ihre tollen Geschenktaschen als Projekt vorstellte. Dabei bin ich so richtig auf den Geschmack des schönen Designerpapier „Broadway“ gekommen. Sieht richtig edel aus, finde ich!

Ihr Swap ist eine süße Teebeutelverpackung.

 

Die Vierte im Bunde, die uns ihr Projekt zeigte, war Marion von Stempelheximexi. Sie hat eine Diamantbox vorbereitet, die mit dem Geschenktüten Punch Board gewerkelt wurde.

Als Swap hatte sie für alle eine kleine Blumenverpackung, in der sich eine Gummibärchentüte befand. Besonders schick ist der Verschluss der kleinen Verpackung, finde ich.

 

Als Nächstes präsentierte Nicole ihre Idee, zwei Cappuccino Sticks zu verpacken. Die halfen außerdem aus dem bekannten Mittagstief. ;-) Zum Verzieren haben wir das Produktpaket „Zuckersüße Weihnachten“ verwendet.

Ihr Swap passt zum Team Stempelfroschberlin perfekt. Sie hat eine süße Mini Schiebeschachtel gewerkelt, diese mit dem Froschpapier aus dem Set „Voll Verhext“ verziert und mit einem selbstgemachten Froschanhänger aus Schrumpffolie gefüllt.

 

Das nächste Projekt kam von Sonja von Kunterbunte Papierträume. Sie hatte eine eckige Pillowbox in Kürbisgelb vorbereitet und diese mit einem „alten“ Designerpapier verziert. Richtig toll ist die Zierkante, die mir vorher gar nicht so im Katalog aufgefallen war.

Ihr Swap war diese wunderschöne Box in Sommerbeere mit passendem Klammerverschluss.

 

Die Nächste, die uns ihr Projekt zeigte, war Cindy von Ratzis Bastelküche. Mit ihr bastelten wir eine Card Box und haben dafür das Designerpapier „Geteilte Leidenschaft“ und das Stempelset „Tu was du liebst“ verwendet.

Als Swap hatte sie sich eine Duftkerze ausgesucht und diese in einer Schachtel verpackt. Passend zum Duft der Kerze nach Orchidee hatte sie die Banderole der Schachtel verziert.

 

Das letzte Projekt an diesem sehr inspirierendem Tag kam von Jasmin von Stoffpapier. Sie hatte eine Wasserfallkarte sich ausgesucht und diese mit dem Stempelset „Making every day bright“ aus dem neuen Herbst- / Winterkatalog verziert.

Ihr Swap war eine Tuchmaske, die sie in einer kleinen Banderole verpackt hatte.

 

Wie ihr seht, war es ein wirklich voll gepackter, kunterbunter aber super inspirierender Basteltag in Berlin. Ich bin immer noch sehr begeistert von der Vielfalt der Projekte und den tollen Ideen, die alle hatten.
Und damit nicht genug vom Team Stempelfroschberlin. Denn morgen geht es bei uns mit einem neuen Blog Hop vom Team Stempelfroschberlin weiter. Lasst euch überraschen, was wir vorbereitet haben. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei.

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen