Posts Tagged ‘Ostern’

Osterkörbchen aus Klötzchen

Hallo ihr Lieben,

für meinen Bruder, meine Schwägerinnen und Schwager habe ich in diesem Jahr Osterkörbchen aus Klötzchen vom Klötzchenmann gewerkelt. Ich habe sie mit einer Blumenvase mit Tulpen, Servietten, Osterkerzen und Süßigkeiten gefüllt.

 

Um den Kasten habe ich ein Ombre Band gewickelt und an dieses einen Anhänger aus Wellpappe gehängt, der mit einem neuen Designerpapier in Calypso versehen wurde. Das kleine Häschen ist aus Raysin gegossen und wurde anschließend bestempelt. Hinter den Anhänger habe ich eine Wiesenblume gesteckt.

 

Der Holzkasten besteht aus 4 Platten je 5 Klötzchen und einer Platte je 3 Klötzchen. Der Henkel wurde aus 3 weiteren Klötzchen zusammengesetzt.

 

Die Kerzen wurden mit Sprüchen auf Wasserschiebefolie verziert. Diese findet ihr bei Alexandra von Mrs. Farbenfroh. Ich habe die Kerzen anschließend mit dem gleichen neuen Calypso Designerpapier umwickelt und mit Knitterband in Weiß verziert.

 

Damit wünsche ich euch einen guten Start nach den Ostertagen in die neue Woche.
 

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Gefüllte Pommesschachteln zu Ostern

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr hattet soweit schöne Ostern und konntet die Sonne genießen. Zur Party gestern habe ich natürlich auch für die Kinder Gastgeschenke vorbereitet und habe für sie Pommesschachteln gefüllt und österlich verziert.

 

Die Schachteln wurden mit Designerpapier von Alexandra Renke umwickelt. Bei den Jungs habe ich dann eine dunkelgrüne Schleife verwendet. Die Mädchen haben eine in pink bekommen.  Oben habe ich Holz Hasenohren angeklebt und diese mit farblich passenden Blumen verziert.

 

Vorn habe ich Holzanhänger gehängt, Die Holzteile und die Schachteln habe ich von Idee Manufaktur gekauft.

 

Ich wünsche euch noch einen schönen Ostermontagabend!

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Gäste Goodies – Ostereier im Glas

Hallo ihr Lieben,

wir feiern heute nicht nur Ostersonntag. Ich habe meine Familie und Freunde auch zu meinem Geburtstag eingeladen und hoffe, dass wir so einen schönen Tag zusammen verbringen werden. Natürlich habe ich für die Gäste wieder ein paar Goodies vorbereitet und so habe ich für die Erwachsenen ein paar Ostereier im Glas hübsch verpackt.

 

Um die Gläser kam eine Banderole aus rosa Ranunkel Designerpapier von Creative Depot. Verschlossen wurde das Ganze mit Band in Kirschblüte, an das ich ein Holzetikett gehängt habe.

 

Oben drauf kam ein Gänseblümchen in Kirschblüte, welches einen weißen Lackpunkt bekommen hat.

 

Ich habe auch Gläser mit dem orangefarbenen Ranunkel Designerpapier verpackt und oben drauf eine orangefarbene Gänseblümchen Blüte gelegt.

 

Damit wünsche ich euch und euren Familien ein schönes Osterfest und hoffe, dass ihr die Tage zusammen verbringen und genießen könnt!
 

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Noch mehr Eierkartons

Hallo ihr Lieben,

heute geht es zum Geburtstag zu sehr guten Freunden und als Mitbringsel für die Kinder habe ich bunte Wachteleierkartons mit Schokoeiern gefüllt und hübsch dekoriert.

 

Um die Kartons habe ich neues Designerpapier “Elegant gezeichnet” in schwarz und weiß gewickelt – das Designerpapier ist ja voll mein Ding. Außerdem kam ein weißes Knitterband drum herum. Oben

 

Oben drauf habe ich einen Kreis aus weißer Wellpappe gelegt und diesen mit einer Feder, Holzhasen, einem Ostergruß und drei farblich zum Karton passenden Blumen verziert. Die Holzhasen sind von der Idee Manufaktur.

 

Damit wünsche ich euch einen schönen Samstag und hoffe, dass ihr die Ostertage mit euren Lieben zusammen genießen könnt!
 

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Jede Menge Eierkartons

Hallo ihr Lieben,

heute feiert meine Mama ihren 70. Geburtstag und da heute auch die Osterfeiertage starten, haben wir für die Gäste als Gastgeschenke gekochte und gefärbte Eier verpackt. Ich zeige euch heute diese Eierkartons.

Los geht es mit den Pappen für die Erwachsenen. Hier habe ich zweier Kartons mit Designerpapier umwickelt und die Enden, die mit der Anhänger Stanze gestanzt wurden, mit Bändern zusammen gebunden.

 

An die Schleife habe ich einen bestempelten Holzanhänger gehängt. Oben habe ich eine Feder und einen Blätterzweig eingesteckt.

 

Für die Kinder habe ich grüne Eierkartons befüllt und diese ebenfalls mit Designerpapier umhüllt. An die Schleife kam ein Holzhase.  Die Gesichter habe ich mit einem Stempelset von Alexandra Renke gestaltet. Die Jungs haben einen Hasen mit Brille bekommen.

 

Bei den Mädels habe ich ein süßes Gesicht ausgesucht und ein Ohr mit einer Blüte verziert.

 

Morgen kommen dann noch mehr Eierkartons. :-) Ich wünsch euch einen schönen Feiertag!

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Österliche Serviettenverpackungen

Hallo ihr Lieben,

für meiine Workshop Mädels habe ich natürlich auch eine Kleinigjkeit zu Ostern vorbereitet. So habe ich Servietten für sie hübsch verpackt.

 

Um die Packungen kam Designerpapier “Ganz mein Geschmack”. Dieses habe ich mit Sprenkeln in Espresso versehen. Anschließend habe ich einfarbigen Karton mit einer Wellenbordüre versehen und eine Kordel in beige um die Packung drum herum gewickelt und an die Schleife einen Anhänger aus Kraftpapier mit einem Osterhasen und einen Ostergruß gehängt. Hinter das Band kam eine Wiesenblume und eine Feder.

 

In die große Packung habe ich blaue Servietten verpackt, sodass ich passend dazu das Papier in Aquamarin gewählt habe.

 

In die kleine quadratische Verpackung habe ich Servietten mit Naturmotiven und orangefarbenen Blumen verpackt, sodass hier meine Wahl auf eine Papaya Banderole fiel.

 

Ich hoffe, euch hat die Verpackung gefallen. Morgen zeige ich euch jede Menge Eierkartons. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Start in die Ostertage!
 

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Verzierte Wachteleierkartons als Dankeschön

Hallo ihr Lieben,

für die letzten Sammelbesteller gab es natürlich auch ein kleines Goodie und so kurz vor Ostern durfte dies auch österlich sein. So habe ich Wachteleierkarton mit Schokoeiern befüllt und verziert.

 

Ich habe um die Kartons das wunderschöne Bienenpapier “Land und Liebe” und ein Band in Papaya um den Karton gewickelt. Oben drauf kam ein Sticketikett in Pergament, ein Kreis mit einem bestempelten Häschen aus dem Set “Ostergruß”, eine Perlhuhnfeder und ein Zweig in weiß. Der Gruß aus dem Set “In Freundschaft verbunden” habe ich in weiß auf schwarz embossed.

 

Morgen zeige ich euch ein frühlingshaftes Geschenkset, welches ich schon vor einer ganzen Weile verschenkt habe. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Online Osterworkshop – Sechseckboxen

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch das letzte Projekt meines online Osterworkshop. Wir haben Sechseckboxen gewerkelt, die ich euch bereits im Rahmen eines Stempelfroschberlin Blog Hops gezeigt hatte. Dort findet ihr auch das Schnittmuster für die Boxen.
Ich habe lediglich die Höhe auf 7 statt 5cm angepasst und passend zu meinen anderen Projekten des Workshops habe ich eine Version in zarter Pflaume und eine Variante in Seladon gewerkelt.

 

Die Grundboxen wurden aus einfarbigem Cardstock gehalten. Drum herum habe ich sie mit einem älteren Sale-a-bration Stempelset “Flowering Fields” Ton in Ton bestemoelt.

 

Oben sind sie mit einem Leinenfaden verschlossen, an den ich einen Holzanhänger gehängt habe. Dieser wurde mit einer Feder, einem Zweig und einem Ostergruß verziert.

 

Hier seht ihr noch die Variante in zarter Pflaume.

 

Damit wünsche ich euch einen schönen Start in die neue Woche.

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Online Osterworkshop – Mini Pralinen Verpackung

Hallo ihr Lieben,

unser zweites Workshop Projekt beim online Osterworkshop war eine Mini Pralinenverpackung, die ich so bei der lieben Karo von Karos Kreativkram gesehen habe. Die Grundidee stammt von Paulines Papier. Ich habe dabei die Osterminis von Lindt verpackt und eine Variante in zarter Pflaume und eine Box in Seladon gewerkelt.

 

Die Grundverpackung ist aus einfarbigem Cardstock gehalten. Bei der Verpackung in zarter Pflaume habe ich Designerpapier in Kirschblüte auf die Front gelegt. An die rechte Seite kam ein geprägter Kreis, auf den ich einen Hasen aus dem Set “Ostergrüße” gesetzt habe. Dieser wurde in Espresso gestempelt und mit dem Wassertankpinsel coloriert wurde. Dahinter habe ich Federn und Zweige angebracht. Der Ostergruß stammt aus dem gleichen Set und wurde in weiß auf schwarz embossed. An die untere Ecke habe ich eine Schleife aus Leinenfaden angeklebt.
Oben links kam ein halbes Sticketikett mit ausgestanzter Blume dran.

 

Die Box kann ganz einfach zur Seite geöffnet werden und die Pralinen so entnommen werden.

 

Die Packung in Seladon wurde genauso gewerkelt. Hier habe ich passendes Designerpapier “Ewiges Eden” verwendet.

 

Auch diese Box wird einfach geöffnet, in dem der Deckel zur Seite gezogen wird.

 

Ich hoffe, euch hat meine österliche Pralinenverpackung gefallen. Montag zeige ich euch dann das letzte Projekt – eine Sechseckbox. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen guten Start ins Wochenende!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Online Osterworkshop – Geflochtene Osterkörbchen

Hallo ihr Lieben,

unser erstes Projekt beim online Osterworkshop waren geflochtene Osterkörbchen. Ich hatte euch diese bereits vor zwei Jahren gezeigt und nun als Workshopprojekt neu vorbereitet. Meine Körbchen habe ich in Seladon und in zarter Pflaume gehalten.

Die Anleitung für die Körbchen findet ihr bei Melanie von Kreativsüchtig. Da ist alles sehr gut Schritt für Schritt in Bildern erklärt.

 

Die Körbchen habe ich einfarbig gehalten. Hier seht ihr die Variante in Seladon. Die Papierstreifen werden abwechselnd gewebt, sodass das Flechtmuster entsteht.

 

An den Henkel kam ein Sticketikett in Pergament, zwei Zweige, eine Feder und ein Kreis in Weiß, den ich mit Osterhäschen bestempelt habe. Den Ostergruß habe ich in weiß auf schwarz embossed. Außerdem habe ich eine Leinenfadenschleife auf den Kreis gesetzt.
Für das Körbchen in Seladon habe ich den Hasen aus dem Set “Ostergrüße” verwendet und ihn in Espresso gestempelt.

 

Bei der Variante in zarter Pflaume habe ich ein Häschen aus einem älteren Stampin’ Up! Set genommen und dieses mit Blends coloriert.

 

Ich hoffe, euch hat das erste Projekt gefallen. Morgen zeige ich euch Lindt Minipralinenverpackungen. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

1 2 3 9

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen