Posts Tagged ‘Deko’

Kreativ durch den Advent – Teelichthäuser auf Holztabletts

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr hattet ein schönes Adventswochenende. Ich habe heute eine kleine Dekoidee für euch, die ich unbedingt zeigen möchte. Ich hab mich nämlich in die tollen Häuser Gießformen von Silke Hermes verliebt. Diese habe ich mit Raysin von Rayher gegossen (nicht die komplette Dicke) und anschließend auf einem selbstgebauten Holztablett aus Klötzchen angeordnet. Ich habe verschiedene Anzahlen von Häuser und verschiedene Holzarten verwendet und damit verschiedene Optiken erzielt. Vorn kamen an einem Leidenfaden aufgefädelte Buchstabenperlen dran. An die Seiten habe ich Tannen- und Beerenzweige dekoriert.

 

Hinter die Häuser kamen ein paar Teelichthalter, sodass sie vorn durchscheinen können.

 

Ich hoffe, euch hat meine Dekoidee gefallen. Morgen zeige ich euch ein paar Facettenboxen, die ich als Goodies für den Geburtstagstisch meiner großen Tochter gewerkelt habe. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen guten Start in die neue Woche!

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

PaStello Blog Hop – Weihnachtsdeko

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem PaStello Blog Hop im November. Wir stehen ja kurz vor Beginn der Adventszeit, daher möchten wir euch heute unsere Weihnachtsdeko Ideen zeigen. Bei der lieben Brigitta habt ihr bereits ein wundervolles Projekt entdecken können.

Ich habe eine Idee mal wieder herausgekramt, die ich euch bereits vor einigen Jahren mal gezeigt habe. Zur Weihnachtsdeko gehören neben Lichtern und Kerzen für mich auch Anhänger. Daher sind bei mir welche in Häuschen Form entstanden. Dieses Mal habe ich sie sehr zart aus Pergamentpapier gewerkelt. Alle werden an weißer Kordel aufgehängt, die ich zusätzlich mit Holzperlen versehen habe.

 

Zwei Stück sind mit einem Spruch und Zweigen versehen.

 

Und drei Stück habe ich mit 3D Elementen aus Stanzteilen versehen – einer Schneeflocke, einem Stern und einem Tannenbaum.

 

Gemeinsam mit meiner kleinen Tochter habe ich auch noch eine Variante im klassischen Weiß gewerkelt, die ich mit einem Dach aus Designerpapier in Schiefergrau versehen habe, sodass es richtige Häuschen sind. Ich habe in die Mitte aus dem Sale-a-bration Designerpapier die kleinen Füchse ausgeschnitten und die Tannenbäume gestanzt und sie mit Sprüchen versehen. Auch hier werden die Anhänger mit einer weißen Kordel aufgehängt.

 

Hier seht ihr die Anhänger im Einzelnen:

 

Ich hoffe, euch hat diese Idee gefallen. In unserer Blog Hop Runde geht es mit der lieben Waltraud weiter. Ich wünsch euch viel Spaß beim Hüpfen!

Zsuzsánna – https://zsushomeofart.at/pastello-blog-hop-11-2021/
Simone – https://lamonamia.wordpress.com/2021/11/15/weihnachtsdekorationen/
Ximena – https://stampinxime.de/2021/11/15/weihnachtsdeko/
Pia – https://stampwithscraproomboom.blogspot.com/2021/11/pastello-design-team-bloghop.html
Anne-Katrin – https://aks-stempelwerk.com/2021/11/15/pastello-designteam-_-weihnachtsdeko/
Brigitta – https://brigittawunderbarverscrappt.blogspot.com/2021/11/pastello-designteam-bloghop.html
Katja – hier seid ihr gerade :-)
Waltraud – https://stempelkeller.blogspot.com/2021/10/pastello-designteam-bloghop.html

Und natürlich wünsche ich euch einen schönen Montagabend.

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Herbstliche Klötzchenlaterne

Hallo ihr Lieben,

im Moment kommt man ja an den tollen Projekten mit den Holzklötzchen vom Klötzchenmann gar nicht drum herum. Daher habe ich beim letzten Workshop mit meinen Stammmädels diese Holzlaterne gewerkelt und sie herbstlich verziert.

 

Die Seiten wurden aus Pergamentpapier gehalten, die ich mit verschiedenen Gräsern, Blättern und einem tollen Spruch in weiß embossed habe.

 

Um den Rand oben habe ich ein farblich passendes Band gewickelt und es mit Blättern aus Glamourpapier und Himbeerrot verziert. Außerdem kam ein runder Anhänger mit einer Pflanze dran.

 

In die Mitte kann ein Windlicht gestellt und so ein sehr gemütlicher Effekt erzielt werden.

 

Die Laternen sind auch ein prima Mitbringsel. Ich hoffe, dass euch die herbstliche Variante gefallen hat. Morgen stelle ich euch eine neue Produktkollektion “Garten Eden” vor, die euch ab 02. November erwarten wird. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag.

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Fotohalter zum 1. Geburtstag

Hallo ihr Lieben,

vor Kurzem durfte ich eine Geschenkidee zum ersten Geburtstag werkeln und habe mich dabei von der lieben Susanne von fluxikreativ auf Instagram inspirieren lassen. Ich habe einen Fotohalter mit 2 Schlitzen aus Klötzchen gemacht und diesen mit einer Umschlagkarte und einem Schild verziert.

 

Das Schild wurde aus Erinnerungen und Mehr Karten “Das ganze Jahr” gewerkelt. Darauf habe ich Pfauengrün Cardstock und einen Stickkreis aus gepunktetem Designerpapier gelegt. Dieser kann dann jedes Jahr gewechselt werden. Ich habe die Stickkreise bis zum 10. Geburtstag vorbereitet. Verziert wurde die Karte mit dem Pinguin aus dem Set “Count on me”. Außerdem habe ich mit Hilfe des alten Stempelsets “Layered Alphabet” den Namen des Geburtstagskindes erstellt und mit Hilfe von Klarsichtfolie aufgebracht.

 

Die Umschlagkarte wurde ebenfalls mit einer Karte aus dem Set “Das ganze Jahr” verziert. Ich habe den Umschlag mit einem Magneten darauf befestigt. Vorn habe ich ihn mit einem Kreis aus gepunktetem Deisgnerpapier und einem Wal mit dem Set “Fantastfisch” verziert.

 

Hinten kann eine Einsteckkarte herausgezogen werden, sodass auch ein paar persönliche Worte an das Geburtstagskind gerichtet werden können.

 

Der Kerzenhalter wurde aus Raysin gegossen. Die Kerze habe ich mit einem passenden Stempel und Wasserschiebefolie verziert.

 

Die Umschlagkarte kann dann jedes Jahr mit einem Foto des kleinen Julian ausgetauscht werden.

 

Ich hoffe, dass euch diese doch etwas andere Idee gefallen hat. Damit wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Workshop „Kraftvolle Weihnachten“ – Adventskalender Klemmbrett

Hallo ihr Lieben,

heute folgt das dritte Projekt meines “Kraftvolle Weihnachten” Workshops. Ich habe mir ein Klemmbrett genommen und daraus eine Deko Idee gewerkelt – einen Adventskalender für die Wand. Verziert wurde das Brett mit dem wunderschönen Designerpapier “Adventsstädtchen”. Ich habe es einmal in einer Variante in Abendblau und einmal in Blutorange gestaltet.

 

Der Hintergrund besteht aus einem Designerpapierstück. Beim Abendblau Brett habe ich mich für das Papier mit den Streifen entschieden. Den Adventskalender habe ich am PC erstellt und die Zahlen mit dem Stempelset “Aus der Kreativwerkstatt” in schwarz gestempelt. Oben kam ein Emblem aus dem Set “Weihnachtspost” hin. Darunter habe ich Zweige aus Pergamentpapier drapiert. Die Buchstaben wurden mit Hilfe der Stanzen “Buchstabenmix” aus Flüsterweiß ausgestanzt und mit den Schaumstoffbögen aufgeklebt. Der kleine Spruch darunter wurde aus dem Designerpapier ausgeschnitten. An die Klemme habe ich Tüllband mit Punkten gehängt.

 

Unten habe ich mit Hilfe der Stanzen “Unser Zuhause” eine Schneelandschaft mit Bäumchen gestanzt und sie mit ausgeschnittenen Häuschen und einem Auto dekoriert.

 

Die rote Klemmbrett Variante ist nach dem Workshop entstanden. Die Mädels haben beim Werkeln noch einige tolle Ideen eingebracht, die ich hier aufgegriffen habe. Ich habe an das rote Designerpapier noch ein Stück Abendblau Designerpapier geklebt und es überlappen lassen. Außerdem habe ich den Adventsspruch geteilt und sowohl oben als auch rechts aufgeklebt. Zusätzlich kam rechts dann ein Stickstern mit Spruch hin.

 

Unten habe ich wieder eine Schneelandschaft gestaltet und dieses Mal andere Häuschen und auch Menschen ausgeschnitten. Das Auto hat ein Bäumchen auf das Dach bekommen.

 

Die einzelnen Adventstage können nun entweder weggestrichen, bemalt oder beklebt werden oder man bringt von hinten noch Magnete auf und setzt dann jeden Tag ein weiteres Motiv auf die Kästchen bzw. lässt das Motiv weiterfahren zur jeweiligen Tageszahl.

Ich hoffe, euch hat meine Klemmbrett Idee genauso gut wie den Mädels gefallen. Bei mir gibt es bereits heute Abend den nächsten Blogbeitrag. Das PaStello Designteam feiert Geburtstag und daher zeigen wir euch unsere Geburtstagsideen in einem Blog Hop. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Habt einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Sneak Peek Woche Winterkatalog – Tag 4 „Herbstlicher Stickring“

Hallo ihr Lieben,

es geht herbstlich in meiner Sneak Peek Woche weiter. Ich hab mich in die wunderschönen bestickten Blätter verliebt und sie nun zu einem herbstlichen Stickring verarbeitet, den ich euch heute zeigen möchte. Ich habe neben dem Produktpaket “Wunderbare Blätter” auch das Stempelset “Schöner Herbst” und die kupfernen Eichelanhänger verwendet.

 

Die Blätter habe ich in Saharasand, Zimtbraun und Hummelgelb gestempelt. Ausgestanzt habe ich sie dann mit den passenden Stanzschablonen. Außerdem habe ich noch Blätter aus Flüsterweiß und Pergament ausgestanzt und diese alle unten mittig am Stickring befestigt.
Unten drunter kamen verschiedene Bänder, unter anderem das schöne Tüllband mit weißen Tupfen und das Kupferband aus dem Herbst- / Winterkatalog. Der Spruch wurde in weiß auf schwarz embossed.

 

Oben habe ich eine Anhängerschlaufe aus Jutekordel befestigt, diese mit einer Schleife verziert und zwei kleine Eicheln dran gehängt.

 

Der Stickring wird im Herbst dann unsere Küche zieren. :-)

 

Morgen geht es dann mit einer Halloween Karte bei mir weiter. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Habt heute einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Blumenstecker für Lavendel

Hallo ihr Lieben,

vor Kurzem hat meine Schwägerin ihren Geburtstag gefeiert. Wir habe ihr einen hübschen Lavendel geschenkt, den ich mit einem Blumenstecker aufgehübscht habe.

 

Das Grundgerüst bildet eine Rosette in Flieder, auf die ich einen Kreis in ebenfalls Flieder geklebt habe. Oben drauf kam ein Etikett nach Maß in weiß, das ich mit dem Prägefolder “Blattgrün” geprägt habe. Unter einem schwarzen Sticketikett habe ich Blätter aus dem Designerpapier “Ewiges Grün” gesetzt. Der Spruch stammt aus dem Set “Zauberhafte Grüße”.
Zum Schluss habe ich an den Stil ein gepunktetes Tüllband angebracht.

 

Morgen zeige ich euch die Geburtstagskarte, die ich für meine Schwägerin gewerkelt habe. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Pfingstmontag und natürlich auch einen tollen Kindertag mit euren Kleinen.

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Workshop „Neuer Jahreskatalog“ – Projekt 3 Drahtring mit Mohnblüten

Hallo ihr Lieben,

bei meinem Mini Workshop letzte Woche haben wir auf Wunsch einer Freundin einen Drahtring mit Mohnblüten gestaltet.

 

Ich habe dafür nicht nur die Stanzschablonen “Mohnblüten” verwendet, sondern auch die Stanzschablonen “Ewige Zweige” und das tolle Designerpapier “Ewiges Grün”, aus dem ich einige Zweige ausgeschnitten habe. Damit die Blüten Ton in Ton passen, habe ich sie aus Aquarellpapier ausgestanzt und mit dem Wassertankpinsel in Tannengrün, Apfelgrün und Pfauengrün coloriert.
Unten habe ich passende Bänder drapiert.

 

Oben habe ich mit Hilfe eines weißen Bandes eine Aufhängeschleife angebracht und diese mit goldener Kordel verziert.

 

Die Mädels haben die Mohnblüten in Blutorange und in Lilatönen gestaltet, was mit den grünen Blättern auch richtig toll aussah.
Morgen zeige ich euch das letzte Bastelprojekt unseres Workshops – einen Milchkarton mit abnehmbaren Deckel. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Ich wünsch euch einen schönen Tag und bleibt gesund!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Österlicher Stickrahmen für den Kreativmarkt online

Hallo ihr Lieben,

wie gestern bereits angekündigt habe ich heute ein weiteres Projekt, welches ihr bei meinem Kreativmarkt online erwerben könnt. Ich habe einen Stickrahmen im österlichen Design erstellt.

 

Dafür habe ich drei Papierstreifen in Rauchblau, Flieder und Safrangelb um den Stickrahmen gewickelt und sie mit Amethyst Spritzern verziert. Links kam mit Hilfe des “Lined Alphabet” der Spruch “Frohe Ostern” hin.

 

Rechts habe ich ein ausgeschnittenes Häschen von einem Designerpapier von Alexandra Renke mit ein paar Federn hingesetzt. Zum Schluss habe ich Blümchen in Amethyst und Flieder aufgeklebt.

 

Der Stickrahmen kann mit Hilfe eines Amethyst Band aufgehängt werden, das ich mit einer Tüllband Schleife verziert habe.

 

Diesen Stickrahmen könnt ihr im Rahmen des Kreativmarkt online kaufen. Der Kreativmarkt wurde von der lieben Nicole von Wertschatz ins Leben gerufen, da ja im Moment leider alle realen Märkte geschlossen haben. So kann man aber trotzdem ein paar handgemachte Nettigkeiten kaufen und es haben sich neben mir viele andere tolle kreative Köpfe angeschlossen. Wir werden euch am Samstag 8 Uhr unsere Verkaufsprojekte präsentieren und natürlich hoffe ich, dass ihr mich dann hier wieder besucht.

 

Bleibt bis dahin gesund und munter!

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Herbstliches Windlicht

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich eine schnelle Deko Idee für euch, die ich meiner Freundin als Mitbringsel mitgenommen hatte. Ich habe ein Windlicht herbstlich dekoriert und verziert.

 

In das große Windlicht kamen Kastanien rein. In die Mitte habe ich ein zweites Windlichtglas, in das ich eine Kerze gestellt habe. Um das große Glas habe ich eine Banderole bestehend aus Designerpapier, geprägtem Papier in Brombeermousse und eine Kordel in Dunkelgrün gewickelt. Außerdem habe ich ein ausgeschnittenes Blatt aus dem Set “Gather together” und einen Fuchs aus dem Set “Nature’s Beauty” auf der Banderole drapiert. An die Kordel habe ich mit Hilfe des Sets “Für Herbst und Winter” einen Anhänger gehängt.

 

Damit wünsche ich euch ein schönes Herbstwochenende!
 

Eure Katja

 

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

1 2