Posts Tagged ‘Halloween’

Gruselwoche – Origamitütchen mit Halloween Gummibärchen

 

Hallo ihr Lieben,

hier kommt nun mein letztes Halloween Projekt in meiner Gruselwoche und auch gleichzeitig mein letztes Halloween Projekt in diesem Jahr. Da wir einige Gummibärchentüten im Halloween Design haben, wollten die natürlich auch verpackt werden. Also habe ich schnelle Origamitütchen aus dem Designerpapier “Heiteres Halloween” gewerkelt, die ich euch hier zeigen möchte.

 

Auf die Tütchen kam ein schwarzer Stickkreis, sowie farblich passende ausgestanzte Kürbisse. Außerdem habe ich aus einem älteren Designerpapier verschiedene Motive ausgeschnitten und die Gruselfreunde auch aufgeklebt. Unten kam eine schwarze Organdyschleife hin. Den Halloweengruß habe ich in schwarz auf weiß gestempelt.

 

Die Gummibärchentüten passend ganz einfach oben rein.

 

Hier sehr ihr noch die anderen beiden Varianten, die ich gewerkelt habe.

 

Damit sind wir nun endgültig für die kleine Halloween Party am Sonntag gerüstet. Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und natürlich Happy Halloween! Und denen, die am Sonntag wie wir einen Feiertag haben, wünsche ich einen schönen Reformationstag!
 

Eure Katja

 

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Gruselwoche – Gruselfreunde Verpackung mit halbem Deckel

 

Hallo ihr Lieben,

beim Einkaufen habe ich die süßen Gruselfreunde von Kinderschokolade entdeckt. Die mussten natürlich sofort mit. Ich hab für sie eine Verpackung mit halbem Deckel gewerkelt, die ich euch bereits hier im Rahmen des Osterworkshops mit Hasen gezeigt hatte. So sind die Figuren immer noch zu sehen.

 

Die Verpackungen habe ich aus schwarzem Cardstock gewerkelt. Die halben Deckel sind aus dem schimmernden Pergamentpapier in den In Color Farben Freesienlila, Papaya und Bonbonrosa gewerkelt. Oben drauf habe ich ausgestanzte Spinnennetzem Kürbisse und einen Geist aus dem Designerpapier “Heiteres Halloween” gesetzt. Der Spruch stammt aus dem Set “Frightfully cute” und wurde in weiß auf schwarz embossed. Zum Schluss habe ich noch ein paar farblich passende Fledermäuse oben angebracht und unten eine Schleife aus dem Glitzer Organdyband in schwarz gesetzt.

 

Hier sind noch die anderen beiden Varianten im Detail:

 

Ich hoffe, dass euch diese Verpackung ebenfalls gefallen hat. Morgen zeige ich euch dann mein letztes Halloween Projekt. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

 

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Gruselwoche – Kleine Verpackungen ohne Kleben

 

Hallo ihr Lieben,

als nächstes Halloweenprojekt habe ich mit dem Designerpapier “Heiteres Halloween” kleine Verpackungen ohne Kleben gewerkelt. Diese Verpackungsidee hatte ich euch im Rahmen eines Herbst Workshops bereits gezeigt. Dort findet ihr auch das Schnittmuster dafür.

 

Die Verpackungen habe ich oben mit einem weiteren Stück Designerpapier beklebt, sodass ein besserer Effekt entsteht. Vorn kam ein geprägter Kreis drauf. Außerdem habe ich aus dem Papier verschiedene Motive ausgeschnitten. Der Spruch kommt aus dem Set “Cutest Halloween” und wurde in weiß auf schwarz embossed.
Verschlossen ist die Box mit einer kleinen Klammer, an die ich eine schwarze Kordel geknüpft habe.

 

Hier seht ihr noch die anderen beiden Varianten im Detail.

Ich hoffe, dass euch auch diese Verpackung gefallen hat. Morgen zeige ich euch eine Box mit halbem Deckel. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Gruselwoche – Grabsteine

 

Hallo ihr Lieben,

heute geht es gruselig bei mir weiter. Ich zeige euch dekorierte Grabsteine. Die Verpackungen gibt es direkt bei Stampin’ Up! zu kaufen und sind kinderleicht und super schnell zusammen gebaut. Man braucht kein Schneidebrett und keinen Leim dazu.

 

Ich habe die Steine mit verschiedenen Cardstocks in Limette, Türkis, Heideblüte und Bonbonrosa verziert. Die Papiere wurden ausgestanzt, mit dem Spinnennetz Prägefolder geprägt und anschließend mit einem geprägten Cardstock in Weiß versehen. Darauf habe ich mit Hilfe eines älteren Sets “Cauldron Bubble” Hexenkessel und Besen angebracht. Beides wurde mit Memento auf weiß gestempelt und anschließend mit Blends coloriert. Die Fledermäuse sind mit einer kleinen Handstanze ausgestanzt. Den Spruch habe ich aus dem Set “Frightfully cute” genommen und ihn in weiß auf schwarz embossed. Eine schwarze Schleife rundet das Ganze ab.

 

Hier sehr ihr noch einmal alle Farbvarianten, die ich gewerkelt habe.

Morgen habe ich kleine Halloweentaschen, die ich euch gern zeigen möchte. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Gruselwoche – doppelte Geschenktüten

 

Hallo ihr Lieben,

nicht mehr lange und das gruseligste Fest des Jahres steht an. Meine Mädels stecken schon voll in der Planung für ihre Halloween Partys. Daher möchte ich euch diese Woche ein paar schaurig schöne Bastelideen zeigen.

Los geht es heute mit doppelten Geschenktüten mit abnehmbaren Deckel. Das Unterteil wurde hier bei mit dem Umschlag Stanzbrett aus Cardstock, den ich mit dem Halloween Papier “Heiteres Halloween” beklebt habe, gewerkelt. Das Oberteil wurde dann entsprechend zugeschnitten und gefalzt und besteht ebenfalls aus Cardstock, der mit dem Halloween Designerpapier verziert ist.

 

Verschlossen wurden die Tüten mit einem Häkelband in schwarz. Vorn habe ich einen schwarzen Kreis drauf gesetzt, der mit den Stempelsets “Frightfully cute” und “Cutest Halloween” verziert wurde.

 

Hier sehr ihr noch einmal beide Tütenvarianten im Einzelnen.

Damit wünsche ich euch einen guten Start in die neue Woche!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Insta-Hop vom Team Stempeldochmal – Halloween

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es einen neuen Insta-Hop vom Team Stempeldochmal und ich mache auch in diesem Monat wieder mit. So langsam aber sicher werden sich auch gruselige Projekte auf dem Blog einschleichen, denn wir haben inzwischen Oktober. Passend dazu lautet das heutige Thema “Halloween”.

Ich habe aus den Kissenschachteln ein paar Fledermäuse in Schwarz und Amethyst gezaubert.

 

Die Schachteln habe ich aus dem jeweiligen Cardstock gestanzt und anschließend mit Spinnennetzen verziert. Außerdem kamen ein paar Wackelaugen auf die Boxen. Ich habe mir Schablonen für die Fledermausflügel zugeschnitten und die Flügel ebenfalls aus Cardstock ausgeschnitten.

 

Um nun zum Insta-Hop zu gelangen, klickt ihr am besten hier auf meine Instagramseite. Dort sind im Beitrag alle Teilnehmer verlinkt.
Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Hüpfen und natürlich einen schönen Montagabend!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Workshop Herbst und Halloween – selbtschließende Boxen in 3 Größen

Hallo ihr Lieben,

heute kommt das letzte Projekt, welches wir im Herbst und Winter Workshop gewerkelt haben. Die Mädels haben sich die selbstschließenden Boxen ausgesucht, die ich jetzt schon öfters gezeigt hatte. Ich habe diese in 3 verschiedenen Größen vorbereitet – zwei im herbstlichen Design und eine im Halloween Look.

 

Für die große Box habe ich Brombeermousse Farbkarton verwendet. Darauf kam das tolle “Herbstwunder” Designerpapier”. Oben an die Öffnung habe ich ein Band “Schöne Kunst” gehängt. Vorn kam ein geprägter Kreis mit einem Zierelement darauf. Den Herbstgruß aus dem Set “Freude am Schenken” habe ich in weiß auf schwarz embossed.

 

Die mittlere Box ist die Halloween Variante geworden. Hier habe ich die Box aus schwarzem Cardstock gewerkelt und darauf das Designerpapier “Heiteres Halloween” gelegt. Oben an die Öffnung habe ich Glitzerband in Amethyst geklebt. Vorn kam ein geprägter Kreis in grüner Apfel drauf, den ich mit verschiedenen Gruselelementen verziert habe. Der Spruch wurde ebenfalls in weiß auf schwarz embossed.

 

Die kleine Box ist aus Himbeerkarton gewerkelt. Hier kam eine goldene Schleife an die Öffnung. Vorn habe ich einen weißen Kreis mit einem Zierelement angebracht. Der Gruß wurde erneut in weiß auf schwarz embossed.

 

Hier habe ich das Schnittmuster für alle drei Größen für euch. Ich wünsch euch viel Spaß beim Basteln!

 

Ich hoffe, euch haben die Projekte des Herbst und Halloween Workshops gefallen. Morgen geht es mit einem neuen “Das zeige ich dir Blog Hop weiter”. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Ich wünsche euch einen guten Start ins Wochenende!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Workshop Herbst und Halloween – Zeltboxen

Hallo ihr Lieben,

unser zweites Workshop Projekt waren diese Zeltboxen, die ich beim Stöbern auf Pinterest bei Sam entdeckt habe. Auch hier habe ich eine Variante im herbstlichen und eine Variante im Halloween Design gewerkelt.

 

Für die Halloween Box habe ich die Box aus Amethyst Papier gehalten und die Zeltbanderole aus Designerpapier “Heiteres Halloween” gestaltet. Oben kam eine Schleife aus Amethystband dran und vorn habe ich einen geprägten Kreis aus grüner Apfel mit einem Halloween Spruch, einer kleinen Eule und einem Baum drauf gesetzt. Drum herum kamen kleine ausgestanzte Sterne.

 

Die Banderole kann einfach abgezogen und die Box so geöffnet werden.

 

Die herbstliche Box ist aus Brombeermousse Cardstock gewerkelt. Für die Banderole habe ich das Papier “Herbstwunder” gewählt. Oben kam eine goldene Schleife hin. Vorn habe ich einen geprägten goldenen Kreis gesetzt und darauf gestempelte und gestanzte Kürbisse gelegt. Außerdem kam ein Dankeschön Gruß auf die Box.

 

Auch hier kann ganz einfach die Banderole abgezogen werden, um die Box zu öffnen.

 

Damit ihr die Schachtel nachwerkeln könnt, habe ich hier das Schnittmuster für euch. Die Banderole aus Designerpapier hat dabei ein Maß von 9x20cm. Ich wünsch euch viel Spaß beim Basteln!

 

Morgen zeige ich euch das letzte Workshop Projekt. Ich hoffe, ihr seid dann auch wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Workshop Herbst und Halloween – Origami Hausverpackungen

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch das erste Projekt des Herbst und Halloween Workshop. Ich habe immer eine herbstliche und eine Halloween Variante davon gewerkelt. Zuerst sind Origami Hausverpackungen entstanden, die ich unter anderem bei der lieben Brigitte von Stempelfantasie entdeckt habe und schon lange mal probieren wollte.

 

Die Herbstverpackung habe ich aus Brombeermousse gewerkelt. Das Designerpapier ist “Herbstwunder”, eines meiner Lieblingspapiere derzeit. Verschlossen ist sie mit einer goldenen Schleife, an die ich Anhänger in Goldkarton und geprägten weißen Karton gehängt habe. Darauf kam ein ausgestanztes Blatt aus Korkpapier und ein Spruch aus dem Set “Fähnchenvielfalt”.

 

An der Seite ist die Hausform erkennbar.

 

Die Halloween Variante ist aus Amethyst Papier entstanden. Auf die Dächer kam das Designerpapier “Heiteres Halloween”. Verschlossen ist die Box mit einem älteren Band in Limette. Daran habe ich einen Anhänger aus Apfelgrün und Weiß gehängt und ihn mit Stanzteilen “Gruselspaß” verziert. Der Spruch stammt aus dem Set “Freude am Schenken”.

 

Die Box kann durch Lösen des Bandes geöffnet werden. Sie wird einfach zusammengefaltet und nicht geklebt.

 

Ich habe hier das Schnittmuster für die Box, sodass ihr sie zu Hause nachwerkeln könnt. Ich wünsch euch viel Spaß dabei!

 

Morgen zeige ich euch das zweite Projekt. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Workshop Herbst und Halloween – selbstschließende Boxen in XXL als Goodies

Hallo ihr Lieben,

vor zwei Wochen fand mein zweiter Herbst Workshop statt, bei dem sich alles um Herbst und Halloween drehte. Heute zeige ich euch die Goodies, die ich für die Mädels gewerkelt habe. Verpackt habe ich Pralinenstangen von Rotkäppchen in einer XXL selbstschließenden Box.

 

Die Grundverpackung wurde aus zwei Brombeermousse Kartons erstellt. Verschlossen wird sie mit einer Banderole aus Designerpapier “Herbstwunder”, auf die ich ein geprägtes Etikett in Weiß gelegt habe. Verziert ist die Box mit einem Blatt aus Kork, einem Igel aus dem Set “Joyful life” und einem Spruch aus dem Set “Momente der Ruhe”.

 

Morgen folgt das erste Projekt. Die Mädels wollten unbedingt weitere selbstschließende Boxen werkeln. Ich hoffe, ihr seid wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

 
Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

1 2 3 6

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen