Posts Tagged ‘Geburtstag’

Frühlingshafte Gutscheinkarte zum Geburtstag

Hallo ihr Lieben,

wie ich gestern angekündigt habe, kommt heute die Gutscheinkarte zum Geburtstag, die ich meiner Freundin am Wochenende geschenkt habe. Bei den Temperaturen hat sich was Frühlingshaftes sehr angeboten. Und so ist es diese Karte mit einem Blumenmeer geworden.

Außen habe ich die Karte mit einem Designerpapier aus dem Jahreskatalog verziert. Das Etikett ist aus einem Wellenkreis und einem Spitzendeckchen zusammengesetzt. Der Spruch stammt aus dem Set „Kraft der Natur“ und wurde in schwarz gestempelt.
Verschlossen ist die Karte mit einem Band in Calypso, welches ich direkt durch das Spitzendeckchen gezogen habe.

Innen ist links das Gutscheinfach angebracht, welches ich mit dem gleichen Designerpapier wie außen verziert habe. In der Mitte habe ich die Seite mit dem Sale-a-bration Set „Painted Seasons“ gestaltet und natürlich Platz für einen persönlichen Glückwunsch gelassen.
Auf den Umschlag des Gutscheins habe ich passenderweise den Spruch aus dem Set „Kleiner Wunscherfüller“ gestempelt.

Damit wünsche ich euch einen weiteren sonnigen Tag und hoffe, ihr könnt das tolle Wetter genießen. Morgen zeige ich euch ein weiteres Geschenk zum Geburtstag, das gleichzeitig ein Projekt meines letzten Workshops war. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei.

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Stempelparty Nachlese – Teil 8

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich eine Geburtstagskarte für euch, die ich ebenfalls als Anschauungsobjekt auf meiner letzten Stempelparty verwendet habe. Das Besondere hierbei war, dass ich statt des ausgestanzten Wortes das Negativ des Wortes verwendet habe.

 

Die Karte ist in den Farben Flüsterweiß, Jade, Granit und Schwarz gehalten. Eigentlich wollte ich das Negativwort „Wünsche“ Ton in Ton auf einen Hintergrund in Jade legen. Ich hab aber feststellen müssen, dass man da leider das Wort kaum lesen konnte, daher habe ich mich für schwarz entschieden, um dem Ganzen mehr Kontrast zu geben.
Verwendet habe ich das Stempelset „Definition von Glück“ und das Produktpaket „Gut gesagt“.

 

Nächste Woche zeige ich euch dann die letzten Projekte, die ich für meine Stempelparty gefertigt habe. Ich wünsch euch jetzt ein schönes und vor allem frühlingshaftes Wochenende!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Langsam heißt es Abschied nehmen…

Hallo ihr Lieben,

ich weiß, die Überschrift klingt dramatisch. Aber keine Sorge, so schlimm wird es nicht, obwohl ich über den bevorstehenden Abschied schon sehr traurig bin. Denn nicht mehr lange und wir müssen uns von den wundervollen In Color Farben 2017 – 2019 verabschieden. Um euch noch einmal zu zeigen, wie toll die fünf Farben sind, habe ich diese fünf Geburtstagskarten in der jeweiligen In Color gewerkelt.

 

Hier seht ihr die Farben noch einmal im Einzeln. Zunächst möchte ich euch meine Lieblingsfarbe der In Colors 2017-2019 zeigen – Limette. Hier bin ich richtig, richtig traurig, wenn uns diese Farbe verlässt.

 

Die Karte selbst habe ich aus einer Flüsterweiß Grundkarte gestaltet und darüber eine Mattung aus kariertem Papier gelegt. Unten kam eine geprägte, schräg geschnittene Mattung aus farbigem Cardstock drauf. Darüber habe ich einen Streifen in schwarz gelegt, der in weiß mit dem Geburtstagsgruß embossed wurde.

 

Oben habe ich die karierte Mattung mit dem Set „Mit Liebe zum Detail“ im Hintergrund bestempelt und ein ausgestanztes Rechteck, welches mit den Sets „Wunderbare Vasen“ und „Vivid Vases“ gestaltet wurde, darauf gelegt. Zum Schluss kamen ein paar silberne Perlen drauf.

 

Ich habe die Karte für die weiteren vier In Colors adäquat gestaltet. Hier kommt die Version in Puderrosa:

 

Nun seht ihr die Karte in Sommerbeere. Auch diese Farbe werde ich echt vermissen und hab sie sehr gern verwendet.

 

Als Nächstes habe ich die Karte in Feige. Für diese Farbe gibt es mit dem zurück gekommenen Brombeermousse zumindest eine Ausweichmöglichkeit, auch wenn beide Farben natürlich nicht komplett gleich ausschauen.

 

Und zum Schluss kommt hier die Geburtstagskarte in Meeresgrün. Gerade für weihnachtliche Karten fand ich diesen Farbton immer besonders schön.

 

Übrigens ist jetzt die beste Gelegenheit, sich noch einmal mit Papier, Nachfüllern, Accessoires oder fehlenden Stempelkissen der In Colors 2017-2019 einzudecken. Mitte April erscheint die Auslaufliste aus dem Jahreskatalog und erfahrungsgemäß sind dann gerade die Produkte in diesen Farbtönen immer sehr schnell weg.
Und ihr könnt euch jetzt während der Sale-a-bration zusätzlich zu eurer Bestellung Gratisartikel sichern. Es lohnt sich also doppelt, sich die auslaufenden In Color Farben rechtzeitig zu sichern. ;-)

Aber auch wenn wir traurig sein können, diese tollen Farben zu verlieren, steigt dann natürlich die Vorfreude auf die neuen In Colors, die uns im neuen Jahreskatalog ab Juni erwarten werden!

Damit wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Blumige Geburtstagskarte

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich eine blumige Geburtstagskarte für euch, die für meine Kollegin entstanden ist. Die Idee hatte ich bei Pinterest gefunden und mich sofort in die Karte verliebt. Ich hab sie dann nach meinen Vorstellungen abgeändert.

 

Die Grundkarte habe ich in quadratischer Form in Flüsterweiß gehalten und darauf eine Mattung Flüsterweiß geklebt, die mit Pünktchen im Hintergrund in Pistazie bestempelt wurde. Mittig kamen zwei Kreise drauf, einmal einer in schwarz-weiß gestreift aus Designerpapier und ein geprägter Kreis aus Pistazie Cardstock. Darauf habe ich eine Blume in Flüsterweiß platziert, die ich mit den Thinlits „Zauberhafte Anhänger“ ausgestanzt habe.
Anschließend kam eine grau-weiß gestreifte Kordel drum herum und danach habe ich verschiedene ausgestanzte Blumen in Pergament, Flüsterweiß und Granit angeordnet. Zum Schluss habe ich einen Holzblätterzweig an das Band gehängt.

 

Unten rechts habe ich mit dem Stempelset „Geburtstagsmix“ den Geburtstagsgruß in schwarz gestempelt. Da meine Kollegin einen Wellness Gutschein von uns bekommt, passt der Spruch „Heute ist Verwöhn-dich-Tag“ natürlich perfekt dazu.

 

Damit wünsche ich euch einen schönen Tag. Nicht mehr lange, dann ist wieder Wochenende! :-)

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Buntes Geburtstagsset voller süßer Überraschungen

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr hattet alle ein schönes Wochenende. Meine kleine Tochter war zum Kindergeburtstag und natürlich gab es hierfür die passende Geschenkverpackung, die ich euch heute zeigen möchte.
Das Set besteht aus bestempeltem Seidenpapier, einem passenden Anhänger und der dazu gehörigen Geburtstagskarte. Ich hab für alles vor allem das Produktpaket „Sweetest Thing“ und das dazu passende Designerpapier „Süße Überraschung“ verwendet.

 

Der Anhänger wurde aus Flüsterweiß Cardstock mit der Trio-Stanze „Dekorative Details“ gestanzt. Ich habe ihn im Hintergrund mit den Lollis aus dem Stempelset „Sweetest Thing“ in Flamingorot bestempelt. Außerdem kamen ein paar Sterne in Jade dazwischen. Mittig habe ich ein mit der Abreißetikett Stanze gestanztes Stück Designerpapier aufgeklebt. Darüber habe ich ein Bonbonglas (ebenfalls aus DSP geschnitten) angebracht. Ganz oben kam ein Geburtstagsgruß in schwarz hin. Außerdem habe ich zur Zierde das Wendeband in Jade und grüner Apfel dran gehängt.

 

Für die Karte habe ich zunächst mit Hilfe des Envelope Stanzbretts einen Umschlag aus Designerpapier erstellt. Drum herum kam eine Banderole aus Designerpapier und dann das schöne Wendeband. Darauf habe ich ein quadratisches Etikett aus Flüsterweiß gelegt, welches ich im Hintergrund mit Punkten und Sternen bestempelt habe. Außerdem habe ich in Memento ein Bonbonglas in schwarz aufgestempelt und mit bunten Bonbons gefüllt. Beides wurde mit Blends coloriert.
Der Geburtstagsgruß stammt aus dem Set „Geburtstagsmix“ und wurde in weiß auf schwarz embossed.

 

Die passende Karte habe ich als Ziehkarte gestaltet, die an einem runden Reiter herausgezogen werden kann. Sie ist relativ schlicht in den dazu passenden Farben mit dem Set „Glücksfälle“ erstellt wurden.

 

Ich bin auf jeden Fall sehr in das neue Produktpaket und dazu passende Designerpapier verliebt und ich denke, dass man es nicht nur für Kindergeburtstage gut nutzen kann. Ich hoffe, dass euch meine bunte Idee auch gefällt. Und natürlich wünsch ich euch damit einen guten Start in die neue Woche!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Blog Hop Team Stempelfroschberlin – Marion feiert 50. Geburtstag

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu einem besonderen Blog Hop vom Team Stempelfroschberlin. Denn heute feiert unsere Marion von Stempelheximexi ihren 50. Geburtstag. Das ist natürlich Anlass genug, ihr einen Blog Hop mit all unseren Glückwünschen zu widmen. :-)

Vielleicht kommt ihr ja gerade von Jasmin von Stoffpapier und habt entdeckt, was sie für Marion kreiert hat. Ich wünsch euch viel Spaß beim Durchhüpfen!

Nun komm ich aber endlich zu meinem Projekt, welches Marion heute auspacken durfte. Ich hab eine kleine Wunschbox für sie gewerkelt und natürlich durfte die dazu passende Karte nicht fehlen. Farblich habe ich mich an Blütenrosa und Granit gehalten. Eine wunderschöne Kombi, wie ich finde. Zur Gestaltung habe ich vor allem das Stempelset „Bunt gemischt“ und die dazu passenden Thinlits „Kreative Vielfalt“ verwendet.

 

Ich möchte euch zunächst die Karte im Detail zeigen. Dafür habe ich zunächst eine Grundkarte aus Flüsterweiß geschnitten und gefalzt. Darauf kam eine Mattung aus Blütenrosa und anschließend eine Mattung Granit, welche ich mit dem Wellpapier Prägefolder geprägt habe. Nun habe ich noch eine Mattung Flüsterweiß verwendet. Diese habe ich zunächst in Blütenrosa mit dem Stempelset „Meilensteine“ bestempelt.

 

Für die Gestaltung habe ich ein Etikett für jede Gelegenheit in Granit und ein Etikett nach Maß in Flüsterweiß verwendet. Der Geburtstagsgruß in schwarz stammt aus dem Set „Persönlich überbracht“. Um die Etiketten habe ich Blumen mit Hilfe des Stempelsets „Bunt gemischt“ und der Thinlits „Kreative Vielfalt“ sowie „Blüten, Blätter & Co.“ in Flüsterweiß, Granit und Pergmant angebracht. Zum Schluss kamen ein paar Facettensteine in Grapefruit auf die Karte, was perfekt zu dem Blütenrosa passt.

 

Die Wunschbox hab ich im Format 9×9 cm und 3cm Höhe gewerkelt. Das Grundgerüst ist hier in Granit gehalten. Oben habe ich eine Mattung in Blütenrosa aufgeklebt, die ich mit dem Wellpapier Prägefolder geprägt habe. Darauf kam eine Mattung in Flüsterweiß, welche genau wie die Karte mit dem Stempelset „Meilensteine“ bestempelt wurde. Hier habe ich sie in Granit bestempelt. Die Gestaltung habe ich mit dem Etikett für jede Gelegenheit in Granit, dem Etikett nach Maß in Blütenrosa und dem Exquisiten Etikett in Flüsterweiß vorgenommen. Das letzte Etikett wurde mit einem Spruch aus der Stanzenbox „Exquisite Etiketten“ in Granit bestempelt.
Darunter habe ich ein Stück Nymogarn in passender Farben gelegt. Unter die Etiketten habe ich mit der Blätterstanze und den Thinlits „Kreative Vielfalt“ Blüten und Blätter in Flüsterweiß, Blütenrosa und Pergament gelegt. Zum Schluss habe ich noch ein paar Facettensteine in Grapefruit aufgebracht.

 

Zusammengehalten wird die Box von einem Band und zwei Magneten. Klappt man die Box, so kommt das Wunschteelicht zum Vorschein. Dieses habe ich eine kleine Box rechts geklebt. Darunter befinden sich verschiedene Kreise aus Blütenrosa, Granit und Flüsterweiß Karton. Die Vorlage für den Wunschkreis habe ich von Danielas Stempelwelt.

 

Auf die linke Seite habe ich einen passenden Wunschspruch aus dem Set „Wunschparade“ auf eine Blütenrosa Mattung geklebt.

 

Ich wünsch dir, liebe Marion, damit alles, alles Liebe und Gute zu deinem Geburtstag. Ich hoffe, du hast einen unvergesslich tollen Tag, lasst dich ganz groß feiern, verwöhnen und reich beschenken. Mögen alle deine Wünsche in Erfüllung gehen!!

Bei Sonja von Kunterbunte Papierträume geht es weiter mit unseren Glückwünschen für Marion. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Weiterschauen!!

 

Ich werde euch dann nächste Woche noch ein weiteres Projekt zeigen, welches ich für Marion gewerkelt habe. Da sie es aber erst am Wochenende bekommt und ich ihr natürlich nicht die Überraschung nehmen möchte, müsst ihr euch dann bis nächsten Montag gedulden.

Bis dahin wünsche ich euch einen tollen Start in diese Woche!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Explosionsbox zum Geburtstag mit „Stadt, Land, Gruß“

Hallo ihr Lieben,

wie ich euch bereits im Blog Hop Beitrag zum Thema „Sommerparty“ verraten habe, hat mein Mann vor Kurzem Geburtstag gefeiert. Dafür habe ich eine Explosionsbox in den Farben Marineblau, Weiß und Glutrot angefertigt – eben passend zum Thema „Feuerwehr“. Denn er ist Feuerwehrmann mit Leib und Seele.

Für die Außengestaltung habe ich deshalb das Gastgeberinnenset „Stadt, Land, Gruß“ verwendet. Das eignet sich super zum Gestalten von Landschaften, Feuerwehren und Städten und passte daher wieder perfekt zum Thema. Ich habe es mit Staz-on in Schwarz gestempelt und anschließend mit Blender Pens und Stempelfarbe entsprechend coloriert.


Den Deckel habe ich geprägt und mit einem Band versehen. Die Verzierungen wurden mit den Akzenten aus der Natur gemacht.

Innen habe ich eine Fensterschachtel als Kuchen umfunktioniert. Dies hatte ich euch bereits im Februar bei einer anderen Explosionsbix gezeigt. Die Schachtel ist nicht komplett zugeklebt. Den Deckel kann man öffnen, sodass ich sein eigentliches Geschenk – einen Gutschein – hinein legen konnte.
Die Seiten hinter dem Kuchen habe ich passend zum Thema Geburtstag mit Ballons und Luftschlangen gestaltet.

Die beiden aufgeklappten Seiten habe ich mit passenden Sprüchen bestempelt. Auch innen habe ich die Holzakzente „Aus der Natur“ sowie „Herzen & Sterne“ zum Verzieren benutzt.

Mein Mann hat sich riesig über die Box gefreut und jedem Gast voller Stolz präsentiert. :-)

Damit haben wir diese Woche auch schon wieder geschafft und ich wünsch euch allen einen guten Start ins Wochenende!

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Gutscheinkarte mit dem Kartenset „Grüße wie gemalt“

Hallo ihr Lieben,

im neuen Katalog gibt es wieder 2 tolle Kartensets, die bereits ein Stempelset, einen Stampin Spot, einen Acrlyblock, Dimensionals, sowie Cutouts, Kartenrohlinge und Briefumschläge enthalten. Diese Sets sind perfekt für Einsteiger oder alle diejenigen, die schnelle und doch sehr schicke Grußkarten selbst machen wollen.

Eines dieser beiden Gesamtpakete ist das Kartenset „Grüße wie gemalt“. Es ist in den Farben Sommerbeere, Limette, Meeresgrün und Gold gehalten und trifft dabei voll meinen Geschmack. Ein weiterer Vorteil ist, dass es zu diesem Kartenset ein Nachfüllpaket gibt. Das heißt, man kann sich alle Papiere, Cutouts und Zubehöre für die gleiche Anzahl an Karten kaufen, ohne noch einmal das Stempelset, das Stempelkissen und den Acrylblock erwerben zu müssen. Ich finde diese neue Idee wirklich toll!

Selbstverständlich kann man mit dem Kartenset aber auch seiner eigenen Fantasie freien Lauf lassen und die Karten beliebig abändern und so habe ich damit eine Gutscheinkarte zum Geburtstag gemacht. Der Zieh -Gutscheinhalter stammt von einer Karte aus dem Kartenset. Den Umschlag habe ich aus einem Bogen Limettengrün und dem Envelope Punchboard geschnitten und gestanzt und anschließend geprägt. Verziert ist dieser ebenfalls mit Elementen aus dem Kartenset und einem Aufleger, der mit der Stanze „Zieretikett“ entstanden ist.

Ich bin auf jeden Fall von diesem fertigen Projektset sehr begeistert und habe bereits die eine oder andere Karte damit ausprobiert.

Nun wünsche ich euch allen ein schönes Wochenende und hoffe, dass ihr nach den Unwettern der letzten beiden  Tage die Sonne wieder genießen könnt. Schaut am Sonntag wieder vorbei. Dann gibt es eine neue Blogparade vom Team Stempelwiese zum Thema „InColors 2017“. Freut euch drauf!

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Ribba Rahmen zum 50. Geburtstag

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr schwitzt niccht zu sehr bei den tropisch heißen Temperaturen derzeit und könnt euch Abkühlung verschaffen.

Vor kurzem habe ich einen Kundenauftrag für einen Ribba Rahmen zum 50. Geburtstag bekommen, den ich euch heute zeigen möchte.

Er sollte die Farben lila, pink und gold enthalten und nicht zu jugendlich, aber auch nicht zu altbacken ausschauen. Daher habe ich mich für ein klassisches Design mit den Botanischen Blumen und Blätter aus dem Set „Rosengarten“ entschieden. Diese habe ich sowohl aus goldfarbenem Papier, als auch aus Feige und Sommerbeere ausgestanzt. Einige Blüten habe ich nur aus Flüsterweiß ausgestanzt und anschließend mit einem Fingerschwämmchen und Stempelfarbe angefärbt.

Die fertigen Blüten habe ich drappiert, damit sie schön ausschauen und für eine 3D Optik habe ich Dimensionals verwendet. Die goldene 50 habe ich mittels einer Schablone und Strukturpaste aufgetragen. Die dunklen Sprinkler unter den Blüten sind mit dem Stempelset „Gorgeous Grunge“ aufgestempelt.

Die Bordüre um das Passepartout habe ich mit dem Stempelset „Delicate Borders“ aus der diesjährigen Sale-a-bration gestempelt. Damit die Mitte nicht so nackig ausschaut, habe ich einen geprägten Flüsterweiß Karton dahinter gelegt. Das Geburtstagskind kann anschließend ein Erinnerungsfoto vom Geburtstag hinzufügen und den Rahmen so noch hinter her nutzen.

In dem Rahmen sollte Geld verschenkt werden. Dafür habe ich einen farblich passenden Umschlag aus Feige Cardstock mit dem Stanz- und Falzbrett gewerkelt und ein „Wunscherfüller“ in Flüsterweiß ausgestanzt und aufgeklebt. Geschlossen wird der Umschlag mit einem Magneten und ist nur locker am Papier befestigt, damit er wieder abgezogen werden kann und gegen ein Foto ausgetauscht werden kann.

Wenn ihr ebenfalls so einen Rahmen als Geschenk zur Geburt, Geburtstag, Hochzeit, Schulabschluss etc. haben möchtet, fertige ich ihn gern für euch an. Natürlich ist es auch möglich, dass wir dieses individuelle Geschenk auch zusammen im Rahmen eines Workshops gestalten. Meldet euch einfach unter kleine-stempelmiez@web.de

Nun wünsch ich euch aber noch einen schönen Tag und hoffe, ihr habt ein kühles Plätzchen gefunden.

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Geburtstagskarten mit Mohnblumen

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch zwei Geburtstagskarten zeigen, die ich mit dem wunderschönen Mohnblumen Designerpapier im Aquarellstil aus der Erlebniswelt von Renke gewerkelt habe. Eine davon haben wir gleich zu einem 75. Geburtstag verschenkt.

Bei der ersten Karte habe ich die Framelits „Lagenweise Quadrate verwendet“ und habe einmal ein Stück des Designerpapier als Wellenquadrat, sowie einen Rahmen mit Wellenrand ausgestanzt. Verziert ist die Karte mit Nymogarn in Rot sowie einem kleinen Anhänger mit passendem Glückwunsch. Dieser stammt aus dem Klartext Stempelset von Dani Peuß „Herzlichen Glückwunsch“.

 

Die zweite Glückwunschkarte habe ich mit dem gleichen Designerpapier gemacht. Hierfür habe ich die gestickten Framelits genommen und habe aus Flüsterweiß Cardstock und aus dem Designerpapier einen Kreis mit Stickmuster ausgestanzt. Verziert ist die Karte erneut mit einem kleinen Anhänger und einem Glückwunsch aus dem gleichen Dani Peuß Stempelset, das ich bereits bei der ersten Karte verwendet habe.

 

Mit diesem kleinen Beitrag schicke ich euch nun in eine neue Woche, die für uns ganz viele Neuigkeiten enthalten wird. Zum Einen darf ich heute Abend mir den neuen Katalog von Stampin‘ Up! anschauen und entdecken, was es alles Tolles gibt. Und zum anderen wird heute Abend auch noch die Auslaufliste mit den Produkten veröffentlicht, die uns aus dem jetzigen Katalog leider verlassen werden. Sollte der Server mitspielen (erfahrungsgemäß klappt das leider nicht immer), stelle ich die Liste gleich heute noch online. Dann heißt es schnell sein und eure Bestellung gleich aufgeben. das geht entweder per Nachricht über mich (kleine-stempelmiez@web.de) oder auch direkt über Stampin‘ Up! in meinem Onlineshop.
Dann heißt es wieder, was weg ist weg. Solltet ihr also unbedingt noch etwas aus dem jetzigen Katalog haben wollen, bestellt es am besten gleich und zwar VOR heute Abend. Dann kann ich euch garantieren, dass ihr es auch noch bekommt.

Ich freu mich auf eure Nachrichten und wünsch euch einen guten Start in die Karwoche!

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

1 2

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen