Posts Tagged ‘Verpackungen’

Schokoladen Goodies mit Vögelchen

Hallo ihr Lieben,

diese schnellen Schokoladen Goodies habe ich für meine Besteller jetzt im März noch angefertigt. Ich hab mich dabei für eine frühlingsfrische Farbe Gelb entschieden und die Schokoladentafeln genauso frühlingsfrisch verziert.

 

Ummantelt sind die Tafeln mit einer geprägten Flüsterweiß Banderole. Hier habe ich einen neuen Blümchen Prägefolder benutzt, den ihr ab April kaufen könnt und der auch im neuen Jahreskatalog im Juni zu finden sein wird.
Darauf kam ein Stück Designerpapier „Mit Stil und Klasse“ in Gelb und darauf Flüsterweiß Karton, den ich mit gelben Sprenkeln und einem ausgeschnittenen Vogel aus dem Papier „Vogelgarten“ verziert habe. Der Gruß stammt aus dem Set „Alles im Block“. Zum Schluss habe ich noch eine Kordel und ein paar Strasssteine zum Verzieren dazu gesetzt.

 

Morgen habe ich neben einem weiteren Projekt, welches ihr bei meinem Online Kreativmarkt am Samstag erwerben könnt, auch die Infos zu diesem Kreativmarkt. So seid ihr bestens informiert, wann das Ganze steigt und wie ihr meine Projekte erwerben könnt.

Ich wünsch euch weiterhin ganz viel Kraft, gute Nerven und Durchhaltevermögen in dieser doch so turbulenten Zeit!

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Osterhasenanhänger passend verpackt

Hallo ihr Lieben,

bereits letztes Jahr habe ich Holzhasen zum Anhängen gekauft, die ich nun etwas aufgehübscht und passend verpackt habe. Ich habe dabei zwei Varianten gewerkelt – eine in Jade und eine in Blütenrosa. Die beiden Farben sind für meine Frühlingsprojekte bisher meine Favoriten- ;-)

 

Die Grundverpackung ist aus extrastarkem Flüsterweiß Karton entstanden. Unten habe ich eine passende halbe Verpackung dran gewerkelt, hier in Jade. Darauf kam ein gesticktes Rechteck, um das ich eine farblich passende Kordel gewickelt habe. Oben drauf kam ein aus Designerpapier ausgeschnittener Osterhase (von Alexandra Renke) mit einer Feder und einem passenden Ostergruß aus dem Set „Osterschatz“. Außerdem habe ich zwei kleine Blümchen mit einer Halbperle aufgeklebt.

 

Die halbe farbige Box kann unten einfach abgezogen werden, sodass die Osterhasenanhänger gut zur Geltung kommen. Diese habe ich mit ausgestanzten Blümchen und einer Kordel verziert.

 

Hier sehr ihr die Variante in Blütenrosa.

 

Am Samstag gibt es übrigens einen Online Kreativmarkt, da ja leider die ganzen Frühlings- und Kreativmärkte aufgrund der jetzigen Situation abgesagt werden mussten. Ich nehme ebenfalls mit ein paar Einzelstücken rund ums Thema Ostern und Frühling teil. Ihr könnt unter anderem neben ein paar Verpackungen, die ich euch bereits gezeigt habe, diese zwei Boxen mit dem Osterhasenanhängern dann erwerben. Schaut also am Samstag unbedingt bei mir vorbei. ich würd mich riesig freuen!
 

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Tropische Schokoladen Goodies

Hallo ihr Lieben,

auch wenn die derzeitige Situation für uns alle alles andere als normal ist und diese Zeiten hart und verrückt sind, möchte ich ein bisschen Normalität beibehalten und werde euch auch weiterhin kreative Ideen zeigen. Diese Schokoladen Goodies habe ich zur Geburtstagsfeier meiner Freundin im Februar gefertigt und sie allen Gästen verteilt. Dabei habe ich die neuen Ritter Sport Sommersorten beim Einkaufen entdeckt und sie entsprecht mit der neuen Produktreihe „Tropenreise“ verpackt.

 

Ich habe die Schokoladen, die selbst super zu unseren Farben Grapefruit, Ananas und Jade passen, zunächst mit einer Banderole aus geprägtem Flüsterweiß Karton umhüllt, sodass die Enden der Verpackung noch sichtbar waren. Anschließend habe ich eine Mattung passend zur Schokoladenverpackung drauf gelegt und darauf erneut eine Mattung Flüsterweiß, die farblich abgestimmt besprenkelt wurde. Um die beiden Mattungen habe ich Kordeln gewickelt und darauf eine Hibiskus Blüte in der passenden Farbe und eine Ananas aus Designerpapier gelegt. Zum Schluss habe ich einen Spruch aus dem Stempelset „So gesagt“ in weiß auf schwarz embossed.

Hier seht ihr die ganzen Farbvarianten noch einmal einzeln. Los geht es mit Grapefruit.

 

Dies ist die Variante in Jade.

 

Und zum Schluss folgt Ananas.

 

Ich hoffe, dass es euch allen gut geht, ihr von der ganzen Situation und den zu treffenden Maßnahmen nicht zu sehr gestresst seid. Ich wünsch euch dennoch einen schönen und hoffentlich sonnigen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Kaffee Goodies

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr hattet trotz der verrückten Umstände in diesen Zeiten ein schönes Wochenende und konntet die Frühlingssonne genauso genießen. Nachdem ich euch letzte Woche die Projekte meines Osterworkshops gezeigt habe, wird es heute Zeit, euch die Dankeschön Goodies zu zeigen, die ich für meine Sammelbesteller im März gewerkelt habe.

Ich hab Pocket Coffee passend mit dem Sale-a-bration Stempelset „Auf ein Tässchen“ verpackt.

 

Die Grundverpackung besteht aus Designerpapier „Mohnblütenzauber“ in Aquamarin. Die Tassen habe ich in Pfauengrün gestempelt. Der Spruch wurde in weiß auf schwarz embossed. Ich habe um die Verpackung eine gestreifte Kordel in weiß und Aquamarin gewickelt. Zum Schluss kamen ein paar kleine Pfauengrün Blüten auf die Verpackung.

 

Damit wünsche ich euch einen guten Start in die neue Woche und hoffe, ihr kommt alle gut durch diese Virus Welle und die damit verbundenen Auflagen.

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Workshop „Schöne Osterzeit“ Teil 4 – Split Top Box

Hallo ihr Lieben,

heute stelle ich euch das dritte Bastelprojekt meines Osterworkshop vor. Die Mädels wollten unbedingt die Stanzschablonen „Grüner Kranz“ aus dem letzten Herbst- / Winterkatalog verwenden. Daher haben wir Split Op Boxen gewerkelt, auf denen die Kränze wunderbar zur Geltung kommen. Ich hab zwei verschiedene Varianten vorbereitet. Hier kommt zunächst die Box in Blütenrosa.

 

Die Grundbox ist aus einfarbigem Cardstock in Blütenrosa gewerkelt. Auf eine Seite des Deckels habe ich ein Stück Flüsterweiß Karton geklebt, damit ich den Deckel komplett mit Hilfe von zwei Magneten schließen kann.

 

Auf das Flüsterweiß kam Designerpapier in Blütenrosa. Und nun kamen die beiden Kränze in Pergamentpapier und Flüsterweiß zum Einsatz. Unten rechts habe ich ein paar Perlhuhnfeder angebracht und darauf die süßen Häschen aus dem Set „Im Babyglück“ geklebt, die ich mit Stampin‘ Blends coloriert habe. Der Osterspruch stammt aus dem Set „Klitzekleine Grüße“.

 

Oben links kamen drei ausgestanzte Blümchen in Blütenrosa mit Halbperlen hin.

 

Als zweite Variante habe ich eine Box in Osterglocke gewerkelt. Auf den Deckel habe ich Designerpapier „Schöner Garten“ gelegt und darauf geprägten Flüsterweiß Karton. Auch hier wird der Deckel mit zwei Magneten zusammen gehalten.

 

Dieses Mal habe ich den Kranz aus Designerpapier „Schöner Garten“ ausgestanzt und darauf eine weitere Lage in Pergament gelegt. Unten rechts kam ein Häschen aus dem Set „Fable Friends“ auf ein paar Federn, welches ich in Weiß auf Schwarz embossed habe. Der Ostergruß stammt aus dem Set „Osterschatz“ aus dem Frühjahr- / Sommerkatalog.

 

Oben links habe ich wieder drei Blümchen mit Halbperlen angebracht.

 

Damit ihr die Split Top Boxen nachwerkeln könnt, habe ich hier das Schnittmuster für euch. Bei Fragen stehe ich natürlich gern zur Verfügung. Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachwerkeln!

 

Morgen zeige ich euch das letzte Projekt, welches wir letzten Sonntag gewerkelt haben. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Ich wünsch euch einen guten Start ins Wochenende!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Workshop „Schöne Osterzeit“ Teil 2 – Box mit diagonalem Deckel

Hallo ihr Lieben,

nachdem ich euch gestern meine Gästegoodies gezeigt habe, folgt heute das erste Projekt, welches sich die Mädels gewünscht haben – eine Box mit diagonalem Deckel. Ich hab dabei zwei Varianten erstellt.

Einmal ist eine kleine Box entstanden, die perfekt als Gastgeschenk geeignet ist und prima auf die Teller gelegt werden kann. Die Box selbst habe ich in Ziegelrot gehalten und der Deckel ist aus einem neuen Designerpapier „Schöner Garten“ entstanden, welches ihr ab April bestellen könnt und welches auch im neuen Jahreskatalog ab Juni zu finden sein wird.

 

Beim Öffnen wird der diagonale Deckel nochmal richtig schön sichtbar.

 

Oben drauf habe ich die Box mit einem bestickten Rechteck verziert, welches mit Ziegelrot Spritzern besprenkelt wurde. Aus dem Designerpapier „Vogelgarten“ habe ich eine passende Blüte ausgeschnitten und aus dem Stempelset „Klitzekleine Grüße“ kommt der passende Ostergruß.

 

Die größere Box ist dagegen perfekt als Geschenkbox geeignet und es passt schon etwas mehr rein. Das Unterteil habe ich hier aus Pfauengrün Designerpapier gewerkelt und das Oberteil aus dem gelben Designerpapier „Vogelgarten“.

 

Auch hier wird der Effekt besonders beim Öffnen deutlich.

 

Verziert habe ich den Deckel auch hier mit einem bestickten Rechteck, welches besprenkelt wurde. Aus dem Designerpapier „Vogelgarten“ habe ich ein passendes Vögelchenmotiv ausgeschnitten und die Schachtel mit einem passendem Spruch aus dem Set „Tulpengrüße“ verziert.

 

Damit ihr diese tollen Boxen auch nachbasteln könnt, habe ich euch hier das Schnittmuster zusammen gestellt. Ich hab beide Größen angegeben. Natürlich kann man die Schachtel aber auch problemlos an jede andere Größe anpassen. Bei Fragen stehe ich natürlich gern zur Verfügung. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Basteln!

 

Morgen zeige ich euch dann ein kleines Osterkörbchen, welches wir ebenfalls gewerkelt haben. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Geschenkbox für Freunde

Hallo ihr Lieben,

am letzten Samstag hat meine Freundin Kristin ihren Geburtstag nachgefeiert. Ich hatte euch bereits vor zwei Wochen im Rahmen des Stampin‘ Friends Blog Hop das Geschenkset vorgestellt, welches ich ihr an ihrem Ehrentag per Post gesendet hatte. Natürlich hat sie auf ihrer Party noch ein richtiges Geschenk bekommen. Bei Odernichtoderdoch habe ich ein tolles Freundebuch gefunden. Bestimmt kennt ihr diese Bücher noch aus eurer Kindheit oder von euren eigenen Kindern. Ich fand die Idee super, ihr nun im Erwachsenenalter noch einmal so ein besonderes Buch zu schenken.
Natürlich musste das Buch noch passend eingepackt und ich habe dafür eine Box gewerkelt.

 

Das Unterteil habe ich in zarte Pflaume gehalten, was mal eine InColor Farbei Stampin‘ Up! war. Oben drauf kam der Deckel, den ich aus bereits geprägtem Designerpapier „Eisfantasie“ aus einem älteren Weihnachtskatalog von Stampin‘ Up! gewerkelt habe.
Passend zum Freundebuch habe ich in die Mitte zwei Sprüche aus dem Set „Geheimnis der Freundschaft“ in weiß auf schwarz embossed. Darunter kam eine gestempelte Mattung mit schwarzen, grünen und zarten Pflaume Punkten.
Zum Verzieren habe ich eine Kordel und eine Buchklammer verwendet.

 

Morgen zeige ich euch das Blumengeschenk für Kristin. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Ich wünsch euch heute einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Schlichte Schokoladenverpackung

Hallo ihr Lieben,

passend zur Gutscheinverpackung von gestern habe ich eine schlichte Schokoverpackung gewerkelt, in die zwei Lindt Tafeln hinein passen.

 

Das Unterteil wurde aus extrastarkem Flüsterweiß Karton angefertigt. Für den Deckel habe ich das Designerpapier in Aquamarin verwendet. Darauf kam ein ausgestanzter Stickrahmen aus Pfauengrün. Links habe ich einen Geburtstagsgruß mit Hilfe des Stempelsets „Alles im Block“ gesetzt.

 

Rechts kamen Mohnblüten, passende Blätter und ein Tüllband hin. Auch dieser Spruch kommt aus dem Set „Alles im Block“. Die Mohnblüten sind schon fertig zum Colorieren in den Mohnblütenakzenten vorhanden, genau wie Pergamentblätter. Ich hab die Blüten einfach mit einem Wassertankpinsel und dem Pfauengrün Stempelkissen coloriert.

 

Morgen geht es bei mir mit einem weiteren Geburtstagsgeschenk weiter. Die Geburtstagskinder werden nicht weniger. ;-) Ich hoffe, ihr seid wieder mit dabei. Ich wünsch euch heute einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Geburtstagskuchenverpackung zum 60.

Hallo ihr Lieben,

wie ich bereits gestern angekündigt habe, möchte ich euch heute die kleine süße Verpackung zeigen, die ich für Marion zum 60. Geburtstag gewerkelt habe. Diese Art der Verpackung habe ich euch bereits in einer weihnachtlichen Variante gezeigt. Die Anleitung stammt von der lieben Nicole von Wertschatz.
Passend zur Geburtstagskarte für Marion habe ich die Verpackung in Weiß, Limette und Calypso gehalten und mit ganz vielen Mohnblumen verziert.

Das Grundgerüst ist aus extrastarkem Flüsterweißkarton erstellt. Diesen habe ich mit dem Stempelset Painted Poppies mit ganz vielen Mohnblumen bestempelt. Die kleinen Pünktchen in Limette stammen aus dem Set „Wahre Klasse“. Außen auf den Verschluss kamen ein grüner Wellenkreis, ein Calypso Kreis und ein weißer Stickkreis drauf. Verziert wurde der Verschluss mit den Akzenten „Mohnblütenzauber“, ein paar Strasssteinchen und dem Glückwunsch aus dem Set „Alles im Block“.
Zusammengehalten wird die Box von einem Band in Limette.

 

Öffnet man die Schachtel kommt dieses hübsche Werk zum Vorschein.

 

Auf die Gegenseite des Verschlusses habe ich ebenfalls die kleinen Kreise wie außen gesetzt. Verziert wurden sie mit einer colorierten Blume des Designerpapiers „Blütenglanz“, welches ihr ab 3.3. kostenlos ab 60€ Bestellwert ergattern könnt.
Darunter habe ich einen Geburtstagsgruß gesetzt, den ich mit Hilfe des Stempelsets „Ein Hoch auf alles“ gestempelt habe. Die kleinen Blüten stammen aus dem Set „Wahre Klasse“.

 

Darunter habe ich eine Holzkiste gesetzt, die mit einem Geburtstagskuchen gefüllt wurde.

 

Auf die beiden unteren Felder kamen erneut Geburtstagsgrüße. Die Verzierung habe ich mit den Sets „Painted Poppies“ und „Alles im Block“ gestempelt. Die Grüße stammen aus den Sets „Liebe Gedanken“ und „So gesagt“.

 

Es wird garantiert nicht das letzte Mal gewesen sein, dass ich diese Verpackung gewerkelt habe. Ich finde sie immer wieder sehr schön und wandelbar auf den jeweiligen Anlass.
Morgen früh gibt es bei mir einen neuen „Das zeige ich dir“ Blog Hop, bei dem ich euch zwei neue Sale-a-bration Produkte vorstellen möchte. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen guten Start ins Wochenende!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Kleine süße Dankeschön Verpackungen

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch die kleinen süßen Kuchenverpackungen, die ich für meine Sammelbesteller im Februar gewerkelt habe. Ich habe sie in zwei Farbvarianten erstellt – pink und lila.

 

Für die Schachtel habe ich das Designerpapier „Seerosen-Sinfonie“ aus der Sale-a-bration verwendet. Die einfarbigen Rückseiten waren perfekt für diese Verpackung. Die Schachtel selbst ist so gewerkelt, dass sie auch innen vollkommen mit dem Designerpapier beklebt ist. Die Maße der Schachtel sind 10,5cm x 5cm und sie ist 4cm hoch. Das Papier wird hierfür auf  20,8 x 26,3 cm zugeschnitten und auf allen 4 Seiten ringsherum bei 3,9 und 7,9cm gefalzt. Das Rechteck innen hat das Maß 10,45 x 4,95cm.

 

Gefüllt ist sie mit einem Mini Kuchen.

 

Um die Schachtel selbst habe ich eine Banderole aus Flüsterweißkarton geklebt, die mit dem Struktureffekt Prägefolder geprägt wurde. Das Papier für die Banderole wurde auf 10,6cm x 20cm zugeschnitten. Die lange Seite habe ich bei 5,1cm, 9,2cm, 14,3cm und 18,4 cm gefalzt. Der Rest ist dann die Klebelasche.
Oben drauf kam ein besticktes Rechteck in schwarz, welches ich mit Blümchen aus dem Set „Glücksregen“ verziert habe. Das Etikett selbst ist mit einem in weiß bestempelten Spruch aus dem Sale-a-bration „Liebe Gedanken“ verziert.

Nachdem ich euch die Variante in lila gezeigt habe, kommt hier noch die pinkfarbene Schachtel.

 

Ich hoffe, ihr habt alle den stürmischen Wochenstart gut überstanden. Ich wünsch euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

1 2 3 5

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen