Stampin‘ Friends Blog Hop – Favorites

First of all before I start: Please click the dropdown box on the top right to translate to English.

Hallo ihr Lieben,

herzlich Willkommen zu unserem Stampin‘ Friends Blog Hop in diesem Monat. Heute dreht sich alles um unsere Favoriten und ihr dürft gespannt sein, welch kunterbunte Mischung wir für euch vorbereitet haben. Vielleicht kommt ihr ja gerade von Stephanie und habt ihr tolles Projekt bestaunt.

Ich hab mich als Favorit für meine Lieblingsfarbe entschieden und ein Geburtstagsset in Lilatönen gewerkelt. Dabei kamen Flieder, Heideblüte und Amethyst zum Einsatz. Das Set besteht aus einer Karte und einer dazu passenden Schokoziehverpackung, welches ich für meine Freundin gewerkelt habe.

 

Zunächst möchte ich euch die Karte vorstellen, die ich im DIN lang Format gehalten habe. Die Grundkarte besteht aus Flüsterweißkarton. Darauf ist eine Mattung Amethyst und eine geprägte Mattung Flüsterweiß gelegt.

 

Links kam ein ausgestanzter Stickkreis hin, den ich mit einem älteren Stempelset bestempelt habe. Darauf habe ich ein Stück eingefärbtes Designerpapier „Blütenglanz“ und ein Stück schwarzen Cardstock gelegt. Oben drauf kam eine Torte aus dem Set „Kuchen ist die Antwort“, welche ich in weiß embossed habe. Der Glückwunsch stammt aus dem Set „Alles im Block“. Zum Schluss habe ich ein paar Amethyst Strasssteine angebracht.

 

Oben links habe ich die gleichen Papierstreifen noch einmal verwendet und sie mit einer Mini Buchklammer befestigt.

 

Die Schokoziehverpackung ist in Amethyst Cardstock gehalten. Oben drauf kam eine Mattung eingefärbtes Designerpapier „Blütenglanz“ und anschließend eine Mattung Flüsterweiß, die ich mit dem gleichen Stempelset wie beim Stickkreis bestempelt habe. Drum herum habe ich eine Kordel in Flieder gewickelt. Anschließend kamen verschiedene Geburtstagssprüche und eine Torte auf die Verpackung.

 

Mit Hilfe des Bandes in Amethyst kann die Schokolade einfach herausgezogen werden. Diese ist passend zu meinen gewählten Farben auch in Lila gehalten.

 

Ich hoffe, euch hat mein Geburtstagsset gefallen. Weiter geht es im Blog Hop mit Tiziana. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Weiterhüpfen!!

  1. Rachael Rife- https://rachthestamper.com/favorites-blog-hop/
  2. Jo Blackman (UK) – http://www.joblackman.com/2020/02/sf-2020-february-blog-hop-favourites.html
  3. Teri Pocock – http://www.stampinmagic.com/2020/02/stampin-friends-blog-hop-favourites.html
  4. Jean Bolen Beaulieu –https://danantmom.blogspot.com/2020/02/welcome-to-our-february-stampin-friends.html
  5. Stephanie Jandrow – https://stampinandscrappinwithsteph.weebly.com/home/stampin-friends-favorites-blog-hop
  6. Katja Ettig – hier seid ihr gerade :-)
  7. Tiziana Milano – https://stampinwtiziana.blogspot.com/2020/02/welcome-to-stampin-friends-blog-hop.html
  8. Kim Quade (US) – https://kimplayswithpaper.com/home/stampin-friends-february-blog-hop/
  9. Kim Lamos- https://www.pinkzebrapapercreations.com/2020/02/stampin-friends-blog-hop-favorite-things.html
  10. Anne Marie Hile – http://www.stampinanne.com/2020/02/favorites-february-2020-stampin-friends.html
  11. Cheryl Taylor (UK) – http://cheryldiana.co.uk/stampin-friends-february-2020-blog-hop
  12. Heidi Collins – https://on-y-go-stamping.weebly.com/home/my-favorite-things
  13. Barbara Welch – https://creativestampinspot.blogspot.com/2020/02/stampin-friends-favorites-blog-hop.html
  14. Maureen Rauchfuss – https://crazystampinglady.blogspot.com/2020/02/sf-2020-february-favorites-bash-blog-hop.html

 

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Frühlingsblümchen zum 60.

Hallo ihr Lieben,

wie gestern bereits angekündigt, zeige ich euch heute das Blumen-/ Geldgeschenk, welches meine Tante am Wochenende von uns zu ihrem 60. Geburtstag erhalten hat. Hierfür habe ich einen Topf mit Narzissen genommen und diesen vorn mit einem Banner und innen mit Zweigen und zu Rosetten gebundenen Geldscheinen verziert.

 

Für den Banner habe ich Designerpapier „Bienengold“ um zwei Holzspieße gewickelt. Darauf kam mit Hilfe des Stempelsets „Lined Alphabet“ ein in weiß auf Designerpapier gestempeltes „Happy“. Das passende „Birthday“ stammt aus einem älteren Stempelset. Das „Lass die Korken knallen“ stammt aus dem Set „Geburtstagsmix“. Beide Zusätze wurde in weiß auf schwarzen Cardstock embossed. Darunter habe ich Blümchen aus dem Set „Wahre Klasse“ gelegt.

Morgen Nachmittag gibt es einen neuen Stampin‘ Friends Blog Hop. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Ich wünsch euch heute einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Frühlingsfrische Geburtstagskarte zum 60.

Hallo ihr Lieben,

auch meine Tante feierte letzte Woche ihren 60. Geburtstag. Natürlich habe ich auch für sie eine Geburtstagskarte gewerkelt und sie nach einer Idee von Scrapgöre aus verschiedenen Etiketten erstellt. Ich hab sie in den frühlingsfrischen Farben Weiß und Gelb gehalten.

 

Für die Etiketten habe ich die Stanzschablonen „Bunter Spaß“ verwendet und damit insgesamt vier Etiketten ausgestanzt. Zusammengehalten wird die Karte von einer goldenen Buchklammer, die ich mit Spitzenband verziert habe.

 

Das oberste Blatt besteht aus Pergamentpapier, welches ich geprägt habe. Unten habe ich ein Blümchen und einen Glückwunsch aus dem Set „Alles im Block“ gesetzt.

 

Darunter kam ein Etikett aus Flüsterweiß, welches ich mit kleinen Pünktchen in Schiefergrau aus dem Set „Wahre Klasse“ bestempelt habe. Außerdem kamen ebenfalls ein paar Blümchen hin. Mittig habe ich eine große 60 ausgestanzt und dahinter Designerpapier „Vogelgarten“ geklebt.

 

Die dritte Seite der Karte besteht aus Designerpapier „Vogelgarten“ in Gelb. Darauf habe ich mit Hilfe des neuen Sale-a-bration Sets „Florale Etiketten“ ein passendes Etikett drauf gesetzt. Dieses Stempelset könnt ihr ab 120€ Bestellwert gratis ab 3.3. zu eurer Bestellung dazu bekommen. Die Etiketten passen auf die beiden Handstanzen apartes und entzückendes Etikett aus dem Frühjahr- / Sommerkatalog.

 

Das letzte Etikett wurde aus Flüsterweiß Karton ausgestanzt. Ich habe es mit Pünktchen aus dem Set „Wahre Klasse“ in Schiefergrau und einem Blümchen verziert. Der Geburtstagsgruß stammt aus dem Stempelset „Geburtstagsmix“. Außerdem habe ich noch genügend Platz für einen persönlichen Glückwunsch gelassen.

 

Morgen zeige ich euch das Blumen- / Geldgeschenk, welches ich passend zur Etikettenkarte gestaltet habe. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Blog Hop „Das zeige ich dir“ – Februar 2020

 

Hallo ihr Lieben,

heute ist der dritte Samstag im Februar und damit wird es Zeit für einen neuen „Das zeige ich dir“ Blog Hop. Bei Martina von Fräulein Erdbeerli konnte ihr ja bereits entdecken, was sie in diesem Monat vorbereitet hat.

Ich habe mir dieses Mal zwei brandneue Sale-a-bration Produkte geschnappt, die ihr ab 3.3. gratis zu euren Bestellungen erhalten könnt – das Stempelset „Auf ein Tässchen“, welches es für 120€ Bestellwert bekommt, und das tolle Designerpapier „Blütenglanz“, welches es für 60€ Bestellwert gibt.l

 

Entstanden ist damit eine Tassenpudding Verpackung, wo die Tässchen natürlich sehr passend sind.

 

Die Grundverpackung habe ich aus dem Designerpapier mit silberfarbenen Blüten und mit Hilfe des Envelope Punchboards gewerkelt. Das Papier lässt sich prima mit Hilfe der Schwammwalzen einfärben. Ich habe mich für einen hellen Jadeton entschieden.

 

Zugehalten wird die Verpackung mit einer Banderole aus Pergamentpapier und geprägtem Marineblau Cardstock. Drum herum habe ich außerdem eine Kordel in Jade gewickelt. Darauf kam ein besticktes Eitkett in Heideblüte, welches ich mit zwei Tässchen in Jade und Marineblau verziert habe. Übrigens passen die übernommenen Stanzschablonen „Tasse voller Vorfreude“ aus dem Herbst- / Winterkatalog perfekt zu dem Stempelset.
Außerdem kamen noch ein paar Blümchen drum herum. Den Spruch habe ich aus dem gleichen Stempelset entnommen und ihn in weiß auf schwarz embossed.

 

Ich hoffe, euch hat diese süße Verpackung gefallen. Bei unserer Blog Hop Runde geht es weiter mit Kerstin von Stempelmessi. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Durchhüpfen!

Anja Luft – Lüftchen
Katja Martins – Stempelpfau
Martina Auer – Fräulein Erdbeerli
Katja Ettig – hier seid ihr gerade :-)
Kerstin – Stempelmessi
Johanna Hackl – Hannis Stempelzauber
Nadine Lange – Mit Liebe und Papier
Tanja Rath – Kreativ mit Rat(h)
Kerstin Kreuzer – Lovely Crafts

Und natürlich wünsche ich euch ein schönes Wochenende!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Geburtstagskuchenverpackung zum 60.

Hallo ihr Lieben,

wie ich bereits gestern angekündigt habe, möchte ich euch heute die kleine süße Verpackung zeigen, die ich für Marion zum 60. Geburtstag gewerkelt habe. Diese Art der Verpackung habe ich euch bereits in einer weihnachtlichen Variante gezeigt. Die Anleitung stammt von der lieben Nicole von Wertschatz.
Passend zur Geburtstagskarte für Marion habe ich die Verpackung in Weiß, Limette und Calypso gehalten und mit ganz vielen Mohnblumen verziert.

Das Grundgerüst ist aus extrastarkem Flüsterweißkarton erstellt. Diesen habe ich mit dem Stempelset Painted Poppies mit ganz vielen Mohnblumen bestempelt. Die kleinen Pünktchen in Limette stammen aus dem Set „Wahre Klasse“. Außen auf den Verschluss kamen ein grüner Wellenkreis, ein Calypso Kreis und ein weißer Stickkreis drauf. Verziert wurde der Verschluss mit den Akzenten „Mohnblütenzauber“, ein paar Strasssteinchen und dem Glückwunsch aus dem Set „Alles im Block“.
Zusammengehalten wird die Box von einem Band in Limette.

 

Öffnet man die Schachtel kommt dieses hübsche Werk zum Vorschein.

 

Auf die Gegenseite des Verschlusses habe ich ebenfalls die kleinen Kreise wie außen gesetzt. Verziert wurden sie mit einer colorierten Blume des Designerpapiers „Blütenglanz“, welches ihr ab 3.3. kostenlos ab 60€ Bestellwert ergattern könnt.
Darunter habe ich einen Geburtstagsgruß gesetzt, den ich mit Hilfe des Stempelsets „Ein Hoch auf alles“ gestempelt habe. Die kleinen Blüten stammen aus dem Set „Wahre Klasse“.

 

Darunter habe ich eine Holzkiste gesetzt, die mit einem Geburtstagskuchen gefüllt wurde.

 

Auf die beiden unteren Felder kamen erneut Geburtstagsgrüße. Die Verzierung habe ich mit den Sets „Painted Poppies“ und „Alles im Block“ gestempelt. Die Grüße stammen aus den Sets „Liebe Gedanken“ und „So gesagt“.

 

Es wird garantiert nicht das letzte Mal gewesen sein, dass ich diese Verpackung gewerkelt habe. Ich finde sie immer wieder sehr schön und wandelbar auf den jeweiligen Anlass.
Morgen früh gibt es bei mir einen neuen „Das zeige ich dir“ Blog Hop, bei dem ich euch zwei neue Sale-a-bration Produkte vorstellen möchte. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen guten Start ins Wochenende!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Blumige Geburtstagskarte zum 60.

Hallo ihr Lieben,

gestern hat meine gute Freundin und Kundin Marion ihren 60. Geburtstag gefeiert. Natürlich habe ich ihr mit einer selbst gebastelten Karte meine Glückwünsche zukommen lassen.

 

Ich habe die Grundkarte in einem etwas längeren Format aus Flüsterweiß Karton gehalten. Links und rechts kamen Streifen von schwarz-weißem Designerpapier hier. Mittig habe ich eine Mattung aus geprägtem Flüsterweißkarton (mit Struktureffekt Prägefolder geprägt) gesetzt. Diese wurde mit Spritzern in Calypso besprenkelt. Drum herum habe ich ein Band in Limette gebunden.
Mittig habe ich große Blumen aus dem neuen Designerpapier „Blütenglanz“ mit Metallic-Glanz platziert. Diese wurden aus dem Papier ausgeschnitten und anschließend mit Blends coloriert. Darauf kam der Geburtstagsgruß, den ich aus dem älteren Stempelset „Meilensteine“ gewählt habe.

 

Übrigens gibt es das tolle Designerpapier ab 3.3. in der zweiten Ausgabe der Sale-a-bration ab einem Bestellwert von 60€ gratis zu eurer Bestellung mit dazu. Mehr Infos dazu folgen.

Morgen zeige ich dann das kleine süße Geschenk, welches ich passend zur Karte für Marion gewerkelt habe. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Geburtstagskarte mit Shopping Gutschein

Hallo ihr Lieben,

am Wochenende hat meine Kollegin ihren Geburtstag gefeiert. Wir haben ihr einen Shopping Gutschein geschenkt, den ich in einer passenden Gutscheinkarte verpackt habe. Hierfür kam das Produktpaket „Wahre Klasse“ aus dem Frühjahr- / Sommerkatalog zum Einsatz.

 

Ich habe die Karte im langen Format gehalten und die Grundkarte aus Flüsterweiß Karton gewerkelt.
Innen drin kann die Gutscheinkarte eingelegt werden. Hierfür habe ich eine Einstecktasche aus Designerpapier „Seerosen-Sinfonie“ geklebt. Darauf sind wie bei der Glückwunschkarte oben kleine Blümchen aus dem Set „Wahre Klasse“ gelegt. Das „Für dich“ stammt aus dem Stempelset „Alles im Block“.

 

Außen kam eine Mattung Brombeermousse und eine Mattung Designerpapier „Bienengold“ in schwarz und weiß drauf. Mittig habe ich eine weitere Mattung Brombeermousse und Designerpapier „Mit Stil und Klasse“ bedruckt mit verschiedenen Parfümflaschen gelegt. Links kam ein Stück lila Band als Verzierung hin.
Auf die Mattung habe ich links ein paar ausgestanzte Blätter, einen Lippenstift und eine Parfümflasche gesetzt. Rechts kam der Glückwunsch aus dem Set „Alles im Block“ hin.

 

Heute feiert eine gute Freundin und Kundin ihren 60. Geburtstag. Morgen zeige ich euch, was ich für sie gewerkelt habe. Damit wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Kleine süße Dankeschön Verpackungen

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch die kleinen süßen Kuchenverpackungen, die ich für meine Sammelbesteller im Februar gewerkelt habe. Ich habe sie in zwei Farbvarianten erstellt – pink und lila.

 

Für die Schachtel habe ich das Designerpapier „Seerosen-Sinfonie“ aus der Sale-a-bration verwendet. Die einfarbigen Rückseiten waren perfekt für diese Verpackung. Die Schachtel selbst ist so gewerkelt, dass sie auch innen vollkommen mit dem Designerpapier beklebt ist. Die Maße der Schachtel sind 10,5cm x 5cm und sie ist 4cm hoch. Das Papier wird hierfür auf  20,8 x 26,3 cm zugeschnitten und auf allen 4 Seiten ringsherum bei 3,9 und 7,9cm gefalzt. Das Rechteck innen hat das Maß 10,45 x 4,95cm.

 

Gefüllt ist sie mit einem Mini Kuchen.

 

Um die Schachtel selbst habe ich eine Banderole aus Flüsterweißkarton geklebt, die mit dem Struktureffekt Prägefolder geprägt wurde. Das Papier für die Banderole wurde auf 10,6cm x 20cm zugeschnitten. Die lange Seite habe ich bei 5,1cm, 9,2cm, 14,3cm und 18,4 cm gefalzt. Der Rest ist dann die Klebelasche.
Oben drauf kam ein besticktes Rechteck in schwarz, welches ich mit Blümchen aus dem Set „Glücksregen“ verziert habe. Das Etikett selbst ist mit einem in weiß bestempelten Spruch aus dem Sale-a-bration „Liebe Gedanken“ verziert.

Nachdem ich euch die Variante in lila gezeigt habe, kommt hier noch die pinkfarbene Schachtel.

 

Ich hoffe, ihr habt alle den stürmischen Wochenstart gut überstanden. Ich wünsch euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

PaStello Blog Hop – Trauerkarten

 

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem Blog Hop vom Design Team PaStello in diesem Monat. Leider braucht man ab und zu auch Karten für traurige Anlässe, die zusammen mit ein paar persönlichen Worten Trost und Kraft in schweren Stunden geben sollen.

Bei der lieben Waltraud vom Stempelkeller habt ihr bestimmt schon eine wunderschöne Trauerkarte entdeckt. Bei mir geht es schlicht weiter in den typischen Farben schwarz und weiß.

 

Ich habe die Grundkarte aus Flüsterweiß Karton erstellt. Mittig kam eine Mattung in schwarz und darauf eine geprägte Mattung in Flüsterweiß gelegt, die mit leichten Spritzern in Schiefergrau besprenkelt wurde. Zum Prägen habe ich den Blätterkranz Prägefolder verwendet.
Oben rechts habe ich ein Stück schwarzen Cardstock mit einem ausgestanzten Herz hingesetzt.

 

Unten links kamen ausgeschnittenen Blümchen aus dem Designerpapier „Bienengold“ mit einem Nymogarn in schwarz und einem passenden Spruch aus dem Set „Klitzekleine Grüße“ hin. Die Blümchen sind sehr zart und einfach gehalten und passen daher prima zu der schlichten Karte.
Um die Blumen habe ich schwarze Strasssteine gesetzt.

 

Ich hoffe, euch hat meine schlichte Karte gefallen. Und ich hoffe, sie muss nicht so bald zum Einsatz kommen. Weiter geht es in unserer Blog Hop Runde mit der lieben Conni von Stempellicht.

Hier findet ihr alle Teilnehmer unseres Blog Hops in der Übersicht:

Dorothee – https://dorobuhn.de/pastello-designteam-blog-hop-trauerkarten/
Ximena – http://stampinxime.de/?p=3984
Pia – https://stampwithscraproomboom.blogspot.com/2020/02/pastello-design-team-blog-hop.html
Zsuzsánna – https://zsushomeofart.at/pastello-feb/
Patricia – https://patkolandkunst.blogspot.com/2020/02/blog-hop-pastello-zum-thema-trauerkarten.html
Maren – https://stempelhaseblog.wordpress.com/2020/02/10/pastello-design-team-blog-hop-trauerkarten
Waltraud – https://stempelkeller.blogspot.com/2020/02/pastello-designteam-bloghop-trauerkarten.html
Katja – hier seid ihr gerade :-)
Conni – https://stempellicht.blogspot.com/2020/02/trauerkarten-bloghop-pastello-design.html
Simone – https://lamonamia.wordpress.com/2020/02/10/trauerkarten/

Ich wünsch euch viel Spaß beim Hüpfen und einen guten und hoffentlich nicht so stürmischen Start in diese neue Woche.

Eure Katja

 
Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Gutscheinkarte mit Bonanza Buddies

Hallo ihr Lieben,

letzte Woche Samstag war meine kleine Tochter zu einem weiteren Kindergeburtstag eingeladen. Da sich das Geburtstagskind einen Gutschein gewünscht hat, habe ich hierfür eine Gutscheinkarte gewerkelt und die Bonanza Buddies zum Verzieren benutzt. Die Freundin mag nämlich Zootiere total.

 

Das Grundgerüst habe ich aus extrastarkem Flüsterweißkarton gewerkelt. Vorn kam Designerpapier „Bunter Geburtstag“ und „Bienengold“ drauf. Drum herum habe ich Bermudablaue Kordel gewickelt. Das Etikett habe ich mit den Stanzschablonen „So hübsch bestickt“ in jade ausgestanzt.

 

Darauf habe ich links drei ausgeschnittene Tierchen des Designerpapiers geklebt.

 

Rechts kam eine ausgestanzte 7 hin, auf die ich den Glückwunsch aus dem Set „Alles im Block“ geklebt habe.

 

Innen drin habe ich neben einem Glückwunsch auch eine Einsteckkarte für den Gutschein integriert.

 

Links habe ich mit Hilfe des Stempelsets „Einfach alles“ in Bermudablau, Pfauengrün und Osterglocke den Glückwunschtext erstellt.

 

Rechts kam das Einsteckfach für den Gutschein hin, das ich mit Designerpapier, einem Koala und einem Löwen verziert habe.

 

Am Montag Abend gibt es dann einen neuen Blog Hop vom Designteam PaStello. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Ich wünsch euch ein schönes Wochenende!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

1 2 3 81

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen