Posts Tagged ‘Gutscheinkarten’

Gutschein Karte „Streichen im Shabby Chic“

Hallo ihr Lieben,

Anfang Oktober erreichte mich eine Anfrage für eine Gutscheinkarte zu einem Workshop „Streichen im Shabby Chic“. Dementsprechend sollte die Karte in den Shabby Farben Minzmakrone und Altrosa gehalten sein. Außerdem war ein Tisch mit Stühlen, Farbeimer und viele Hände gewünscht. Heute zeige ich euch, welche Gutscheinkarte daraus entstanden ist.

 

Ich habe die Grundkarte im DIN lang Format aus Flüsterweiß Karton gefertigt. Darauf kam eine Mattung des rosa gepunkteten Designerpapiers aus dem Block „Vogelgarten“ aus dem letzten Jahreskatalog. Das passt hier perfekt zum Thema. Oben drauf habe ich erneut eine Mattung Flüsterweiß gelegt, die ich mit ganz vielen Händen in Minzmakrone bestempelt habe. Rechts kamen der gewünschte Tisch mit Stühlen und die Farbeimer hin. Ich habe die Motive auf Flüsterweiß gedruckt und anschließend mit Blends coloriert.

 

Links habe ich unter einem Band in Minzmakrone den gewünschten Spruch hingesetzt. Dieser ist ebenfalls gedruckt und das Herzchen aus schwarzem Karton gestanzt.

 

Ich hoffe, dass sich die Beschenkte sowohl über die Gutscheinkarte als auch über den Kurs gefreut hat. Kreative Kurse finde ich immer eine tolle Geschenkidee!
Morgen zeige ich euch eine weitere Geburtstagskarte. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Blumige Gutscheinkarte zum Geburtstag

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr hattet ein schönes und erholsames Wochenende. Wir hatten gestern einen kleinen Geburtstagsmarathon, wozu ich einige Karten und Verpackungen gewerkelt habe und die ich euch alle während dieser Woche zeigen werde. Los geht es mit einer blumigen Gutscheinkarte zum Geburtstag der Cousine meines Mannes.

 

Ich hab die Karte als Klappkarte aus Flüsterweiß gestaltet. Vorn kam Designerpapier „Blumen für jede Jahreszeit“ drauf. Oben drauf habe ich ein Etikett aus Flüsterweiß gelegt. Darauf kam eine Mattung aus einfärbtem Pergament. Dies funktioniert mit einer Schwammwalze und Stempelfarbe ganz einfach. Verziert ist das Etikett mit ausgeschnittenen Gänseblümchen und einem Spruch aus dem Set „Zauberhafte Grüße“.

 

Die Karte wird mit Magneten zusammen gehalten und kann nacheinander aufgeklappt werden. Links habe ich einen Spruch in schwarz gestempelt und drum herum Blätter aus dem Set „Für alle Zeit“ in Aventurin gestempelt.

 

In der Mitte kann ein Gutschein oder Geld untergebracht werden und rechts habe ich einen Spruch aus dem Set „Schönster Geburtstag“ in schwarz gestempelt und erneut Blätter in Aventurin drum herum positioniert.

 

Damit wünsche ich euch einen schönen Start in diese neue Woche!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Blumige Gutscheinkarte in Jade und Abendblau

Hallo ihr Lieben,

für meinen Bruder habe ich eine Gutscheinkarte zum Geburtstag in den Farben Jade und Abendblau gewerkelt, die ich euch heute zeigen möchte.

 

Die Grundkarte habe ich in Flüsterweiß gehalten. Vorn kam ein Stück Designerpapier „Jede Menge Muster“ in Jade drauf. Dieses habe ich mit Pünktchen in Abendblau besprenkelt. Zusammengehalten wird die Karte von einer Banderole in Pergament, die ich mit ausgestanzten Gänseblümchen aus dem Designerpapier „Boho-Indigo“ verziert habe. Darunter kamen ein paar Blätter in Weiß und Pergament.
Innen drin befindet sich dann die gewünschte Gutscheinkarte.

 

Morgen Nachmittag gibt es einen neuen Stampin‘ Friends Blog Hop. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag und bleibt gesund!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Geburtstagskarte zum 30.

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr hattet alle ein schönes und verlängertes Pfingstwochenende und habt die Sonne genauso genießen können wie wir. Ich hab heut die Geburtstagskarte zum 30. Geburtstag meiner Schwägerin im Gepäck, die ich euch unbedingt noch zeigen möchte. Die Karte ist als größere Gutscheinkarte gestaltet.

 

Die Grundkarte habe ich aus Taupe Farbkarton gewerkelt und darauf das wunderschöne Designerpapier „Ganz mein Geschmack“ gelegt. Vorn habe ich einen bestickten Rahmen aus dem Papier gestanzt und dahinter weißen Karton gelegt, den ich mit einem Stempelset von Creative Depot bestempelt habe. Drum herum habe ich Leinenfaden gewickelt und ihn mit einer Schleife verschlossen. In diese habe ich getrocknete Blümchen gesteckt. Die liebe Nicole von Wertschatz hatte uns diese Variante bei einer Online Präsentation gezeigt und ich wollte sie jetzt unbedingt auch mal ausprobieren. Das Papier harmoniert super mit den schönen Trockenblumen.

 

Oben links habe ich ein Naturband angebracht.

 

Die Karte kann dann dank eines Magnetverschlusses ganz einfach geöffnet werden.

 

Innen drin habe ich mittig eine Grußkarte angebracht, die ich mit den Sets „Strauß lieber Wünsche“ und dem älteren Set „Flowering Fields“ bestempelt habe. Links passt die Gutscheinkarte hinein.

 

Morgen gibt es dann natürlich den neuen Jahreskatalog im PDF Format zum Herunterladen. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Habt heute einen guten Start in die kurze Woche und bleibt gesund!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Gutscheinkarte mit Bonanza Buddies

Hallo ihr Lieben,

diese Gutscheinkarte habe ich schon ewig auf der Speicherkarte gehabt und möchte sie euch nun endlich zeigen. Bekommen hat sie meine große Tochter zum Geburtstag, da sie sich von ihrem Onkel eine Ikea Gutscheinkarte gewünscht hat. Und weil sie so auf die Koalas von den Bonanza Buddies steht, habe ich die Gutscheinkarte mit dieser Produktreihe verziert.

 

Die Grundkarte ist in Flüsterweiß gehalten. Eine Anleitung hatte ich euch bereist hier dafür gezeigt. Darauf habe ich eine Mattung in Osterglocke und eine Designerpapier Mattung gelegt.

Verschlossen ist die Karte mit einer Banderole aus Pergamentpapier und gestreiftem Band in Bermudablau. Oben drauf habe ich ein Sticketikett gelegt, welches mit einem Koala, Bommeln und einem Geburtstagsspruch aus dem Set „Alles im Block“ verziert wurde.

 

Innen ist die Karte dreigeteilt. Auf der linken Seite kam ein Gutscheinfach hin, sodass der Ikea Gutschein ganz einfach eingesteckt werden konnte. Mittig ist eine Geburtstagskarte zum Beschriften aufgeklebt und rechts habe ich die Seite frei gelassen.

 

Gutscheinkarten werden ja immer wieder gebraucht und ich mag es gerne, diese Art immer mal wieder individuell anzupassen. Ich wünsch euch allen einen schönen Tag und bleibt gesund!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Frühlingsfrische Gutscheinkarte

Hallo ihr Lieben,

vor kurzem habe ich eine Auftragsarbeit für eine Gutscheinkarte zum Geburtstag bekommen. Es sollte eine Karte in Jade werden und mit Blümchen verziert. Und das hier ist daraus geworden. :-)

 

Die Grundkarte besteht aus Jade Cardstock. Außen habe ich sie mit Designerpapier „Eiszauber“ beklebt. Verschlossen ist sie mit einer geprägtem Banderole aus Pergamentpapier. Darauf habe ich gestickte Etiketten gelegt, die ich mit ausgeschnittenen Blümchen aus dem Designerpapier „Bienengold“, einigen ausgestanzten Blättern und einer Schleife aus goldfarbener Kordel verziert habe. Der Geburtstagsgruß stammt aus dem Set „Alles im Block“.

 

Innen besteht die Karte aus drei Teilen. Den oberen Teil habe ich mit Designerpapier „Bienengold“ beklebt. In der Mitte habe ich eine Karte zum Schreiben mit Hilfe der Sets „Strauß lieber Wünsche“ und „Kunst mit Herz“ gestaltet.

 

Unten ist das Einsteckfach für den Gutschein, das ich ebenso mit Designerpapier „Bienengold“ beklebt habe.

 

Morgen früh gibt es dann einen neuen Blog Hop „Das zeige ich dir“. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Ich wünsch euch einen guten Start ins Wochenende!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Geburtstagskarte mit Shopping Gutschein

Hallo ihr Lieben,

am Wochenende hat meine Kollegin ihren Geburtstag gefeiert. Wir haben ihr einen Shopping Gutschein geschenkt, den ich in einer passenden Gutscheinkarte verpackt habe. Hierfür kam das Produktpaket „Wahre Klasse“ aus dem Frühjahr- / Sommerkatalog zum Einsatz.

 

Ich habe die Karte im langen Format gehalten und die Grundkarte aus Flüsterweiß Karton gewerkelt.
Innen drin kann die Gutscheinkarte eingelegt werden. Hierfür habe ich eine Einstecktasche aus Designerpapier „Seerosen-Sinfonie“ geklebt. Darauf sind wie bei der Glückwunschkarte oben kleine Blümchen aus dem Set „Wahre Klasse“ gelegt. Das „Für dich“ stammt aus dem Stempelset „Alles im Block“.

 

Außen kam eine Mattung Brombeermousse und eine Mattung Designerpapier „Bienengold“ in schwarz und weiß drauf. Mittig habe ich eine weitere Mattung Brombeermousse und Designerpapier „Mit Stil und Klasse“ bedruckt mit verschiedenen Parfümflaschen gelegt. Links kam ein Stück lila Band als Verzierung hin.
Auf die Mattung habe ich links ein paar ausgestanzte Blätter, einen Lippenstift und eine Parfümflasche gesetzt. Rechts kam der Glückwunsch aus dem Set „Alles im Block“ hin.

 

Heute feiert eine gute Freundin und Kundin ihren 60. Geburtstag. Morgen zeige ich euch, was ich für sie gewerkelt habe. Damit wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Gutscheinkarte mit Bonanza Buddies

Hallo ihr Lieben,

letzte Woche Samstag war meine kleine Tochter zu einem weiteren Kindergeburtstag eingeladen. Da sich das Geburtstagskind einen Gutschein gewünscht hat, habe ich hierfür eine Gutscheinkarte gewerkelt und die Bonanza Buddies zum Verzieren benutzt. Die Freundin mag nämlich Zootiere total.

 

Das Grundgerüst habe ich aus extrastarkem Flüsterweißkarton gewerkelt. Vorn kam Designerpapier „Bunter Geburtstag“ und „Bienengold“ drauf. Drum herum habe ich Bermudablaue Kordel gewickelt. Das Etikett habe ich mit den Stanzschablonen „So hübsch bestickt“ in jade ausgestanzt.

 

Darauf habe ich links drei ausgeschnittene Tierchen des Designerpapiers geklebt.

 

Rechts kam eine ausgestanzte 7 hin, auf die ich den Glückwunsch aus dem Set „Alles im Block“ geklebt habe.

 

Innen drin habe ich neben einem Glückwunsch auch eine Einsteckkarte für den Gutschein integriert.

 

Links habe ich mit Hilfe des Stempelsets „Einfach alles“ in Bermudablau, Pfauengrün und Osterglocke den Glückwunschtext erstellt.

 

Rechts kam das Einsteckfach für den Gutschein hin, das ich mit Designerpapier, einem Koala und einem Löwen verziert habe.

 

Am Montag Abend gibt es dann einen neuen Blog Hop vom Designteam PaStello. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Ich wünsch euch ein schönes Wochenende!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Gutschein für ein Fotoshooting

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich eine Gutschein für ein Fotoshooting, den wir meinen Schwiegereltern zu Weihnachten geschenkt haben. Mit den Blautönen passt er perfekt zur dieswöchigen Restekistenchallenge von Susanne und Maren.

 

Ich habe den Gutschein als Ziehkarte gestaltet. Der Umschlag wurde aus Flüsterweiß Karton erstellt. Darauf kamen eine Mattung in Marineblau und eine Mattung Designerpapier in Babyblau. Das Motiv stammt aus dem Stempelset „Capture the good“ und wurde in Marineblau auf weiß gestempelt und anschließend per Hand ausgeschnitten. Auch die Sprüche stammen aus dem Set und sind in schwarz gestempelt. Verziert ist der Umschlag mit kleinen gelben Perlen.

Die Gutscheinkarte kann an Hand eines gelben Bandes herausgezogen werden. Das Band findet ihr im Frühjahr- / Sommerkatalog. Die Gutscheinkarte selbst habe ich auf Marineblauen Farbkarton geklebt. Zum Gestalten habe ich das Stempelset „Lined Alphabet“ und das Set „Alles im Block“ verwendet.

 

Ziehkarten sind immer prima, um persönliche Gutscheine zu überreichen. :-)
Morgen Nachmittag gibt es den ersten Stampin‘ Friends Blog Hop zum Thema „Geburtstag“. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Reagenzglaskarte zum 40. Geburtstag

Hallo ihr Lieben,

kurz vor Weihnachten feierte die Schwägerin meiner Schwägerin (klingt ganz schön kompliziert, wenn ich das so lese…) ihren 40. Geburtstag und meine Schwägerin hat mich um eine Reagenzglaskarte zu diesem Anlass gebeten. Diesen Wunsch hab ich ihr natürlich erfüllt. Denn immerhin gehen diese Karten nicht nur für Weihnachten prima.
Die Grundanleitung mit Schnittmuster habe ich euch bereits in diesem Beitrag gezeigt. Meine Variante hier ist blumenhafter gehalten.

 

Die Grundkarte habe ich aus extrastarkem Flüsterweiß Karton gewerkelt. Innen drin habe ich die Karte mit einer Mattung Bermudablau versehen und einen bestempelten Flüsterweiß Karton darauf geklebt. Die Motive kommen aus den Sets „Geburtstagsmix“ und „Painted Poppies“.

 

Vorn habe ich die Front mit Designerpapier „Bunter Geburtstag“ beklebt. Darauf kamen ausgestanzte Mohnblüten in Flüsterweiß. Mittig habe ich mit den Sets „Alles im Block“ und „Meilensteine“ (ein älteres Set) den Geburtstagsgruß gesetzt. Drum herum habe ich gestreifte Kofel gewickelt. Verschlossen wird die Karte mit einem Magneten, den ich auf einen Verschluss aus Bermudablau geklebt habe.
Rechts ist das Reagenzglas festgehalten, das die gleiche Kordel wie die Karte bekommen hat.

 

Nachdem ich euch hier schon ein paar neue Produkte aus dem Frühjahr- / Sommerkatalog gezeigt habe, hat das Warten dann endlich ein Ende. Denn morgen erscheint der Saisonkatalog samt Sale-a-bration Broschüre. Natürlich könnt ihr beides bei mir dann hier digital als PDF herunterladen. Gern sende ich euch aber auch ein Papierexemplar per Post kostenfrei zu. Schreibt mir dazu eine Mail an kleine-stempelmiez@web.de und schon kommt beides zu euch.

Ich wünsch euch einen schönen Tag und hoffe, ihr seid alle gut ins neue Jahr gekommen!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

1 2