Posts Tagged ‘Blog Hop’

Blog Hop „Das zeige ich dir“ – März 2020

 

Hallo ihr Lieben,

heute ist der dritte Samstag im März und damit wird es Zeit für einen neuen „Das zeige ich dir“ Blog Hop. Bei Martina von Fräulein Erdbeerli konnte ihr ja bereits entdecken, was sie in diesem Monat vorbereitet hat.

Da Ostern jetzt immer näher rückt, habe ich heute noch ein österliches Projekt für euch, welches ich mit den Stanzschablonen „So stilvoll“ aus dem Frühjahr- / Sommerkatalog gewerkelt habe. Entstanden sind dabei zwei Ostertäschchen, die nun mit Süßigkeiten gefüllt werden können.

Die erste Tasche habe ich aus Flüsterweiß Karton gewerkelt. Die beiden Fronten der Tasche habe ich aus dem Designerpapier „Mit Stil und Klasse“ gestaltet. Hierfür habe ich die Tasche noch einmal aus Designerpapier gestanzt und die überschüssigen Seiten weg geschnitten. Anschließend wurde das Designerpapier auf die weiße Tasche geklebt.
Vorn habe ich eine weiße Feder, drei gestempelte Blumen, die mit Hilfe des Sets „Blumige Überraschung“ und der dazu passenden Handstanze aus der Sale-a-bration entstanden sind, sowie ein Häschen aus dem Set „Hasengrüße“ dekoriert. Der Osterspruch kommt aus dem Set „Klitzekleine Grüße“ und wurde in weiß auf schwarz embossed.

 

Den Henkel habe ich mittig angebracht, sodass es mehr den Charakter eines Körbchens statt einer Tasche bekommen hat. An das linke Ende habe ich ein Band in Amethyst und eins in mit Tüllpunkten mit Hilfe einer weißen Kordel befestigt.

 

Das zweite Täschchen / Körbchen wurde aus Holzstruktur Designerpapier gestanzt. Die Fronten habe ich aus Designerpapier „Mit Stil und Klasse“ in Blütenrosa gestaltet.
Vorn kam ein Häschen aus dem Set „Osterschatz“ hin, das ich mit Aquarellstiften coloriert habe. Der Ostergruß stammt aus dem Set „Kleiner Wunscherfüller“ aus der letztjährigen Sale-a-bration.

 

Auch hier habe ich den Henkel mittig platziert und verschiedene Bänder zur Zierde links angebracht.

 

So langsam kann Ostern kommen und leider braucht man ja in diesem Jahr nicht ganz so viele kleine Geschenke zum Verteilen.

In unserer Blog Hop Runde geht es weiter mit Kerstin von Stempelmessi. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Hüpfen!

Anja Luft – Lüftchen
Katja Martins – Stempelpfau
Martina Auer – Fräulein Erdbeerli
Katja Ettig – hier seid ihr gerade :-)
Kerstin – Stempelmessi
Johanna Hackl – Hannis Stempelzauber
Nadine Lange – Mit Liebe und Papier
Tanja Rath – pausiert dieses Mal
Kerstin Kreuzer – pausiert dieses Mal

Und natürlich wünsche ich euch ein schönes und hoffentlich ruhiges Wochenende!

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Blog Hop Team Stempelfroschberlin – Ruhestand

Hallo ihr Lieben,

auch in diesem Monat haben wir einen außerplanmäßigen Blog Hop vom Team Stempelfroschberlin, weil unsere liebe Annette ab heute in ihren wohlverdienten Ruhestand geht. Wir zeigen euch heute unsere Glückwunschkarten zu diesem Anlass. Bei der lieben Sonja von Kunterbunte Papierträume konntet ihr bereits ihre Glückwünsche entdecken.

Nun geht es in unserer Blog Hop Runde bei mir weiter und ich zeige euch meine Glückwunschkarte, die ich für Annette gewerkelt habe. Da sie total auf Meer und See steht, habe ich mich für eine maritime Karte entschieden und neben den Erinnerungen und Mehr Karten auch die Stanzschablonen „Luv und Lee“ benutzt.

 

Die Grundkarte habe ich in Flüsterweiß gehalten. Darauf kam eine Mattung Marineblau mit einer Erinnerungen und Mehr Karte „Meer der Möglichkeiten“. Mittig habe ich zwei bestickte Etiketten aus dem Set „So schön bestickt“ angebracht. Drum herum ist passende Kordel gewickelt. Die beiden Sprüche aus den Sets „Klitzekleine Grüße“ und „Schachtelweise Liebe“ wurden in schwarz gestempelt. Rechts habe ich einen aus einer Erinnerungen und Mehr Karte ausgeschnittenen Leuchtturm und ein ausgestanztes Steuerrad hingesetzt. An die kleine Schleife habe ich einen Anker gehängt.

 

Hier kommen nun noch zwei Glückwunschkarten meiner Stempelschwestern Nicole und Betty:

Nicole:

 

Betty:

Ein liebes Hallöchen ,
einen Dank an Katja, dass sie mich wieder mit auf ihren Blog nimmt.
Heute haben wir alle für die liebe Annette gebastelt. Sie geht in den Ruhestand und das soll bedacht werden!!
Auch diesmal hab ich mich wieder zu meiner Lieblingsfarbe Rauchblau verleiten lassen.
Dazu hab ich das Gastgeberinnen Set der Sale-a-bration „Glückskäfer “ benutzt!
Liebe Grüße Betty

 

In unserer Blog Hop Runde geht es nun weiter mit der lieben Tanja vom Stempelfroschberlin. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Hüpfen! Und dir, liebe Annette, wünsche ich einen guten Start in deinen wohlverdienten Ruhestand und viele stressfreie und schöne Zeiten mit deiner Familie!

 

Morgen geht es bei mir übrigens am Nachmittag mit einem neuen Stampin‘ Friends Blog Hop weiter. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen und hoffentlich ruhigen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

PaStello Blog Hop – Frühling

 

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem monatlichen Blog Hop vom PaStello Design Team. Auch wenn es draußen leider noch nicht so sehr den Anschein macht, der Frühling klopft langsam an und daher möchten wir euch unsere Frühlingsideen zeigen.

Bei der lieben Simone habt ihr schon eine wundervolle Idee für den Frühling entdecken können. Und natürlich geht es auch bei mir so frühlingshaft weiter. Ich habe eine Drahtring für unsere Küche dekoriert und dafür die wunderschönen Mohnblüten Stanzen benutzt. Farblich habe ich den Ring in Aquamarin, Pfauengrün und Weiß gehalten – eine Farbkombi, die mir derzeit echt gut gefällt und es sollte mal nicht Lila sein. ;-)

 

Den Ring habe ich unten mit diversen Bändern bestückt und dafür unter anderem das Tüllband, weiße Bänder und ein Glitzerband in Aquamarin verwendet. Oben wird der Kranz von einem weißen Band zusammengehalten, an das ich eine Schleife aus Pfauengrün Kordel gebunden habe.
Unten habe ich zwei Mohnblüten aus Designerpapier, weißem Cardstock und Pfauengrün ausgestanzt und auf die Bänder geklebt. Drum herum habe ich passende Blätter aus Pfauengrün, weißem Cardstock und Pergamentpapier angeordnet. Den Frühlingsgruß habe ich aus einem älteren Sale-a-bration Set in weiß auf schwarz embossed.

 

Der Kranz ziert nun unsere Küche und passt prima zu der weiß lackierten Holzwand.

 

In unserer Blog Hop Runde geht es nun weiter mit der lieben Conni von Stempellicht. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Hüpfen!

Maren – https://stempelhaseblog.wordpress.com/2020/03/09/pastello-design-team-blog-hop-fruehling
Ximena – https://stampinxime.de/?p=4128
Waltraud – https://stempelkeller.blogspot.com/2020/03/pastello-designteam-bloghop-fruhling.html
Simone – https://lamonamia.wordpress.com/2020/03/09/fruehling/
Katja – hier seid ihr gerade :-)
Conni – https://stempellicht.blogspot.com/2020/03/fruhling-bloghop-pastello-designteam.html
Brigitte – https://stempelfantasie.com/2020/03/09/pastello-bloghop-fruehlingsideen-2/
Pia – https://stampwithscraproomboom.blogspot.com/2020/03/pastello-design-team-blog-hop-fruhling.html
Dorothee – https://dorobuhn.de/pastellodesignteam-blog-hop-fruehling/
Patricia – https://patkolandkunst.blogspot.com/2020/02/blog-hop-pastello-der-fruhling-ruft.html

Und natürlich wünsche ich euch einen guten Start in die neue Woche!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Blog Hop Team Stempelfroschberlin – Ostern

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem monatlichen Blog Hop vom Team Stempelfroschberlin. Wir haben inzwischen März und damit rückt das Frühjahr immer näher und somit wird es Zeit, die ersten Osterbasteleien zu beginnen. Daher möchten wir euch heute unsere Osterideen zeigen.

Bei meiner Team Mama Tanja vom Stempelfroschberlin habt ihr schon ein österliches Projekt entdecken können. Bei mir geht es mit einem kleinen Osternest in Eierform weiter.

 

Ich habe dazu die Stanzschablonen „Dinos“ aus dem Jahreskatalog verwendet, in dem auch ein aufgeschlagenes Ei dabei ist. Für die Front habe ich das Ei in Originalgröße aus extrastarkem Flüsterweißkarton gestanzt. Die Hinterseite wurde unten und oben jeweils nur teilweise gestanzt und in der Mitte verlängert. Anschließend habe ich aus dem neuen Designerpapier „Pergamentpassion“ die Mattungen zurecht geschnitten (einfach die Eihälften um ein paar Millimeter kleiner schneiden).
Vorn habe ich dann als Deko eine Perlhuhnfeder und einen Hasen aus dem Set „Fable Friends“ aufgeklebt. Der Hase wurde mit Aquarellstiften coloriert, hat wieder mal eine Brille von mir bekommen und hat ein Oberteil aus Designerpapier „Mohnblütenzauber“. Der Osterspruch kommt aus dem Set „Osterschatz“ und wurde in weiß auf schwarz embossed.

 

Die beiden Eierhälften habe ich mit einem 3cm breiten Papierstreifen miteinander verbunden, sodass ein kleines Nest entstanden ist.

 

Ich hoffe, euch hat mein erstes Osterprojekt in diesem Jahr gefallen. Bei uns geht es nun weiter mit der lieben Cindy von Ratzis Bastelküche. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Weiterhüpfen!

 

Und natürlich wünsche ich euch einen guten Start in die neue Woche.

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Blog Hop Team Stempelfroschberlin – Cindy feiert 40. Geburtstag!

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu einem Stempelfroschberlin Blog Hop außer der Reihe. Denn heute feiert meine Stempelschwester Cindy ihren 40. Geburtstag und dies nehmen wir uns zum Anlass, sie in einem Blog Hop hochleben zu lassen!

Bei der lieben Tanja vom Stempelfroschberlin konntet ihr ja bereits ihre und Annettes Glückwünsche an Cindy entdecken. Ich hab eine besondere Karte für sie vorbereitet, um den 40. Geburtstag gebührend zu feiern. Die Idee habe ich so mehrfach schon bei Pinterest entdeckt und hab nun diese Kartenart endlich auch mal ausprobiert. Farblich habe ich sie sehr pastellig und mit den Vögelchen des Designerpapiers sehr frühlingshaft gehalten.

 

Die Grundkarte besteht aus Flüsterweiß Cardstock. Das Grundmaß ist eine lange Grußkarte (9,5 x 21cm). Darauf habe ich Designerpapier „Wunderbar austanzbar“ geklebt. Zusammengehalten wird die Klappkarte mit einer Banderole aus Pergamentpapier. Diese habe ich mit einem ausgestanzten Rechteck in Granit und einem ausgestanzten Etikett in Flüsterweiß verziert. Auf Letzteres kamen ausgeschnittene Vögel aus dem Designerpapier „Vogelgarten“. Den Geburtstagsgruß habe ich mit Hilfe der Stempelsets „Gut gesagt“ und „Labeler Alphabet“ in weiß auf schwarz embossed.

 

Öffnet man die Banderole kommt die dreiteilige Innenkarte zum Vorschein. Auch die Innenseiten habe ich mit dem gleichen Papier beklebt.

 

Der obere Teil wurde mit Hilfe eines bestickten Rechtecks (die Stanzform habe ich beim Stanzen verlängert) und dem Stempelset „Ein Hoch auf alles“ gestaltet.

 

Der mittlere Teil besteht aus zwei Klappseiten, die ich in der Mitte mit Hilfe einer Kordel zusammen gebunden habe. Die Knöpfe habe ich aus Flüsterweiß Karton mit Hilfe der Stanzformen „Kunsthandwerk“ gestanzt.

 

Für die untere Seite habe ich das Stempelset „Strauß lieber Wünsche“ verwendet. Die Blümchen wurden aus dem Designerpapier „Vogelgarten“ ausgeschnitten.

 

Hinter den beiden Klappteilen verbirgt sich die eigentliche Glückwunschkarte. Die Seiten sind mit Vögelchen und einem Gruß aus dem Set „Alles im Block“ verziert.

 

Die Glückwunschkarte habe ich mit den Sets „Spitzen-Grüße“ und „Geburtstagsmix“ gestaltet und natürlich ist auch Platz für meine persönlichen Glückwünsche an Cindy.

 

Ich hoffe, Cindy und auch euch gefällt diese Karte. Ich wünsch Cindy auf diesem Weg noch einmal alles Liebe und Gute und hoffe, sie hat heute einen tollen Tag!

Hier kommen nun noch zwei Glückwunschkarten meiner Stempelschwestern Nicole und Betty:

 

Nicole:

 

Betty: 

Ein liebes Hallöchen  und ganz herzlichen Dank an dich Katja dafür, dass du mich mit auf deinen Blog nimmst.
Einen  herzlichen Glückwunsch an die liebe Cindy zu ihrem 40.Geburtstag.
Ich habe ihr eine Karte in Rauch- und Marieneblau gezaubert!
Dazu habe ich die Stempelsets „Mit liebe Angehängt“ & “ Painted Poppies“ sowie die Stanzformen Mohnblüte und die Handstanze Entzückendes Etiket verwendet.
Ich hoffe es gefällt!
Liebe Grüße Betty

 

Weiter geht es in unserem Blog Hop bei der lieben Marion von Stempelheximexi. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Hüpfen!

 

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Stampin‘ Friends Blog Hop – Favorites

First of all before I start: Please click the dropdown box on the top right to translate to English.

Hallo ihr Lieben,

herzlich Willkommen zu unserem Stampin‘ Friends Blog Hop in diesem Monat. Heute dreht sich alles um unsere Favoriten und ihr dürft gespannt sein, welch kunterbunte Mischung wir für euch vorbereitet haben. Vielleicht kommt ihr ja gerade von Stephanie und habt ihr tolles Projekt bestaunt.

Ich hab mich als Favorit für meine Lieblingsfarbe entschieden und ein Geburtstagsset in Lilatönen gewerkelt. Dabei kamen Flieder, Heideblüte und Amethyst zum Einsatz. Das Set besteht aus einer Karte und einer dazu passenden Schokoziehverpackung, welches ich für meine Freundin gewerkelt habe.

 

Zunächst möchte ich euch die Karte vorstellen, die ich im DIN lang Format gehalten habe. Die Grundkarte besteht aus Flüsterweißkarton. Darauf ist eine Mattung Amethyst und eine geprägte Mattung Flüsterweiß gelegt.

 

Links kam ein ausgestanzter Stickkreis hin, den ich mit einem älteren Stempelset bestempelt habe. Darauf habe ich ein Stück eingefärbtes Designerpapier „Blütenglanz“ und ein Stück schwarzen Cardstock gelegt. Oben drauf kam eine Torte aus dem Set „Kuchen ist die Antwort“, welche ich in weiß embossed habe. Der Glückwunsch stammt aus dem Set „Alles im Block“. Zum Schluss habe ich ein paar Amethyst Strasssteine angebracht.

 

Oben links habe ich die gleichen Papierstreifen noch einmal verwendet und sie mit einer Mini Buchklammer befestigt.

 

Die Schokoziehverpackung ist in Amethyst Cardstock gehalten. Oben drauf kam eine Mattung eingefärbtes Designerpapier „Blütenglanz“ und anschließend eine Mattung Flüsterweiß, die ich mit dem gleichen Stempelset wie beim Stickkreis bestempelt habe. Drum herum habe ich eine Kordel in Flieder gewickelt. Anschließend kamen verschiedene Geburtstagssprüche und eine Torte auf die Verpackung.

 

Mit Hilfe des Bandes in Amethyst kann die Schokolade einfach herausgezogen werden. Diese ist passend zu meinen gewählten Farben auch in Lila gehalten.

 

Ich hoffe, euch hat mein Geburtstagsset gefallen. Weiter geht es im Blog Hop mit Tiziana. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Weiterhüpfen!!

  1. Rachael Rife- https://rachthestamper.com/favorites-blog-hop/
  2. Jo Blackman (UK) – http://www.joblackman.com/2020/02/sf-2020-february-blog-hop-favourites.html
  3. Teri Pocock – http://www.stampinmagic.com/2020/02/stampin-friends-blog-hop-favourites.html
  4. Jean Bolen Beaulieu –https://danantmom.blogspot.com/2020/02/welcome-to-our-february-stampin-friends.html
  5. Stephanie Jandrow – https://stampinandscrappinwithsteph.weebly.com/home/stampin-friends-favorites-blog-hop
  6. Katja Ettig – hier seid ihr gerade :-)
  7. Tiziana Milano – https://stampinwtiziana.blogspot.com/2020/02/welcome-to-stampin-friends-blog-hop.html
  8. Kim Quade (US) – https://kimplayswithpaper.com/home/stampin-friends-february-blog-hop/
  9. Kim Lamos- https://www.pinkzebrapapercreations.com/2020/02/stampin-friends-blog-hop-favorite-things.html
  10. Anne Marie Hile – http://www.stampinanne.com/2020/02/favorites-february-2020-stampin-friends.html
  11. Cheryl Taylor (UK) – http://cheryldiana.co.uk/stampin-friends-february-2020-blog-hop
  12. Heidi Collins – https://on-y-go-stamping.weebly.com/home/my-favorite-things
  13. Barbara Welch – https://creativestampinspot.blogspot.com/2020/02/stampin-friends-favorites-blog-hop.html
  14. Maureen Rauchfuss – https://crazystampinglady.blogspot.com/2020/02/sf-2020-february-favorites-bash-blog-hop.html

 

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Blog Hop „Das zeige ich dir“ – Februar 2020

 

Hallo ihr Lieben,

heute ist der dritte Samstag im Februar und damit wird es Zeit für einen neuen „Das zeige ich dir“ Blog Hop. Bei Martina von Fräulein Erdbeerli konnte ihr ja bereits entdecken, was sie in diesem Monat vorbereitet hat.

Ich habe mir dieses Mal zwei brandneue Sale-a-bration Produkte geschnappt, die ihr ab 3.3. gratis zu euren Bestellungen erhalten könnt – das Stempelset „Auf ein Tässchen“, welches es für 120€ Bestellwert bekommt, und das tolle Designerpapier „Blütenglanz“, welches es für 60€ Bestellwert gibt.l

 

Entstanden ist damit eine Tassenpudding Verpackung, wo die Tässchen natürlich sehr passend sind.

 

Die Grundverpackung habe ich aus dem Designerpapier mit silberfarbenen Blüten und mit Hilfe des Envelope Punchboards gewerkelt. Das Papier lässt sich prima mit Hilfe der Schwammwalzen einfärben. Ich habe mich für einen hellen Jadeton entschieden.

 

Zugehalten wird die Verpackung mit einer Banderole aus Pergamentpapier und geprägtem Marineblau Cardstock. Drum herum habe ich außerdem eine Kordel in Jade gewickelt. Darauf kam ein besticktes Eitkett in Heideblüte, welches ich mit zwei Tässchen in Jade und Marineblau verziert habe. Übrigens passen die übernommenen Stanzschablonen „Tasse voller Vorfreude“ aus dem Herbst- / Winterkatalog perfekt zu dem Stempelset.
Außerdem kamen noch ein paar Blümchen drum herum. Den Spruch habe ich aus dem gleichen Stempelset entnommen und ihn in weiß auf schwarz embossed.

 

Ich hoffe, euch hat diese süße Verpackung gefallen. Bei unserer Blog Hop Runde geht es weiter mit Kerstin von Stempelmessi. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Durchhüpfen!

Anja Luft – Lüftchen
Katja Martins – Stempelpfau
Martina Auer – Fräulein Erdbeerli
Katja Ettig – hier seid ihr gerade :-)
Kerstin – Stempelmessi
Johanna Hackl – Hannis Stempelzauber
Nadine Lange – Mit Liebe und Papier
Tanja Rath – Kreativ mit Rat(h)
Kerstin Kreuzer – Lovely Crafts

Und natürlich wünsche ich euch ein schönes Wochenende!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

PaStello Blog Hop – Trauerkarten

 

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem Blog Hop vom Design Team PaStello in diesem Monat. Leider braucht man ab und zu auch Karten für traurige Anlässe, die zusammen mit ein paar persönlichen Worten Trost und Kraft in schweren Stunden geben sollen.

Bei der lieben Waltraud vom Stempelkeller habt ihr bestimmt schon eine wunderschöne Trauerkarte entdeckt. Bei mir geht es schlicht weiter in den typischen Farben schwarz und weiß.

 

Ich habe die Grundkarte aus Flüsterweiß Karton erstellt. Mittig kam eine Mattung in schwarz und darauf eine geprägte Mattung in Flüsterweiß gelegt, die mit leichten Spritzern in Schiefergrau besprenkelt wurde. Zum Prägen habe ich den Blätterkranz Prägefolder verwendet.
Oben rechts habe ich ein Stück schwarzen Cardstock mit einem ausgestanzten Herz hingesetzt.

 

Unten links kamen ausgeschnittenen Blümchen aus dem Designerpapier „Bienengold“ mit einem Nymogarn in schwarz und einem passenden Spruch aus dem Set „Klitzekleine Grüße“ hin. Die Blümchen sind sehr zart und einfach gehalten und passen daher prima zu der schlichten Karte.
Um die Blumen habe ich schwarze Strasssteine gesetzt.

 

Ich hoffe, euch hat meine schlichte Karte gefallen. Und ich hoffe, sie muss nicht so bald zum Einsatz kommen. Weiter geht es in unserer Blog Hop Runde mit der lieben Conni von Stempellicht.

Hier findet ihr alle Teilnehmer unseres Blog Hops in der Übersicht:

Dorothee – https://dorobuhn.de/pastello-designteam-blog-hop-trauerkarten/
Ximena – http://stampinxime.de/?p=3984
Pia – https://stampwithscraproomboom.blogspot.com/2020/02/pastello-design-team-blog-hop.html
Zsuzsánna – https://zsushomeofart.at/pastello-feb/
Patricia – https://patkolandkunst.blogspot.com/2020/02/blog-hop-pastello-zum-thema-trauerkarten.html
Maren – https://stempelhaseblog.wordpress.com/2020/02/10/pastello-design-team-blog-hop-trauerkarten
Waltraud – https://stempelkeller.blogspot.com/2020/02/pastello-designteam-bloghop-trauerkarten.html
Katja – hier seid ihr gerade :-)
Conni – https://stempellicht.blogspot.com/2020/02/trauerkarten-bloghop-pastello-design.html
Simone – https://lamonamia.wordpress.com/2020/02/10/trauerkarten/

Ich wünsch euch viel Spaß beim Hüpfen und einen guten und hoffentlich nicht so stürmischen Start in diese neue Woche.

Eure Katja

 
Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Blog Hop Team Stempelfroschberlin – Kartensketch

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem Blog Hop vom Team Stempelfroschberlin im Monat Februar. Dieses Mal zeigen wir euch unsere Karten zu einem bestimmten Kartensketch. Bei der lieben Cindy von Ratzis Bastelküche konntet ihr ja bereits ihre Idee dazu bewundern. Nun folgt meine Karte zu folgendem Sketch.

 

Ich hab dazu zwei Karten gewerkelt – eine in quadratischer Form und eine in Querformat. Hier kommt zunächst die Karte in Quadratform, die ich in Flieder, Flüsterweiß und Schwarz gehalten habe.

 

Die Grundkarte ist aus Flüsterweiß Karton gehalten. Darauf kam eine Mattung in Flieder. Oben links habe ich Aquarellpapier mit Fliedertupfen aufgeklebt. Unten rechts kam eine Mattung in Flüsterweiß mit schwarzen Punkten hin. Die Punkte habe ich mit dem älteren Stempelset „First Steps“ aufgestempelt.
In die Mitte habe ich zwei Etiketten mit Hilfe der Stanzschablonen „So hübsch bestickt“ gelegt. Auf das obere schwarze Etikett kam der Spruch „Heute regnet es Konfetti“ aus dem Stempelset „So gesagt“ in Weiß embossed hin. Das kleine Runde Element aus dem Sketch ist bei mir ein Zinkknopf geworden, der mit Nymogarn verziert ist. Oben llinks habe ich eine Mini Buchklammer hingesetzt.

 

Für die zweite Karte habe ich ebenfalls Flüsterweiß Karton als Grundkarte verwendet, die im Querformat gehalten ist.

 

Darauf kam eine Mattung in Jade. Die geteilte obere Mattung habe ich aus geprägtem Flüsterweiß Cardstock und Designerpapier „Bienengold“ gewerkelt. Mittig habe ich erneut die beiden Etiketten aus dem Set „So hübsch bestickt“ verwendet. Verziert ist diese Karte mit dem Stempelset „Wunderbare Vasen“. Der runde Akzent vom Sketch ist hier eine Schleife aus Bermudablau Kordel.

 

Ich hoffe, euch haben meine beiden Kartenideen gefallen. Weiter geht es bei uns mit der lieben Tanja vom Stempelfroschberlin. Ich wünsch euch ganz viel Spaß mit ihrer Kartenidee!

 

Und natürlich wünsch ich euch einen guten Start in die neue Woche!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

PaStello Blog Hop – Leporello

 

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem ersten Blog Hop in diesem Jahr vom Design Team PaStello. Wir haben heute eine Mini Album / Kartenidee in Form eines Leporello für euch. Vielleicht kommt ihr ja gerade von der lieben Zsuzsánna und habt ihr Leporello entdeckt. Vielleicht startet ihr auch erst bei mir mit unserem Blog Hop. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Durchhüpfen!

Normalerweise bastel ich ja immer sehr viel für andere Leute, was meine Familie manchmal nicht so schön findet und es kommt öfters Sätze, dass ich doch mal wieder was für uns machen sollte. Daher habe ich diesen Blog Hop als Anlass genommen und habe das Leporello Minialbum für uns zu Hause gewerkelt.

 

Das Grundgerüst ist aus Flüsterweiß Karton gehalten, wobei die einzelnen Seiten eine Größe von 10 x 8 cm haben. Darauf habe ich anschließend eine Mattung aus Jade Cardstock geklebt und darüber dann ein Stück Designerpapier Designerpapier „Bienengold“ in schwarz-weiß gestreift. Außen habe ich das Stück Jade größer gehalten als bei den Innenseiten. Verziert ist die Front mit dem Stempelset „Beautiful Moments“ in schwarz embossed auf weiß. Das Motiv der beiden Mädels ist einfach so passend zu unserer Familie und genauso passend ist das „Familie“ aus dem Set „Gut definiert“, welches ich in schwarz darunter gestempelt habe.
Verschlossen wird das Album mit einer gestreiften Kordel und einem silbernen Anhängerstern.

 

Die Innenseiten habe ich mit Fotos von einem unserer Urlaubstage im letzten Sommer verziert. Der Wanderweg an diesem Gebirgsbach war so wunderschön, dass wir die Momente einfach festhalten mussten. Dazu habe ich auf der Vorderseite des Album noch zwei Motive der Sets „Beautiful Moments“ und „Mannoman“ angebracht, die für unsere Familie genauso passend sind wie das Motiv auf der Front.

 

Die Rückseite des Leporellos habe ich ebenso mit Fotos gestaltet und dazu ein Motiv aus dem Set „Mannoman“ ausgesucht.

 

Leporellos lassen sich nicht nur prima als Minialbum zum Aufbewahren der schönsten Erinnerungen verwenden, sie eignen sich auch prima als Deko, wenn man sie aufstellt. Und genau das haben wir mit diesem Leporello auch getan. Es ziert nun unser Wohnzimmer.

 

Ich hoffe, euch hat euch meine Leporello Variante gefallen. Weiter geht in unserer Blog Hop Runde bei der lieben Simone. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Hüpfen!

Hier seht ihr alle Teilnehmer im Überblick:

Pia – https://stampwithscraproomboom.blogspot.com/2020/01/pastello-design-team-bloghop-leporellos.html
Dorothee – https://dorobuhn.de/pastello-design-team-blog-hop-leporello/
Brigitte – https://stempelfantasie.com/2020/01/20/pastello-bloghop-leporello/
Patricia – https://patkolandkunst.blogspot.com/2020/01/leparello-blog-hop-zeit-im-team-pastello.html
Conni – https://stempellicht.blogspot.com/2020/01/leporello-bloghop-pastello-desig-team.html
Waltraud – https://stempelkeller.blogspot.com/2020/01/pastello-designteam-bloghop-leporellos.html
Zsuzsánna – https://zsushomeofart.at/pastello-blog-hop-01-2020-leporello/
Katja E. – hier seid ihr gerade :-)
Simone – https://lamonamia.wordpress.com/2020/01/20/leporellos/

Damit wünsche ich euch einen schönen Start in diese Woche!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

1 2 3 9

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen