Archive of ‘Stampin‘ Sunday Blog Hop’ category

Stamping Sunday Blog Hop – Bundled Up (Produktpaket)

 

First of all before I start: Please click the dropdown box on the top right to translate to English.

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem Stamping Sunday Blog Hop im Mai. Wir zeigen euch heute unsere Projektideen mit einem Produktpaket aus dem neuen Katalog. Ich habe mir dafür das schöne Paket „Kunstvoll Koloriert“ ausgesucht und habe damit ein Geschenkset für die Tante meines Mannes zum 60. Geburtstag gewerkelt.

 

Die Karte besteht aus Grundweiß Karton. Darauf habe ich eine Mattung aus Designerpapier „Von Hand gemalt“ in Papaya gelegt. Mittig kam ein bestempeltes Element in Grundweiß hin. Hier habe ich Blüten und Blätter des Stempelsets in Papaya und in Lindgrün aufgestempelt und habe anschließend ausgestanzte Elemente der Stanzschablonen „Künstlerisch“ gelegt. Drum herum habe ich ein Band „Schöne Kunst“ gewickelt und dieses mit einer Schleife verschlossen unten.

 

Unten kam ein Etikett mi gewellten Konturen hin, welches ich mit einem Geburtstagsgruß aus dem passenden Stempelset bestempelt habe. Zum Schluss kamen noch zwei farblich passende Hortensienblüten darauf.

 

In einer Ziehverpackung habe ich eine fruchtige Merci Packung verpackt, die so perfekt zu dem Papaya Farbton passt.

 

Die Grundverpackung wurde aus extrastarkem Grundweißkarton gefertigt. Darauf habe ich eine Mattung des gleichen Papaya Designerpapier gelegt wie bei der Karte. Oben drauf kam eine weitere Mattung Grundweiß, die ich mit dem Stempelset „Very versailles“ bestempelt habe. Außerdem kamen noch goldene Sprenkel drauf. Ich habe die ausgestanzten Blätter, die mit Hilfe der Stanzschablonen „Künstlerisch“ entstanden sind, in einem Halbkreis angeordnet und drum herum ein paar goldene Elemente platziert. Außerdem kamen ein paar Klebepailletten dazu. Mittig kam ein Sticketikett hin, welches ich mit einem Hintergrund aus dem Set „Kunstvoll Koloriert“ und einem Geburtstagruß aus einem älteren Stempelset bestempelt habe. Darunter habe ich die große Blüte mit den gleichen Stanzschablonen gestanzt und links und rechts hälftig angeordnet. Zum Schluss kamen ein paar Hortensienblüten dazu.

 

Mit Hilfe des goldenen Bandes „Schöne Kunst“ kann die Merci Packung ganz einfach herausgezogen werden.

 

Ich hoffe, euch hat mein pastelliges Geschenkset gefallen. Hier findet ihr alle Links zu den anderen Teilnehmern:



Ich wünsche euch viel Spaß beim Weiterhüpfen und natürlich wünsche ich euch einen schönen Pfingstsonntag!
 

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Stamping Sunday Blog Hop – Jahreskatalog Sneak Peek

 

First of all before I start: Please click the dropdown box on the top right to translate to English.

Hallo ihr Lieben,

heute ist der letzte Sonntag im April. Damit wird es Zeit für unseren Stamping Sunday Blog Hop, bei dem sich dieses Mal alles um den kommenden Jahreskatalog dreht. Nicht mehr lange und wir können daraus ausgiebig shoppen. :-)

Ich habe ein paar Kinderprojekte vorbereitet, die ich euch heute zeigen möchte. Dafür habe ich das Stempelset „Party Puffins“ verwendet, das wirklich sehr niedliche Papageitaucher enthält. Zunächst kommt hier eine Geburtstagskarte, die ich für die kleine Paulina gewerkelt habe und die heute ihren vierten Geburtstag feiern darf.

 

Die Grundkarte habe ich aus Grundweiß erstellt. Darauf kam eine Erinnerungen und Mehr Karte aus dem Set „Das ganze Jahr“ und eine Kordel in pink drum herum. Mittig habe ich einen Wellenkreis aus Pergament und darauf einen Stickkreis aus Grundweiß gelegt, den ich dann mit einem Papageitaucher und einer Torte verziert habe. Beides wurde mit der Aquarelltechnik coloriert. Ein paar schwarze Punkte mit dem Marker und ein paar Blüten aus Designerpapier in Bonbonrosa bilden den Abschluss. Der Geburtstagsgruß kommt aus dem Set „Beste Enkelkinder“ und wurde in schwarz gestempelt.

 

Als Nächstes habe ich ein paar kleine Goodies für meine Mädels gewerkelt und sie mit einem Ü-Ei gefüllt. Hierfür habe ich mich für eine andere Variante einer Facettenbox entschieden, die ich auch schon mal als Windlichter gewerkelt hatte. Das Grundgerüst wurde aus dem Designerpapier „Mustermix“ erstellt, welches ihr als Shoppingvorteil im neuen Katalog sogar gratis zu eurer Bestellung bekommen könnt. Bei beiden Varianten habe ich vorn einen Anhänger mit Hilfe der Stanzen „Anhängermix“ angehängt und diesen mit einem Papageitaucher verziert. Oben dran kam eine farblich passende Kordel.

 

Die Boxen können mit Hilfe eines Stück des Bandes „Schöne Kunst“ geöffnet werden. Ich hab das Band durch alle vier Seiten des Deckels gezogen und die Schachtel so verschlossen.

 

Ich hoffe, euch haben meine Projekte für Kinder gut gefallen. Hier findet ihr alle Links zu den anderen Teilnehmern. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Hüpfen und hoffe, ihr bekommt so noch mehr Lust auf den neuen Jahreskatalog!


Falls ihr übrigens noch kein Exemplar in den Händen haltet und gern eins gratis haben möchtet, könnt ihr mir gern unter kleine-stempelmiez@web.de schreiben. Dann sende ich euch euer Papierexemplar gern zu.
Nun wünsche ich euch noch einen schönen und hoffentlich entspannten Sonntag!

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Stamping Sunday Blog Hop – Tiere im Minikatalog

 

First of all before I start: Please click the dropdown box on the top right to translate to English.

Hallo ihr Lieben,

heute ist der vierte Sonntag im März und damit wird es Zeit für einen neuen Stamping Sunday Blog Hop. Unser Motto ist die Fauna aus dem Minikatalog. Und da es ja nur noch 7 Tage bis Ostern sind, habe ich ein weiteres österliches Geschenkset gewerkelt, was ich euch heute zeigen möchte.

 

Die Karte ist im quadratischen Format gehalten. Darauf kam eine Mattung Designerpapier „Hortensienpark“. Aus dem Quadrat in Grundweiß habe ich einen Kranz ausgestanzt und dieses Quadrat mit Fingerschwämmchen in Rokoko Rosa coloriert. Oben links kam ein kleines Etikett dran, welches mit den Stanzen „Raffiniert bestickte Rahmen“ entstanden ist (auch diese Stanzen stehen übrigens auf der Auslaufliste).

 

Unten rechts habe ich ein Band in Granit gesetzt und darauf kam der kleine Hase aus dem Set „Springtime Joy“, den ich mit Aquarellstiften coloriert habe. Die kleinen Blümchen stammen aus dem gleichen Set. Dahinter habe ich Blätter aus dem Set „Perforierte Blumen“ gesetzt. Der Ostergruß kommt vom letzten Jahr und wurde in weiß auf schwarz embossed.

 

Als Geschenk habe ich den Hoppelhasen Ostertee von Tateetata verpackt. Es ist eine kleine Ziehverpackung entstanden. Das Unterteil habe ich aus Flüsterweiß gewerkelt und dieses mit dem älteren Set „Flowering Fields“ bestempelt. Darüber habe ich eine Bordüre aus Designerpapier „Hortensienpark“ gelegt, welche an den Enden mit der Stanze „Hübscher Anhänger“ gestanzt wurde. Ich habe durch die Enden das gleiche Band in Granit gezogen wie bei der Karte. Dadurch kann die Teeverpackung ohne Probleme herausgezogen werden.

 

Unten kam ein Sickkreis mit unterlegtem Wellenkreis drauf, den ich mit dem gleichen Häschen bestempelt habe. Auch dieser Hase wurde mit Aquarellstiften coloriert. Der Ostergruß wurde in weiß auf schwarz embossed. Natürlich durften Federn niht fehlen.

 

Über dieses Geschenkset durften sich meine Workshop Stammmädels freuen.
Hier findet ihr alle Links zu den anderen Teilnehmern:


Ich wünsch euch viel Spaß beim Durchhüpfen und natürlich auch noch einen schönen Palmsonntag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Stamping Sunday Blog Hop – Besonderes Designerpapier

 

First of all before I start: Please click the dropdown box on the top right to translate to English.

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem Stamping Sunday Blog Hop im Februar. Heute dreht sich alles um besondere Designerpapiere, die ihr im Jahreskatalog oder im Minikatalog finden könnt. Ich habe mir das wunderschöne Designerazetat „Gartengold“ aus dem Frühjahr- / Sommerkatalog ausgesucht und damit dieses Osterset gestaltet.

 

Es besteht aus einer Grußkarte, die ich aus Kirschblüte Cardstock gewerkelt habe. Vorn auf die beiden Klappen kamen Mattungen in Grundweiß und Designerazetat. Zusammengehalten wird die Karte mit einem Wellenkreis aus Kirschblüte und einem Stickkreis aus Grundweiß, unter denen ich Magnete versteckt habe. Das süße Häschen aus dem Set „Springtime Joy“ wurde mit Blends coloriert. Außerdem habe ich eine passende Schleife aus Kordel aufgeklebt.

 

Innen befindet sich ein Ostergruß, den ich mit den Sets „Springtime Joy“ und „Tulpengrüße“ in schwarz gestempelt habe.

 

Passend dazu habe ich diese kleine Tasche mit Hilfe des Envelope Punchboards angefertigt. Das Grundgerüst wurde auch aus Kirschblüte Karton gewerkelt. Die Banderole wurde aus Grundweiß Cardstock und Gartengold Azetat gehalten. Die Enden habe ich mit der Handstanze „Hübscher Anhänger“ gestaltet und anschließend ein Band „Schöne Kunst“ durchgezogen und dieses mit einer rosa Schleife verschlossen.

 

Vorn kam ein Wellenkreis in Kirschblüte und ein Stickkreis in Grundweiß drauf. Die Blümchen aus dem Set „Springtime Joy“ wurden mit Memento gestempelt, mit Blends coloriert und anschließend per Hand ausgeschnitten. Den Ostergruß habe ich aus dem Set „Klitzekleine Grüße“.

 

Ich hoffe, euch hat mein Osterset gefallen. Hier seht ihr alle Teilnehmer im Überblick. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Weiterhüpfen!



Und natürlich wünsch ich euch einen schönen Sonntag!
 

Eure Katja

 

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Stamping Sunday Blog Hop – Gold Deko-Blättchen

 

First of all before I start: Please click the dropdown box on the top right to translate to English.

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem Stamping Sunday Blog Hop im Januar. Heute dreht sich alles um die Goldblättchen, die ihr im neuen Frühjahr- / Sommerkatalog finden könnt. Ich hab damit eine Grußkarte und eine kleine Schiebebox gewerkelt, die ich an liebe Freunde verschicken werde.

 

Auf eine weiße Grundkarte habe ich das Ombre Papier aus der Sales-a-bration in Bermudablau gelegt und es an den Rändern mit den Goldblättchen verziert. Oben drauf kam eine geprägte Mattung aus Flüsterweiß, wofür ich den Strukturputz 3D Prägefolder genommen habe. Anschließend habe ich mit den Stanzschablonen „Blumenzierde“ aus dem gleichen Designerpapier das Blumenmuster ausgestanzt und ebenfalls punktuell mit Goldblättchen verziert. Mittig kam eine weiße Kordel drum herum und oben drauf zwei Sticketiketten und ein Spruch aus dem Set „Alles Liebe!“ hin. An die Kordel habe ich weißes Tüllband und Goldband gehängt.

Für die Box habe ich die weißen Leckereien Schachteln verwendet und sie mit dem Ombre Papier umwickelt. An den Rändern habe ich die Goldblättchen aufgebracht und oben drauf weiße Blumenzierde Blumen aufgeklebt. Anschließend kamen wieder zwei Sticketiketten und ein Spruch aus dem Set „Trost und Kraft“ hin. Ebenfalls verwendet habe ich eine weiße Kordel, an die ich die gleichen Bänder wie bei der Karte gehängt habe.

 

Ich habe noch eine zweite Variante des Sets in Brombeermousse gewerkelt, welches ich euch hier zeigen möchte.

 

Ich hoffe, euch hat meine Goldblättchen Kreation gefallen. Hier findet ihr alle Teilnehmer unseres Blog Hops im Überblick:

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Weiterhüpfen und natürlich wünsche ich euch einen schönen Sonntag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Stamping Sunday Blog Hop – Sale-a-bration Sneak Peek

 

First of all before I start: Please click the dropdown box on the top right to translate to English.

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem letzten Stamping Sunday Blog Hop im Jahr 2020. Ich hoffe, ihr habt Weihnachten gut überstanden und hattet ein paar schöne Feiertage in dieser doch sehr besonderen Zeit. Mit dem Ende des Jahres fiebern wir bei Stampin‘ Up! unserer fünften Jahreszeit entgegen – der Sale-a-bration. Im kommenden Jahr wird zwar auch da einiges anders. Aber wie gewohnt, könnt ihr gleich ab Januar euch gratis Produkte mit euren Bestellungen sichern. Wir möchten euch heute ein paar Inspirationen mit diesen Produkten zeigen.

Ich habe mir das Designerpapier „Sommerbeeren“ und das dazu gehörige Stempelset „Fruchtige Grüße“ geschnappt, welches ihr als Set für 120€ Bestellwert gratis bekommen könnt. Damit ist dieses Set bestehend aus Minikarte und Schokoladenbox entstanden. Die fruchtigen Motive waren auch für mich ein krasser Kontrast zu all den Weihnachtsprojekten in den letzten Wochen. :-)

 

Die Minikarte war mal als Rohling mit passendem Umschlag bei Stampin‘ Up! erhältlich. Ich habe darauf eine Mattung aus Designerpapier und eine besprenkelte Mattung in Flüsterweiß geklebt. Mit Hilfe der Stanzen „So hübsch bestickt“ wurden die beiden Rahmen aus Cardstock und Pergament gestanzt.

 

Links oben habe ich zwei ausgeschnittene Blüten und ein Blatt angebracht. Rechts unten kamen zwei Blätter, zwei Erdbeeren und ein Gruß aus dem Stempelset hin. Die Früchte können ganz einfach aus dem Papier geschnitten werden. Die rosa Kordel wird euch ebenfalls als Kombipack mit weißer Kordel im neuen Frühjahr- / Sommerkatalog erwarten.

 

Die Box ist in länglicher Form gehalten. Der Boden ist auch extrastarkem Karton gehalten. Der Deckel wurde zusätzlich mit dem gleichen Designerpapier wie die Karte beklebt. Oben drauf kam ein Stickrechteck, welches besprenkelt wurde.

 

Rechts habe ich zwei Erdbeeren und drei ausgeschnittene Blätter hingesetzt. Außerdem habe ich einen passenden Spruch in weiß auf schwarz embossed. Links habe ich eine rosa Kordel um den Karton gewickelt.

 

Gefüllt ist die Box mit einem Schokoriegel mit Erdbeeren. Über dieses Goodie dürfen sich dann meine Sammelbesteller im Januar freuen.

 

Ich hoffe, euch hat meine fruchtig frische Inspiration gefallen. Hier habt ihr eine Übersicht mit allen anderen Teilnehmern unseres Blog Hops:



Ich wünsch euch viel Spaß beim Durchhüpfen und natürlich wünsche ich euch auch einen schönen Sonntag!

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Stamping Sunday Blog Hop – Geschenkanhänger

 

First of all before I start: Please click the dropdown box on the top right to translate to English.

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem Stamping Sunday Blog Hop im November. Da die Weihnachtszeit jetzt doch sehr mit großen Schritten naht, zeigen wir euch heute unsere weihnachtlichen Geschenkanhängerideen. Anänger kann man ja immer gebrauchen, oder? Egal, ob sie nun an den Baum, an eine andere Deko oder ganz klassisch an die Geschenke kommen, Anhänger peppen alles noch einmal auf.

Ich zeige euch heute Geschenkanhänger aus zwei verschiedenen Designerpapieren, die ich in einer hübschen Box verpackt habe.

 

Die Anhänger selbst bestehen aus Spitztüten aus Designerpapier. Für die untere Lage habe ich Holzpapier in 1,25 inch Quadrate geschnitten und diese anschließend mit der Heißklebepistole auf einen 2inch Kreis geklebt. Oben drauf kam das wunderschöne Papier in Saharasand, welches ich in 1inch Quadrate geschnitten habe und auf die untere Lage geklebt habe.

 

Oben drauf habe ich einen Wellenkreis aus Pergament und einen Stickkreis aus Flüsterweißkarton angebracht. Der Spruch stammt aus dem Set „Herzerwärmend“ und wurde in schwarz gestempelt. Mehr Schnickschnack braucht es bei den Anhängern dann gar nicht, da die Spitztütenoptik für sich steht.
Mit Hilfe eines roten Leinenbandes können sie aufgehängt werden.

 

Verpackt habe ich die Anhänger als 5er Set in einer Mini Paper Pumpkin Schachtel, die ich oben drauf ebenfalls mit Holzmusterpapier verziert habe. Außerdem kam das beflockte Pergamentpapier aus dem Weihnachtskatalog zum Einsatz und ich habe wieder einmal ein Sticketikett mit dem wunderschönen Prägefolder „Nadelwald“ geprägt und darauf einen Hirsch aus dem Set „Weihnachtspost“ gesetzt. Den Gruß habe ich aus dem Set „Weihnachtsmix“ in weiß auf schwarz embossed. Damit sich das rote Band wiederfindet, habe ich hier eine Schleife damit gebunden und zwei Glöckchen dran gehängt.
Wenn die Anhänger alle benutzt sind, kann man die Box hinterher als Geschenkschachtel verwenden.

 

Ich hoffe, dass euch meine Anhänger samt Box gefallen haben. Hier sehr ihr alle Teilnehmer unseres Blog Hops im Überblick:



Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Hüpfen und natürlich einen schönen und erholsamen Sonntag!

Eure Katja

 

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Stamping Sunday Blog Hop – Over the top Christmas

 

First of all before I start: Please click the dropdown box on the top right to translate to English.

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem Stamping Sunday Blog Hop im Oktober. Es sind nur noch wenige Wochen bis Weihnachten und daher machen wir uns so langsam Gedanken, was denn dieses Jahr unter dem Baum liegen soll. Unser Thema heißt „Over the top Christmas“, was bedeutet, dass wir euch unsere Ideen zeigen, die so besonders sind, dass man sie nur besonderen Menschen schenken möchte und die man auch nicht in großer Anzahl fertigen würde.

Ich habe schon ganz lange ein Sternenalbum auf meiner To-do-Liste gehabt, welches ich zu diesem Thema unbedingt umsetzen wollte. Denn wir verschenken sehr gern zu Weihnachten Bilder unserer Kinder und in so einem Album lassen sie sich herrlich platzieren.
Sternenalben gibt es ja im Netz zu Hauf zu finden. Ich habe mich an die wirklich tolle Version von Angie Schnipselschnecke gehalten.

 

Das Album ist hinten und vorn mit dem Designerpapier „Adventsstädtchen“ in Abendblau beklebt. Vorn habe ich ein ausgestanztes Motiv und zwei Tannenzweige aufgeklebt und dazu meinen Lieblingsspruch aus dem Set „Weihnachten daheim“ dekoriert.

 

Beim Aufstellen des Album ergibt sich die typische Sternenform.

 

Ich habe das hintere Gerüst aus Abendblau Karton gewerkelt. In der Originalanleitung benutzt Angie ein 30cm langes Stück Cardstock. Ich habe A4 Karton genommen, der nur 29,7cm lang ist und auch diese Größe hat wunderbar funktioniert.
Die mittlere Schicht ist aus Designerpapier „Adventsstädtchen“ aufgebaut. Die Bergelandschaft fand ich ein tolles Design dafür. Oben drauf habe ich Flüsterweiß Cardstock gelegt, aus dem ich in der Mitte Kreise ausgestanzt habe und den ich mit dem Prägefolder „Leise rieselt“ geprägt habe.
Rings um die Kreise habe ich ausgeschnittene Elemente des Designerpapiers angeordnet und oben einen Tannenzweig aufgebracht. Hier sehr ihr alle sechs Seiten des Albums.

 

Da die obere Schicht nur an den Seiten festgeklebt ist, kann man bequem die Fotos hinter die Seiten stecken. Sie halten dann ohne Ankleben und können einfach wieder ausgetauscht werden. Ich hab euch mal ein Beispielfoto meiner Kinder hinter zwei Seiten gesteckt.

 

Ich hoffe, euch hat meine Sternenalbum Idee gefallen. Ich werde auf jeden Fall noch ein weiteres Album fertigen.
Hier habt ihr alle Teilnehmer unseres Blog Hops im Überblick:


Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Durchhüpfen! Und natürlich wünsche ich euch einen schönen Sonntag. Genießt die extra Stunde, die wir heute haben!

Eure Katja

 

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Stamping Sunday Blog Hop – Produktreihe „Goldener Herbst“

 

First of all before I start: Please click the dropdown box on the top right to translate to English.

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem Stamping Sunday Blog Hop im September. Passend zum Monat wird es herbstlich und wir zeigen euch unsere Projekte mit der wunderschönen Produktreihe „Goldener Herbst“. Ich habe eine Herbstkarte und eine kleine Goodieverpackung (gesehen bei der lieben Evi von Kreativglück) vorbereitet.

 

Die Karte ist aus Flüsterweiß gewerkelt. Darauf habe ich eine Mattung Designerpapier und eine Mattung weiß gelegt, welche ich besprenkelt habe. Mittig habe ich einen Stickrahmen aus Pergamentpapier und ein Etikett aus Designerpapier in Hummelgelb gelegt. Oben drauf kam ein gesticktes Etikett mit einem Spruch aus dem Set „Schöner Herbst“. Drum herum habe ich Blätter in Himbeerrot, weiß und Eicheln angeordnet und eine Schleife aus Leinenfaden drauf geklebt.

 

Die Geschenkverpackung wurde aus einer halben Mini Zierschachtel erstellt. Ich habe die Schachtel aus Flüsterweiß gestanzt und anschließend hinten und vorn mit Designerpapier beklebt. Vorn kam ein Etikett in Flüsterweiß und die gleichen Zweige wie bei der Karte hin. Außerdem habe ich ein kleines Ahornblatt unter das Etikett gesteckt. Das einfache „Danke“ stammt aus dem Set „Blumengruß“ und wurde in schwarz gestempelt.

 

Mit diesem herbstlichen Gruß wünsch ich euch ganz viel Spaß beim Durchhüpfen!


Und natürlich wünsche ich euch einen schönen Sonntag!

 

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Stamping Sunday Blog Hop – Produktreihe „Feiertagskaro“

 

First of all before I start: Please click the dropdown box on the top right to translate to English.

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem Stamping Sunday Blog Hop im August. Es dreht sich dieses Mal alles um die Produktreihe „Feiertagskaro“ und wir zeigen euch unsere Ideen dazu.

Normalerweise ist die Reihe, die im neuen Herbst- / Winterkatalog zu finden ist, eine weihnachtliche Reihe. Ich habe mir das Designerpapier der Reihe geschnappt und damit kurzer Hand ein maritimes Geschenkset für meinen Papa, der heute Geburtstag feiert, kreiert.

 

Die Grundkarte besteht aus Flüsterweiß Karton. Darauf habe ich oben eine Mattung aus geprägtem Flüsterweiß und unten aus Pergament und Designerpapier. Auf den Übergang zwischen Designerpapier und Pergament habe ich Leinenfaden gelegt und daran ein Stück Band in Blau aus dem Set „Boho Indigo“ gebunden.

 

Mittig habe ich einen Stickkreis gesetzt und darauf einen weißen Anker geklebt. Der Glückwunsch stammt aus meinem Lieblingsset „Alles im Block“ und wurde in schwarz gestempelt. Es ist einfach so schade, dass dieses tolle Stempelset nicht in den Jahreskatalog aufgenommen wurde. Drum herum habe ich noch ein paar blaue Pailletten drapiert.

 

Die Geschenkbox ist eine Zickzackbox, die ich aus insgesamt 3 Blatt Pfauengrün gewerkelt habe. Auf die Seiten habe ich Mattungen in Flüsterweiß und Designerpapier geklebt. Verschlossen ist die Box mit einem Strohhalm, auf den ich eine blaue Schleife aufgebracht habe.

 

Außerdem habe ich einen Anker Anhänger dran gehängt. Passend zum maritimen Thema habe ich in der Schachtel Ostseesalz verpackt.

 

Bei den anderen Teilnehmern unseres Blog Hops könnt ihr weitere tolle Ideen mit dieser Produktreihe entdecken. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Weiterhüpfen!


Außerdem wünsche ich euch heute einen schönen Sonntag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

1 2