Posts Tagged ‘Das zeige ich dir’

Blog Hop „Das zeige ich dir“ – März 2021

 

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem „Das zeige ich dir“ Blog Hop im März. Bei der lieben Martina habt ihr bereits ihr Projekt für diesen Monat entdecken können. Nachdem sich der Frühling langsam annähert, zeige ich euch dieses Mal frühlingshafte Küsschen Stangen, die ich als kleine Dankeschön Goodies gewerkelt habe.

 

Die Unterteile habe ich aus Jade Farbkarton gewählt, passend zur Sonderedition der Küsschen. Oben drauf kam ein Deckel aus Designerpapier in schwarz weiß gepunktet.

 

Aus dem Deckel habe ich mit einem bestickten Rechteck ein Fenster ausgestanzt und dieses mit Klarsichtfolie hinterlegt. Rechts habe ich kleine Vögel gesetzt, die ich mit StazOn gestempelt und Aquarellstiften coloriert habe. Sie stammen aus dem Set „Frei wie ein Vogel“. Der Spruch kommt aus dem Set „Springtime Joy“ und wurde in weiß auf schwarz embossed. Unten drunter habe ich eine Leinenfadenschleife gesetzt.

 

Ich hoffe, euch hat diese Frühlingsidee gefallen. In unserem Blog Hop geht es mit der lieben Kerstin weiter. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Durchhüpfen!

Anja Luft – Lüftchen
Katja Martins – Stempelpfau
Martina Auer – Fräulein Erdbeerli
Katja Ettig – hier seid ihr gerade :-)
Kerstin – Stempelmessi
Johanna Hackl – pausiert dieses Mal
Nadine Lange – Mit Liebe und Papier
Kerstin Kreuzer – pausiert dieses Mal

Und natürlich wünsche ich euch ein schönes Wochenende!

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Blog Hop „Das zeige ich dir“ – Februar 2021

 

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem „Das zeige ich dir“ Blog Hop im Februar. Bei Martina habt ihr ja bereits wieder ein tolles Projekt entdecken können. Ich zeige euch eine weitere Kreation, die ich mit dem kommenden Produktpaket „Flügel voller Fantasie“ gewerkelt habe. Entstanden ist eine Triangelbox, die mit einer Mini Pralinenschachtel gefüllt wurde.

 

Die Grundverpackung habe ich aus Grundweiß gefertigt. Oben drauf kamen Designerpapiere aus dem Set „Schmetterlingsschmuck“. Verschlossen ist die Schachtel mit Sticketiketten aus Pergamentpapier und Designerpapier. Den Schmetterling habe ich aus schwarz weiß gepunktetem Designerpapier ausgestanzt. Der Spruch stammt aus dem Set „Schachtelweise Liebe“ und wurde in weiß auf schwarz embossed.

 

Die Schachtel kann einfach aufgezogen werden und die Pralinenschachtel kommt zum Vorschein. Die Pralinen passen perfekt zu der Schmetterlingsserie.

 

Damit ihr die Triangelbox nachbasteln könnt, habe ich hier das Schnittmuster dazu:

 

Außerdem habe ich hier eine Schritt für Schritt Anleitung für euch. Da das Papiermaß für ein Blatt zu groß ist, wird die Box aus drei Teilen gefertigt. Für das Mittelteil habe ich Cardstock in 15,9 x 20,1 cm zugeschnitten. Dieser wird links und rechts bei 2,3cm gefalzt und oben und unten bei 2,2 und 4,5cm gefalzt.

 

Die beiden Seiten bestehen aus einem Cardstockteil der Größe 13,5 x 13,3 cm. Die rechte Seite wird rechts und oben bei 2,3cm gefalzt. Die linke Seite wird links und unten bei bei 2,3cm gefalzt.

 

Nun werden die Papierteile zugeschnitten und die Falzlinien nachgezogen. Auf den Seitenteilen werden Diagonalen abgeschnitten, sodass die beiden Teile als ein Deckel zusammenpassen.

 

 

Das Mittelteil wird nun zusammen geklebt. Hier habe ich zunächst die kleinen Klebelaschen für die Seiten angeklebt.

 

Danach wurden die obere und die untere Lasche angeklebt und so die Klebelaschen verdeckt.

 

An den Seiten des Mittelteils werden die Seitenteile angeklebt.

 

Die Box kann durch Einstecken der Laschen der Seitenteile oben und unten einfach geschlossen werden.

 

Ich hoffe, dass euch diese Anleitung hilft. Ich wünsch euch viel Spaß beim Nachbasteln!

In unserer Blog Hop Runde geht es nun mit Kerstin weiter. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Hüpfen!

Anja Luft – Lüftchen
Katja Martins – Stempelpfau
Martina Auer – Fräulein Erdbeerli
Katja Ettig – hier seid ihr gerade :-)
Kerstin – Stempelmessi
Johanna Hackl – Hannis Stempelzauber
Nadine Lange – Mit Liebe und Papier
Kerstin Kreuzer – pausiert dieses Mal

Und natürlich wünsche ich euch ein schönes Wochenende!

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Blog Hop „Das zeige ich dir“ – Januar 2021

 

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem ersten „Das zeige ich dir“ Blog Hop im Jahr 2021.Vielleicht kommt ihr ja gerade von Martina und habt ihr tolles Projekt entdeckt. Vielleicht startet ihr unsere Blog Hop Runde auch direkt bei mir. Auf jeden Fall wünsche ich euch ganz viel Spaß beim Durchhüpfen!

Ich habe mir zwei brandneue Produkte ausgesucht, mit denen ich ein Geburtstagsset für eine weitere Freundin meiner kleinen Tochter gestaltet habe, um ihr auch in diesen besonderen Tagen eine Freude zu ihrem Ehrentag zu machen. Verwendet habe ich das Stempelset „Hu(h)ndert gute Wünsche“ und die dazu passenden Stanzschablonen „Geburtstagshuhn“, welche euch ab Februar erwarten werden.

 

Ich habe damit dieses Set bestehend aus Geburtstagskarte und einer Schiebeschachtel gestaltet.

 

Die Schachtel findet ihr auch im neuen Frühling- / Sommerkatalog. Sie kann ganz ohne Kleben zusammen gebaut werden und bietet ordentlich Platz. Ich habe einen Bade Donut hinein gelegt.

 

Den Deckel habe ich mit Desgignerpapier „Kunstvoll Floral“ beklebt und mit einer Kordel umwickelt. Oben drauf kamen ein weißer Gartenzaun, der mit Hilfe der Stanzen ausgestanzt wurde und ein Huhn mit einem Ballon. Dieses habe ich mit StazOn gestempelt und farblich passend mit Aquarellstiften coloriert, um sie anschließend ebenfalls auszustanzen. Der Geburtstagsspruch stammt aus dem gleichen Stempelset und wurde in weiß auf schwarz embossed. Drum herum kamen ein paar facettierte Steine.

 

Die Karte habe ich aus weißem Karton im quadratischen Format gehalten. Oben drauf kam das gleiche Designerpapier wie bei der Schachtel.

 

Anschließend habe ich eine weißen beschwingt bestickten Rahmen etwas quer gesetzt und einen aus Pergamentpapier ausgestanzten Kranz drauf gesetzt. Unten rechts kam ein weiteres Geburtstagshuhn hin, welches ich mit Aquarellstiften coloriert habe. Oben links habe ich einen ausgestanzten Geburtstagsgruß und eine Schleife aus Kordel platziert. Zum Schluss kamen ebenfalls ein paar Steine zum Verzieren drum herum.

 

In unserer Blog Hop Runde geht es weiter mit Kerstin von Stempelmessi. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Hüpfen und natürlich einen schönen Samstag!

Anja Luft – Lüftchen
Katja Martins – Stempelpfau
Martina Auer – Fräulein Erdbeerli
Katja Ettig – hier seid ihr gerade :-)
Kerstin – Stempelmessi
Johanna Hackl – pausiert dieses Mal
Nadine Lange – Mit Liebe und Papier
Kerstin Kreuzer – Lovely Crafts

Eure Katja

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Blog Hop „Das zeige ich dir“ – Dezember 2020

 

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem letzten „Das zeige ich dir“ Blog Hop im Jahr 2020. Nachdem ich im November pausiert habe, bin ich dieses Mal wieder dabei. Vielleicht kommt ihr ja gerade von Martina und habt ihr tolles Projekt entdeckt. Vielleicht startet ihr unsere Blog Hop Runde auch direkt bei mir. Auf jeden Fall wünsche ich euch ganz viel Spaß beim Durchhüpfen!

Ich zeige euch heute eine Merci Ziehverpackung, die ich für die Lehrerin meiner kleinen Tochter gewerkelt habe. Natürlich ist sie weihnachtlich dekoriert.

 

Die Grundverpackung ist für mehr Stabilität aus extrastarkem Flüsterweißkarton gewerkelt. Darauf habe ich eine Mattung aus Designerpapier in Blutorange aus dem Set „Adventsstädtchen“ gelegt. Mittig habe ich Pergamentpapier aufgelegt, welches an den Rändern gerissen wurde und damit der ganzen Verpackung einen besonderen Look verleiht. Darüber habe ich eine ausgestanzte Adventsbordüre in weiß gelegt und auf der rechten Seite mit einem Weihnachtsstern verziert. Links kam ein Weihnachtsgruß hin, den ich in weiß auf schwarz embossed habe.

 

Die Schokolade kann mit Hilfe eines Tüllbands herausgezogen werden.

 

Ich habe hier das Schnittmuster der Verpackung für euch, sodass ihr sie problemlos zu Hause nachwerkeln könnt. Gern stehe ich euch bei Fragen zur Verfügung.

 

In unserer Blog Hop Runde geht es weiter mit Kerstin von Stempelmessi. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Hüpfen und natürlich einen schönen Samstag!

Anja Luft – Lüftchen
Katja Martins – Stempelpfau
Martina Auer – Fräulein Erdbeerli
Katja Ettig – hier seid ihr gerade :-)
Kerstin – Stempelmessi
Johanna Hackl – Hannis Stempelzauber
Nadine Lange – Mit Liebe und Papier
Kerstin Kreuzer – pausiert dieses Mal

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Blog Hop „Das zeige ich dir“ – Oktober 2020

 

Hallo ihr Lieben,

heute ist der dritte Samstag im Monat Oktober und damit wird es Zeit für unseren Blog Hop „Das zeige ich dir“ in diesem Monat. Vielleicht kommt ihr ja gerade von Martina von Fräulein Erdbeerli und habt ihr tolles Projekt entdeckt. Bei mir geht es mit der Vorstellung eines neuen Stempelsets und einer kleinen Anleitung weiter.
Denn im November wird es eine neue Produktreihe „Schön schwungvoll“ zu kaufen. Darin enthalten ist auch das wirklich tolle Weihnachtsset „Geschwungene Weihnachten“, wo mir besonders die Tannenbäume und der Sternenschweif ins Auge gefallen ist.

 

Ich habe die Bäumchen genutzt und damit eine Keksverpackung verziert, die aus einer Tortenunterlage aus Pappe entstanden ist.

 

Die Keksbox ist ganz einfach und wirklich sehr schnell gewerkelt. Ihr benötigt dafür einen Papptortenteller. Dort markiert ihr euch die Mitte und macht weitere Markierungen drei Wellen links und rechts von der Mitte aus.

 

Ihr schneidet die Schnittlinien, sodass der Teller nun so ausschauen sollte:

 

Nun zieht ihr einen 6cm langen Strich in Richtung Mitte. Dies ist eure Schnittlinie. Außerdem werden auf diesen Linien Falzlinien sowie am 6cm Ende eine weitere Falzlinie 90Grad dazu gezogen.

 

Die Seiten können ineinander geklappt werden, sodass eine Box entsteht. Ich habe sie miteinander durch den Tacker verbunden. Das hält schneller und besser als kleben und verrutscht vor allem nicht.

 

Ein kleiner Tipp von mir. Ich habe die Bäumchen und den Weihnachtsspruch natürlich vor dem Zusammenbauen aufgestempelt. Das geht wesentlich leichter als hinterher. ;-) Außerdem habe ich ein Leinenband in Glutrot drum herum gewickelt und zwei Glöckchen daran gehängt.

 

Weiter geht es in unserer Blog Hop Runde bei Kerstin von Stempelmessi weiter. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Weiterhüpfen!

Anja Luft – Lüftchen
Katja Martins – Stempelpfau
Martina Auer – Fräulein Erdbeerli
Katja Ettig – hier seid ihr gerade :-)
Kerstin – Stempelmessi
Johanna Hackl – Hannis Stempelzauber
Nadine Lange – pausiert dieses Mal
Kerstin Kreuzer – pausiert dieses Mal

Damit wünsche ich euch ein schönes und erholsames Wochenende!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Blog Hop „Das zeige ich dir“ – September 2020

 

Hallo ihr Lieben,

heute ist der dritte Samstag im Monat September und damit wird es Zeit für unseren Blog Hop „Das zeige ich dir“ in diesem Monat. Vielleicht kommt ihr ja gerade von Katja vom Stempelpfau und habt ihr tolles Projekt entdeckt. Bei mir geht es mit einer kleinen Anleitung weiter.

Ich hatte euch am Wochenanfang die Goodies für meine Sammelbesteller gezeigt, bei denen ich goldene KitKat Riegel in einer geteilten Verpackung verpackt habe. Dieses Mal habe ich die Riegel in Abendblau und Weiß verpackt.

 

Da ich einige Anfrage zu einer Anleitung für diese Box hatte, habe ich nun hier eine kurze Anleitung für euch. Zunächst kommt hier das Schnittmuster. Ober- und Unterteil sind nach dem gleichen Prinzip aufgebaut. Ich hab euch die Maße dafür jeweils farblich gekennzeichnet.

 

Die Ober- und Unterteile werden nach dem Schnittmuster zugeschnitten und gefalzt und sollten dann so ausschauen:

 

Beide Teile werden zusammen geklebt und es entstehen so zwei Boxen mit einer offenen Seite.

 

Diese können bequem ineinander gesteckt werden und halten so die Schokolade versteckt.

 

Ich habe in dieser Variante das Unterteil aus Abendblau Karton gefertigt und es mit Glanzfarbe in Frostweiß besprenkelt. Das Oberteil ist in Flüsterweiß gehalten. Oben drauf habe ich ein Sticketikett in Pergament geklebt und darauf ein geprägtes Sticketikett in weiß gesetzt. Zum Verzieren habe ich das wunderschöne Set „Wunderbare Blätter“ genommen und auf das Blatt in Abendblau, welches einmal abgestempelt wurde, eine Schleife aus Leinenfaden geklebt. Zum Schluss kamen ein paar Pailletten zum Verzieren drauf.

 

Weiter geht es in unserer Blog Hop Runde bei Kerstin von Stempelmessi weiter. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Weiterhüpfen!

Anja Luft – Lüftchen
Katja Martins – Stempelpfau
Martina Auer – pausiert dieses Mal
Katja Ettig – hier seid ihr gerade :-)
Kerstin – Stempelmessi
Johanna Hackl – Hannis Stempelzauber
Nadine Lange – Mit Liebe und Papier
Tanja Rath – pausiert dieses Mal
Kerstin Kreuzer – Lovely Crafts

Damit wünsche ich euch ein schönes und erholsames Wochenende!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Blog Hop „Das zeige ich dir“ – August 2020

 

Hallo ihr Lieben,

heute ist der dritte Samstag im August und damit wird es Zeit für unseren Blog Hop „Das zeige ich dir“ in diesem Monat. Vielleicht kommt ihr ja gerade von Martina von Fräulein Erdbeerli und habt ihr tolles Projekt entdeckt. Bei mir geht es sommerlich weiter.

Ganz frisch hat mich gestern das neue Paper Pumpkin Set „Sonne pur“ erreicht, welches es dieses Mal weltweit gibt. Falls jemand Paper Pumpkin nicht kennt, möchte ich es euch kurz erklären. Paper Pumpkin ist eine monatliche Kreativbox, bei der man das ganze Material für bestimmte Projekte (Karten oder Verpackungen) erhält, das heißt, es sind auch Stempel und Stempelkissen schon enthalten. In diesem Set hier dreht sich alles um Sommer, Sonne und Sonnenschein und daher waren die Karten, die damit entstanden sind, perfekt, um noch ein paar Sommergrüße zu versenden.

Hier seht ihr zunächst, was alles in dem Kit enthalten ist. Normal können 8 Karten damit gewerkelt werden. Da aber aber auch die Box zum Verschenken gedacht ist, gibt es noch weiteres zahlreiches Zubehör, sodass noch viel mehr Projekte damit entstehen können.

 

Ich habe als Erstes die vier Grundkarten gewerkelt, die als Vorlage vorhanden sind.  Diese sind dank der vorgestanzten Karten und der fertigen Motive und Hintergründe super schnelle gemacht. Daher ist die Box auch ideal für absolute Stempelneulinge.

 

Hier zeige ich euch die vier Karten nochmal einzeln:

 

 

Ich habe mit dem zusätzlichen Material, was noch von den 8 Karten übrig ist, weitere Karten gewerkelt, die ich euch nun zeigen möchte. Ich habe dafür zusätzlich die Designerpapiere „Farbfantasie“ und „Ewiges Grün“, sowie Pergamentpapier verwendet.

 

Ich bin absolut begeistert von diesem Kit, das ab sofort für 25,34€ bestellbar ist. Das Angebot gilt übrigens nur so lange der Vorrat reicht. Ich werd die hier entstandenen Karten noch an weitere liebe Menschen senden und ihnen damit hoffentlich eine kleine Freude machen.

Mit diesem sommerlichen Gruß geht es weiter bei Kerstin von Stempelmessi weiter. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Weiterhüpfen!

Anja Luft – Lüftchen
Katja Martins – Stempelpfau
Martina Auer – Fräulein Erdbeerli
Katja Ettig – hier seid ihr gerade :-)
Kerstin – Stempelmessi
Johanna Hackl – Hannis Stempelzauber
Nadine Lange – pausiert dieses Mal
Tanja Rath – Kreativ mit Rat(h)
Kerstin Kreuzer – Lovely Crafts

Damit wünsche ich euch ein schönes und sommerliches Wochenende!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Blog Hop „Das zeige ich dir“ – Juli 2020

 

Hallo ihr Lieben,

heute ist der dritte Samstag im Juli und damit wird es Zeit für unseren Blog Hop „Das zeige ich dir“ in diesem Monat. Bei Martina habt ihr bereits ihr Projekt für diesen Monat entdecken können. Bei mir geht es trotz des Sommerwetters etwas herbstlich weiter und ich möchte euch ein paar Produkte aus dem neuen Herbst- / Winterkatalog vorstellen.

Ich hab eine quadratische Klappschachtel als kleines Dankeschön für meine Besteller im Juli gewerkelt und sie mit dem Designerpapier „Goldener Herbst“ verziert.

 

Die Schachtel kann mit Hilfe des Bandes an der Seite ganz einfach aufgezogen werden. Dabei wird das Innenteil nach außen gezogen und der Inhalt – ich habe hier kleine Schokoladen mit Eichhörnchen Motiv verwendet – kommt zum Vorschein.

 

Die Schachtel ist für mehr Stabilität aus extrastarkem Flüsterweiß Cardstock gefertigt. Oben drauf habe ich eine Mattung aus Zimtbraun und ein Designerpapier „Goldener Herbst“ gelegt. Mittig kam ein ausgestanztes Stickquadrat aus Pergamentpapier hin, welches ich in Zimtbraun coloriert habe. Zur Deko habe ich einen Goldreif und ausgeschnittene Blätter, sowie Goldperlen verwendet. An den Blätterstrauß kam ein Kupferband dran.

 

Damit ihr diese Klappschachtel auch nachwerkeln kann, hab ich hier das Schnittmuster für euch:

 

Mit diesem herbstlichen Gruß geht es weiter bei Johanna von Hannis Stempelzauber. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Weiterhüpfen!

Anja Luft – Lüftchen
Katja Martins – Stempelpfau
Martina Auer – Fräulein Erdbeerli
Katja Ettig – hier seid ihr gerade :-)
Kerstin – pausiert dieses Mal
Johanna Hackl – Hannis Stempelzauber
Nadine Lange – Mit Liebe und Papier
Tanja Rath – Kreativ mit Rat(h)
Kerstin Kreuzer – Lovely Crafts

Damit wünsche ich euch ein schönes und sommerliches Wochenende!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Blog Hop „Das zeige ich dir“ – Juni 2020

 

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem „Das zeige ich dir“ Blog Hop im Juni. Vielleicht kommt ihr ja gerade von Martina von Fräulein Erdbeerli und habt ihr tolles Projekt für diesen Monat entdeckt.

Bei mir geht es mit einer Flipbook Karte, die schon lange mal auf meiner To-do-Liste und die ich endlich mal umgesetzt habe,

 

Die Grundkarte habe ich aus einem DIM A4 Bogen Flüsterweiß Karton gewerkelt. Vorn kam eine Mattung Abendblau darauf und die obere Hälfte wurde mit geprägtem Flüsterweiß Karton bedeckt, den ich in Magentarot besprenkelt habe. Der untere Teil wurde mit Designerpapier in Flieder beklebt. Zusammengehalten wird die Karte von einer Banderole aus Magentarot und Pergamentpapier. Außerdem kam eine Kordel in weiß und blau drum herum. Oben drauf habe ich verschiedene Etiketten aus Designerpapier und Flüsterweiß gelegt und darauf eines der super süßen Zebras aus dem neuen Katalog dekoriert. Zum Schluss kamen ein paar Lackpünktchen auf die Karte vorn.

 

Klappt man die Karte auf, kommt die ganze Karte zum Vorschein, die sogar wie ein kleines Minialbum ist. Ich hab die Flächen mit Designerpapier in Magentarot, Abendblau und Flieder beklebt, weil die Karte für meine kleine Nichte zum vierten Geburtstag werden sollte. Darauf kamen Mattungen in Flüsterweiß. Ich hab drei Flächen leer gelassen, dort klebe ich Bilder der kleinen Maus auf. Die anderen Flächen habe ich mit verschiedenen Sprüchen und Motiven gestaltet. Unter anderem kamen die Sets „Zany Zebras“, „Schönster Geburtstag“ und „Tierisch süße Grüße“ zum Einsatz.

 

In unserer Blog Hop Runde geht es weiter mit Kerstin von Stempelmessi. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Durchhüpfen und natürlich auch ein schönes Wochenende!

Anja Luft – Lüftchen
Katja Martins – Stempelpfau
Martina Auer – Fräulein Erdbeerli
Katja Ettig – hier seid ihr gerade :-)
Kerstin – Stempelmessi
Johanna Hackl – pausiert dieses Mal
Nadine Lange – Mit Liebe und Papier
Tanja Rath – Kreativ mit Rat(h)
Kerstin Kreuzer – Lovely Crafts

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Blog Hop „Das zeige ich dir“ – Mai 2020

 

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem Blog Hop „Das zeige ich dir“ im Mai. Bei Martina von Fräulein Erdbeerli konntet ihr ja bereits ihr tolles Projekt entdecken. In unserer Blog Hop Runde geht es nun bei mir weiter.

Der Start des neuen Katalogs ist ja nicht mehr weit entfernt und daher möchte ich euch ein weiteres Projekt zeigen, welches ich mit brandneuen Produkten gewerkelt habe – meine Katalogbeilagen für meine Kunden. Ich habe Notizbüchlein mit Post-Its und Bleistift gemacht, da man das ja bei einem neuen Katalog immer gut gebrauchen kann. Verziert sind die Büchlein mit Hilfe der neuen Produktreihe „Ewiges Grün“.

 

Das Grundgerüst ist aus Flüsterweiß Karton erstellt. Damit ihr zu Hause alles nachwerkeln könnt, habe ich euch hier das Schnittmuster erstellt:

 

Vorn habe ich das Büchlein mit dem Designerpapier aus der Reihe beklebt. Oben drauf kam ein Kreis in Pfauengrün und ein Stickkreis in Weiß. Der Spruch stammt aus dem Set „Herzenssache“ und wurde in Pfauengrün gestempelt. Drum herum habe ich verschiedene Zweige drapiert und oben drauf eine goldene Schleife geklebt.

 

Verschlossen ist das Büchlein mit einem Magnetverschluss.

 

Innen drin habe ich rechts den Notizblock auf Pfauengrün geklebt. Links kamen die Post-Its hin. Auf den Rand neben den Post-Its habe ich einen Bleistift besfestigt. Das Band dafür wurde durch zwei Schlitze gezogen und hinten drauf auf den Buchrücken geklebt. Ein Streifen Pfauengrün verdeckt es.

 

Hier seht ihr noch weitere Motive aus dem Designerpapier Paket:

 

In unserer Blog Hop Runde geht es weiter mit Kerstin von Stempelmessi. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Durchhüpfen!

Anja Luft – Lüftchen
Katja Martins – Stempelpfau
Martina Auer – Fräulein Erdbeerli
Katja Ettig – hier seid ihr gerade :-)
Kerstin – Stempelmessi
Johanna Hackl – pausiert dieses Mal
Nadine Lange – Mit Liebe und Papier
Tanja Rath – Kreativ mit Rat(h)
Kerstin Kreuzer – pausiert dieses Mal

Wenn auch du gerne noch einen neuen Jahreskatalog von Stampin‘ Up! haben möchtest, dann sende mir einfach eine Mail an kleine-stempelmiez@web.de und ich schicke dir dein Exemplar kosten frei zu. Ich wünsch euch einen schönen Samstag. Bleibt gesund!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

1 2