Archive of ‘eigene Projekte’ category

Blog Hop „Das zeige ich dir“ – Januar 2022

 

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem “Das zeige ich dir” Blog Hop im Januar. Bei der lieben Petra habt ihr bereits eine wundervolle Idee für diesen Monat entdecken können.

Letzte Woche feierte meine kleine Nichte ihren ersten Geburtstag und natürlich gab es eine passende Karte von uns zu diesem doch sehr besonderen Anlass. Ich habe dafür das neue Stempelset “Friends of the forest” verwendet.

 

Die Grundkarte wurde aus Aquamarin Cardstock gewerkelt. Darauf habe ich eine Mattung in Flieder gelegt und anschließend ein Designerpapier “Von Hand gemalt” in Heideblüte gesetzt. Mittig kam ein verlängertes weißes Sticketikett drauf. Drum herum kam eine weiße Kordel, an die ich ein Tüllband gebunden habe.

 

Links habe ich mit einem älteren Stempelset den Namen meiner Nichte aufgestempelt und unten drunter einen passenden Spruch aus dem Set “Gedanken und Grüße” gesetzt.

 

Rechts kamen der Baum und die Tiere des Stempelsets “Friends of the forest” hin. Die Motive sind mit StazOn auf Siedenglamz Papier gestempelt und wurden anschließend mit dem Wassertankpinseln und Aquarellfarben coloriert. Das Reh konnte mit Hilfe der passenden Handstanze ausgestanzt werden. Die anderen Motive sind per Hand ausgeschnitten.

 

Ich hoffe, euch hat auch diese Karte zum ersten Geburtstag gefallen. In unserer Blog Hop Runde geht es mit der lieben Kerstin von Stempelmessi weiter.

Ich wünsch viel Spaß beim Weiterhüpfen!

Anja Luft – Lüftchen
Katja Martins – Stempelpfau
Petra Wittig – Cum Gaudium
Katja Ettig – hier seid ihr gerade :-)
Kerstin – Stempelmessi
Ela Raitzsch – Papierschätzchen
Kerstin Kreuzer – Lovely Crafts
Johanna Hackl – Hannis Stempelzauber

Damit wünsche ich euch einen schönen Samstag Abend!

Eure Katja

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Schokoladen Ziehverpackung als kleine Aufmerksamkeit

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch eine Schokoladen Ziehverpackung, die ich als kleine Aufmerksamkeit gewerkelt habe. Verpackt wurde eine Erdbeer Schokolade von Karls Erdbeerhof.

 

Die Grundverpackung wurde aus extrastarkem Grundweiß Karton gehalten. Oben drauf habe ich zwei Papiere des Designerpapiers “Pflanzecke” gelegt. Zum Schluss kam eine geprägte Mattung in Grundweiß drauf. Die Pflanzen habe ich aus dem Designerpapier ausgeschnitten. Anschließend kamen Grüße in weiß auf schwarz embossed drauf.
Die Schokolade kann mit Hilfe eines Bandes in Zimtbraun herausgezogen werden.

 

Ich hoffe, euch hat diese Ziehverpackung gefallen. Morgen zeige ich euch das Minialbum, welches ich für meine kleine Nichte zum ersten Geburtstag gewerkelt habe. Ich hoffe, ihr seid wieder dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Regenbogen Karte zum Geburtstag

Hallo ihr Lieben,

neben all den weihnachtlichen Projekten, die ich im Dezember gewerkelt habe, ist auch eine Regenbogenkarte zum Geburtstag entstanden und wurde an meine Teamkollegin Yvonne versendet. Heute möchte ich euch diese Karte nun zeigen.

 

Die Grundkarte wurde in Grundweiß gehalten. Darauf habe ich Designerpapier “Abstrakte Schönheit” in Marineblau gelegt. Eine weitere Mattung in Grundweiß habe ich mit verschiedenen Streifen eines Regenbogens beklebt. Diese sind mit den passenden Stanzen aus anderen Papieren des Designerpapiers ausgestanzt.
Unten drunter habe ich goldene Kordel gewickelt. Oben drauf kam ein Sticketikett aus Pergamentpapier und ein Etikett in schwarz, welches mit einem passenden Spruch in weiß embossed wurde. Drum herum habe ich weiße Stickwolken angeordnet.

 

Ich hoffe, euch hat diese Karte gefallen. Morgen zeige ich euch eine kleine Verpackung, die ich als Aufmerksamkeit zum Geburtstag verschenkt habe. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

PaStello Blog Hop – Schachtelfieber

 

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem ersten Blog Hop vom Design Team PaStello im neuen Jahr. Wir sind heute im Schachtelfieber und zeigen euch verschiedene Verpackungen. Bei der lieben Simone habt ihr bereits ein tolles Projekt sehen können.

Bei mir geht es mit einer Rahmembox mit drei Innenboxen weiter. Ich hatte euch diese schon ähnlich im letzten Jahr gezeigt. Dieses Mal habe ich eine pastellige Variante als Dankeschön gewerkelt.

 

Die Rahmenbox selbst ist aus Aquamarin Cardstock gehalten. Die Innenboxen habe ich aus extrastarkem Grundweiß Cardstock gehalten. Oben drauf kam das schöne Tulpen Designerpapier “Blühende Felder”. Außerdem habe ich Rosetten in Kirschblüte gesetzt und darauf weiße Kreise, die ich mit dem Stempelset “Herrliche Hortensie” bestempelt habe.

 

Die Innenboxen können ganz einfach herausgenommen werden.

 

Um die Rahmenbox habe ich ein Kirschblütenband gewickelt, an das ein kleines Etikett kam.

 

Ich hoffe, euch hat die dreier Rahmenbox gefallen. In unserer Blog Hop Runde geht es mit der lieben Patricia weiter. Ich wünsche euch viel Spaß beim Hüpfen!

Anne-Katrin – https://aks-stempelwerk.com/2022/01/10/pastello-designteam-_-schachtelfieber/
Brigitta – https://brigittawunderbarverscrappt.blogspot.com/2022/01/pastello-designteam-bloghop-im.html
Ximena – https://stampinxime.de/2022/01/10/im-schachtelfieber-mit-dem-pastello-designteam/
Waltraud – https://stempelkeller.blogspot.com/2022/01/im-schachtelfieber-pastello-designteam.html
Zsuzsánna – https://zsushomeofart.at/pastello-blog-hop-1-2022/
Simone – https://lamonamia.wordpress.com/2022/01/10/schachtelfieber/
Katja – hier seid ihr gerade :-)
Patricia – https://patkolandkunst.blogspot.com/2022/01/pastello-blog-hop-schachtelfieber.html

Und natürlich wünsche ich euch einen schönen Montag Abend!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Stampin’ Unlimited Blog Hop – Neustart

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem Stampin’ Unlimited Blog Hop im Januar. Passend zum Start des neuen Jahres lautet heute unser Thema “Neustart”. Und ich habe dafür ebenfalls passend ein paar weitere Neujahrskarten gewerkelt, die farbenfroh gehalten sind.

Als Vorlage habe ich mir ein Kartenbeispiel aus dem neuen Frühjahr- / Sommerkatalog genommen und dieses etwas abgewandelt.

 

Die Grundkarte ist aus Grundweiß entstanden. Darauf habe ich eine Mattung des Sale-a-bration Designerpapiers “Sonnenschein & Regenbogen” gelegt, das so schön farbenfroh ist. Auf eine weitere Mattung weiß habe ich den Regenbogen in Bonbonrosa, Safrangelb, schwarz und Bermudablau gestempelt. Oben links kam ein Fähnchen in Bermudablau hin, welches ich mit einem Spruch und einem Kleeblatt in weiß embossed habe.

 

Unten habe ich einen Neujahrsgruß in weiß embossed. Die Wolken habe ich aus Designerpapier und Pergamentpapier mit den Stanzen “Der richtige Dreh” ausgestanzt. Die blaue Schleife stammt aus dem neuen Minikatalog, genau wie die Metallic Schmetterlinge.

 

Ich hoffe sehr, dass euch meine Umsetzung des Themas gefallen hat. Ich wünsch euch nun ganz viel Spaß beim Weiterhüpfen!

Karo – Karo’s Kreativkram (pausiert vorerst)
Katja – Kleine Stempelmiez (hier seid ihr gerade)

Und natürlich wünsche ich euch einen guten Start ins Wochenende!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Gutscheinkarte für eine gemeinsame Auszeit

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch meinen letzten weihnachtlichen Beitrag in dieser Saison zeigen. Wir haben meinen Eltern zu Weihnachten einen Gutschein für eine gemeinsame Auszeit geschenkt, weil gemeinsame Zeit immer noch das beste Geschenk ist, finde ich. Den Gutschein selbst habe ich hier bei Etsy bestellt, personalisiert und anschließend ausgedruckt. Das ging alles super schnell und super einfach.
Anschließend habe ich den Gutschein in einen passenden Umschlag verpackt.

 

Die Grundverpackung wurde aus Grundweiß Karton gewerkelt. Oben drauf habe ich ein graues Designerpapier von Creative Depot gelegt. Das Etikett wurde aus Grundweiß Karton gestanzt und anschließend geprägt. Oben drauf habe ich ein Pergament Sticketikett gelegt. Die Häuschen wurden mit Stanzen vom letzten Jahr aus Grundweiß Karton und aus Designerpapier “Schöne Natur” ausgestanzt. Das Gründ ist auf den Gutschein innen abgestimmt. An das Etikett habe ich ein graues Band mit zwei Glöckchen gehängt und das Ganze mit einer Waldmoos Kordel verschlossen.

 

Die Gutscheinkarte kann ganz einfach an der Seite herausgezogen werden.

 

Ich hoffe, euch gefällt auch diese Gutscheinvariante. Morgen gibt es den ersten Stampin’ Unlimited Blog Hop in diesem Jahr. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Weihnachtliche Explosionsbox

Hallo ihr Lieben,

in den nächsten beiden Tagen wird es nochmal weihnachtlich bei mir. Ich zeige euch die letzten beiden Geschenke, die ich für Weihnachten gewerkelt habe. Heute geht es los mit einer Explosionsbox, in der ich für meine kleine Tochter einen Gutschein verpackt habe. Ich habe dafür meinen Fundus an Scrapbooking Papieren durchstöbert.

 

Die Grundbox wurde aus Grundweiß Karton gewerkelt. Außen wurde sie mit Mattungen in Bonbonrosa und Designerpapier mit Skimotiven beklebt.

 

Der Deckel ist aus Bermudablau Karton gehalten und wurde oben mit einem pinkfarbenen Designerpapier beklebt. Die Rosette habe ich aus einem passenden Papier gefertigt. Das kleine Häschen hatte ich euch schon letztes Jahr von Creative Depot gezeigt. Drum herum habe ich eine schwarz-weiße Kordel gewickelt.

 

Innen drin steht eine Verpackung von Moda Scrap, die ich aus einem Designerpapier in Bermudablau gestanzt habe. Gefüllt ist der Sack mit dem Gutschein und ein paar Nougatkugeln, die meine Tochter liebt. Verschlossen ist er mit der gleichen schwarz-weißen Kordel, die ich auch beim Deckel verwendet habe.

 

Die vier Seiten habe ich mit verschiedenen Weihnachtsgrüßen und -sprüchen bestempelt.

 

Ich hoffe, euch hat die farbenfrohe Explosionsbox gefallen. Morgen zeige ich euch einen weiteren Gutscheinumschlag. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Insta-Hop vom Team Stempeldochmal – Sale-a-bration

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es einen neuen Insta-Hop vom Team Stempeldochmal und ich mache auch dieses Mal wieder mit. Passend zum morgigen Start des neuen Frühjahr-/Sommerkatalog und der ersten Sale-a-bration 2022 zeigen wir euch heute unsere Werke mit den neuen Sale-a-bration Produkten, die ihr euch ab morgen gratis zu euren Bestellungen sichern könnt.

Ich habe mir das neue Designerpapier “Sonnenschein und Regenbogen” gewählt.

 

Damit habe ich eine Trifold Karte gewerkelt, die ich euch bereits im Rahmen eines Workshops im letzten Jahr gezeigt habe.

 

Die Grundkarte habe ich aus Grundweiß Karton gehalten und darauf verschiedene Papiere des Designerpapiers geklebt. Verschlossen ist die Karte mit einer Banderole, die ganz einfach abgezogen werden kann. Verziert ist sie mit einem Wellenkreis aus Designerpapier, den ich mit einem Spruch aus dem alten Set “Kraft der Natur” auf einem weißen Kreis beklebt habe. Drum herum kamen ein paar Blümchen. Das Band findet ihr ebenfalls im neuen Frühjahr- / Sommerkatalog.

 

Innen drin habe ich links eine Gesichtsmaske zur Entspannung verpackt. Rechts kam eine Karte zum Beschreiben hin. Hier habe ich die Sets “Landsegen” und “Libellengarten” benutzt.

 

Ich habe diese bunte Karte einer lieben Freundin zum Geburtstag geschickt und hoffe, dass sie dadurch etwas aufgemuntert wird. Leider hatte sie kein gutes Jahr.

Um nun zum Insta-Hop zu gelangen, klickt ihr am besten hier auf meine Instagramseite. Dort sind im Beitrag alle Teilnehmer verlinkt.
Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Hüpfen und natürlich einen schönen Montagabend!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Lila Weihnachtsmann Verpackung

Hallo ihr Lieben,

als weiteres kleines Mitbringsel habe ich zu Weihnachten lila Weihnachtsmänner verpackt und dabei meine eigene Osterhasen Verpackung vom Frühjahr als Vorlage genommen.

 

Die Grundverpackung habe ich aus extrastarkem Grundweiß Karton gehalten. Unten kam eine Banderole aus Aubergine Karton drum herum, auf den ich ein gestreiftes Heideblüte Designerpapier gelegt habe. Aus Glamourpapier habe ich einen großen Stern gestanzt und dahinter einen ausgestanzten Tannenzweig gelegt. Der Weihnachtsgruß aus dem Set “Weihnachten im Wald” wurde in weiß auf schwarz embossed. Drum herum habe ich eine Kordel gewickelt und zwei Glöckchen dran gehängt.

 

Ich hoffe, dass euch diese Verpackungsidee gefallen hat. Heute Abend geht es bei mir schon wieder mit einem neuen Insta-Hop vom Team Stempeldochmal weiter. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen guten Start in die erste Woche des neuen Jahres.

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Stampin@first Designteam Blog Hop Januar 2022 – Peek a boo

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr seid gut ins neue Jahr gekommen. Ich habe gleich zum ersten Januar eine wunderbare Nachricht. Denn ich werde ab sofort Teil des Stampin@first Designteams sein und so an jedem 1. eines neuen Monats mit den Mädels hüpfen. Ich freu mich sehr, dass die Mädels mich als Teil von sich haben zu wollen. :-)

Heute geht es mit dem Thema “Peek-a-boo” los. Wir zeigen euch also Projekte mit einem Guckloch. Ich habe dafür passend zum ersten Januar ein paar Neujahrskarten gewerkelt, die sich zusammen mit ein paar Neujahrsgrüßen auf den Weg machen.

 

Ich hab die Grundkarten in Grundweiß gehalten. Vorn kam das wunderschöne blaue Designerpapier “Schöne Natur” drauf, welches ich an den Ecken mit dem Stempelset “Handgemalte Blüten” in weiß embossed habe. Außerdem habe ich mittig einen Kreis ausgestanzt. Drum herum habe ich goldene Kordel gewickelt und daran ein kleines Etikett mit einem passenden Spruch gehängt.
In die Mitte habe ich ein schwarzes gepunktetes Papier gelegt und darauf einen Stickkreis in Weiß gesetzt. Ich habe aus Goldpapier kleine Herzen ausgestanzt und diese zu einem Kleeblatt angeordnet. Ich habe mit einem schwarzen Marker einen Blütenstiel und zwei Blätter aufgemalt.

 

Beim Öffnen der Karte bleibt der Kreis mit dem Kleeblatt natürlich auch weiterhin zu sehen und klappt nicht mit auf.

 

Ich hoffe, euch hat meine Peek-a-boo Karte gefallen. In unserer Blog Hop Runde geht es mit der lieben Heike von Papierkult weiter. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Hüpfen!

Heike – Papierkult
Nadine – Stempelhead
Silke – Bastelsalat
Christine – Mutterskind (pausiert dieses Mal)
Astrid – Astrids Papiereuphorie
Inge – Inges Seelenmagie
Samantha – Paperdesigns by Samantha (pausiert dieses Mal)
Evi – Kreativparty
Katja – Kleine Stempelmiez (hier seid ihr gerade)
Kerstin – Kreativ mit Liebe (pausiert dieses Mal)

Und natürlich wünsche ich euch einen schönen Start ins neue Jahr und ein ruhiges Wochenende!

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

1 2 3 115