Posts Tagged ‘Blog Hop’

Pastello Blog Hop – Minialben

 

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu meinem ersten Blog Hop im Pastello Design Team. Ich freue mich immer wahnsinnig, dass ich als eines der drei neuen Mitglieder in diesem Designteam ausgewählt wurde und nun ab sofort mit den tollen kreativen Mädels zusammen arbeiten darf. Vielen lieben Dank nochmals für diese tolle Chance!

Diesen Monat dreht sich bei unserem Blog Hop alles rund ums Thema „Minialben“. Ich bin mir sicher, ihr werdet von der bunten Auswahl genauso begeistert sein wie ich. Vielleicht kommt ihr ja auch gerade von Zuszsánna und habt ihr wunderschönes Album entdeckt. Vielleicht startet ihr aber auch bei mir. Ich wünsch euch auf jeden Fall ganz viel Spaß beim Durchhüpfen!

Ich habe mich zu einem länglichen Leporello entschieden, welches gleichzeitig unser diesjähriges December Daily werden wird. Mit 24 Seiten ist es dann auch gar nicht mehr so Mini geworden.

 

Ich habe die Seiten im Maß 18 x 7,5 cm im Querformat gehalten. Die Seiten sind im Ziehharmonikastil gefalzt und aneinander geklebt. Ich habe sie anschießend mit Designerpapier aus dem Set „Hurra, es schneit!“ in Glutrot und in Jade beklebt. Darauf kam eine weiße gestaltete Mattung. Zusammengehalten wird das Album von Tüllband mit weißen Punkten und der gedrehten Kordel in Glutrot.
Das Deckblatt wurde im Hintergrund mit Schneeflocken aus dem Set „#Weihnachtself“ in Glutrot bestempelt. Darauf habe ich links und rechts zwei kleine Elfen angebracht, die ich mit Blends coloriert habe. Wir haben zwar keine Jade Blends, aber Aquamarin passt genauso prima dazu.

 

In die Mitte habe ich einen Spruch aus dem Set „Das Schönste zum Fest“ gestempelt und darunter mit Hilfe des älteren Sets „Labeler Alphabet“ den Titel aufgeklebt.

 

Öffnet man das Album, kommen die einzelnen Leporello Seiten gut zur Geltung. Ich habe dabei die ungeraden Tage mit rotem Designerpapier und die geraden Tage mit Papier in Jade hinterlegt. Insgesamt habe ich vier verschiedene Papiere benutzt.

 

Außerdem habe ich immer zwei Tage mit den Elfen und zwei Tage mit den Schneemännern aus dem Set „Frostige Grüße“ verziert. Die Motive sind alle mit Memento gestempelt und mit Stampin‘ Blends verziert. Außerdem habe ich noch einige Mini Pailletten und Schneeflöckchen aufgeklebt.

 

Ich habe eine leere Mattung auf die Seiten gelegt, sodass man Fotos der jeweiligen Tage als Erinnerung noch aufkleben kann.

 

Unter den Platzhaltern habe ich Einstecktaschen versteckt. Mit Hilfe der Karteireiter können kleine Karteikarten rausgezogen werden. Dort werden wir unsere Erinnerungen an die jeweiligen Adventstage aufschreiben.

 

Ich freu mich schon jetzt auf den Dezember und die Momente, wenn wir das Album gemeinsam füllen werden. Ich hoffe, euch hat mein Mini Leporello gefallen. In unserer Blog Hop Runde geht es bei Dorothee weiter. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Stöbern!

Simone – https://lamonamia.wordpress.com/2019/09/09/alben/
Zuszsánna – https://zsushomeofart.at/pastello-blog-hop-9-2019-strohhalm-weihnachtsminialbum/
Katja – hier seid ihr gerade .-)
Dorothee – https://dorobuhn.de/pastello-designteam-bloghop-minialbum/
Brigitte – https://stempelfantasie.com/2019/09/09/pastello-bloghop-mini-alben/
Patricia  – https://patkolandkunst.blogspot.com/2019/09/minalben-bloghop-pastello.html
Ximena – http://stampinxime.bastelblogs.de/2019/09/09/minialbum/
Maren – https://stempelhaseblog.wordpress.com/2019/09/09/minialbum-one-sheet-bloghop-mit-pastello-design-team
Waltraud – https://stempelkeller.blogspot.com/2019/09/pastello-designteam-bloghop-minialbum.html
Conni – https://stempellicht.blogspot.com/2019/09/minialben-bloghop-pastello-design-team.html
Yurda – https://uriahscott.wixsite.com/stampin-up/single-post/2019/09/04/P-a-S-t-e-l-l-o-BLOG-HOP-Minialben

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Blog Hop Team Stempelfroschberlin – Herbstgrüße

Hallo ihr Lieben,

es ist der erste Montag im September und damit ist es Zeit für einen neuen Team Stempelfroschberlin Blog Hop. Passend zu den fallenden Temperaturen – auch wenn sie noch nicht ganz herbstlich sind – möchten wir euch Herbstgrüße senden. Außerdem erscheint in zwei Tagen der neue Herbst- / Winterkatalog, sodass ihr ganz sicher daraus das eine oder andere neue Produkt sehen könnt.

Vielleicht seid ihr ja gerade von der lieben Marion von Stempelheximexi gekommen und habt ihr herbstliches Projekt mit Video entdeckt. Vielleicht startet ihr aber auch erst bei mir. Ich wünsch euch auf jeden Fall viel Spaß in unserer kleinen, aber feinen Blog Hop Runde.

Ich habe jetzt schon ein paar Mal eine Bogenkarte gesehen und bin ganz begeistert von ihr. Daher möchte ich euch meine Herbstgrüße in Form von dieser Bogenkarte senden.

 

Damit auch ihr sie problemlos nachwerkeln könnt, habe ich hier eine Schritt für Schritt Anleitung in Bildern für euch. Die Grundkarte ist in Flüsterweiß gehalten und hat das Maß 6 x 12 Inch. Es wird in der Mitte bei 6 Inch gefalzt.

Darauf kommt später ein Stück Flüsterweiß Karton im Maß 15 x 15 cm geklebt, welches zunächst mit dem Leinenstruktur Prägefolder geprägt wurde.

 

Der Bogen besteht aus einem Designerpapier aus dem Set „Herbstfreuden“. Dazu habe ich das Papier zunächst im Format 6 Inch x 19 cm zugeschnitten. Es wird von hinten mit Flüsterweiß Karton (15,1 x 16,8 cm) beklebt, da mir die Rückseite nicht so zugesagt hat und vor allem sehr dunkel hinter dem Bogen vorgeschienen hätte. Wenn die Rückseite euch zusagt, müsst ihr das Stück Flüsterweiß Karton natürlich nicht dahinter kleben.

 

Nun kann das Etikett aus dem Designerpapier Bogen gestanzt werden. Ich habe hierfür ein besticktes Etikett aus dem Hauptkatalog benutzt. Die Big Shot schafft das mit den zwei Lagen sehr gut. Sollte bei euch noch was nicht perfekt durchgestanzt sein, könnt ihr es vorsichtig mit der Schere raus trennen.

 

Nun wird der Bogen auf das geprägte Flüsterweiß Kartonstück geklebt. Hierzu klebt ihr zunächst eine Seite des 1cm gefalztem Designerpapierstück um das Leinenstrukturpapierstück.

 

Anschließend wird auch die zweite gefalzte Seite auf das Leinenstruktur Stück geklebt. Der Bogen entsteht so ganz automatisch.

 

Nun wird der gesamte Bogen einfach auf die Grundkarte geklebt. Innen drin habe ich die Karte noch mit einem Stück Designerpapier im Maß 15×15 cm und einem Flüsterweiß Karton im Maß 14 x 14 cm beklebt. Hier seht ihr die gestaltete Karte noch einmal im Detail. Ich habe dafür das kupferfarbene Band und das Produktset „Gather together“ benutzt.

 

Innen drin hab ich das Flüsterweiß Kartonstück mit dem Set „Einfach alles“ verziert.

 

Ich hoffe, dass die Anleitung verständlich ist. Natürlich stehe ich gern bei Fragen zur Verfügung. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Nachwerkeln!

Solltet ihr noch keinen Herbst- / Winterkatalog besitzen, sende ich euch natürlich gern einen gratis dazu. Schreibt mir dazu einfach eine Mai an kleine-stempelmiez@web.de und der Katalog geht dann auf Reisen zu euch.

In unserem Blog Hop geht es nun mit der lieben Sonja von Kunterbunte Papierträume weiter. Ich wünsch euch viel Freude beim Hüpfen und natürlich einen tollen Start in die neue Woche!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Blog Hop „Das zeige ich dir“ – August 2019

 

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu einem neuen „Das zeige ich dir“ Blog Hop an diesem Samstag. Vielleicht kommt ihr ja gerade von Martina – Fräulein Erdbeerli – oder aber ihr startet erst bei mir in unserer kreativen Hüpfrunde. Ich wünsch euch auf jeden Fall ganz viel Spaß beim Hopsen!

Der neue Herbst- / Winterkatalog steht ja schon in den Startlöchern. Nachdem ich euch am Donnerstag ein herbstliches Projekt mit den neuen Produkten gezeigt habe, folgt heute ein winterliches Werk, bei dem ich euch weitere Produkte daraus vorstellen möchte, welches euch ab September erwarten wird.

In die Produktsuite „Hurra, es schneit“ habe ich mich sofort verliebt. Mit Hilfe des Designerpapiers „Hurra, es schneit“, der neuen Prägeform „Winterstrick“ und dem Stempelset „Für Herbst und Winter“ sind diese Minikärtchen entstanden, die ich meinen Kunden und Freunden beim Katalogversand beigelegt habe.

 

Ich habe zunächst ein Minikärtchen in Flüsterweiß zurecht geschnitten und darauf eine Mattung aus dem wunderbaren Designerpapier geklebt. Ich hab mich dabei bewusst für das Motiv mit den vielen Schneeflocken entschieden, da dieses natürlich perfekt zu den Schneemännern passt. Anschließend kam ein ausgestanztes Stück in Glutrot. Ich hab hierfür die bestickten Rahmen aus dem Hauptkatalog hergenommen und diese anschließend mit dem neuen Prägefolder „Winterstrick“ geprägt.
Nun kamen die Schneemänner, die ich aus Designerpapier ausgeschnitten habe, darauf. Verziert sind sie mit Schneeflocken und Pailletten, die ihr ebenfalls im neuen Herbst- / Winterkatalog finden könnt. Oben links habe ich verschiedene Bänder angebracht.
Zum Schluss habe ich einen passenden Stempelset „Für Herbst und Winter“ in Weiß auf Schwarz embossed.

 

Hier sehr ihr noch die Kärtchen mit den anderen beiden Schneemännern, die vom selben Designerpapierbogen stammen. Ich find sie super schön, weil sie so toll glitzern.

 

Weiter geht es nun in unserer Blog Hop Runde mit Kerstin von Stempelmessi . Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Weiterhüpfen!

Anja Luft – Lüftchen
Katja Martins – Stempelpfau
Martina Auer– Fräulein Erdbeerli
Katja Ettig – Kleine Stempelmiez (hier bist du gerade :-))
Kerstin – Stempelmessi
Tanja Rath – Kreativ mit Rat(h)
Kerstin Kreuzer – LovelyCrafts
Johanna Hackl– Hannis Stempelzauber
Nadine Lange – Mit Liebe und Papier

Und natürlich wünsch ich euch auch ein wunderbares Wochenende. Wir feiern heute den Schulanfang und den 7. Geburtstag meiner kleinen Tochter. Nächste Woche zeig ich euch dann, was ich dafür alles gewerkelt habe. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei.

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Stampin‘ Friends Blog Hop – Fall

First of all before I start: Please click the dropdown box on the top right to translate to English.

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem Stampin‘ Friends Blog Hop in diesem Monat. So langsam geht der Sommer zumindest laut Kalender in die Endphase und der Herbst klopft an die Tür. Daher möchten wir euch heute unsere Herbstideen zeigen.

Ich habe dazu brandneue Produkte aus dem kommenden Herbst- / Winterkatalog verwendet. Zum Einsatz kamen das neue wirklich wunderschöne Designerpapier „Herbstfreuden“ und das Produktpaket „Ernte-Gruss-Fest“.

Ich habe daraus diese Herbstkarte und die großen Büroklammern mit Kürbis gestaltet.

 

Die Herbstkarte ist in Querformat gehalten und ich habe zunächst eine Grundkarte in Flüsterweiß hergenommen und darauf ein Stück des Designerpapiers geklebt. Anschließend kam mit Dimensionals ein Rahmen mit Stickmuster drauf.

 

Oben links habe ich verschiedene Bänder angebracht. Unter anderem kamen das Dekoband in Savanne aus dem Herbst- / Winterkatalog und das Spitzenband in Vanille Pur aus dem Hauptkatalog zum Einsatz.

 

Unten rechts habe ich dann drei Kürbisse aufgeklebt. Die hinteren wurden in weiß auf Espresso embossed und anschließend mit der Kürbisstanze ausgestanzt. Der vordere Kürbisse wurde in Espresso direkt auf Designerpapier gestempelt und ebenfalls ausgestanzt. Der Spruch stammt aus dem neuen Stempelset „Für Herbst und Winter“ und wurde in Gold auf Weiß embossed.

 

Für die Büroklammern habe ich einen Kürbis in Espresso auf Designerpapier gestempelt und mit der passenden Handstanze ausgestanzt. Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Landleben“ und wurde in Gold auf Weiß embossed. Oben links habe ich eine kleine Schleife aus Spitzenband in Vanille angebracht.

 

Die Kürbis Büroklammern habe ich als Zugabe meinen Kunden und Freunden zum Herbst- / Winterkatalog gelegt. So haben sie gleich ein Lesezeichen zur Hand beim Blättern :-)

Ich hoffe, euch haben meine beiden Herbstprojekte gefallen. Hier findet ihr die Links zu den anderen Mädels:

  1. Rachael Rife – https://rachthestamper.com/sf-fall-hop/
  2. Ellen Woodbridge – https://ellenthehappystamper.blogspot.com/2019/08/rooted-in-nature-and-come-together-to.html
  3. Kristal Bell – https://thepapercrafttree.com/?p=2250
  4. Sue Vine – https://misspinkscraftspot.blogspot.com/2019/08/stampin-friends-aug-2019.html
  5. Katja Ettig – hier seid ihr gerade :-)
  6. Cheryl Taylor – http://cheryldiana.co.uk/stampin-friends-august-2019-blog-hop
  7. Pia Gerhardt (DE) – https://stampwithscraproomboom.blogspot.com/2019/08/stampin-friends-blog-hop-fall.html
  8. Anastasia Radloff – http://www.stampinblondie.com/2019/08/stampin-friends-blog-hop-august-2019.html
  9. Barbara Welch – https://creativestampinspot.blogspot.com/2019/08/stampin-friends-august-blog-hop.html
  10. Anne Marie Hile – http://www.stampinanne.com/2019/08/stampin-friends-august-blog-hop.html
  11. Melissa Thomas – https://seatoseastampin.weebly.com/blog/stampin-friends-fall-edition-2019

Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Durchhüpfen!!

 

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Blog Hop Team Stempelfroschberlin – Kartentechniken

Hallo ihr Lieben,

wir haben den ersten Montag im August und damit wird es Zeit für einen neuen Blog Hop vom Team Stempelfroschberlin. Wir möchten euch heute verschiedene Kartentechniken zeigen, was ein wirklich vielfältiges Thema ist und ihr somit ganz viele tolle neue Inspirationen bekommt.

Vielleicht kommt ihr ja gerade von der lieben Marion von Stempelheximexi und habt ihre wunderschöne Karte schon bewundert. Vielleicht startet ihr auch erst bei mir. Ich wünsch euch auf jeden Fall ganz viel Spaß bei unserem Blog Hop.

Ich habe eine Pop-Up Karte für euch vorbereitet, die so meine kleine Tochter zum Schulanfang bekommen wird. Daher ist sie in ihrer Lieblingsfarbe Lila gehalten. Zum Verzieren habe ich typische Stempelsets zum Schulanfang wie „Ckeck you out“ und „Kreiert mit Liebe“ genommen.

 

Damit ihr nun die Karte auch nachbasteln könnt, habe ich hier eine kleine Schritt für Schritt Anleitung für euch. Ihr startet mit einem Stück Flüsterweiß im Maß 29,7 x 9,5cm. Dieses wird an der langen Seite bei 7,42cm, 14,85cm und 22,27 cm gefalzt.

 

Nun wird an der kurzen Seite nach folgendem Muster eingeschnitten. Dafür dreht ihr das Blatt auf die kurze Seite und schneidet vom Rand 2cm weg folgende Schlitze: von 2 bis 5,4cm; von 9,4 bis 12,8 cm; von 16,8 bis 20,2 cm und von 24,2 bis 27,6 cm.

 

Jetzt wird das Blatt wieder auf die lange Seite gedreht und ihr schneidet die Fenster der Karte nun ganz aus. Ich habe euch hier grün markiert, was nun geschnitten werden muss. Die Rechtecke der Fenster sollten so allein nach dem Schneiden raus fallen.

 

Jetzt falzt ihr das Blatt wie folgt:

 

Die Fenster der Grundkarte habe ich innen mit Designerpapier verziert. Ich habe mich hier für Flieder entschieden. Das Maß der Fensterverzierung ist 8,5 x 6,4 cm. Das Rechteck innen wird so ausgeschnitten, das ein 1,5cm breiter Rand drum herum stehen bleibt. So passen die Mattungen perfekt auf die Fenster der Karte.

 

Damit haben wir das Grundgerüst der Karte fertig und es folgt der Lilastreifen im Inneren. Dieser besteht aus Cardstock im Maß 5,3 x 28,7cm. Er wird an der Längsseite bei 3,2cm, 6,9cm, 14,35cm, 21,7cm und 25,5cm gefalzt.

 

Der Streifen wird im gefalzten Zustand durch die Karte gezogen, sodass er auf den Deckseiten angeklebt werden kann.

Die Vorder- und Rückseite habe ich mit bestempelten Cardstock verziert.

 

So schaut die Karte nun fertig aus und man kann sie nach Herzenslust dekorieren.

 

Hier sehr ihr meine Variante der Karte noch einmal mehr im Detail.

 

Ich hoffe, euch hat meine Pop-Up Karte gefallen. Bei Fragen zur Anleitung steh ich natürlich gern zur Verfügung. Ich wünsch euch viel Spaß beim Nachwerkeln!

Weiter geht es in unserer Blog Hop Runde mit meiner Stempelmama, der lieben Tanja vom Stempelfroschberlin. Ich wünsch euch viel Spaß beim Durchhüpfen!

 

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Blog Hop „Das zeige ich dir“ – Juli 2019

 

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu einem neuen Blog Hop „Das zeige ich dir“.Vielleicht seid ihr gerade von Martina Auer von Fräulein Erdbeerli gekommen oder vielleicht startet ihr auch erst bei mir. Auf jeden Fall wünsche ich euch viel Spaß in unserer Blog Hop Runde!

Während ich euch im letzten Monat ein neues Produktpaket von Stampin‘ Up! vorgestellt habe, möchte ich euch heute eine kleines Minialbum mit Wasserfalleffekt vorstellen, für das ich auch eine Anleitung mit parat habe. Entstanden ist es für meine kleine Nichte zum 3. Geburtstag, sodass sie die Highlights ihres Sommers darin festhalten kann.

Bevor ich euch die einzelnen Arbeitsschritte zeige, möchte ich euch hier einen ersten Eindruck des Albums geben und zeige es euch außen und auch innen.

 

So nun geht es aber los mit der Anleitung dazu. Zunächst hab ich den Einband gewerkelt. Ich habe hierfür ein Blatt extrastarken Flüsterweiß Karton in 2 Hälften mit den Maßen 14,5 x 20,5 cm zugeschnitten. Anschließend wurden die kurzen Seiten bei 2,5cm gefalzt. Natürlich hätte ich das auch alles gleich aus einem Papierstück werkeln können, aber da ich den Einband verstärken wollte, habe ich mich für diese Variante entschieden.

 

Nun wurden die beiden schmalen Seiten (die, die 2,5 x 20,5 cm groß sind) zusammen geklebt.

 

Damit ist im Grunde schon der Einband fertig. Ich nun zum Verzieren außen ein Stück Designerpapier im Maß 20 x 26 cm aufgeklebt. Da meine Nichte gelb und rot liebt, habe ich mich für einen Bogen aus dem Designerpapier Set „Sanfte Silhouetten“ entschieden. Außerdem habe ich ein Band zum Verschließen des Albums angeklebt. Passend zum Papier habe ich hier Glutrot gewählt.

 

Nun geht es weiter mit dem Innenleben. Rechts habe das Wasserfallelement angebracht. Zunächst habe ich die einzelnen Seiten für Fotos (im Maß 9×13) zugeschnitten. Diese sind 13,5 x 10 cm groß. Die lange Seite wird dann bei 1cm gefalzt, damit die Klebelasche für das Wasserfallelement entsteht. Außerdem habe ich noch ein Stück Flüsterweiß Karton im Maß 7x 10 cm zugeschnitten.

 

Auf das einzelne Stück Flüsterweiß Karton werden die einzelnen Fotoseiten aufgeklebt, sodass ich sie besser als Ganzes in das Album einkleben kann.

 

Wenn alle Seiten angebracht sind, schaut das Ganze dann so aus:

 

Ich habe nun Designerpapieraufleger im Format 9,5 x 12 cm aufgeklebt und anschließend noch weiße Aufleger im Format 7,8 x 10,3 cm für die Fotos aufgebracht. Links kam eine Einstecktasche dran, wo meine Nichte einige Erinnerungen, Karten oder Ähnliches einstecken kann. Diese habe ich ebenfalls mit Designerpapier verziert. Das Papier musste natürlich auch Gelb sein und daher habe ich mich für einen Bogen aus dem Set „Vogelgarten“ entschieden.

 

Zum Schluss habe ich das ganze Album sommerlich gestaltet. Mit dem Produktpaket „Dufte Dinos“ habe ich die Palmen erstellen können. Der Liegestuhl mit Sonnenschirm stammt aus einem älteren Stempelset. Lenas Namen habe ich in schwarz mit Hilfe der Stanzschablonen „Handgeschrieben“ erstellt.

 

Ich hoffe, dass euch meine Minialbum Idee gefallen hat. Ich wünsch euch viel Spaß beim Nachwerkeln! Weiter geht es in unserer Blog Hop Runde mit Kerstin von Stempelmessi.

Anja Luft – Lüftchen
Katja Martins – Stempelpfau
Martina Auer– Fräulein Erdbeerli
Katja Ettig – hier seid ihr gerade :-)
Kerstin – Stempelmessi
Tanja Rath – Kreativ mit Rat(h)
Kerstin Kreuzer – LovelyCrafts
Johanna Hackl– Hannis Stempelzauber

Ich wünsch euch viel Spaß beim Weiterhüpfen und natürlich ein schönes Wochenende!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Blog Hop Team Stempelfroschberlin – Einschulung

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem monatlichen Blog Hop vom Team Stempelfroschberlin. Wir haben in diesem Jahr gleich zwei Schulanfänger in unserem Team. Neben meiner kleiner Tochter wird auch der Sohn von meiner Team Mama Tanja eingeschult. Daher möchten wir euch heute unsere Ideen rund ums Thema „Einschulung“ zeigen.

Vielleicht kommt ihr gerade von meiner lieben Teamkollegin Sonja von kunterbunte Papierträume und habt ihre Idee zu dem Thema entdeckt. Vielleicht startet ihr aber auch erst bei mir. Auf jeden Fall wünsche ich euch ganz viel Spaß beim Durchhüpfen!

Neben meiner Tochter haben wir auch noch eine weitere Schulanfängerin in unserer Familie. Die Tochter meiner Cousine wird ebenfalls im August in der Schule starten und natürlich bekommt sie von uns zu diesem Anlass eine Kleinigkeit geschenkt. Ich habe ihr ein Mini Album zur Erinnerung an diesen besonderen Tag gewerkelt. Farblich habe ich mich an ihre Lieblingsfarbe Lila gehalten.

 

Das Album ist aus Amethyst Karton gewerkelt. Verziert ist es vorn mit einer Mattung aus Flieder, die ich mit den Sets „Kreiert mit Liebe“ und „Kreativität verbindet“ bestempelt habe und rechts mit einer Mattung aus Flüsterweiß, die ich mit dem Prägefolder „Schreibschrift“ geprägt habe. Darauf kamen Aufleger in Heideblüte und Flüsterweiß. Ich hab den Text mit dem Stempelset „Aus der Kreativwerkstatt“ in schwarz bestempelt. Die kleine Elfe stammt aus dem Gastgeberinnenset „New Wonders“. Ich habe sie in Memento gestempelt und mit Blends coloriert.

 

Schlägt man das Album auf, kommen die Innenseiten in Wasserfallform zum Vorschein. Man kann rechts an dem weißen Etikett ziehen und die Karten schlagen sich dann automatisch um. Ich habe die Grundkarten in Flieder gehalten und außen mit Blümchen bestempelt. Die Aufleger sind in Flüsterweiß gehalten. Ich habe neben weißen Karten, auf die die Schulanfängerin Fotos ihrer Feier kleben kann, auch drei Motivkarten eingeklebt – eine für die Zuckertüte, eine für den Schulranzen und eine für die Party. Die Schrift wurde ebenfalls mit dem Set „Aus der Kreativwerkstatt“ gestempelt. Verziert habe ich die Karten mit den Sets „Check you out“ und zwei älteren Sets.

 

Bei uns ist der Schulanfangstag eine große Party für den Schulanfängern und ich hoffe, dass das künftige Schulkind sich dank des Albums immer an den besonderen Tag erinnern wird.

 

Weiter geht es bei uns mit meiner lieben Kollegin Marion von Stempelheximexi. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Weiterhüpfen und einen guten Start in diese Woche!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Stampin‘ Friends Blog Hop – Summer

First of all before I start: Please click the dropdown box on the top right to translate to English.

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu einem neuen Stampin‘ Friends Blog Hop. Passend zu dem tollen Sommerwetter wird es heute auch sommerlich bei uns. Neben Schwimmbad und tropischer Deko gehören für mich Wassermelonen definitiv auch zum Sommjer – herrlich fruchtig und erfrischend! Deshalb habe ich ein kleines Geschenkset im Melonenlook gewerkelt, das aus einer Geschenktüte und einer passenden Karte besteht.

 

Sowohl die Melonencardstocks der Tüte als auch des Kärtchens wurden mit Hilfe einer Schwammwalze eingefärbt. Unten habe ich mit Tannegrün und Limette gefärbt. Oben dann mit Kirschblüte und Wassermelone. Für das kleine Kärtchen habe ich Herzchen als Melonenkerne gestempelt. Der Spruch stammt aus dem Set „Klitzekleine Grüße“.

 

Die Geschenktüte wurde zunächst aus dem gefärbten Cardstock angefertigt. Innen drin hab ich sie mit Designerpapier beklebt. Die Henkel sind aus Geschenkband in schwarz gefertigt. Ich hab an den einen Henkel einen Anhänger gehängt und einige weitere Bänder zum Verzieren angebracht.

 

Ich hoffe, euch hat mein sommerliches Geschenkset gefallen. Ich hab es an meine Teamschwester Betty verschenkt, die gestern ihren 40. Geburtstag gefeiert hat.

Nun geht es aber weiter mit den Projekten der anderen Mädels. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Durchhüpfen!

3. Katja Ettig – hier bist du gerade :-)

 

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Blog Hop „Das zeige ich dir“ – Juni 2019

 

Hallo ihr Lieben,

vor Kurzem hat mich Anja von Lüftchen gefragt, ob ich Lust habe, einmal im Monat bei einem Blog Hop mitzumachen. Da musste ich überhaupt nicht überlegen und habe sofort zugesagt. An der Stelle noch einmal vielen lieben Dank für die Anfrage. Ich freu mich sehr, in dieser Runde dabei zu sein!

Vielleicht seid ihr gerade von Martina von Fräulein Erdbeerli gekommen. Vielleicht startet ihr auch erst bei mir. Auf jeden Fall wünsche ich euch ganz viel Spaß beim Hüpfen!

Die Grundidee des Blog Hops ist es, dass wir euch jeden 3. Samstag im Monat ein Produkt besonders vorstellen wollen. Da gerade erst der neue Stampin‘ Up! Jahreskatalog erschienen ist, bietet es sich natürlich an, euch ein brandneues Produkt daraus zu präsentieren. Ich hab mich für das tolle Produktpaket „Ride with me“ entschieden, mit dem man tolle 3D Pick-up basteln kann.

 

Schon allein die Katalogabbildung macht absolut Lust, damit zu spielen, oder?

 

Und hier ist der kleine Truck, den ich daraus gebastelt habe.

 

Ich habe ihn aus Aquamarin Cardstock gestanzt und zusammen geklebt. Danach habe ich ein paar Ecken und Kanten für einen besseren 3D Effekt mit Blends coloriert. Die kleinen Teile wie Radkästen, Räder und Stoßstange wurden separat gestempelt, teilweise mit Blends coloriert und mit den passenden Stanzschablonen ausgestanzt.

Vorn habe ich ein „Hallo“ auf das Nummernschild geschrieben. Hinten kam ein gestempeltes „Happy Birthday!“ dran.

Die Ladefläche ist mit zwei Päckchen in Flieder und in Pfauengrün beladen, die ich vorher an den Seiten und oben drauf bestempelt habe. Zusammen gebunden sind sie mit Spitzenband in Vanille. Außerdem habe ich ein kleines Etikett dran gehängt und die Luftballons durften für einen Geburtstagstruck natürlich auch nicht fehlen.

Ich hoffe, euch hat meine Variante des Pick-ups gefallen. Es wird garantiert nicht der Letzte sein, den ich gebastelt habe. :-) Weiter geht es bei unserem Blog Hop mit Kerstin von Stempelmessi. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Durchhüpfen und hoffe, ihr könnt euch viele neue Inspirationen holen.

Anja Luft – Lüftchen
Katja Martins – Stempelpfau
Martina Maierbrugger – Fräulein Erdbeerli
Katja Ettig – Kleine Stempelmiez (hier bist du gerade)
Kerstin – Stempelmessi
Tanja Rath – Kreativ mit Rat(h)
Kerstin Kreuzer – LovelyCrafts
Johanna Wollenweber – Hannis Stempelzauber
Nadine Lange – Mit Liebe und Papier

Ich wünsch euch ein schönes, sonniges und ruhiges Wochenende!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Blog Hop Team Stempelfroschberlin – Druckfrisch 2019 / 20

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem kleinen aber feinen Blog Hop vom Team Stempelfroschberlin in diesem Monat. Morgen ist es ja soweit und der neue Jahreskatalog erscheint offiziell. Daher möchten wir euch noch einmal so richtig Lust drauf machen und euch unsere Ideen mit brandneuen Produkten daraus zeigen.

Vielleicht kommt ihr ja gerade von der lieben Sonja von Kunterbunte Papierträume und habt ihr Projekt mit den neuen Produkten entdeckt. Vielleicht startet ihr aber auch erst bei mir. Auf jeden Fall wünsch ich euch ganz viel Spaß und viele tolle Inspirationen.

Ich hab mich für das Produktreihe „Setz die Segel“ entschieden. Ich hab euch damit schon einiges gezeigt, aber ich kann einfach nicht genug von dem tollen Stempelset und den dazu passenden Stanzschablonen bekommen, sodass ich es erneut ausgewählt habe.

 

Wir haben unseren Flur maritim dekoriert. Ich hab als kleines Deko Element einen Ribba Bilderrahmen im passenden Stil gestaltet und ihn mit ein paar Fotos aus unserem Urlaub an der Ostsee vom letzten Oktober bestückt.

 

In den Hintergrund habe ich ein Stück Designerpapier „Meer der Möglichkeiten“ gelegt und darauf eine Mattung in Flüsterweiß geklebt, die ich mit der Schwammwalze in Rauchblau eingefärbt habe. Mittig habe ich drei Bilder meiner Mädels gesetzt.
Drum herum habe ich einen Spruch aus dem Set „Setz die Segel“ in weiß auf schwarz embossed platziert.

 

Oben links habe ich ein Band in Rauchblau und das Spitzenband in Vanille mit einer gestreiften Kordel angehängt und mit einem Anker und einem Metall Steuerrad verziert.

 

Unten rechts habe ich auf den Bilderrahmen für eine tolle 3D Optik ein Faltboot und ein paar Seesterne aufgeklebt. Dahinter ist Seetang und ein Fischernetz angebracht.

 

Ich hoffe, ihr bekommt nun genauso viel Lust auf Sommer, Sonne und Meer wie ich. :-)

Weiter geht es mit der lieben Marion von Stempelheximexi. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Durchhüpfen und natürlich einen guten Start in diese Woche!

 

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

1 2 3 6

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen