Einhornstarke Geburtstagsgrüße

Hallo ihr Lieben,

wie jedes Jahr durfte ich für die kleine Paulina die Geburtstagskarte werkeln. Heute zeige ich euch das Exemplar, welches sie dieses Jahr bekomme hat. Derzeit stehen Einhörner hoch im Kurs, sodass sie natürlich ein Einhorn haben musste. Die Idee zur Karte habe ich von einer Einladung, die ich für meine Tochter vor ein paar Jahren gewerkelt habe.

 

Die Grundkarte wurde aus Grundweiß gehalten. Darauf habe ich Streifen in Heideblüte, Jade, Grüner Apfel, Safrangelb, Papaya und Flamingorot gelegt. Drum herum habe ich ein Tüllband gewickelt, an das ein Stück Paillettenband gehängt wurde. Mittig kamen Sticketiketten in Pergament und Grundweiß hin. Letzteres wurde mit Sternen in schwarz bestempelt. Das Einhorn kommt aus einem älteren Set von Stampin’ Up! Ich habe es in schwarz gestempelt und mit Blends coloriert. Den Geburtstagsgruß habe ich aus dem Set “Besondere Momente” gewählt und ihn in weiß auf schwarz embossed.

 

Damit wünsche ich euch einen guten Start ins Wochenende!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Blumige Geburtstagsgrüße

Hallo ihr Lieben,

bereits vor längerer Zeit ist diese Geburtstagskarte entstanden, die ich euch heute zeigen möchte.

 

Ich habe die Grundkarte in Grundweiß gehalten. Auf die obere Hälfte habe ich ein Designerpapier mit schwarzen Streifen geklebt. Unten kam ein dunkelgrünes Papier hin mit einigen Goldakzenten. Mittig habe ich einen Stickkreis gesetzt mit einem Geburtstagsgruß aus dem Set “Stilvolle Stiefmütterchen” gelegt, hinter den ich eine ausgestanzte Blüte in Weiß geklebt habe. Drum herum kamen ein paar pinkfarbene Blüten. Sie sind mit einem Fingerschwamm gefärbt. Zum Schluss habe ich ein paar Pailletten auf der Karte drapiert.

 

Damit wünsche ich euch einen schönen Tag und hoffe, dass ihr den Feiertag im Kreise eurer Lieben verbringen könnt!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Mini Pralinenbox mit Landhausrosen

Hallo ihr Lieben,

passend zum Geschenkset zum Geburtstag meiner Schwägerin, das ich euch am Sonntag gezeigt hatte, habe ich auch noch eine Minipralinenbox für sie gewerkelt.

 

Die Grundbox wurde aus extrastarkem Grundweißkarton gehalten. Vorn habe ich das schöne Designerpapier “Fantasievolle Texturen” aufgeklebt und dieses mit einem geprägten Wellenetikett verziert. Darauf kamen wieder Landhausrosen, die in Gold embossed habe und mit Blends coloriert habe. Der Geburtstagsgruß stammt aus dem Set “Wie ein guter Whiskey” und wurde in weiß auf schwarz embossed. Um die Box habe ich eine Schleife in Blütenrosa gewickelt.

 

Die Box besteht aus zwei Teilen, die mit einem Scharnier verbunden sind. So kann sie auch ganz leicht auseinander gezogen und damit geöffnet werden.

 

Ich hoffe, dass euch diese Verpackung gefallen hat. Weiter geht es morgen mit einer Geburtstagskarte. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Maxiteelichtboxen als kleine Dankeschön

Hallo ihr Lieben,

als Dankeschön für meine Sammelbesteller habe ich Maxiteelichter in einer kleinen Box verpackt. Dabei kam das Designerpapier “Voller Anmut” zum Einsatz.

 

Die Boxen sind aus extrastarken Grundweiß Karton gehalten. Die Deckel sind aus den Rückseiten des Designerpapiers gewerkelt. Oben drauf habe ich ein Stickquadrat aus den Vorderseiten aufgelegt. Den bestickten Kreis habe ich mit einem kleinen Gruß und einem Zweig bestempelt. Unter das runde Etikett habe ich weiße Zweige gesteckt. Verschlossen sind die Boxen mit weißen Bändern.

 

Hier seht ihr noch die beiden anderen Farbvarianten.

 

Ich hoffe, euch haben die Boxen gefallen. Morgen zeige ich euch eine Mini Pralinenverpackung passend zu dem Geschenkset für meine Schwägerin. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Stamping Sunday Blog Hop – Must Have

 

First of all before I start: Please click the dropdown box on the top right to translate to English.

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem Stamping Sunday Blog Hop im Mai. Dieses Mal dreht sich alles um die Must-Haves aus dem neuen Jahreskatalog. Ich habe mir das tolle Designerpapier “Fantasievolle Texturen” gewählt und damit ein Geschenkset für meine Schwägerin zum Geburtstag gewerkelt.

 

Außerdem kam das Produktpaket “Landhausrosen” zum Einsatz, in das ich mich auch sofort verliebt habe.

 

Das Geschenkset besteht aus einer Geschenkbox mit Deckel und einer passenden Geburtstagskarte.

 

Die Box ist aus extrastarkem Cardstock gehalten. Den Deckel habe ich aus dem wunderschönen Designerpapier gefertigt. Drum herum ist ein Band in Blütenrosa gewickelt. das mit einer Schleife geschlossen ist.

 

Oben drauf habe ich Pergamentpapier und ein geprägtes Wellenetikett gelegt. Die Rosen sind in Gold embossed und anschließend mit Blends in Zartrosa und Aquamarin coloriert. Den Geburtstagsgruß aus dem Set “Kunstvolle Lagen” habe ich in weiß auf schwarz embossed. Die Pailletten gibt es ebenfalls neu im Katalog.

 

Die Box ist mit ein paar Verwöhnprodukten von Treaclemoon gefüllt.

 

Die Karte wurde aus einer Grundkarte aus dem Erinnerungen und Mehr Kartenset “Fantasievolle Texturen” gefertigt.

 

Ich habe ein weiteres dazu passendes Designerpapier darauf gelegt und darüber eine ausgestanzte Blätterbordüre gesetzt. Anschließend kam ein Pergamentstickkreis zum Einsatz. Die Blüten wurden wieder in Gold embossed und mit Blends coloriert. Den Spruch habe ich aus dem Set “Blüten und Zweige” gewählt und in weiß auf schwarz embossed. Anschließend habe ich eine rosa Schleife drauf gelegt. Die Pailletten sind ebenfalls neu im Katalog.

 

Ich hoffe, euch hat das Geschenkset gefallen. Hier sind alle Teilnehmer unseres Blog Hops aufgelistet. Ich wünsche euch viel Spaß beim Hüpfen!



Und natürlich wünsche ich euch einen schönen und hoffentlich ruhigen Sonntag!
 

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Blog Hop „Das zeige ich dir“ – Mai 2022

 

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem “Das zeige ich dir” Blog Hop im April. Nach einer kleinen Pause bei diesem Blog Hop bin ich nun wieder mit dabei. Bei der lieben Petra habt ihr bereits eine wundervolle Idee für diesen Monat entdecken können.

Ich hatte euch gestern die Gastgeschenke für die Erwachsenen beim 60. Geburtstag meines Schwiegerpapas gezeigt. Heute folgen nun die Goodies, die ich für die kleinen Gäste gewerkelt habe. Da wir in einer Location im Wald gefeiert haben, passte das neue Designerpapier “Fröhlicher Wald” perfekt.

 

Ich habe daraus Rechtecke mit Wellenkante gestanzt und diese so gefaltet, dass in die Mitte kleine Boxen gefüllt mit Schokoriegeln passten.

 

Ich habe drei verschiedene Designerpapiere ausgewählt und diese oben mit einer weißen Kordel verschlossen. Vorn kam ein ausgestanzter Stickkreis hin, den ich mit ausgeschnittenen Waldtieren verziert habe. Außerdem habe ich einen Zweig und den gleichen Spruch wie bei den Erwachsenengoodies aufgebracht.

 

Innen drin sind die Schokoriegel in weißen Boxen gepackt.

 

Ich hoffe, euch haben auch diese Goodies gefallen. In unserer Blog Hop Runde geht es nun mit der lieben Kerstin von Stempelmessi weiter.

Ich wünsch viel Spaß beim Weiterhüpfen!

Anja Luft – Lüftchen
Katja Martins – Stempelpfau
Petra Wittig – Cum Gaudium
Katja Ettig – hier seid ihr gerade :-)
Kerstin – Stempelmessi
Ela Raitzsch – Papierschätzchen
Kerstin Kreuzer – Lovely Crafts
Johanna Hackl – Hannis Stempelzauber (pausiert)

Damit wünsche ich euch einen schönen Samstag Abend!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Merci Gästegoodies zum 60. Geburtstag

Hallo ihr Lieben,

zum 60. Geburtstag meines Schwiegerpapas habe ich die Gästegoodies gewerkelt. Verpackt habe ich Merci Riegel. Farblich habe ich mich an der Geschenkbox von gestern orientiert und die Goodies in Granit und Marineblau gehalten.

 

Die Grundboxen wurden aus einfarbigen Cardstock gewerkelt. Darauf habe ich farblich passendes Designerpapier “Sonnendruck” gelegt. Oben ist die Box mit einer Anhängerstanze bearbeitet, sodass ich ein Band durchziehen konnte und dieses mit weißer Kordel verschlossen habe.
Vorn kam ein Kreis aus bedrucktem Pergamentpapier hin. Darauf habe ich einen weißen Zweig und ein Etikett mit einem passenden Gruß aus dem Set “Gut gezwitschert” gelegt.

 

ich hoffe, euch haben die schnellen Goodies gefallen. Morgen Abend gibt es einen neuen “Das zeige ich dir” Blog Hop. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen guten Start ins Wochenende.

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Workshop “Geld- und Gutscheinverpackungen” – Schiebeschachtel mit 2 Rollen

Hallo ihr Lieben,

unser letztes Workshop Projekt war diese Schiebeschachtel mit 2 Müslirollen drinnen. Ich hatte euch diese Verpackungsidee bereits letztes Jahr im Rahmen eines Blog Hops gezeigt und da 3 Rollen verwendet. Dieses Mal habe ich mich für die kleine Variante mit 2 Rollen entschieden.

 

Ich habe die Verpackung für meinen Schwiegerpapa zum 60. gewerkelt. Die Innenbox ist aus extrastarkem Grundweißkarton gehalten. Drum herum kam eine Banderole aus dem wunderschönen Designerpapier “Sonnendruck”. Außerdem habe ich ein Leinenband drum herum gewickelt. Oben drauf kam ein geprägtes Wellenetikett in Weiß. Ich habe mit den Stanzen “Naturinspiriert” Kränze aus Designerpapier in Granit und Pergamentpapier gestanzt. Mittig kam ein schwarzes Etikett mit einem Spruch aus dem Set “Aus der Natur” hin. Drum herum habe ich Blumen angeordnet.

 

In der Box befinden sich zwei leere Müslirollen, die ich mit dem Designerpapier in Granit umwickelt habe. Ich habe Wiesenblumen auf sie geklebt und zwei Etiketten passend bestempelt. In einer Rolle befindet sich Mon Cheri. Es ist aber auch genug Platz für eine andere Süßigkeit, Duschbad oder Nagellack. In die zweite Rolle haben wir Fußballtickets gepackt, sodass mein Schwiegerpapa mit seinen drei Söhnen mal Zeit verbringen kann.

 

Passend zur Box habe ich noch eine Minikarte gefertigt.

 

Ich hoffe, euch hat auch diese Geldgeschenk- / Gutscheinidee gefallen. Morgen zeige ich euch die passenden Gästegoodies, die ich für meinen Schwiegerpapa gewerkelt habe. Ich hoffe, ihr seid wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag.

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Workshop “Geld- und Gutscheinverpackungen” – Gutscheinkarte mit Pop-Up Effekt

Hallo ihr Lieben,

als zweites Workshop Projekt haben wir eine Gutscheinkarte mit Pop-Up Effekt gewerkelt. Die Idee habe ich bei Anna von Bastelglanz entdeckt. Bei ihr findet ihr auch das PDF mit der Anleitung.

 

Ich habe die Grundkarte aus Grundweiß Karton gewerkelt und auf die Front das Papier “Bezaubernd bedruckt” in Calypso gelegt. Um den tollen Pop-Up Effekt innen zu erhalten, wird die linke obere Ecke gefaltet. Zusammengehalten ist die Karte mit einer Pergamentbanderole, die ich mit einem geprägten Wellenquadrat verziert habe. Außerdem kamen verschiedene Elemente aus dem Produktpaket “Aus der Natur” in Calypso zum Einsatz. Der Spruch stammt aus einem älteren Sale-a-bration Set.

 

Innen drin befindet sich oben das Pop-Up Element, welches ich mit einem Kreis aus Calypso Designerpapier und einer Mohnblüte in Weiß verziert habe. Den oberen Teil der Karte habe ich mit einem Geburtstagsgruß aus dem Set “Kunstvolle Lagen” und dem Stempelset “Fresh Cut Flowers” verziert.

 

Unten befindet sich der Gutscheinschlitz. Hier passt eine Gutscheinkarte hinein. Ich habe den unteren Teil mit einem passenden Spruch verziert.

 

Ich hoffe, euch hat meine Variante der Gutscheinkarte gefallen. Morgen zeige ich euch unser letztes Workshopprojekt – eine Box mit 2 Rollen. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Workshop “Geld- und Gutscheinverpackungen” – Wellnesstasche mit Einsteckfach

Hallo ihr Lieben,

unser erstes Workshop Projekt beim Geld- und Gutscheinverpackungsworkshop war eine Wellnesstasche mit Einsteckfach, die ich bei der lieben Heike von Papierkult gefunden habe. Sie hat auch eine sehr gute bebilderte Anleitung online gestellt. Ich habe beide Taschen als Geldgeschenk für zwei Mädels zur Jugendweihe gewerkelt.

 

Ich habe für die Taschen die Cardstocks Bonbonrosa ind Freesienlila verwendet und darauf dann das Papier “Farben des Glücks” geklebt.

 

Vorn habe ich die Tasche mit einem älteren Stempelset mit Linien, sowie ausgestanzten Blumen aus dem Designerpapier und einer Abreißkante verziert. Der Spruch stammt aus dem Set “Aus der Natur” und wurde in weiß auf schwarz embossed.

 

Die Tasche kann ganz einfach mit der weißen Schleife geöffnet werden. Innen drin habe ich zwei Duschbäder verpackt, die man aber auch problemlos gegen Nagellack austauschen kann.

 

Außerdem gibt es zwei Einstecktaschen. Eine kann mit Geld oder einem Gutschein gefüllt werden. In die zweite Tasche kam eine Einsteckkarte, auf der genug Platz für einen persönlichen Glückwunsch ist.

 

Ich hoffe, euch hat unser erstes Projekt gefallen. Morgen zeige ich euch das zweite Projekt – eine Gutscheinkarte. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

1 2 3 146

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen