Posts Tagged ‘Gutscheinkarten’

Große Klappkarte mit Gutscheinfach zur Goldenen Hochzeit

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr hattet ein schönes Wochenende. Vor Kurzem haben unsere Nachbarn ihre Goldene Hochzeit feiern dürfen und natürlich haben wir ihnen auch ein kleines Präsent zukommen lassen. Wir haben ihnen einen Restaurantgutschein geschenkt, den ich einer großen Klappkarte verpackt habe. Diese habe ich rustikal gehalten.

 

Die Grundkarte wurde aus Grundweiß Karton gehalten. Darauf habe ich Designerpapier “Vintage-Rosen” gelegt. Auf den Verschluss kam Holzpapier aus meinem Fundus. Verschlossen ist die Karte mit einem Leinenfaden, an den ich einen Pergamentkreis mit einem Holzkranz gehängt habe. Darauf habe ich einen passenden Gruß gesetzt und noch ein Tüllband angehängt.

 

Innen befindet sich oben eine Karte, die ich mit den Landhausrosen in Saharasand bestempelt habe und die genug Platz für einen persönlichen Gruß lässt.

 

Unten habe ich ein Doppelklappkarte eingebaut, hinter der sich ein Einsteckfach für den Gutschein befindet. Die Klappen habe ich mit Landhausrosen, einem Kranz, Holzherzen und einem Spruch aus dem Set “Landhausrosen” verziert.

 

Ich hoffe, euch hat meine Kartenidee zum Wochenanfang gefallen. Ich wünsch euch einen guten Start in die neue Woche!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Doppelte Einsteckkarte mit Gutscheinfach

Hallo ihr Lieben,

mein Bruder feierte vor Kurzem seinen Geburtstag und da er sich einen Shoppinggutschein wünschte, musste mal wieder eine doppelte Einsteckkarte her, die ich euch so schon mehrfach gezeigt hatte. Ich habe sie dieses Mal typisch als Männervariante gewerkelt.

 

Die Grundkarte wurde aus Designerpapier “Männersache” gewerkelt. Eine bebilderte Anleitung findet ihr hier bei Instagram von mir. Vorn habe ich dann verschiedene Elemente des Designerpapiers drauf gelegt. Es sind nämlich auch zwei Bögen mit Stanzteilen in dem Papier, womit man ganz schnell tolle Dekoelemente hat. Außerdem kam eine passende Schleife drum herum.

 

Hinten ist eine Karte eingesteckt. Diese habe ich mit den Stempelsets “Aus der Natur” und “Mein lieber Mann!” in Seladon und Espresso gestaltet. Oben kam das gleiche grüne Band rein.

 

Ich hoffe, euch hat die Männervariante dieser Kartenform gefallen. Ich wünsche euch noch einen schönen Abend!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Stampin@first Designteam Blog Hop Juni 2022 – Geld-/ Gutscheinverpackungen

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem Stampin@first Designteam Blog Hop im Juni. Wir zeigen euch heute unsere Ideen für Geld- und Gutscheinverpackungen. Das Thema durfte in diesem Monat ich aussuchen. :-) Der Mai und Juni sind die Hauptmonate für Hochzeiten, Konfirmationen und Jugendweihe, sodass dieses Thema sicher Anklang finden wird.
Bei der lieben Silke von Bastelsalat habt ihr bereits ein tolles Werk entdecken können. Ich habe eine Gutscheinverpackung zum Vatertag gewerkelt, da wir unseren Vätern dieses Jahr einen Gutschein für die Gärtnerei geschenkt haben. So können sie selbst entscheiden, was sie noch im Garten haben möchten.

 

Den Umschlag habe ich aus Designerpapier “Vintage-Rosen” gefertigt. Der Gutschein selbst kann mit Hilfe einer Griffmulde leicht herausgezogen werden.

 

In die Mitte habe ich ein Einsteckfach mit einer Ziehkarte aufgebracht. Hierfür habe ich ein besticktes Etikett in Granit gefertigt und darauf ein geprägtes Büttenetikett geklebt. Dieses wurde mit dem Set “Held in Handschuhen” passend zum Gutschein verziert. Die Motive sind in Memento gestempelt und mit Blends coloriert. Das Stempelset und die Stanzen sind jetzt übrigens reduziert im Ausverkauf zu bekommen.
Der Spruch kommt aus dem Set “Mein lieber Mann!” und wurde in weiß auf schwarz embossed.

 

Die Karte kann mit Hilfe eines Bandes in Lindgrün herausgezogen werden.

 

Ich hoffe, euch hat meine Gutscheinkarte gefallen. In unserer Blog Hop Runde geht es mit der lieben Kerstin von Kreativ mit Liebe weiter. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Hüpfen!

Heike – Papierkult
Astrid – Astrids Papiereuphorie
Inge – Inges Seelenmagie
Samantha – Paperdesigns by Samantha
Evi – Kreativparty
Silke – Bastelsalat
Katja – Kleine Stempelmiez (hier seid ihr gerade)
Kerstin – Kreativ mit Liebe
Carmen – Bastelatelierhillesheim
Sandra – Handgemachtes

Und natürlich wünsche ich euch einen schönen Sonntagabend!

Eure Katja

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Workshop “Geld- und Gutscheinverpackungen” – Gutscheinkarte mit Pop-Up Effekt

Hallo ihr Lieben,

als zweites Workshop Projekt haben wir eine Gutscheinkarte mit Pop-Up Effekt gewerkelt. Die Idee habe ich bei Anna von Bastelglanz entdeckt. Bei ihr findet ihr auch das PDF mit der Anleitung.

 

Ich habe die Grundkarte aus Grundweiß Karton gewerkelt und auf die Front das Papier “Bezaubernd bedruckt” in Calypso gelegt. Um den tollen Pop-Up Effekt innen zu erhalten, wird die linke obere Ecke gefaltet. Zusammengehalten ist die Karte mit einer Pergamentbanderole, die ich mit einem geprägten Wellenquadrat verziert habe. Außerdem kamen verschiedene Elemente aus dem Produktpaket “Aus der Natur” in Calypso zum Einsatz. Der Spruch stammt aus einem älteren Sale-a-bration Set.

 

Innen drin befindet sich oben das Pop-Up Element, welches ich mit einem Kreis aus Calypso Designerpapier und einer Mohnblüte in Weiß verziert habe. Den oberen Teil der Karte habe ich mit einem Geburtstagsgruß aus dem Set “Kunstvolle Lagen” und dem Stempelset “Fresh Cut Flowers” verziert.

 

Unten befindet sich der Gutscheinschlitz. Hier passt eine Gutscheinkarte hinein. Ich habe den unteren Teil mit einem passenden Spruch verziert.

 

Ich hoffe, euch hat meine Variante der Gutscheinkarte gefallen. Morgen zeige ich euch unser letztes Workshopprojekt – eine Box mit 2 Rollen. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Gutscheinkarte für Stampin’ Up!

Hallo ihr Lieben,

ich durfte vor Kurzem wieder einmal eine Gutscheinkarte für Stampin’ Up! Produkte ausstellen. So hat dann eine Kundin die Möglichkeit, sich dafür bei ihrer nächsten Bestellung bei mir etwas auszusuchen.

 

Ich habe die Grundkarte aus Grundweiß Karton gehalten und darauf das Designerpapier “Tintenkunst” gelegt. Die obere weiße Mattung wurde mit einer Dekoschablone und den Blending Pinseln in Tannengrün coloriert. Die Blüte ist aus Tintenkunst Papier ausgestanzt. Der Spruch stammt aus einem Sale-a-bration Set und wurde in weiß auf schwarz embossed. Drum herum habe ich die wunderschönen Metallic Schmetterlinge angeordnet.

 

Wenn auch ihr jemanden mit einem Gutschein für Stampin’ Up! Produkte überraschen wollt, könnt ihr diesen gern bei mir bestellen. Ich fertige dann dazu eine individuelle Gutscheinkarte an. Schreibt mir dazu eine Mail an kleine-stempelmiez@web.de und wir können alle Details besprechen.

Ich wünsche euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Blumige doppelte Einsteckkarte zum 90. Geburtstag

Hallo ihr Lieben,

am Wochenende waren meine Eltern zum 90. Geburtstag meiner Großtante eingeladen. Ich habe für sie eine blumige und frühlingsfrische doppelte Einsteckkarte gewerkelt, die ich euch heute zeige.

 

Die Grundkarte ist aus Papaya Cardstock gehalten. Die vordere Einsteckkarte beinhaltet eine Grußkarte, die ich passend zum Designerpapier “Von Hand gemalt”, welches ich vorn aufgeklebt habe, gestaltet habe. Sie kann ganz einfach herausgezogen werden.

 

In der hinteren Tasche ist ein Gutschein versteckt, der Dank des weißen Bandes einfach entnommen werden kann.

 

Ich hoffe, euch hat diese Karte gefallen. Ich wünsche euch damit einen guten Start in die neue Woche!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Gutscheinkarte für eine gemeinsame Auszeit

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch meinen letzten weihnachtlichen Beitrag in dieser Saison zeigen. Wir haben meinen Eltern zu Weihnachten einen Gutschein für eine gemeinsame Auszeit geschenkt, weil gemeinsame Zeit immer noch das beste Geschenk ist, finde ich. Den Gutschein selbst habe ich hier bei Etsy bestellt, personalisiert und anschließend ausgedruckt. Das ging alles super schnell und super einfach.
Anschließend habe ich den Gutschein in einen passenden Umschlag verpackt.

 

Die Grundverpackung wurde aus Grundweiß Karton gewerkelt. Oben drauf habe ich ein graues Designerpapier von Creative Depot gelegt. Das Etikett wurde aus Grundweiß Karton gestanzt und anschließend geprägt. Oben drauf habe ich ein Pergament Sticketikett gelegt. Die Häuschen wurden mit Stanzen vom letzten Jahr aus Grundweiß Karton und aus Designerpapier “Schöne Natur” ausgestanzt. Das Gründ ist auf den Gutschein innen abgestimmt. An das Etikett habe ich ein graues Band mit zwei Glöckchen gehängt und das Ganze mit einer Waldmoos Kordel verschlossen.

 

Die Gutscheinkarte kann ganz einfach an der Seite herausgezogen werden.

 

Ich hoffe, euch gefällt auch diese Gutscheinvariante. Morgen gibt es den ersten Stampin’ Unlimited Blog Hop in diesem Jahr. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Weihnachtlicher Ticketumschlag

Hallo ihr Lieben,

heute folgt noch ein weiterer weihnachtlicher Beitrag. Denn unsere Mädels haben von uns einen Herzenswunsch erfüllt bekommen. Sie dürfen endlich mal mit einem Flugzeug fliegen. Die symbolischen Tickets habe ich in einem weihnachtlichen Umschlag verpackt.

 

Die Grundverpackung wurde aus Grundweiß Karton gewerkelt. Darauf kam ein Designerpapier “Schöne Natur” in Blautönen. Auf ein ausgestanztes Etikett in Weiß habe ich die Namen meiner Mädels und einen Weihnachtsgruß angebracht. Drum herum wurde ein ausgestanzter Kranz drapiert. Unten rechts kam ein kleines Reh hin. Ans Ende des Etiketts habe ich ein passendes Knitterband mit zwei Glöckchen befestigt.

 

Das symbolische Ticket habe ich bei Etsy gekauft und ausgedruckt. Es kann ganz einfach herausgezogen werden.

 

Ich hoffe, euch gefällt auch diese Gutscheinumschlagvariante. Damit wünsche ich euch heute einen schönen letzten Tag im Jahr 2021 und natürlich auch einen guten Rutsch ins neue Jahr. Ich möchte mich an der Stelle für eure Treue, eure lieben Worte und eure Unterstützung auch in diesem Jahr bedanken. Gerade in dieser doch schwierigen Zeit bedeutet mir das umso mehr und gibt mir immer wieder Motivation für neue kreative Ideen! Vielen lieben Dank, dass ihr da seid!
Ich wünsche euch und euren Lieben für 2022 ganz viel Gesundheit, Glück, Freude, Zufriedenheit, Geborgenheit, Liebe und auch Sonnenschein! Ich hoffe, das neue Jahr hat nur wunderbare Momente für euch auf Lager!

Passt auf euch auf und bleibt gesund!

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Glückwunschkarte mit Gutscheinfach zum Geburtstag

Hallo ihr Lieben,

gestern feierte meine Schwiegermutter ihren Geburtstag. Wir haben ihr einen Gartenmarkt Gutschein geschenkt, den ich in einer Glückwunschkarte mit Ziehfach verpackt habe.

 

Die Grundkarte wurde aus zwei Teilen Grundweiß gewerkelt. Vorn habe ich Mattungen in Pfauengrün und Designerpapier in Holzoptik aufgeklebt. Links wurde ein Kreis ausgestanzt, unter dem sich eine Blume befindet, die ich auf ein älteres Designerpapier in weiß embossed habe. Rechts kam ein großer Glückwunsch in weiß auf schwarz embossed drauf. Anschließend habe ich ein paar goldene Perlen drum herum gesetzt.

 

Die Front kann einfach hochgeklappt werden, wodurch die Innenkarte sichtbar wird. Hier ist Platz für einen persönlichen Gruß.

 

Darunter befindet sich das Ziehfach, in dem ich den Gutschein verpackt habe.

 

Ich hoffe, euch hat diese Kartenidee gefallen. Ich wünsche euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Doppelte Einsteckkarte zum Jubiläum

Hallo ihr Lieben,

vor Kurzem feierte unser Metzger sein 10 jähriges Firmenjubiläum. Da er die freiwillige Feuerwehr stets unterstützt und auf diversen Festen beide eng zusammen arbeiten, bekam ich von meinem Mann den Auftrag im Namen der Feuerwehr eine Gutscheinkarte zu werkeln. Herausgekommen ist diese doppelte Einsteckkarte, die ich euch heute zeige.

 

Den Grundumschlag habe ich aus dem Designerpapier “Herbstwiese” gewerkelt. In diesen Umschlag haben wir den Essensgutschein gepackt.

 

Darauf habe ich eine weitere Einstecktasche geklebt, auf die ich ein geprägtes Sticketikett gelegt habe. Die filigrane Blume wurde mit den Stanzen “Künstlerisch” aus dem Glamourpapier ausgestanzt, welches ihr noch bis Ende September kostenlos im Rahmen der Sale-a-bration bekommen könnt. Oben drauf kam ein weißer Kreis, den ich mit einer ausgestanzten 10 aus Lodengrün verziert habe. Der Glückwunschgruß wurde in schwarz auf weiß gestempelt. Links kam ein kleines Glückwunschfähnchen hin.

 

In die zweite Einstecktasche habe ich eine Grußkarte gesteckt, die mit Hilfe des Bandes herausgezogen werden kann. Verziert ist die Karte mit zarten handgemalten Blüten.

 

Ich hoffe, dass euch diese Kartenform gefallen hat. Morgen zeige ich euch die Buntstifte, die ich als Geschenkschachteln zum Schulanfang gewerkelt habe. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei.

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

1 2 3 4

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen