Archive of ‘eigene Projekte’ category

Weihnachtskarte mit Reh

Hallo ihr Lieben,

immer wieder werkle ich jetzt auch schon Weihnachtskarten, um dann im Dezember genügend zum Versenden zu haben. Heute möchte ich euch eine mit einem kleinen Reh zeigen, die erst vor Kurzem entstanden ist.

 

Die Grundkarte habe ich dabei aus Flüsterweiß im Hochformat gehalten. Darauf kam eine weitere Mattung aus Flüsterweiß, die ich mit einer großen Schneeflocken geprägt habe. Daneben kamen zwei Streifen Designerpapier von Heidi Swapp. Oben drauf habe ich das kleine Reh aus einem Stempelset von Kaisercraft (Peppermint Kisses) gelegt, welches ich mit Memento gestempelt und mit Blends coloriert habe. Darunter habe ich eine gestreifte Kordel in weiß und schwarz gesetzt.
Zum Schluss habe ich den Weihnachtsspruch aus dem Set „Festtagsglanz“ in schwarz gestempelt und unten rechts platziert.

Damit wünsche ich euch einen schönen Tag.

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Geschenktüte als Dankeschön mit floralem Motiv

Hallo ihr Lieben,

ich habe noch ein kleines Dankeschön gebraucht und mich erneut für eine Geschenktüte entschieden. Nachdem meine letzte Tüte sehr farbenreich war, habe ich mich dieses Mal für gesetztere Farben entschieden und Himbeerrot mit Holzpapier kombiniert.

 

Die Grundtüte habe ich aus Himbeerrot Cardstock gewerkelt. Die Fronten bestehen aus Holzpapier, welches mit einer Mattung in weiß und Designerpapier in Himbeerrot beklebt wurde. Um diese beiden Mattungen habe ich unten ein Leinenband mit weißer Kante gewickelt. Darauf kam das „Danke“, welches ich mit dem Set „Lined Alphabet“ direkt auf dem Holzpapier embossed habe. Rechts in den Knoten des Bandes habe ich ausgestanzte Blätterzweige gesteckt. Diese wurden aus Flüsterweiß und Pergamentpapier mit Hilfe der Stanzen „Schöner Strauß“ gestanzt.

 

Die Trageschlaufen der Tüte sind aus dem gleichen Leinenband mit weißer Kante gefertigt, wie ich unten für die Tüte genutzt habe. Daran habe ich ein Stück des Bandes, Tüllband in Flüsterweiß und ein Band in Himbeerrot geknotet.

 

 

Die Anleitung zur Geschenktüte findet ihr übrigens bei der lieben Jasmin von Stempeldochmal. Ich liebe ihre Tütenidee immer noch sehr!
Damit wünsche ich euch einen schönen Herbsttag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Pastello Blog Hop – Jetzt wird’s süß!

 

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu einem neuen Blog Hop vom Design Team PaStello. Dieser Blog Hop ist etwas ganz besonderes fürs Design Team. Wir feiern nämlich 3. Team Geburtstag. Passend dazu gibt es heute ein Geburtstagsthema – „Jetzt wird’s süß!“. Wir zeigen euch unsere Ideen für süße Geburtstagsgrüße Verpackungen.

Vielleicht kommt ihr ja gerade von Maren von Stempelhase und habt ihre süße Verpackung entdeckt. Vielleicht startet ihr auch erst bei mir. Auf jeden Fall wünsche ich euch ganz viel Spaß bei unserem Geburtstags Blog Hop.

Zu einem richtigen Geburtstag gehört natürlich auch Kuchen. Ich habe ihn hier in Form eines Donuts gewählt und einen Donut von Milka in der Donutschachtel aus dem Hauptkatalog verpackt.

 

Passend zum lila der Donuttüte habe ich die Schachtel mit Lila verziert und dazu die Farben Jade und Gold gewählt. Zunächst habe ich eine Banderole um die Schachtel gelegt. Unten drunter kam ein Designerpapier in Jade aus dem Set „Hurra, es schneit!“. Darauf habe ich Glitzerpapier in Gold gesetzt und oben drauf habe ich eine Mattung aus Flieder geklebt, die mit dem Wellpapier Prägefolder geprägt wurde.
Oben drauf kam ein besticktes Etikett, welches mit dem Wassertankpinsel und dem Jade Stempelkissen besprenkelt wurde. Drum herum habe ich ein neues goldenes Band gewickelt. Dieses wird euch ab 01. November in einer speziellen Weihnachtsaktion erwarten. Seid also gespannt, was da kommt.
Auf das bestickte Etikett kam ein Turm aus Donuts (passend zum Inhalt), den ich mit Memento gestempelt und mit Blends coloriert habe. Der Geburtstagsspruch stammt aus dem Set „Kuchen ist die Antwort“ und wurde in weiß auf schwarz embossed. Ein paar ausgestanzte Punkte aus Glitzerpapier runden das Gesamtbild ab.

 

Ich hoffe, euch hat meine süße Verpackungsidee gefallen. In unserem Blog Hop geht es weiter mit Ximena von Stampinxime.

Hier findet ihr die Links zu allen Mädels:

Simone – https://lamonamia.wordpress.com/2019/10/14/jetzt-wirds-suess-wir-feiern-geburtstag/
Waltraud – https://stempelkeller.blogspot.com/2019/10/pastello-designteam-bloghop-sue.html
Judith – https://kreativemomente.design/pastello-bloghop-im-Oktober
Katja S.- https://kreativmitkatja.blogspot.com/2019/10/pastello-designteam-blog-hop-jetzt.html
Pia – https://stampwithscraproomboom.blogspot.com/2019/10/pastello-suer-geburtstag.html
Patricia – https://patkolandkunst.blogspot.com/2019/10/jetzt-wird-es-su-blog-hop-pastello-team.html
Maren – https://stempelhaseblog.wordpress.com/2019/10/14/jetzt-wird-es-suess-suesser-geburtstag-schokolade-suess-verpackt
Katja E. – hier seid ihr gerade :-)
Ximena – http://stampinxime.bastelblogs.de/2019/10/14/schockolade-suess-verpackt/
Zsuzsánna – https://zsushomeofart.at/pastello-blog-hop-10-2019-jetzt-wirds-suess-suesser-geburtstag/
Brigitte – https://stempelfantasie.com/2019/10/14/pastello-bloghop-suesser-geburtstag/
Conni – https://stempellicht.blogspot.com/2019/10/jetzt-wirds-su-bloghop-pastello-design.html
Dorothee – https://dorobuhn.de/jetzt-wirds-suess-suesser-geburtstag/

Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Hüpfen!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Geschenktüte als Dankeschön mit Vögelchen

Hallo ihr Lieben,

ich habe ein kleines Dankeschön gebraucht und mich mal wieder für eine Geschenktüte entschieden. Vom Design habe ich mich dabei von der lieben und wundervollen Nicole von Wertschatz inspirieren lassen, die letzte Woche einen Workshop unter dem Titel „Vögelchen trifft auf Jeans“ gehalten hat. Also habe ich meine Tüte entsprechend verziert.

 

Die Grundtüte habe ich aus Marineblau Cardstock gewerkelt. Auf die Fronten kam geprägter Karton in Osterglocke. Um diesen habe ich unten eine gestreifte Kordel in Saharasand und Marineblaz gewickelt. Darauf kam das „Danke“, welches ich mit dem Set „Lined Alphabet“ direkt auf Jeansstoff embossed habe. Oben drüber habe ich ein kleines Vögelchen aus dem Set „Frei wie ein Vogel“ mit Blends in Marineblau und Osterglocke coloriert.

 

Die Trageschlaufen der Tüte sind aus Band in Osterglocke und in Jeansblau gehalten. Daran habe ich weiteres Band in den gleichen Farben geknotet.

 

Die Anleitung zur Geschenktüte findet ihr übrigens bei der lieben Jasmin von Stempeldochmal. Ich liebe ihre Tütenidee immer noch sehr!

Bei mir geht es am Montag mit einem neuen Blog Hop vom Team Pastello weiter. Das Design Team feiert seinen 3. Geburtstag! Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei und lasst euch überraschen, was wir euch dann um 18 Uhr zeigen. Damit wünsche ich euch ein schönes Wochenende.

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Schaurig schöne selbstschließende Bonbonschachteln

Hallo ihr Lieben,

auch in diesem Monat haben meine Sammelbesteller ein Dankeschön in ihre Pakete gelegt bekommen. Und passend zum Monat Oktober durfte es auch gern Halloween dekoriert sein. Ich hab mich seit Langem mal wieder für die selbstschließenden Bonbonschachteln entschieden. Das Grundprinzip der Verpackung mit Anleitung hatte ich euch bereits letztes Jahr zu Maoam Verpackungen hier gezeigt.

 

Diese Verpackung ist etwas größer geworden, sodass bequem ein Müsliriegel rein gepasst hat. Die verlinkte Anleitung kann man auf jede Wunschgröße anpassen. Ich hab die Grundverpackung in Amethyst gewerkelt und drum herum eine Banderole aus schwarzem Cardstock gelegt, der mit dem Prägefolder „Schnörkelgitter“ geprägt wurde. Ich hab die Ränder leicht mit einem Fingerschwamm und dem Silber Stempelkissen angefärbt.
Verziert ist die Schachtel mit Hilfe des Paper Pumpkin Sets vom September. Das gibt es hier leider nicht zu kaufen und ich hab es über ein paar Umwege aus Amerika geschenkt bekommen.
Ich hab aus dem Paper Pumpkin Set das Spinnennetz, das Skelett, die kleine Klammer und das Etikett genommen und alles auf die Box drapiert. Unter das Spinnnetz kam noch ein ausgestanzter Kreis aus Pergamentpapier. Der Spruch stammt auch aus dem Paper Pumpkin Set und wurde in weiß embossed.

 

Morgen habe ich eine Dankeschön Geschenktüte für euch, die ich euch zeigen möchte. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Weihnachtskarte mit Nussknackerstand

Hallo ihr Lieben,

es ist ja nicht mehr lange bis der Advent und die Weihnachtszeit anbrechen. So langsam wird es Zeit, nach und nach ein paar Weihnachtskarten zu werkeln. Heute habe ich eine Karte, die aus Materialien von Stampin‘ Up! und Charlie&Paulchen entstanden ist.

 

Die Grundkarte habe ich in Flüsterweiß im DIN lang Format gehalten. Links kam dann ein Stück Designerpapier „Herbstfreuden“ von Stampin‘ Up! hin, welches ich mit einem Hintergrundstempel von Charlie&Paulchen in weiß embossed habe.

 

Rechts kam ein Stück Designerpapier mit Zuckerstangen von Charlie und Paulchen hin. Dazwischen habe ich Bäckergarn in rot gewickelt und eine Metallschneeflocke dran gehängt. Auf das Designerpapier kam ein ausgestanzter Nussknackerstand hin. Hier habe ich Glutrot Cardstock verwendet. Die Nussknacker und der Kranz wurden aus dem gleichen Designerpapier „Herbstfreuden“ wie links verwendet gestanzt. Der Weihnachtsspruch stammt aus dem Set „Weihnachtsmix“ und wurde in weiß auf schwarz embossed.

Damit wünsche ich euch einen schönen Tag und vielleicht habt ihr genau wie ich so langsam Lust auf Advent und Weihnachtsmärkte. :-)

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Gutschein für einen Apfelbaum

Hallo ihr Lieben,

bei meinem letzten Bastelnachmittag wurde eine Gutscheinverpackung für einen Gartengutschein gewünscht. Der Beschenkte kauft sich davon einen Apfelbaum. Also lag es nahe, die Verpackung mit dem Produktpaket „Ernte-Gruss-Fest“ zu verzieren.

 

Die Grundverpackung ist aus Designerpapier aus dem Set „Blüten der Erinnerung“ und mit Hilfe des Envelope Punchboards entstanden. Darauf haben wir ein besticktes Etikett gelegt, um welches wir Kordel gewickelt haben. Auf das Etikett kam ein ausgestanzter Apfel. Er ist mit Blends coloriert. Zum Schluss haben wir den Geburtstagsspruch aus dem Set „Alle meine Geburtstagsgrüße“ und ist in weiß auf schwarz embossed.

Damit wünsche ich euch einen schönen Herbsttag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Blog Hop Team Stempelfroschberlin – Farbchallenge

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem Blog Hop vom Team Stempelfroschberlin im Monat Oktober. Dieses Mal dreht sich alles um Farben. Die liebe Sonja von kunterbunte Papierträume hat uns drei Farben vorgegeben, mit denen wir unser Projekt werkeln sollten. Zusätzlich waren dann noch Weiß und Schwarz erlaubt.
Sie hat sich für diese drei Farben entschieden: Espresso, Kirschblüte und Granit. Ich bin sehr zufrieden mit ihrer Auswahl. :-)

 

Vielleicht kommt ihr ja auch schon von der lieben Marion von Stempelheximexi und habt ihr tolles Projekt zu den drei Farben entdeckt. Vielleicht startet ihr auch erst bei mir. Auf jeden Fall wünsche ich euch ganz, ganz viel Spaß beim Entdecken unserer Projekte!

Ich habe mich für ein winterliches Projekt entschieden, welches ich so schon lange mal ausprobieren wollte und nun die Gelegenheit genutzt habe, um endlich mal ein Teebeutelbüchlein zu werkeln. Das Grundgerüst habe ich dabei in Flüsterweiß gehalten und habe das Buch dann in den entsprechenden Farbchallenge Farben dekoriert.

 

Die Buchklappe ist in Kirschblüte gehalten. Darauf habe ich vorn zunächst eine Mattung in Flüsterweiß und eine Mattung aus Designerpapier in Granit gelegt. Oben drauf habe ich eine Tasse aus dem tollen neuen Set „Weihnachtstasse“ geklebt. Diese wurde in Weiß auf Espresso Cardstock embossed. Der kleine Teebeutel ist aus Kirschblüte Designerpapier gestanzt und mit einer Flüsterweiß Kordel an die Tasse gehängt.
Den Spruch habe ich aus dem Set „Winterzweige“. Er wurde in Espresso auf Flüsterweiß gestempelt. Um das ganze Projekt noch etwas aufzupeppen, habe ich oben links einen kleinen Pinguin aus einem älteren Stampin‘ Up! Set benutzt. Unten rechts kamen ein paar Tannen und ein kleiner Schneemann aus dem Stempelset „Snow Front“ zum Einsatz.

 

Die Seiten sind zwar zusammengeklebt. Ich habe sie aber der Optik wegen noch mit Flüsterweiß Kordel zusammen gebunden.

 

Das ganze Buch wird mit Schleifenband in Granit verschlossen.

 

Damit auch ihr dieses hübsche Teebeutelbüchlein nachwerkeln könnt, habe ich euch hier eine Bilderanleitung zusammen gestellt. Los geht es mit einem Cardstockstreifen für den Buchdeckel. Ich habe hier Kirschblüte gewählt. Der Streifen hat eine Größe von 21 x 8 cm und wird von beiden Seiten an der langen Seite beide jeweils 8,5 cm gefalzt.

 

Nun schneiden wir die sechs Innenseiten zu. Hierfür habe ich Flüsterweiß genommen. Es werden drei Streifen mit den Größen 19cm x 15cm; 18cm x 15cm und 17cm x 15 cm benötigt. Der Farbkarton wird nun an der kurzen Seite bei 1cm und bei 8cm gefalzt. Der 1cm Streifen wird nun eine Klebelasche. Die Falz bei 8cm liegt damit genau in der Mitte, sodass der Streifen dort zusammen gelegt werden kann und an der Klebelasche geklebt werden kann. Es entstehen damit 3 Farbkartonschläuche.

 

Diese Schläuche werden nun von beiden Seiten an der langen Seite bei 8 cm gefalzt.

 

Die Falzlinien werden nachgezogen, sodass die Schläuche nun geknickt sind.

 

Die Teebeutel können jetzt rechts und links eingeschoben werden, da die Papierstreifen ja an den Seiten geöffnet sind. Damit man sie besser rausziehen kann, habe ich mit der 1inch Kreisstanze Griffmulden in die Papierstreifen gestanzt.

 

Jetzt können die drei Streifen ihrer Größe nach in der Mitte zusammen geklebt werden. Es wird dabei unten mit dem längsten Streifen (19cm lang) begonnen. Oben sollte zum Schluss der kürzeste Streifen (17cm lang) liegen.

 

Bevor das Innenleben in den Buchdeckel geklebt wird, solltet ihr, insofern ihr das möchtet, den Buchdeckel mit Designerpapier verzieren. Das geht leichter, wenn der Buchdeckel noch flach hingelegt werden kann. Außerdem habe ich das Band, welches ich zum Verschließen des Buches genutzt habe, unter das Designerpapier geklebt.

 

Jetzt kann das Innenleben auf den Buchdeckel geklebt werden und das ganze Büchlein noch nach eurem Geschmack verziert werden.

 

Ich hoffe, ihr könnt mit meiner Anleitung gut arbeiten. Ich wünsch euch auf jeden Fall ganz viel Spaß beim Nachwerkeln. So ein Teebeutelbüchlein passt ja nun perfekt zu dem Schmuddelwetter, welches wir derzeit draußen haben. Bei Fragen stehe ich euch natürlich gern unter kleine-stempelmiez@web.de zur Verfügung.

Weiter geht es in unserem Blog Hop mit der lieben Sonja von Kunterbunte Papierträume. Seid gespannt, welches Projekt sie mit ihren Wunschfarben gewerkelt hat. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Weiterhüpfen und natürlich einen guten Start in die neue Woche!

 

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Herbstliche Schokoladenziehverpackung

Hallo ihr Lieben,

für eine englischsprachige Kundin habe ich ein kleines Dankeschön für ihre Bestellung gebraucht. Daher habe ich diese herbstliche Schokoladenziehverpackung gewerkelt.

 

Die Grundverpackung ist aus Flüsterweiß Karton gehalten. Vorn habe ich ein Stück Designerpapier „Herbstfreuden“ aufgeklebt. Anschließend kam ein Blatt drauf, das ich in Gold auf Designerpapier embossed habe. Drum herum habe ich kleine Blätter aus dem Set „Für Herbst und Winter“ in Espresso und in Saharasand angeordnet. Anschließend habe ich einen Fuchs mit Aquarellstiften coloriert und ebenfalls auf das Blatt geklebt. Der Spruch wurde in weiß auf schwarz embossed.

 

Die Schokolade kann mit Hilfe eines Spitzenbands in Vanille heraus gezogen werden.

 

Damit wünsche ich euch einen schönen Herbsttag und morgen natürlich einen schönen Feiertag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Herbstlicher Flaschenanhänger

Hallo ihr Lieben,

als kleine Auftragsarbeit war ein Flaschenanhänger gewünscht, in den man auch eine Karte und Geld verstauen kann. Da es ja zur Jahreszeit passt, ist es ein herbstliches Anhänger mit dem Papier „Herbstfreuden“ geworden.

 

Den Anhänger selbst habe ich aus einem Stück Flüsterweiß gewerkelt. Dann habe ich eine Einstecktasche darauf gesetzt. Sowohl den Hintergrund der Tasche als auch die Front habe ich mit dem Designerpapier bezogen. Vorn kamen dann zwei Kürbisse darauf. Einer in Espresso auf Designerpapier gestempelt und einer in weiß auf Espresso embossed. Der Glückwunschtext stammt aus dem älteren Set „Meilensteine“.

 

Die Karte kann ganz einfach am Samtband in Pfauengrün herausgezogen werden. Das Band stammt aus dem Paper Pumpkin Set „Gruß und Kuss von Shelli“. Bestempelt habe ich die Karte mit dem Set „Geburtstagsmix“. Die kleinen Blätter kommen aus meinem neuen Lieblingsset „Für Herbst und Winter“.

Mittlerweile hat der Herbst ja gänzlich Einzug gehalten. Ich wünsch euch trotz des grauen Wetters einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

1 2 3 57

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen