Archive of ‘Blog Hops’ category

Stamping Sunday Blog Hop – Geschenkanhänger

 

First of all before I start: Please click the dropdown box on the top right to translate to English.

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem Stamping Sunday Blog Hop im November. Da die Weihnachtszeit jetzt doch sehr mit großen Schritten naht, zeigen wir euch heute unsere weihnachtlichen Geschenkanhängerideen. Anänger kann man ja immer gebrauchen, oder? Egal, ob sie nun an den Baum, an eine andere Deko oder ganz klassisch an die Geschenke kommen, Anhänger peppen alles noch einmal auf.

Ich zeige euch heute Geschenkanhänger aus zwei verschiedenen Designerpapieren, die ich in einer hübschen Box verpackt habe.

 

Die Anhänger selbst bestehen aus Spitztüten aus Designerpapier. Für die untere Lage habe ich Holzpapier in 1,25 inch Quadrate geschnitten und diese anschließend mit der Heißklebepistole auf einen 2inch Kreis geklebt. Oben drauf kam das wunderschöne Papier in Saharasand, welches ich in 1inch Quadrate geschnitten habe und auf die untere Lage geklebt habe.

 

Oben drauf habe ich einen Wellenkreis aus Pergament und einen Stickkreis aus Flüsterweißkarton angebracht. Der Spruch stammt aus dem Set „Herzerwärmend“ und wurde in schwarz gestempelt. Mehr Schnickschnack braucht es bei den Anhängern dann gar nicht, da die Spitztütenoptik für sich steht.
Mit Hilfe eines roten Leinenbandes können sie aufgehängt werden.

 

Verpackt habe ich die Anhänger als 5er Set in einer Mini Paper Pumpkin Schachtel, die ich oben drauf ebenfalls mit Holzmusterpapier verziert habe. Außerdem kam das beflockte Pergamentpapier aus dem Weihnachtskatalog zum Einsatz und ich habe wieder einmal ein Sticketikett mit dem wunderschönen Prägefolder „Nadelwald“ geprägt und darauf einen Hirsch aus dem Set „Weihnachtspost“ gesetzt. Den Gruß habe ich aus dem Set „Weihnachtsmix“ in weiß auf schwarz embossed. Damit sich das rote Band wiederfindet, habe ich hier eine Schleife damit gebunden und zwei Glöckchen dran gehängt.
Wenn die Anhänger alle benutzt sind, kann man die Box hinterher als Geschenkschachtel verwenden.

 

Ich hoffe, dass euch meine Anhänger samt Box gefallen haben. Hier sehr ihr alle Teilnehmer unseres Blog Hops im Überblick:



Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Hüpfen und natürlich einen schönen und erholsamen Sonntag!

Eure Katja

 

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Stampin‘ Friends Blog Hop – Happy Holidays

First of all before I start: Please click the dropdown box on the top right to translate to English.

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem letzten Stampin‘ Friends Blog Hop im Jahr 2020. Wahnsinn, wie schnell dieses für uns alle so unerwartete Jahr vergangen ist. So kurz vorm Dezember dreht sich natürlich auch hier alles um Weihnachten und die Feiertage. Bei Lisa Ann habt ihr bereits ein sehr weihnachtliches Projekt bewundern können. Bei mir geht es mit einem kleinen Geschenkset bestehend aus Schokoladenziehschachtel und einer passender Karte weiter.

 

Ich habe beides in frostigen Blautönen gehalten. Die Schokoladenverpackung wurde nach der Anleitung aus meinem Workshop im Januar gefertigt und ist aus Flüsterweiß Cardstock gewerkelt. Darauf habe ich Mattungen aus Rauchblau und Designerpapier „Adventsstädtchen“ in Abendblau gelegt. Mittig befindet sich erneut Flüsterweiß, welches ich in Abendblau und Gold besprenkelt habe, bevor ein Goldreifen drauf kam. Diesen habe ich dann mit einem Weihnachtsstern in Rauchblau und weißen Zweigen verziert. Unten drunter habe ich ein Tüllband mit weißen Punkten gelegt. Der Gruß stammt aus dem Set „Alles im Block“ und wurde in schwarz auf weiß gestempelt. Zum Schluss kamen noch ein paar Perlen drum herum.

 

Die Schokolade kann mit Hilfe eines Bandes in Abendblau problemlos herausgezogen werden.

 

Die Karten wurde im Hochformat ebenfalls aus Flüsterweiß Karton gewerkelt und ist komplett analog zur Ziehverpackung verziert. Auch hier kamen Rauchblau Cardstock und Abendblau Designerpapier zum Einsatz. Ich habe ebenfalls mittig ein Sticketikett in Flüsterweiß gesetzt und dieses mit Goldreifen und Weihnachtsstern in Rauchblau verziert. Der Weihnachtsspruch kommt aus dem Set „Verziert mit Liebe“ und wurde in weiß auf schwarz embossed.

 

Ich hoffe, euch hat mein Geschenkset gefallen. In unserer Blog Hop Runde geht es mit Teri weiter. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Durchhüpfen!

  1. Steph Jandrow (US) – https://stampinandscrappinwithsteph.weebly.com/home/stampin-friends-november-2020-happy-holidays-blog-hop
  2. Tiziana Milano (US) – https://stampinwtiziana.blogspot.com/2020/11/stampin-friends-november-blog-hop-happy.html
  3. Lisa Ann Bernard – Queen B Creations (US) – https://www.queenbcreations.net/2020/11/happy-holidays-with-stampin-friends.html
  4. Katja Ettig (GER) – hier seid ihr gerade :-)
  5. Teri Pocock – https://www.stampinmagic.com/2020/11/stampin-friends-blog-hop-christmashappy.html
  6. Sue Vine – MissPinksCraftSpot (Australia) – https://misspinkscraftspot.blogspot.com/2020/11/happy-holidays-with-stampin-friends.html
  7. Jean Bolen Beaulieu –https://danantmom.blogspot.com/2020/11/friends-2020-happy-holidaywinter.html
  8. Kim Lamos- https://www.pinkzebrapapercreations.com/2020/11/stampin-friends-blog-hop-happy-holidays.html
  9. Heidi Collins (US) – https://on-y-go-stamping.weebly.com/home/happy-holidays-stampin-friends-blog-hop
  10. Kim Quade (US) – https://kimplayswithpaper.com/home/stampin-friends-happy-holidays/
  11. Maureen Rauchfuss (US) – https://crazystampinglady.blogspot.com/2020/11/sf-2020-november-happy-holidays-blog-hop.html
  12. Barbara Welch (US) – https://creativestampinspot.blogspot.com/2020/11/stampin-friends-november-blog-hop.html
  13. Anne Marie Hile (US) – http://www.stampinanne.com/2020/11/november-2020-stampin-friends-blog-hop.html
  14. Melissa Thomas (US)- https://www.seatoseastampin.com/blog/november-2020-stampin-friends-holiday-hop

 

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

PaStello Blog Hop – Lieblingstechnik

 

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem Blog Hop vom Designteam PaStello im Monat November. Es dreht sich alles um unsere Lieblingstechniken, die wir euch dieses Mal vorstellen möchten. Bei der lieben Conni von Stempellicht habt ihr ja bereits ihr Projekt mit ihrer Lieblingstechnik entdecken können.

Ich zeige euch eine meiner allerliebsten Techniken. Wer mich und meine Projekte kennt, dass bei mir fast immer das Versamark Stempelkissen, mit passendem Embossingpulver und der Heißluftföhn zum Einsatz kommen. Ich liebe Embossing, auch Heißprägen genannt. Gerade für das Stempeln von Motiven in weiß finde ich diese Technik besonders toll. Ich habe Krönchenboxen mit Deckel gewerkelt, auf deren Seitenwänden das Embossen gut zur Geltung kommt. Dafür habe ich nämlich Motive auf Pergamentpapier gestempelt.

 

Für die Variante mit den Schneeflocken kam das Stempelset „Schneeflockenwünsche“ zum Einsatz. Ich habe den Pergamentstreifen mit verschiedenen Schneeflocken mit Versamark bestempelt und anschließend mit weißem Prägepulver embossed. Erst nach dem Embossen wurde der Streifen gefalzt. Dabei muss man sehr vorsichtig sein, da das Pergamentpapier schnell reißt.
Der Deckel und der Boden wurden aus Aquamarin bzw. Flieder Cardstock gewerkelt. Ich habe das Seitenteil in den Boden geklebt. Damit bekommt die Box mehr Halt. Den Deckel kann man ohne Probleme abnehmen und die Box so gut befüllen.

 

Vorn kam ein Anhänger in weiß mit einer passenden Schneeflocken ran. Der Gruß stammt aus einem meiner älteren Lieblingssets „Alles im Block“ und wurde in schwarz auf weiß gestempelt.

 

Die zweite Variante der Box ist natürlich gehalten mit einem Deckel in Tannengrün und Savanne. Hier habe ich die Seiten mit Tannenzweigen aus dem Set „Friedvolle Zweige“ und Glitzersternen aus dem Set „Verziert mit Liebe“ embossed.

 

Genau wie bei den Schneeflocken Boxen kann auch hier der Krönchendeckel abgenommen werden.

 

Verziert sind die Boxen mit einem Anhänger und dem süßen Rentier aus dem Set „Fireside Trimmings“.

 

Hier habe ich euch das Schnittmuster für die Boxen zusammengestellt. Bei Fragen stehe ich natürlich gern zur Verfügung. Ich wünsch euch viel Spaß beim Nachwerkeln!

 

In unserer Blog Hop Runde geht es nun mit der lieben Doro weiter. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Durchhüpfen!

Brigitte – https://stempelfantasie.com/2020/11/16/pastello-bloghop-lieblingstechnik/
Patricia – https://patkolandkunst.blogspot.com/2020/11/blog-hop-pastello-lieblingstechniken.html
Maren – https://stempelhaseblog.wordpress.com/2020/11/16/pastello-blog-hop-meine-lieblingstechnik/
Pia – https://stampwithscraproomboom.blogspot.com/2020/11/pastello-desing-team-blog-hop.html
Simone – https://lamonamia.wordpress.com/2020/11/16/meine-lieblingstechnik/
Anne-Katrin – https://aks-stempelwerk.com/2020/11/16/pastello-designteam_lieblingstechnik/
Conni – https://stempellicht.blogspot.com/2020/11/meine-lieblingstechnik-bloghop-pastello.html
Katja – hier seid ihr gerade :-)
Dorothee – https://dorobuhn.de/?p=24245
Waltraud – https://stempelkeller.blogspot.com/2020/11/pastello-designteam-bloghop-meine.html
Zsuzsánna – https://zsushomeofart.at/pastello-blog-hop-nov/

Und natürlich wünsche ich euch auch noch einen schönen Montag Abend. Passt auf euch auf und bleibt gesund!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Blog Hop Team Stempelfroschberlin – Weihnachten

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem Blog Hop vom Team Stempelfroschberlin im November 2020. Nicht mehr lange und wir haben schon den ersten Advent. Es ist wieder eine verrückte und besondere Zeit für uns alle und auch wenn der Advent und Weihnachten sicherlich dieses Jahr anders werden als sonst, finde ich es wichtig, dass man die besinnliche Zeit trotz allem versucht, zu genießen und auch die Freude und Dankbarkeit mit anderen teilt.

Wir zeigen euch heute daher unsere Weihnachtsideen. Bei der lieben Cindy von Ratzis Bastelküche habt ihr bereits ein wunderbares weihnachtliches Projekt entdecken können. Bei mir geht es mit einer weihnachtlichen Verpackung weiter, die sich prima zum Verschenken von kleinen Aufmerksamkeiten eignet. Ich habe Diagonalboxen gewerkelt, die innen drin eine quadratische Box haben.

 

Das Grundgerüst ist aus extrastarkem Flüsterweiß Karton gewerkelt. Darauf habe ich Designerpapier „Schneeflockentraum“ in Aquamarin geklebt. Oben drauf kam ein weißer Weihnachtsstern. Nachdem mir der Stern zunächst eigentlich gar nicht zugesagt hatte, gefällt er mir jetzt so einfarbig immer besser und entwickelt sich zu meinem heimlichen Liebling dieses Jahr. :-)

 

Vorn habe ich ein kleines Etikett mit einem Gruß dran gehängt, das über die Box hängt.

 

Öffnet man die Box, wird die quadratische Innenbox sichtbar. Ich habe hier eine Badekugel hinein gelegt.

 

Damit auch ihr diese Box zu Hause nachwerkeln könnt, habe ich hier das Schnittmuster für euch. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Basteln!

 

In unserer Blog Hop Runde geht es nun bei der lieben Marion von Stempelheximexi weiter. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Hüpfen!

 

Und natürlich wünsche ich euch einen guten Start in die neue Woche!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Stamping Sunday Blog Hop – Over the top Christmas

 

First of all before I start: Please click the dropdown box on the top right to translate to English.

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem Stamping Sunday Blog Hop im Oktober. Es sind nur noch wenige Wochen bis Weihnachten und daher machen wir uns so langsam Gedanken, was denn dieses Jahr unter dem Baum liegen soll. Unser Thema heißt „Over the top Christmas“, was bedeutet, dass wir euch unsere Ideen zeigen, die so besonders sind, dass man sie nur besonderen Menschen schenken möchte und die man auch nicht in großer Anzahl fertigen würde.

Ich habe schon ganz lange ein Sternenalbum auf meiner To-do-Liste gehabt, welches ich zu diesem Thema unbedingt umsetzen wollte. Denn wir verschenken sehr gern zu Weihnachten Bilder unserer Kinder und in so einem Album lassen sie sich herrlich platzieren.
Sternenalben gibt es ja im Netz zu Hauf zu finden. Ich habe mich an die wirklich tolle Version von Angie Schnipselschnecke gehalten.

 

Das Album ist hinten und vorn mit dem Designerpapier „Adventsstädtchen“ in Abendblau beklebt. Vorn habe ich ein ausgestanztes Motiv und zwei Tannenzweige aufgeklebt und dazu meinen Lieblingsspruch aus dem Set „Weihnachten daheim“ dekoriert.

 

Beim Aufstellen des Album ergibt sich die typische Sternenform.

 

Ich habe das hintere Gerüst aus Abendblau Karton gewerkelt. In der Originalanleitung benutzt Angie ein 30cm langes Stück Cardstock. Ich habe A4 Karton genommen, der nur 29,7cm lang ist und auch diese Größe hat wunderbar funktioniert.
Die mittlere Schicht ist aus Designerpapier „Adventsstädtchen“ aufgebaut. Die Bergelandschaft fand ich ein tolles Design dafür. Oben drauf habe ich Flüsterweiß Cardstock gelegt, aus dem ich in der Mitte Kreise ausgestanzt habe und den ich mit dem Prägefolder „Leise rieselt“ geprägt habe.
Rings um die Kreise habe ich ausgeschnittene Elemente des Designerpapiers angeordnet und oben einen Tannenzweig aufgebracht. Hier sehr ihr alle sechs Seiten des Albums.

 

Da die obere Schicht nur an den Seiten festgeklebt ist, kann man bequem die Fotos hinter die Seiten stecken. Sie halten dann ohne Ankleben und können einfach wieder ausgetauscht werden. Ich hab euch mal ein Beispielfoto meiner Kinder hinter zwei Seiten gesteckt.

 

Ich hoffe, euch hat meine Sternenalbum Idee gefallen. Ich werde auf jeden Fall noch ein weiteres Album fertigen.
Hier habt ihr alle Teilnehmer unseres Blog Hops im Überblick:


Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Durchhüpfen! Und natürlich wünsche ich euch einen schönen Sonntag. Genießt die extra Stunde, die wir heute haben!

Eure Katja

 

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Blog Hop „Das zeige ich dir“ – Oktober 2020

 

Hallo ihr Lieben,

heute ist der dritte Samstag im Monat Oktober und damit wird es Zeit für unseren Blog Hop „Das zeige ich dir“ in diesem Monat. Vielleicht kommt ihr ja gerade von Martina von Fräulein Erdbeerli und habt ihr tolles Projekt entdeckt. Bei mir geht es mit der Vorstellung eines neuen Stempelsets und einer kleinen Anleitung weiter.
Denn im November wird es eine neue Produktreihe „Schön schwungvoll“ zu kaufen. Darin enthalten ist auch das wirklich tolle Weihnachtsset „Geschwungene Weihnachten“, wo mir besonders die Tannenbäume und der Sternenschweif ins Auge gefallen ist.

 

Ich habe die Bäumchen genutzt und damit eine Keksverpackung verziert, die aus einer Tortenunterlage aus Pappe entstanden ist.

 

Die Keksbox ist ganz einfach und wirklich sehr schnell gewerkelt. Ihr benötigt dafür einen Papptortenteller. Dort markiert ihr euch die Mitte und macht weitere Markierungen drei Wellen links und rechts von der Mitte aus.

 

Ihr schneidet die Schnittlinien, sodass der Teller nun so ausschauen sollte:

 

Nun zieht ihr einen 6cm langen Strich in Richtung Mitte. Dies ist eure Schnittlinie. Außerdem werden auf diesen Linien Falzlinien sowie am 6cm Ende eine weitere Falzlinie 90Grad dazu gezogen.

 

Die Seiten können ineinander geklappt werden, sodass eine Box entsteht. Ich habe sie miteinander durch den Tacker verbunden. Das hält schneller und besser als kleben und verrutscht vor allem nicht.

 

Ein kleiner Tipp von mir. Ich habe die Bäumchen und den Weihnachtsspruch natürlich vor dem Zusammenbauen aufgestempelt. Das geht wesentlich leichter als hinterher. ;-) Außerdem habe ich ein Leinenband in Glutrot drum herum gewickelt und zwei Glöckchen daran gehängt.

 

Weiter geht es in unserer Blog Hop Runde bei Kerstin von Stempelmessi weiter. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Weiterhüpfen!

Anja Luft – Lüftchen
Katja Martins – Stempelpfau
Martina Auer – Fräulein Erdbeerli
Katja Ettig – hier seid ihr gerade :-)
Kerstin – Stempelmessi
Johanna Hackl – Hannis Stempelzauber
Nadine Lange – pausiert dieses Mal
Kerstin Kreuzer – pausiert dieses Mal

Damit wünsche ich euch ein schönes und erholsames Wochenende!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

PaStello Blog Hop – Geburtstag

 

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu einem neuen Blog Hop vom Designteam PaStello. Sicherlich wundert ihr euch, wieso wir denn an einem Donnerstag den Blog Hop haben. Aber es gibt dafür einen sehr einfachen und guten Grund – das Designteam feiert Geburtstag.
Daher zeigen wir euch heute unsere Geburtstagsideen. Bei der lieben Doro habt ihr bereits ein tolles Geburtstagsprojekt bestaunen können. Bei mir geht es mit einem Geburtstagsset bestehend aus einer Minikarte und einer Box in a Box weiter.

 

Ich möchte euch zunächst die Box zeigen, die aus Flüsterweiß Karton entstanden ist. Außen habe ich das Designerpapier „Schneeflockenwünsche“ aufgeklebt“. Der Deckel wurde ebenfalls aus Flüsterweißkarton gewerkelt und anschließend mit den Stanzen „Mohnblütenzauber“ an allen vier Seiten ausgestanzt. Diese Art hatte ich euch ja bereits im Frühjahr gezeigt.
Oben ist ein Band in Amethyst mit einer Holzkugel und ein Geburtstagsgruß angebracht.

 

Innen habe ich die Box wie eine Explosionsbox gestaltet, bei der alle vier Seiten aufklappen.

 

Ich habe wieder alle Seiten mit dem gleichen Designerpapier wie außen beklebt. Mittig wurde eine Wunschkerze von Räder gesetzt. Die Seiten ringsum habe ich mit verschiedenen Sprüchen und Motiven bestempelt und mit kleinen Blümchen verziert.

 

Die Minigrußkarte wurde mit dem gleichen Designerpapier und Stanzmotiv wie die Box außen verziert. Mittig kam ein Geburtstagsgruß in weiß auf schwarz embossed. Unten drunter habe ich eine Kordel in Flieder gewickelt.

 

Über dieses Geburtstagsset darf sich meine Stempelmama Tanja vom Stempelfroschberlin zum Geburtstag freuen. Und auch in unserer Designteam Runde haben wir heute ein Geburtstagskind. Liebe Yurda, ich wünsche dir alles Liebe zu deinem Geburtstag!

In unserem Blog Hop geht es mit der lieben Simone weiter.

Simone – https://lamonamia.wordpress.com/2020/10/15/happy-birthday/
Maren – https://stempelhaseblog.wordpress.com/2020/10/15/pastello-geburtstag/
Yurda – https://uriahscott.wixsite.com/stampin-up/post/p-a-s-t-e-l-l-o-hat-geburtstag-und-ich-auch
Ximena – https://stampinxime.de/2020/10/15/geburtstag-mit-der-pastello-design-team/
Brigitte – https://stempelfantasie.com/2020/10/15/pastello-bloghop-geburtstag/
Anne-Katrin – https://aks-stempelwerk.com/2020/10/15/pastello-designteam_geburtstag/
Waltraud – https://stempelkeller.blogspot.com/2020/09/pastello-designteam-bloghop-herbstreigen.html
Dorothee – https://dorobuhn.de/?p=24119
Katja – hier seid ihr gerade :-)

Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Hüpfen und natürlich einen schönen Abend!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Blog Hop Team Stempelfroschberlin – Restekiste

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem Blog Hop vom Team Stempelfroschberlin im Oktober. Wir haben dieses Mal das Thema „Restekiste“. Ihr kennt das ja sicher alle, dass sich von diversen Projekten Papierreste, Etiketten oder ausgestanzte Objekte ansammeln und heute möchten wir euch ein paar Anregungen geben, was wir mit unseren Dingen aus der Restekiste gewerkelt haben.

Die liebe Heike hat euch bereits ein tolles Resteprojekt gezeigt. Ich hab aus den Resten der letzten Wochen drei weitere herbstliche Karten gewerkelt. Ich habe für die letzten Projekte immer viel zu viele Blätter ausgestanzt, sodass ich jetzt jede Menge davon übrig hatte und sie in diesen drei Karten verbastelt habe.

 

Die erste Karte ist eine quadratische Klappkarte, auf die ich einen Rest Holzpapier gelegt habe und anschließend wieder Flüsterweiß kam. Darauf habe ich sämtliche Blätter in weiß, Pergament und zarte Pflaume genommen und habe daraus einen Blätterkranz angeordnet. Außerdem kamen kleine Blätter in Himbeerrot, die mit dem Produktpaket „Schöner Herbst“ entstanden sind, drauf. Unten habe ich eine Schleife aus farblich passender Kordel aufgeklebt und daran ein Etikett mit einem Gruß gebunden.

 

Die nächste Karte ist im Hochformat gehalten. Ich habe eine Mattung in Hummelgelb Ton in Ton mit dem Set „Schöner Herbst“ drum herum gestempelt und darauf eine Mattung Flüsterweiß gelegt. Mittig kamen erneut ausgestanzte Blätter hin, die ich festgenäht habe. Darauf kam ein Geburtstagsgruß aus dem Set „Schönster Geburtstag“, den ich in weiß auf schwarz embossed habe.

 

Die dritte Karte ist erneut in Himberrot gehalten. Ich habe Aquarellpapier in zarter Pflaume coloriert und darauf eine Mattung aus einem Designerpapierrest „Ganz mein Geschmack“ und das ausgestanzte Negativstück eines bestickten Blattes in Himbeerrot gelegt. Unten habe ich erneut ein Etikett gehängt und eine Schleife aus Tüllband drapiert.

 

In unserer Restekisteverwertung geht es weiter mit der lieben Cindy von Ratzis Bastelküche. Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Weiterhüpfen!

Und natürlich wünsch ich euch einen schönen Start in die neue Woche!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Stamping Sunday Blog Hop – Produktreihe „Goldener Herbst“

 

First of all before I start: Please click the dropdown box on the top right to translate to English.

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem Stamping Sunday Blog Hop im September. Passend zum Monat wird es herbstlich und wir zeigen euch unsere Projekte mit der wunderschönen Produktreihe „Goldener Herbst“. Ich habe eine Herbstkarte und eine kleine Goodieverpackung (gesehen bei der lieben Evi von Kreativglück) vorbereitet.

 

Die Karte ist aus Flüsterweiß gewerkelt. Darauf habe ich eine Mattung Designerpapier und eine Mattung weiß gelegt, welche ich besprenkelt habe. Mittig habe ich einen Stickrahmen aus Pergamentpapier und ein Etikett aus Designerpapier in Hummelgelb gelegt. Oben drauf kam ein gesticktes Etikett mit einem Spruch aus dem Set „Schöner Herbst“. Drum herum habe ich Blätter in Himbeerrot, weiß und Eicheln angeordnet und eine Schleife aus Leinenfaden drauf geklebt.

 

Die Geschenkverpackung wurde aus einer halben Mini Zierschachtel erstellt. Ich habe die Schachtel aus Flüsterweiß gestanzt und anschließend hinten und vorn mit Designerpapier beklebt. Vorn kam ein Etikett in Flüsterweiß und die gleichen Zweige wie bei der Karte hin. Außerdem habe ich ein kleines Ahornblatt unter das Etikett gesteckt. Das einfache „Danke“ stammt aus dem Set „Blumengruß“ und wurde in schwarz gestempelt.

 

Mit diesem herbstlichen Gruß wünsch ich euch ganz viel Spaß beim Durchhüpfen!


Und natürlich wünsche ich euch einen schönen Sonntag!

 

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Blog Hop „Das zeige ich dir“ – September 2020

 

Hallo ihr Lieben,

heute ist der dritte Samstag im Monat September und damit wird es Zeit für unseren Blog Hop „Das zeige ich dir“ in diesem Monat. Vielleicht kommt ihr ja gerade von Katja vom Stempelpfau und habt ihr tolles Projekt entdeckt. Bei mir geht es mit einer kleinen Anleitung weiter.

Ich hatte euch am Wochenanfang die Goodies für meine Sammelbesteller gezeigt, bei denen ich goldene KitKat Riegel in einer geteilten Verpackung verpackt habe. Dieses Mal habe ich die Riegel in Abendblau und Weiß verpackt.

 

Da ich einige Anfrage zu einer Anleitung für diese Box hatte, habe ich nun hier eine kurze Anleitung für euch. Zunächst kommt hier das Schnittmuster. Ober- und Unterteil sind nach dem gleichen Prinzip aufgebaut. Ich hab euch die Maße dafür jeweils farblich gekennzeichnet.

 

Die Ober- und Unterteile werden nach dem Schnittmuster zugeschnitten und gefalzt und sollten dann so ausschauen:

 

Beide Teile werden zusammen geklebt und es entstehen so zwei Boxen mit einer offenen Seite.

 

Diese können bequem ineinander gesteckt werden und halten so die Schokolade versteckt.

 

Ich habe in dieser Variante das Unterteil aus Abendblau Karton gefertigt und es mit Glanzfarbe in Frostweiß besprenkelt. Das Oberteil ist in Flüsterweiß gehalten. Oben drauf habe ich ein Sticketikett in Pergament geklebt und darauf ein geprägtes Sticketikett in weiß gesetzt. Zum Verzieren habe ich das wunderschöne Set „Wunderbare Blätter“ genommen und auf das Blatt in Abendblau, welches einmal abgestempelt wurde, eine Schleife aus Leinenfaden geklebt. Zum Schluss kamen ein paar Pailletten zum Verzieren drauf.

 

Weiter geht es in unserer Blog Hop Runde bei Kerstin von Stempelmessi weiter. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Weiterhüpfen!

Anja Luft – Lüftchen
Katja Martins – Stempelpfau
Martina Auer – pausiert dieses Mal
Katja Ettig – hier seid ihr gerade :-)
Kerstin – Stempelmessi
Johanna Hackl – Hannis Stempelzauber
Nadine Lange – Mit Liebe und Papier
Tanja Rath – pausiert dieses Mal
Kerstin Kreuzer – Lovely Crafts

Damit wünsche ich euch ein schönes und erholsames Wochenende!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

1 2 3 6