Posts Tagged ‘Verpackungen’

Weihnachtsworkshop Projekt 3 – Quadratische Teelichtverpackung

Hallo ihr Liebe,

als weiteres Projekt während meines Weihnachtsworkshops wurde eine Verpackung für vier Kerzen gewünscht. Ich bin dem natürlich nachgekommen und habe diese quadratische Box mit Deckel gewerkelt. Ich hab sie einmal in einer Variante in Chili und einmal in einer Variante in Tannengrün vorbereitet.

 

Hier seht ihr erst einmal das Schnittmuster für Boden und Deckel.

 

Den Boden habe ich aus Flüsterweißkarton gewerkelt. Damit er etwas stabiler wird, kann man extrastarken Flüsterweißkarton verwenden. Der Deckel wurde aus Designerpapier „Festliche Karos“ zugeschnitten, gefalzt und geklebt. Ich habe vor dem Zusammenkleben noch ein Sichtfenster mit den Stanzschablonen „Stickmuster“ ausgestanzt. Das hat den Vorteil, dass ihr das ausgestanzte Teil dann wiederum für ein weiteres Projekt wunderbar verwenden könnt, da es eine Sticklinie drauf hat. Das entstandene Loch habe ich mit Klarsichtfolie hinterlegt.

Zum Verzieren der Schachteln habe ich das Produktpaket „Merry Moose“ bestehend aus Stempelset und passender Elchstanze verwendet. Die Tiere habe ich in weiß auf schwarz embossed. Außerdem kamen die Stanzschablonen „Bestickte Sterne“ zum Einsatz. Die beiden Sprüche stammen aus dem Set „Weihnachtsmix“.

Hier sehr ihr die Variante in Chili, bei der ich Leinenfaden um den Stern gewickelt habe. Die Box ist somit nicht verschlossen und kann bequem am Deckel geöffnet werden.

 

Bei der Box in Tannengrün habe ich den Leinenfaden um die gesamte Box gewickelt, sodass sie komplett verschlossen ist. Zum Öffnen kann man einfach die Schleife lösen und den Faden unter den Motiven herausziehen.

 

Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Nachbasteln. So eine kleine Teelichtbox ist doch ein ideales Mitbringsel im Advent. Morgen zeige ich euch dann ein weiteres Weihnachtshäuschen, welches perfekt zum Verschenken von Keksen und Schoki ist. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei.

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Herbstliche Schogetten Ziehverpackung (inkl. Anleitung)

Hallo ihr Lieben,

letzte Woche habe ich mich mit zwei lieben Freundinnen zum Essen getroffen. Natürlich hab ich zwei kleine Mitbringsel für die beiden vorbereitet gehabt, die ich euch heute zeigen möchte. Ich hab Schogettenstangen herbstlich verpackt.

 

Die Grundverpackung wurde aus Designerpapier „Herbstfreuden“ gewerkelt. Hier könnt ihr das Schnittmuster dafür sehen:

 

Die grauen Fläche habe ich ausgeschnitten und die Verpackung an dem 1cm breiten Längsstreifen zusammen geklebt. Durch die beiden Löcher oben (hier im Schnittmuster rechts eingezeichnet als Kreise) kann das Band gezogen werden. Ich habe Dekoband aus dem Hauptkatalog dafür verwendet. Oben ist das Band mit gestreifter Kordel zugeknotet. Mit Hilfe dieses Bandes kann die Schogetten Stange herausgezogen werden.

 

Ich hab auf die Grundverpackung mit Hilfe des Sets „Lined Alphabet“ ein „Hello“ aufgebracht. Unten kam aus dem Set „Seasonal Wreath“ ein Vögelchen und aus dem Set „From our house to yours“ das Wörtchen „Friend dazu. Rund herum habe ich kleine aus Designerpapier ausgestanzte Blätter aufgeklebt.

 

Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Nachwerkeln. Solltet ihr Fragen dazu habe, könnt ihr euch gern unter kleine-stempelmiez@web.de an mich wenden. Ich wünsch euch einen schönen Herbsttag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Schaurig schöne selbstschließende Bonbonschachteln

Hallo ihr Lieben,

auch in diesem Monat haben meine Sammelbesteller ein Dankeschön in ihre Pakete gelegt bekommen. Und passend zum Monat Oktober durfte es auch gern Halloween dekoriert sein. Ich hab mich seit Langem mal wieder für die selbstschließenden Bonbonschachteln entschieden. Das Grundprinzip der Verpackung mit Anleitung hatte ich euch bereits letztes Jahr zu Maoam Verpackungen hier gezeigt.

 

Diese Verpackung ist etwas größer geworden, sodass bequem ein Müsliriegel rein gepasst hat. Die verlinkte Anleitung kann man auf jede Wunschgröße anpassen. Ich hab die Grundverpackung in Amethyst gewerkelt und drum herum eine Banderole aus schwarzem Cardstock gelegt, der mit dem Prägefolder „Schnörkelgitter“ geprägt wurde. Ich hab die Ränder leicht mit einem Fingerschwamm und dem Silber Stempelkissen angefärbt.
Verziert ist die Schachtel mit Hilfe des Paper Pumpkin Sets vom September. Das gibt es hier leider nicht zu kaufen und ich hab es über ein paar Umwege aus Amerika geschenkt bekommen.
Ich hab aus dem Paper Pumpkin Set das Spinnennetz, das Skelett, die kleine Klammer und das Etikett genommen und alles auf die Box drapiert. Unter das Spinnnetz kam noch ein ausgestanzter Kreis aus Pergamentpapier. Der Spruch stammt auch aus dem Paper Pumpkin Set und wurde in weiß embossed.

 

Morgen habe ich eine Dankeschön Geschenktüte für euch, die ich euch zeigen möchte. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Herbstliche Schokoladenziehverpackung

Hallo ihr Lieben,

für eine englischsprachige Kundin habe ich ein kleines Dankeschön für ihre Bestellung gebraucht. Daher habe ich diese herbstliche Schokoladenziehverpackung gewerkelt.

 

Die Grundverpackung ist aus Flüsterweiß Karton gehalten. Vorn habe ich ein Stück Designerpapier „Herbstfreuden“ aufgeklebt. Anschließend kam ein Blatt drauf, das ich in Gold auf Designerpapier embossed habe. Drum herum habe ich kleine Blätter aus dem Set „Für Herbst und Winter“ in Espresso und in Saharasand angeordnet. Anschließend habe ich einen Fuchs mit Aquarellstiften coloriert und ebenfalls auf das Blatt geklebt. Der Spruch wurde in weiß auf schwarz embossed.

 

Die Schokolade kann mit Hilfe eines Spitzenbands in Vanille heraus gezogen werden.

 

Damit wünsche ich euch einen schönen Herbsttag und morgen natürlich einen schönen Feiertag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Herbstliche Dankeschön Goodies

Hallo ihr Lieben,

so langsam hält der Herbst ja Einzug und daher passen die heutigen Goodies sehr gut dazu, die ich euch zeigen möchte. Denn natürlich haben auch in diesem Monat meine Sammelbesteller ein kleines Dankeschön dabei gehabt.
Ich habe hierzu das wunderbare Designerpapier „Herbstfreuden“ und das Stempelset „Nature’s Beauty“ verwendet, um ein paar Nussmischungen (wie passend für den Herbst) zu verpacken.

 

Für den Fuchs habe ich das etwas dezentere Holzmusterpapier hergenommen. Darauf kam ein Rechteck in Flüsterweiß, welches ich mit einem Baum aus dem Stempelset „Nature’s Beauty“ bestempelt habe. Der Spruch stammt aus dem Set „Landleben“ und wurde mit Memento aufgestempelt. Oben links habe ich eine Mini Buchklammer befestigt. Ich steh ja total auf diese kleine Dekoelemente.
Der Fuchs wurde mit Staz-on auf Seidenglanzpapier gestempelt und anschließend mit Aquarellstiften und einem Wassertankpinsel coloriert. Die Enden des kleinen Riegels sind mit Hilfe eines Crimpers verschlossen worden.

 

Die Verpackung mit dem süßen Reh habe ich analog dazu gewerkelt. Ich hab mich für das tolle Papier in Pfauengrün und dem Federmuster entschieden. Die Bäume im Hintergrund sind in Saharasand gestempelt. Das Reh wurde genau wie der Fuchs mit Aquarellstiften und einem Wassertankpinsel coloriert.

 

Damit wünsche ich euch einen schönen Tag.

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Maritime Kuppelboxen

Hallo ihr Lieben,

letzte Woche habe ich mich mit zwei sehr lieben Freundinnen zum Essen getroffen. Natürlich hab ich auch ein kleines Mitbringsel für die beiden gehabt. Diese maritimen Kuppelboxen sind passend zu unserer Location entstanden. :-)

 

Ich hab die Kuppelboxen aus dem wunderschönen Designerpapier „Meer der Möglichkeiten“ (eine tolle Anleitung gibt es bei Kreativ-Dschungel) gefertigt.

 

Verziert sind sie mit verschiedenen ausgestanzten maritimen Elementen und einem kleinen Spruch in weiß embossed.

Damit wünsche ich euch einen wunderbaren Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Florale Kuppelboxen

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich ein paar florale Kuppelboxen für euch, die ich als kleines Mitbringsel gewerkelt habe. Die beiden Beschenkten mögen die Farbe rosa und florale Motive. Daher habe ich mich für das Designerpapier „Florale Träume“ und einen dazu passenden Farbkarton in Zartrosa verwendet.

 

Gute Anleitungen für Kuppelboxen findet ihr zum Beispiel bei Sabine von Kreativ-Dschungel. Ich hab den Farbkarton und das Designerpapier komplett nach ihren Maßen geschnitten, gefalzt und zusammen geklebt. Zusammengehalten werden die Boxen von einem rosa Band, an das ich mit Hilfe der Thinlits „Zauberhafte Anhänger“ ein Kreisetikett gehängt habe. Der Spruch aus dem Set „Gut gesagt“ wurde in Weiß auf Schwarz embossed und auf das Etikett geklebt.

 

Gefüllt sind die Boxen mit Naschereien und ich bin immer wieder überrascht, dass doch ganz schön was in die Boxen passt.

Morgen gibt es bei mir einen neuen Blog Hop „Das zeige ich dir“. Dieses Mal stelle ich euch kein neues Produkt vor, sondern hab eine kleine Anleitung für euch. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei! Bis dahin wünsche ich euch einen guten Start ins Wochenende!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Erfrischende Dankeschön Goodies

Hallo ihr Lieben,

für meine Sammelbesteller in diesem Monat habe ich erfrischende Dankeschön Goodies gewerkelt. Verpackt wurden glitzernde Limo Sticks von Krüger.

 

Ich habe die Grundverpackung aus extrastarkem Flüsterweiß Karton geschnitten, gefalzt und geklebt. Ich habe die Verpackung dann mit dem älteren Stempelset „Sunny Days“ in Memento bestempelt und anschließend mit Blends coloriert. So kann man ganz leicht sein eigenes Designerpapier herstellen.
Vorn drauf kam ein Sticketikett in Bermudablau, um das ich ein Jeansband gewickelt habe. Darauf habe ich ein Stickrechteckt geklebt, welches mit dem gleichen Stempelset bestempelt wurde. Der Spruch stamm aus dem Set „Jahr voller Farben“ und wurde in Weiß auf Schwarz embossed.
An das Getränketütchen habe ich ein Stückchen Jeansband getackert.

 

Die Anleitung zu dieser Verpackung habe ich bei Instagram bei Mamaninadesign gefunden. Ich hab euch ihre kurzes Anleitungsfoto hier her kopiert.

 

Ich wünsch euch viel Spaß beim Nachwerkeln und natürlich einen schönen Start in diese Woche!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Schokoriegel Goodies

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich ein paar kleine Riegel, die ich der letzten Nachlieferung an meine Kunden beigelegt habe. Verpackt habe ich kleine Schokoriegel mit einer Kuh drauf. Daher musste ich für meine Verpackung auf jeden Fall das neue Set „Kuhle Grüße“ verwenden.

 

Die Grundverpackung ist aus Flüsterweiß Cardstock gefertigt. In der Mitte habe ich den Riegel mit einem Stück Designerpapier „Märchenhaftes Mosaik“ umwickelt. Die Enden sind mit einem Crimper gewellt, wodurch sie auch verschlossen werden.

 

Oben drauf habe ich ein gesticktes Rechteck gelegt, welches mit einer Mini Buchklammern, einer Kuh und einem Spruch verziert wurde. Die Kuh ist mit Blends coloriert, in die kleine Denkwolke habe ich eine Blume gelegt.

Damit wünsche ich euch einen wunderbaren Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Kleines Dankeschön

Hallo ihr Lieben,

ich brauchte wieder mal ein kleines Dankeschön, für das ich die Stanzschablonen „Perfekte Päckchen“ benutzt habe. Ich hab die Grundverpackung in Flüsterweiß gehalten und die Verzierungen in Flamingorot, Jade und Heideblüte gewählt.

 

Die Seiten habe ich in Heideblüte mit einem Motiv aus dem Set „Voller Schönheit“ bestempelt. Drum herum habe ich eine Banderole in Jade gelegt, die ich vorher mit dem Wellpapier Prägefolder geprägt habe. Außerdem kam ein Mini Rüschenband drum herum. Oben drauf habe ich ein Stickrechteck gelegt, welches an den Seiten mit Blättern aus dem Set „Magnoliengruß“ Ton in Ton in Heideblüte bestempelt wurde. Oben drauf habe ich eine 3D Blüte mit Hilfe des Magnolien Stanzschablonen Set gesetzt. Die Blütenblätter wurden mit einem Fingerschwamm angefärbt. In die Mitte kam ein kleiner Glitzerstein. Außerdem habe ich Blätter in weiß und aus Transparentpapier gestanzt und unter der Blüte platziert.
Zum Schluss kam ein „Dankeschön“ in weiß auf schwarz embossed vorn an das kleine Päckchen.

 

Ich bin immer mehr von den Päckchen begeistert und das wird hier ganz sicher nicht das letzte Projekt gewesen sein, was ich euch mit den Stanzschablonen zeigen werde. Morgen geht es bei mir am Nachmittag mit einem neuen Stampin‘ Friends Blog Hop weiter, bei dem es sehr sommerlich wird. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei.

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

1 2 3

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen