Gratis Versand am 24. Juni!

Hallo ihr Lieben,

am 24. Juni gibt es eine gratis Versandaktion von Stampin‘ Up! Ab einem Bestellwert von 40€ schenkt euch Stampin‘ Up! die Versandkosten von 5,95€. Dabei ist es egal, ob ihr aktuelle Katalogware, reduzierte Ware aus der Ausverkaufsecke oder Ware aus dem Jahresendausverkauf bestellt.

Gern nehme ich eure Bestellwünsche unter kleine-stempelmiez@web.de entgegen. Natürlich könnt ihr auch direkt im Onlineshop bestellen. Bitte beachtet, dass der Gratisversand nur am 24. Juni gilt. Ich freu mich auf eure Nachrichten

Eure Katja

Leporello Einsteckkarte mit Vögelchen

Hallo ihr Lieben,

ich hatte euch bereits vor einiger Zeit eine Leporello Karte zum Geburtstag meiner Freundin Annett gezeigt. Jetzt habe ich die Karte etwas vergrößert und sie als dreiteilige Leporello Karte zum Geburtstag der Lehrerin meiner kleinen Tochter gewerkelt. Passend zur Schaufenster Box, die ich euch am Samstag gezeigt habe, ist sie in blau und gelb gehalten und mit Vögelchen verziert wurden.

 

Die Grundkarte habe ich aus Grundweiß Karton gewerkelt. Vorn kam Designerpapier „Von Hand gemalt“ in gelb drauf. Außerdem habe ich ein Stickquadrat mit der Stanze „Besticktes Laub“ gestanzt und darauf ein Pergament Sticketikett gelegt. Ganz oben drauf kamen die Vögel aus dem Set „Frei wie ein Vogel“, die ich mit Blends coloriert habe. Zum Schluss habe ich ein paar blaue Akzente wie Pailletten und Jeansband aufgebracht.

 

Das Leporello innen wurde aus Pergamentpapier gefertigt. Links habe ich einen Anhänger gestaltet und ihn eingesteckt. In die Mitte habe ich eine Badesalzverpackung gesteckt und rechts kam eine Einsteckkarte hin, die ich mit dem gleichen Designerpapier wie vorn gestaltet habe. Der Spruch aus dem Set „Besondere Momente“ passt einfach perfekt für die Karte und drum herum kamen ein paar Freundschaftsblüten.

 

Ich hoffe, euch hat auch diese Variante der Leporellokarte gefallen. Ich wünsch euch einen guten Start in die neue Woche!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Blog Hop „Das zeige ich dir“ – Juni 2021

 

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem „Das zeige ich dir“ Blog Hop im Juni. Vielleicht kommst du ja gerade von der lieben Martina von Fräulein Erdbeerli und hast ihr Projekt für diesen Monat entdeckt.
Ich habe meine Projektideen schon vor längerer Zeit auf Instagram entdeckt und wollte sie unbedingt nachwerkeln. Entstanden ist eine Schaufensterbox, deren Anleitung ich von Petra und Julia von Haus voller Ideen habe. Ich habe sie allerdings vergrößert und die Maße dementsprechend für mich angepasst, sodass noch mehr rein passt.

 

Die Grundverpackung wurde aus extrastarkem Grundweiß gewerkelt. Dies ist besonders wichtig, um genug Stabilität zu bekommen. An den Seiten und auch vorn habe ich das gelbe Designerpapier „Von Hand gemalt“ aufgeklebt. Danach wurde mit dem zweitgrößten Stickrechtecke das Fenster herausgestanzt. Das ausgestanzte Teil kam dann gleich oben zum Einsatz. Darauf habe ich ein gewellte Etikett mit einem älteren Geburtstagsgruß gelegt. Darunter wurden zerschnittene Blüten, die mit Hilfe der Stanzen „Künstlerisch“ ausgestanzt wurden, gelegt.

Das Schaufenster wurde ebenfalls aus extrastarkem Grundweiß Karton gefertigt. Das Innere habe ich mit dem Stempelset „Wiesenruhe“ in Osterglocke bestempelt und darüber die süßen Vögelchen aus dem Set „Frei wie ein Vogel“ angebracht. Die Farbkombi blau-gelb mag ich immer wieder gerne und hab sie beim Colorieren der Vögel umgesetzt.
Drum herum habe ich einen Leinenfaden gebunden und daran auf der rechten Seite ein paar ausgestanzte Wiesenblumen befestigt.

 

Das Schaufenster habe ich extra tief gestaltet, damit es auch wirklich gut zur Geltung kommt.

 

Ich hoffe, euch hat meine Schaufensterbox gefallen. In unserer Blog Hop Runde geht es mit der lieben Kerstin von Stempelmessi weiter. Ich wünsch euch viel Spaß beim Hüpfen!

Anja Luft – Lüftchen
Katja Martins – Stempelpfau
Martina Auer – Fräulein Erdbeerli
Katja Ettig – hier seid ihr gerade :-)
Kerstin – Stempelmessi
Ela Raitzsch – Papierschätzchen
Kerstin Kreuzer – Lovely Crafts
Johanna Hackl – pausiert dieses Mal
Nadine Lange – pausiert dieses Mal

Und natürlich wünsche ich euch ein schönes Wochenende!

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Besondere Karte zum 80. Geburtstag eines Feuerwehrmannes

Hallo ihr Lieben,

letzte Woche feierte ein langjähriger Feuerwehrkamerad und früherer Wehrleiter seinen 80. Geburtstag. Also wurde ich beauftragt, für ihn eine Karte zu diesem Anlass zu werkeln, in der man gleichzeitig das Geldgeschenk verstauen kann. Ich habe dann diese Klappkarte bei Pinterest entdeckt und habe sie nach meinen Größenvorstellungen nachgewerkelt. Sie ist passend zur Feuerwehr in Blau und Rot gehalten.

 

Die Grundkarte habe ich aus Marineblau Cardstock gefertigt. Darauf kam das Designerpapier in Jeansoptik aus dem Set „Ganz mein Geschmack“. Zusammengehalten wird die Karte mit einer Pergamentbanderole. Auf diese habe ich Sticketiketten in Pergament und Grundweiß geklebt. Oben drauf kam eine gestempelte Feuerwehr in Glutrot. Unter das weiße Etikett habe ich den Blätterzweig aus dem Set „Künstlerisch“ angeordnet. Drum herum habe ich Blüten mit Hilfe des Sets „Freundschaftsblüten“ angebracht. Außerdem durfte eine ausgestanzte „80“ nicht fehlen. Hier kam das blau gestreifte Papier „Pfirsichzeit“ zum Einsatz.

 

Innen drin befindet sich der Geldumschlag, den ich aus rotem Designerpapier (aus dem Set „Adventsstädtchen“ vom letzten Weihnachtskatalog) gewerkelt habe. Das Grundprinzip des Geldumschlags hatte ich euch im letzten Jahr bereits hier gezeigt. Ich hab ihn jetzt auf meine gewünschte Größe angepasst.

 

Drum herum habe ich verschiedene Sprüche angeordnet und sie mit weiteren Freundschaftsblüten verziert.

 

Morgen gibt es dann einen neuen „Das zeige ich dir“ Blog Hop, bei der ich eine weitere Verpackungsidee ausprobiert habe, die ich auf Instagram gefunden hatte. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag und einen guten Start ins Wochenende!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Yogurette Ziehverpackung für Herzensmenschen

Hallo ihr Lieben,

am Montag habe ich mich nach langen neun Monaten endlich wieder mit zwei meiner besten Freunde treffen können. Es war ein herrlicher und lustiger Sommerabend und dieser musste natürlich auch mit ein paar kleinen Goodies begangen werden. Da kamen mir diese kleinen Yogurette Schachteln mit dem passenden Spruch drauf gerade richtig. Ich hab sie in einer Ziehverpackung noch etwas aufgehübscht.

 

Die Grundverpackung wurde aus Grundweiß Cardstock gewerkelt. Darauf habe ich das hübsche Designerpapier „Tintenkunst“ gelegt. Die pinkfarbenen Seiten passten perfekt zur Schokolade. Vorn kam ein Sticketikett drauf, aus welchem ich einen Kreis vorn ausgestanzt habe, damit der Spruch auch gleich zur Geltung kam.
Oben habe ich ein goldfarbenes Band angebracht.

 

Auf dem weißen Etikett habe ich ein wenig gedoodelt und ein paar schwarze Spritzer verteilt. Außerdem habe ich Blümchen mit Hilfe des Produktpakets „Freundschaftsblüten“ gestempelt und gestanzt. Anschließend wurden sie mit einem Fingerschwämmchen in Bonbonrosa eingefärbt. In die Mitte habe ich einen goldenen Stein gesetzt. Außerdem kamen ein paar weiße Blätter unter die Blüten.

 

Ich hoffe, euch hat diese Verpackung gefallen. In einem Workshopbeitrag vom letzten Jahr findet ihr das Schnittmuster für die Verpackung. Ich wünsch euch viel Spaß beim Nachwerkeln! Und natürlich wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Schneller Blumenstecker zum Geburtstag

Hallo ihr Lieben,

gestern habe ich euch die Schokoladen- / Gutscheinkarte gezeigt, die ich meinem Bruder zum Geburtstag gewerkelt habe. Es hab dazu natürlich auch noch ein paar Blümchen (Ziersalbei – im Moment mein Favorit), die ich mit diesem Blumenstecker aufgehübscht habe.

 

Passend zur Karte habe ich die Rosette aus dem Designerpapier „Mustermix“ in Minzmakrone gewerkelt. Darauf kam eine ausgestanzte Blüte aus der Reihe „Handgemalte Blüten“ in Pergament und in Grundweiß. Oben drauf habe ich einen Stickkreis aus dem mittlerweile nicht mehr erhältlichen Designerpapier „Wahre Liebe“ gelegt. Der Spruch aus dem Set „Mannomann“ wurde in weiß auf einem schwarzen Sticketikett embossed.
Damit der Stecker nicht zu verspielt wirkt, habe ich eine Leinenkorden drum herum gewickelt und mit einer Schleife verschlossen.

 

Ich mag Blumenstecker immer wieder gerne. Sie gehen doch recht schnell und hübschen jedes Geschenk auf.
Morgen zeige ich euch ein paar Goodies, die für meine beiden Freundinnen entstanden sind. Denn nach langen neun Monaten haben wir uns diese Woche endlich wieder sehen können! Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Gutschein-Schokoladenverpackung zum Geburtstag

Hallo ihr Lieben,

am Wochenende feierte mein Bruder seinen Geburtstag und da er sich einen Gutschein gewünscht hat, habe ich eine weitere Schokobox mit Gutscheinfach für ihn gewerkelt, die ich euch bereits hier vom letzten Workshop gezeigt hatte.
Ich habe sie hier in den Farben Schwarz, Weiß und Minzmakrone gehalten, sodass sie auch gut zu einem Mann passt.

 

Die Grundkarte wurde aus Grundweiß gewerkelt. Das Designerpapier mit Punkten in Minzmakrone stammt aus dem Block „Mustermix“. Außen habe ich Etiketten aus Pergamentpapier und Designerpapier „Wahre Liebe“ (leider bereits ausverkauft) aufgelegt. Darunter habe ich die wunderschönen großen Blüten, die ich mit den Stanzen „Künstlerisch“ ausgestanzt habe, gelegt. Oben drauf kam ein schwarzes Etikett mit einem Geburtstagsgruß aus dem Set „Der Beste“, den ich in weiß auf schwarz embossed habe.

 

Die Karte / Box wird mit Hilfe von versteckten Magneten zusammen gehalten. Auf der ersten Innenseite befindet sich rechts ein Sticketikett, welches ich mit einem passenden Spruch bestempelt habe. Außerdem kam der Blätterzweig aus den Stanzen „Künstlerisch“ und eine Blume aus dem Designerpapier „Wahre Liebe“ zum Einsatz.
Auf der linken Seite habe ich auch ein Sticketikett gesetzt und es mit einem Geburtstagsgruß und Wiesenblumen bestempelt.

 

Klappt man die rechte Seite auch noch auf, kommt dann das Gutscheinfach ganz außen rechts und das Schokofach in der Mitte zum Vorschein. Das Schokofach habe ich mit einer großen Blume und einem Stickkreis mit Spruch verziert.

 

 

Das Gutscheinfach wurde aus einem halben Sticketikett gefertigt und mit einem Spruch aus einem älteren Stempelset verziert. Die kleinen Blümchen stammen aus dem Stempelset „Wiesenruhe“.

 

Ich hoffe, euch hat auch diese Variante der Gutschein- / Schokobox gefallen. Morgen zeige ich euch den passenden Blumenstecker, den ich für das Blumengeschenk für meinen Bruder gewerkelt habe. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Tierische Grüße zum 1. Geburtstag

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr hattet ein schönes Wochenende. Letztes Jahr habe ich euch den Bilderrahmen gezeigt, den ich zur Geburt der kleinen Rosalie gewerkelt habe. Nun hat die kleine Maus schon ihren ersten Geburtstag gefeiert und es wird Zeit, dass ich euch die Glückwunschkarte noch zeige, die ich für sie gewerkelt habe. Dabei kam das tierische Stempelset „Peekaoboo Farm“ zum Einsatz.

 

Die Grundkarte habe ich im DIN lang Format in Grundweiß gehalten. Darauf kam eine eine weitere Mattung in Grundweiß, die ich mit den Tieren und der Steinmauer des Stempelsets bestempelt und anschließend mit Blends coloriert habe. Drum herum kam ein Rahmen, den ich in Grundweiß gestanzt habe. Unten rechts unter die Tiere habe ich den Namen des Geburtstagskindes in Osterglocke, Rosa und Bonbonrosa gesetzt. Die Buchstaben sind mit den Stanzen „Buchstabenmix“ gestanzt wurden.
Ganz rechts habe ich zwei Luftballons gesetzt.

 

Links kamen ein Geburtstagsgruß und perforierte Blumen hin. Außerdem habe ich noch ein paar Pailletten und ausgestanzte Blümchen zum Verzieren aufgeklebt.

 

Ich hoffe, euch hat der tierische Geburtstagsgruß genauso wie Rosalie gefallen. Damit wünsche ich euch einen guten Start in die neue Woche.

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Geburtstagskarte zum 50.

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch die Geburtstagskarte, die ich für meine Demokollegin und Freundin Brigitte zum 50. Geburtstag gewerkelt habe. Ein Teammitglied von ihr hat Karten von anderen Demos gesammelt, um sie damit zu überraschen. Eine tolle Geste, wie ich finde und da war ich natürlich gern dabei. Da es Brigitte farbenfroh und auch modern mag, ist somit diese Karte hier entstanden.

 

Die Grundkarte habe ich in Grundweiß gehalten. Darauf kam eine Mattung Designerpapier „Mustermix“ in schwarz-weiß gestreift und darauf habe ich wieder eine Mattung Grundweiß gelegt, die allerdings mit der Stanzschablone „Gesticktes Laub“ verziert wurde. Darauf kamen ein paar goldene Sprenkeln.
Rechts habe ich einen ausgestanzten Anhänger, ein ausgestanztes Etikett und Blüten, die ich aus dem Papier „Tintenkunst“ gestanzt habe, drapiert. Außerdem kam ein Geburtstagsgruß aus dem Set „Gedanken und Grüße“ drauf und natürlich auch eine goldene 50. Aus Minzpapier habe ich kleine Blüten ausgestanzt und diese anschließend drum herum gesetzt.
Links oben habe ich ein kleines Fähnchen mit einer ausgestanzten Blume aus dem gleichen Designerpapier „Tintenkunst“ geklebt.

 

Ich hoffe, euch hat meine farbenfrohe Karte gefallen. Ich wünsche euch einen guten Start ins Wochenende.

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Eine weitere Pop-Up Panel Karte zum Geburtstag

Hallo ihr Lieben,

letzte Woche hatte ich euch eine Pop-Up Panel Karte im Querformat gezeigt, die ich Rahmen meines letzten Online Workshop gewerkelt habe. Dort findet ihr auch das Schnittmuster zu der Karte.
Es ist nun eine weitere Karte dieser Art entstanden, die ich der lieben Doro zum Geburtstag geschickt habe. Ich habe sie dieses Mal in Papaya gehalten und mit Stiefmütterchen verziert.

 

Die Grundkarte habe ich aus Grundweiß Karton gewerkelt. Darauf kam das wunderbare Designerpapier mit Punkten in Papaya aus dem Set „Von Hand gemalt“. Innen habe ich sie mit Auflegern in Grundweiß verziert, die ich mit Stiefmütterchen bestempelt und mit einem schwarzen Marker umrandet habe. Auf den Faltmechanismus kamen Sticketiketten in Pergament und Weiß. Links und rechts habe ich Blüten aus dem Designerpapier gelegt. Mittig kamen zwei Geburtstagsgrüße hin.
Verschlossen wird die Karte mit einer Banderole aus Pergamentpapier. Darauf habe ich Etiketten in Pergament und Weiß gelegt. Der Geburtstagsgruß stammt aus dem Set „Stilvolle Stiefmütterchen“ und wurde in schwarz gestempelt. Links habe ich Stiefmütterchen und Blätter aus Designerpapier angeordnet. Die Schleife wurde farblich passend gewählt.

 

Beim Öffnen zeigt sich wieder der typische Klappmechanismus. Ich mag ja solche Karten mit einem Effekt beim Öffnen sehr gerne.

 

Morgen zeige ich euch eine weitere Geburtstagskarte, die ich für die liebe Brigitte gewerkelt habe. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

1 2 3 121