Posts Tagged ‘Einladungen’

Einladungen zum Kindergeburtstag

Hallo ihr Lieben,

letztes Wochenende haben wir endlich den Kindergeburtstag meiner kleinen Tochter nachgefeiert. Heute zeige ich euch die Einladungen, die ich für die Gastkinder gewerkelt habe. Ich habe sie im Anhängerformat gehalten.

 

Die Anhänger wurden aus einem früheren Designerpapier mit Mohnblüten ausgestanzt. Oben habe ich ein Band in Kirschblüte dran gehängt. Dieses findet ihr im Herbst- / Winterkatalog. Vorn habe ich eine Torte aus Donuts gesetzt und drum herum eine Kette aus Perlen mit dem jeweiligen Namen des Gastkindes gelegt.

 

Hinten habe ich ein Sticketikett mit dem Einladungstext aufgeklebt.

 

Ich hoffe, dass euch diese Einladungsidee gefallen hat. Morgen zeige ich euch ein paar herbstliche Goodies, die ich für die Onlinebesteller im September gewerkelt habe. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Einladungen zum 70. Geburtstag

Hallo ihr Lieben,

nächstes Jahr darf meine Mama den nächsten runden Geburtstag feiern. Dafür habe ich für sie die Einladungen gewerkelt, die ich euch heute zeigen möchte. Die Einladungen mit Text wurden fertig gedruckt und anschließend in einem Pergamentumschlag verpackt, den ich aufgehübscht habe.

 

Den Umschlag habe ich mit dem Envelope Punchboard erstellt. Drum herum habe ich eine rosa Kordel gewickelt und darauf aus Glamourpapier ausgestanzte Blüten gelegt. Oben drauf kam ein geprägter Kreis. Die “70” habe ich aus Designerpapier ausgestanzt.

 

Die Einladungskarten können ganz einfach aus dem Umschlag herausgezogen werden.

Damit wünsche ich euch ein schönes Wochenende!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Tierische Geburtstagseinladungen

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr hattet ein schönes Pfingstwochenende und konntet etwas Sonne genießen. Ich möchte euch heute eine Auftragsarbeit zeigen, die ich zuletzt angefertigt habe. Gewünscht waren Einladungen zum Kindergeburtstag, die jeweils eine Katze und ein Pferd enthalten sollten. Also habe ich aus dieser Vorgabe diese Karten gewerkelt.

 

Die Grundkarten sind aus Grundweiß gehalten. Darauf habe ich eine weitere Mattung Grundweiß gelegt, auf der ich einen Rand mit schwarzem Stift Freihand gemalt habe. Mittig habe ich einen Kreis ausgestanzt und darin ein Pferd aus einem älteren Stempelset gelegt, welches ich mit Blends coloriert habe. Links kam eine Katze hin, die ebenfalls aus einem älteren Set ist und auch mit Blends coloriert wurde. Darüber habe ich Luftballons platziert, die eine 7 und ein Blümchen enthalten. Hier habe ich Designerpapier in Freesienlila und in Bonbonrosa verwendet.
Unten habe ich einen Streifen Designerpapier in Papaya gelegt und eine rosa Kordel drum herum gewickelt. Neben das Pferd kamen ein paar Acrylblumen hin. Der Einladungsspruch stammt aus dem Set “Stilvoller Geburtstag”.

 

Ich hoffe, euch hat die Einladungsidee gefallen. Morgen geht es ebenfalls farbenfroh bei mir weiter. Dann zeige ich euch das Geburtstagsgeschenk für meine Schwägerin. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Einladungen zum Zuckertütenfest

Hallo ihr Lieben,

vor ein paar Wochen erreichte mich ein Auftrag für eine Einladung zum Zuckertütenfest. gewünscht waren kunterbunte Karten im quadratischen Format. Das Ergebnis möchte ich euch gern zeigen. Auch wenn ich die Einladungen wirklich bunt gehalten habe, sieht man doch, dass sie für ein Mädchen sind. :-)

 

Die Grundkarten habe ich aus Grundweiß Karton gewerkelt. Darauf kam eine Mattung Designerpapier in Heideblüte mit bunten Punkten. Übrigens habe ich genau dieses Papier auch schon für den Schulanfang meiner Tochter benutzt.
In die Mitte habe ich eine Tafel mit dem entsprechenden Einladungstext gesetzt, die ich mit einem Rahmen aus geprägtem Bermudablau Karton versehen habe. Links habe ich eine bunte Zuckertüte gesetzt, die mit Blends coloriert wurde.
Rechts kamen Luftballons und ein paar perforierte Blüten hin.

 

Ich hoffe, euch haben diese bunten Einladungen gefallen. Morgen geht es bei mir mit einem neuen “Das zeige ich dir” Blog Hop weiter. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen guten Start ins Wochenende!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Löwenstarke Einladungen zum Schulanfang 2

Hallo ihr Lieben,

gestern habe ich euch die Schulanfangseinladungen im Dschungellook und mit Löwen gezeigt. Heute folgen die Explosionsboxen, die ich ebenfalls als Einladungen gewerkelt habe. Diese sind ebenso im Dschungellook gehalten und mit Löwen verziert.

 

Die Box besteht aus Grundweißkarton, der mit Mattungen in Tannengrün und Designerpapier “Ewiges Grün” verziert wurde. Der Deckel ist aus Mangogelb Karton gewerkelt und wurde rund herum mit einer Kordel in Tannengrün umwickelt.

 

Oben drauf habe ich Mattungen in Tannengrün und Grundweiß gelegt. Letztere wurde geprägt und mit farblich passenden Sprenkeln verziert. Mittig kam eine Rosette aus Designerpapier hin, auf die ich einen aus Designerpapier ausgeschnittenen Löwen und zwei Stifte sowie den Einladungstext angebracht habe.

 

Beim Öffnen klappen alle vier Seiten herunter und bringen das Innenleben zum Vorschein.

 

Auf der linken, rechten und unteren Seite können Fotos des Schulkindes und der Einladungstext aufgebracht werden. Oben habe ich ein Sticketikett mit farblich passenden Blumen platziert.

 

Mittig steht eine zweite Explosionsbox, die oben mit einem Tukan verziert ist. Die Seiten habe ich mit geprägten Grundweiß Mattungen verziert.

 

In der zweiten Box befindet sich die Einladung zum Geburtstag der großen Schwester.

 

Sie hat sich Mädchenfarben gewünscht, weshalb ich das Designerpapier “Farbfantasie” verwendet habe. Links und rechts kam eine Meerjungfrau und ein Einhorn hin. Oben habe ich einen Einladungsspruch angebracht und unten passt der Einladungstext hin. Mittig habe ich Mohnblüten gesetzt.

 

Morgen zeige ich euch die kleinen Osterkörbchen, die ich für die Klasse meiner kleinen Tochter gewerkelt habe. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag und bleibt gesund!
 

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Löwenstarke Einladungen zum Schulanfang 1

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr hattet ein schönes Wochenende. Heute zeige ich euch einen Auftrag, den ich vor Kurzem bekommen hatte. Gewünscht waren Einladungskarten zum Schulanfang, die im Dschungeldesign und mit Löwen dekoriert sein sollte. Ich habe dabei diese zwei Varianten für außen gewerkelt.

 

Beide Karten sind aus Grundweiß Karton erstellt. Darauf kam eine Mattung in Tannengrün und auf die erste Variante eine geprägte Mattung in Grundweiß. Zusammengehalten wird die Karte mit einer Banderole aus Pergamentpapier. Oben drauf kamen Sticketiketten aus Designerpapier “Ewiges Grün”, Pergamentpapier und Weiß. Den Ranzen habe ich auf Tannengrün embossed, der Löwe wurde aus einem älteren Designerpapier ausgeschnitten und der Einladungstext ist ebenfalls in weiß auf schwarz embossed.

 

Bei der zweiten Variante habe ich auf das Tannengrün Designerpapier “Ewiges Grün” gelegt und auf die Pergament Banderole Sticketiketten in Mangogelb, Pergament und weiß geklebt. Oben drauf habe ich die Karte wie bei der ersten Variante gestaltet.

 

Innen befindet sich eine Doppelseite, auf die links der Einladungstext auf eine Tannengrün Mattung und rechts ein Foto von der Schulanfängerin auf Mattungen von Designerpapier und Tannengrün aufgebracht werden können.

 

Außerdem befindet sich rechts ein Einsteckfach mit einer Ziehkarte. Denn am Schulanfangstag hat auch noch die große Schwester der Schulanfängerin Geburtstag und dies sollte in der Einladung mit untergebracht werden. Diese Ziehkarte wurde den Wünschen des Geburtstagskindes angepasst und in typischen Mädchenfarben gehalten und mit einem Einhorn verziert.

 

Morgen zeige ich euch die zweite Variante der Schulanfangseinladungen – Explosionsboxen. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen guten Start in die neue Woche!
 

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Einladungen zur kleinen Halloween Party

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr hattet ein schönes Wochenende. Eigentlich hatten wir für den Halloween Abend eine gemütliche Runde durch unseren Ort geplant. Aufgrund der derzeitigen Situation haben wir diesen Plan verworfen und veranstalten dafür eine Mini Halloweenparty mit wenigen Freunden meiner kleinen Tochter, da die Kinder sich sowieso jeden Tag in der Schule und im Hort sehen. Hierfür habe ich mit meiner Tochter diese Klappkarten als Einladungen gewerkelt.

 

Die Grundkarten sind aus schwarzem Cardstock entstanden. Vorn haben wir Designerpapier “Magische Nacht” aufgeklebt, sowie eine Banderole aus Pergamentpapier und Netzband drum herum gelegt. Oben drauf kamen Etiketten in Osterglocke, Magentarot und Bermudablau, sowie mit dem Fingerschwämmchen angefärbte weiße Etiketten. Die Eulen haben wir in weiß auf schwarz embossed. Der Spruch wurde in schwarz gestempelt und mit der Schere aus dem Motiv geschnitten. Drum herum flattern kleine schwarze Fledermäuse.

 

Löst man die Banderole, kann die Karte bequem aufgeklappt werden. Mittig habe ich auf Flüsterweißkarton die Einladung farblich zum Äußeren passend gestempelt und verziert.

 

Ich werde euch diese Woche noch ein paar weitere Halloween Projekte zeigen, die ich für die kleine Party vorbereitet habe. Denn auch wenn die Mädels nicht um die Häuser ziehen können, sollen sie ja dennoch ein paar Süßigkeiten bekommen. :-)
Damit wünsche ich euch einen guten Start in die neue Woche!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Zauberhafte Einladungen zum Kindergeburtstag

Hallo ihr Lieben,

am Sonntag feiert meine kleine Tochter ihren Geburtstag mit ihren Freundinnen und natürlich haben wir dafür fleißig die Einladungskarten gewerkelt. Da sie sich nicht so richtig zwischen Meerjungfrauen und Einhörnern entscheiden konnte, sind es nun beide Varianten geworden. Inspiriert wurde ich dabei von Pinterest.

 

Die Grundkarten haben wir in Flüsterweiß gehalten und darauf eine geprägte Mattung Flüsterweiß gelegt und eine Kordel drum herum gewickelt.. Darauf kam ein raffiniert bestickter Rahmen aus Seidenglanzpapier, den wir mit Hilfe der Sprinkles (gibt es derzeit in der Ausverkaufsecke) in Bermudablau und Grüner Apfel sowie in Amethyst und Osterglocke eingefärbt haben. Anschließend haben wir die Meerjungfrauen und Einhörnern in schwarz auf weißen Karton gestempelt und ausgeschnitten. Der Text stammt ebenfalls aus einem älteren Stampin’ Up! Set und wurde in weiß auf schwarz embossed. Zum Schluss haben wir Pailletten angebracht.

Hier sehr ihr die Einhorn Variante, die wir in lila und gelb gehalten haben.

 

Für die Meerjungfrauen Variante haben wir uns für Bermudablau und grün entschieden.

 

Morgen findet mein Herbst und Halloween Workshop statt. Ich werde euch diese Projekte dann nächste Woche vorstellen. Ihr könnt ein Materialpaket dafür auf Instagram gewinnen. Schaut einfach mal vorbei. Und ich wünsch euch natürlich ein schönes Wochenende!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Hurra – Lukas kommt in die Schule!

Hallo ihr Lieben,

heute ist der langersehnte Tag für meinen Neffen Lukas gekommen und er wird heute ein Schulkind werden. Ich durfte bereits seine Einladungskarten gestalten, die ich euch hier mit zeigen möchte. Dabei sollte ich mich an den Einladungen für meine kleine Tochter vom letzten Jahr orientieren und Pop-up Panel Karten in Grün, Marineblau und Mangogelb gestalten.

 

Die Grundkarten habe ich in Flüsterweiß gehalten. Darauf kamen Mattungen aus Marineblau und grünem Designerpapier. Zugehalten werden sie mit einer Banderole aus Marinenblau Karton und Pergament, die ich mit grüner Kordel umwickelt habe. Darauf kam ein Etikett in Flüsterweiß, das ich mit einem Muster aus dem Set “Voller Schönheit” bestempelt habe. Außerdem hat er sich Luftballons und Dinosaurier gewünscht, was ich ihm natürlich gern erfüllt habe. Den Einladungstext habe ich in weiß auf schwarzem Karton embossed.

 

Nach dem Lösen der Banderole kann man die Karte ganz einfach aufklappen und sie kommt in voller Pracht zum Vorschein. Nicht wundern, ich habe hier nur den Einladungstext und die Fotos meines Neffen unkenntlich gemacht. Aber der schöne Klappmechanismus in der Mitte ist dennoch zu sehen.

 

Oben und unten habe ich die Seiten mit dem gleichen Designerpapier wie außen beklebt und anschließend mit Pergament und einer weißen Mattung versehen. Unten kam der Einladungstext drauf, den ich hier raus gelöscht habe. Oben habe ich das Wort “hurra” mit dem “Lined Alphabet auf blauem Designerpapier embossed und den Text am PC erstellt.

 

Links habe ich ein Babybild von Lukas platziert. Daneben kam ein Ranzen und die Worte “Die Party steigt” und “Lass und feiern”, die ich in weiß auf schwarz embossed habe.

 

Rechts befindet sich ein aktuelles Bild von meinem Neffen und daneben kamen ein paar Stifte in den Farben der Karte hin. Der Spruch ist erneut embossed.

 

Passend dazu habe ich eine Glückwunschkarte als Double-Z-fold Karte gestaltet, die er heute von uns geschenkt bekommen wird.

 

Die Grundkarte ist erneut aus Flüsterweiß Karton gewerkelt und das Z-fold Element oben drauf habe ich in Marineblau gehalten. Vorn habe ich das gleiche grüne Papier wie bei der Einladung verwendet und darauf ein Sticketikett aus Pergament und eine Mattung aus Flüsterweiß aufgeklebt, die Spritzer in Mangogelb und in Marineblau erhalten hat. Außerdem kamen wieder ein Dino und zwei Stifte zum Einsatz. Der Glückwunschtext stammt aus dem Set “Alles im Block” und wurde in schwarz gestempelt. Zum Schluss habe ich eine grüne Schleife aufgeklebt.

 

Innen drin habe ich erneut das gleiche grüne Designerpapier verwendet und darüber ein Einsteckfach aus Marineblau Cardstock geklebt, in das wir das Geldgeschenk verstecken können. Oben drauf kam eine weitere Mattung in Flüsterweiß, die mit Schulmotiven und einem passenden Spruch verziert wurde.

 

Der Einschub kann mit Hilfe eines Karteireiters herausgezogen werden.

 

Damit wünsche ich heute allen Schulanfängern trotz der besonderen Situation eine ganz tolle Feier und einen unvergesslichen Tag! Da wir noch weitere Schulanfänger im Freundes- und Bekanntenkreis haben, zeige ich euch am Montag noch ein paar Glückwunschkarten, die ich für sie heute gewerkelt habe. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Ich wünsch euch ein schönes Wochenende!

 

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Geburtstagseinladungen mit Bonanza Buddies

Hallo ihr Lieben,

nächste Woche darf meine große Tochter ihren Kindergeburtstag mit ihren Freundinnen feiern. Na ja so richtig Kindergeburtstag ist es ja nicht mehr. Mit 12 wird man so langsam groß und erwachsen. ;-) Natürlich mussten dafür in den Ferien auch passende Einladungen gewerkelt werden.
Meine Tochter hat sich beim Durchblättern des neuen Minikatalogs sofort in die Tierchen der Reihe “Bunter Geburtstag” verliebt und somit sind diese Minikarten als Einladung entstanden.

 

Ich hab als Grundlage die schmalen Grußkärtchen genommen, die es im letzten Jahreskatalog gab. Darauf habe ich zunächst je einen Streifen schwarzen Cardstock und Designerpapier in Bermudablau gelegt. Drum herum habe ich kleine Sternchen in Calypso aus dem tollen Set “Alles im Block” gestempelt und oben drauf einen ausgeschnittenen Koala aus Designerpapier gesetzt.
Unten rechts kam der passende Spruch “Hallöchen”, der ebenfalls aus dem Set “Alles im Block” stammt, hin. Oben links habe ich ein Stück Schleifenband in Calypso getackert. Drum herum kamen zum Schluss kleine Bommeln auf die Karten.
Hier seht ihr alle drei Kärtchen, die mit den Koalas des Designerpapiers entstanden sind.

 

Innen drin haben wir zum Eintragen der wichtigsten Daten das Stempelset “Einfach einladend” verwendet.

 

Damit wünsche ich euch heute einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

1 2