Posts Tagged ‘Verpackung’

Workshop Herbst und Halloween – selbtschließende Boxen in 3 Größen

Hallo ihr Lieben,

heute kommt das letzte Projekt, welches wir im Herbst und Winter Workshop gewerkelt haben. Die Mädels haben sich die selbstschließenden Boxen ausgesucht, die ich jetzt schon öfters gezeigt hatte. Ich habe diese in 3 verschiedenen Größen vorbereitet – zwei im herbstlichen Design und eine im Halloween Look.

 

Für die große Box habe ich Brombeermousse Farbkarton verwendet. Darauf kam das tolle „Herbstwunder“ Designerpapier“. Oben an die Öffnung habe ich ein Band „Schöne Kunst“ gehängt. Vorn kam ein geprägter Kreis mit einem Zierelement darauf. Den Herbstgruß aus dem Set „Freude am Schenken“ habe ich in weiß auf schwarz embossed.

 

Die mittlere Box ist die Halloween Variante geworden. Hier habe ich die Box aus schwarzem Cardstock gewerkelt und darauf das Designerpapier „Heiteres Halloween“ gelegt. Oben an die Öffnung habe ich Glitzerband in Amethyst geklebt. Vorn kam ein geprägter Kreis in grüner Apfel drauf, den ich mit verschiedenen Gruselelementen verziert habe. Der Spruch wurde ebenfalls in weiß auf schwarz embossed.

 

Die kleine Box ist aus Himbeerkarton gewerkelt. Hier kam eine goldene Schleife an die Öffnung. Vorn habe ich einen weißen Kreis mit einem Zierelement angebracht. Der Gruß wurde erneut in weiß auf schwarz embossed.

 

Hier habe ich das Schnittmuster für alle drei Größen für euch. Ich wünsch euch viel Spaß beim Basteln!

 

Ich hoffe, euch haben die Projekte des Herbst und Halloween Workshops gefallen. Morgen geht es mit einem neuen „Das zeige ich dir Blog Hop weiter“. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Ich wünsche euch einen guten Start ins Wochenende!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Workshop Herbst und Halloween – Origami Hausverpackungen

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch das erste Projekt des Herbst und Halloween Workshop. Ich habe immer eine herbstliche und eine Halloween Variante davon gewerkelt. Zuerst sind Origami Hausverpackungen entstanden, die ich unter anderem bei der lieben Brigitte von Stempelfantasie entdeckt habe und schon lange mal probieren wollte.

 

Die Herbstverpackung habe ich aus Brombeermousse gewerkelt. Das Designerpapier ist „Herbstwunder“, eines meiner Lieblingspapiere derzeit. Verschlossen ist sie mit einer goldenen Schleife, an die ich Anhänger in Goldkarton und geprägten weißen Karton gehängt habe. Darauf kam ein ausgestanztes Blatt aus Korkpapier und ein Spruch aus dem Set „Fähnchenvielfalt“.

 

An der Seite ist die Hausform erkennbar.

 

Die Halloween Variante ist aus Amethyst Papier entstanden. Auf die Dächer kam das Designerpapier „Heiteres Halloween“. Verschlossen ist die Box mit einem älteren Band in Limette. Daran habe ich einen Anhänger aus Apfelgrün und Weiß gehängt und ihn mit Stanzteilen „Gruselspaß“ verziert. Der Spruch stammt aus dem Set „Freude am Schenken“.

 

Die Box kann durch Lösen des Bandes geöffnet werden. Sie wird einfach zusammengefaltet und nicht geklebt.

 

Ich habe hier das Schnittmuster für die Box, sodass ihr sie zu Hause nachwerkeln könnt. Ich wünsch euch viel Spaß dabei!

 

Morgen zeige ich euch das zweite Projekt. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Kleine Faltboxen als Gästegoodies

Hallo ihr Lieben,

heute folgen die Gästegoodies, die ich für die Erwachsenen auf der Geburtstagsparty meiner kleinen Tochter gewerkelt habe. Hierfür habe ich eine Verpackung gewählt, die ich euch bereits im Rahmen des ersten Herbst Workshops gezeigt habe. Dort findet ihr auch das Schnittmuster für die Faltverpackung.

 

Ich habe die Papiere „Pinguin & Co.“ in Abendblau und Aventurin sowie „Zauber der Feiertage“ in Bonbonrosa gewählt und daraus die Boxen gefaltet. Vorn kam ein Etikett in Pergamentpapier und ein geprägter Kreis in Weiß drauf. Aus dem Glamourpapier habe ich Blüten ausgestanzt und darauf ein Etikett mit einem Spruch aus dem Set „Geruhsame Feiertage“ drapiert. Verschlossen habe ich die Boxen mit einer kleinen Klammer und diese mit einer farblich passenden Kordel verziert.

Hier seht ihr die Variante in allen drei Farben im Detail.

 

Ich hoffe, euch haben die kleinen Boxen gefallen. Gefüllt sind sie übrigens mit Rittersport Würfeln. Morgen zeige ich euch die Geburtstagseinladungen zum runden Geburtstag meiner Mama. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Origami Faltboxen für kleine Gäste

Hallo ihr Lieben,

wie versprochen gibt es heute die Gästegoodies, die ich für die Geburtstagsfeier meiner kleinen Tochter gewerkelt habe. Den Anfang machen heute die Origami Faltboxen für die kleinen Gästen. Gezeigt hatte ich euch diese Faltbox bereits hier letztes Jahr im Mai. In diesem Beitrag findet ihr auch das Schnittmuster dafür.

 

Ich habe die Boxen für die Jungs in Aventurin und für die Mädels in zarte Pflaume gehalten. Darauf kamen passende Designerpapiere. Für die Jungs kam das Papier „Pinguin & Co.“ zum Einsatz, welches ihr noch bis Ende September gratis bekommen könnt.
Oben drauf habe ich einen Wellenkreis in Pergament und einen geprägten weißen Kreis gelegt. Das „Für dich“ stammt aus dem Set „Momente der Ruhe“ und wurde in weiß auf schwarz embossed. Die kleinen Tierchen stammen von Creative Depot und wurden in schwarz gestempelt, wobei ich den Anker und Boote weg gelassen habe. Anschließend wurden sie mit Blends coloriert. Die Jungs durften sich über den kleinen Fuchs freuen.

 

Für die Mädels wurde es der süße Hase.

 

Die Boxen sind oben mit einer Holzklammer verschlossen. Wenn diese gelöst werden, können die eingeklappten Seiten ganz einfach aufgemacht werden und der Inhalt – eine Schokoladenbox – einfach entnommen werden.

 

Morgen folgen dann die Goodies, die ich für die Erwachsenen gewerkelt habe. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Insta-Hop vom Team Stempeldochmal – Herbst

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es einen neuen Insta-Hop vom Team Stempeldochmal und ich mache auch in diesem Monat wieder mit. Das Thema lautet „Herbst“. Im Moment wird es also sehr herbstlich auf meinem Blog. :-)

Ich habe kleine Dankeschönboxen für meine Sammel- und Onlinebesteller vorbereitet und dafür das tolle „Herbstwiese“ Designerpapier verwendet.

 

Die Verpackungen haben eine weiße Innenbox und sind dann mit einer Designerpapier Banderole versehen. Oben drauf habe ich ein geprägtes Etikett gelegt und hierfür den Karo Prägefolder verwendet. Darauf kam ein ausgestanztes Blatt aus Korkpapier, ein ausgestanzter Kürbis aus Glamourpapier und Kürbisse, die ich auf Designerpapier embossed habe. Das Glamourpapier könnt ihr übrigens nur noch bis zum 30. September gratis im Rahmen der Sale-a-bration bekommen.
Ich habe zusätzlich eine kleine Schleife aus Leinenfaden und ein Dankeschön in weiß auf schwarz embossed angebracht.

 

Die Box kann ganz einfach durch Abziehen der Banderole geöffnet werden und so kommt der Inhalt – eine kleine Kekspackung – zum Vorschein.

 

Um nun zum Insta-Hop zu gelangen, klickt ihr am besten hier auf meine Instagramseite. Dort sind im Beitrag alle Teilnehmer verlinkt.
Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Hüpfen und natürlich einen schönen Montagabend!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Sechseckboxen für kleine Meerjungfrauen

Hallo ihr Lieben,

im Sommer stehen bei uns einige Geburtstage an, die gefeiert werden wollen. Unter anderem gab es bei meinem Schwager eine Party, zu der wir unseren Nichten auch ein kleines Mitbringsel mitgenommen haben. Verpackt habe ich die Sachen in einer Sechseckbox, die ich euch bereits im Rahmen eines Blog Hop vom Team Stempelfroschberlin gezeigt hatte.

 

Die Boxen wurden aus Flieder und aus Rokoko Rosa Karton gefertigt und rings herum mit Algen aus dem älteren Set „Magical Mermaid“ bestempelt. Oben sind sie mit einem Leinenfaden verschlossen.

 

Außerdem habe ich einen Anhänger aus Glamour Papier, welches ihr im Rahmen der Sale-a-bration noch bis Ende September gratis erhalten könnt, und weißem Karton angebracht. Darauf ist eine Meerjungfrau aus dem Set „Pirates & Mermaids“ gesetzt, die mit Stampin‘ Blends coloriert wurde.

 

Ich hoffe, euch hat diese kleine Verpackung gefallen. Morgen gibt es bei mir einen neuen Blog Hop vom Team Stampin‘ Unlimited, bei dem ich erneut Gastdesigner sein darf. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Kleine Äpfel als Gastgeschenke

Hallo ihr Lieben,

gemeinsam mit meiner lieben Freundin Annett und ihren Nichten haben wir Gastgeschenke für den runden Geburtstag des Opas  gewerkelt. Da dieser Anfang Oktober stattfinden soll, war eine herbstliche Idee gewünscht. Annett hat dann ihre Lieblingsidee bei Anke auf Instagram gefunden. Wir haben aus dem neuen Designerpapier „Herbstwunder“ und dem älteren Stempelset „Ernte-Gruß-Fest“ und der passenden Apfelstanze diese kleinen Goodies gewerkelt.

 

Wir haben einmal eine Variante in Beeretönen und einmal eine Verpackung in Braun erstellt. Die Äpfel wurden in weiß auf dem Designerpapier embossed. Die Stile sind aus Savanne gestanzt. Die Blätter wurden aus Farngrün Cardstock gestanzt. Das kleine „Für dich“ aus dem Set „Herrliche Hortensie“ wurde auf einem Kreis in schwarz gestanzt. In die kleinen Goodies passend bequem Schokowürfel.

 

Damit wünsche ich euch einen guten Start ins Wochenende. Bei mir geht es hier am Sonntag mit einem neuen Stamping Sunday Blog Hop weiter. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei.

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Herbstliche Tüte mit Etikettenverschluss

Hallo ihr Lieben,

bei mir geht es wie in den letzten Tagen herbstlich weiter. Ich habe eine kleine Geschenktüte mit Etikettenverschluss im herbstlichen Design gewerkelt.

 

Die Grundverpackung wurde aus dem Papier „Herbstwunder“ gewerkelt. Oben wird sie einfach zusammen geknickt. Den Verschluss habe ich mit der Handstanze „Entzückendes Etikett“ aus Goldfolien Papier gestanzt. Dieses wurde in der Mitte genickt und eine Hälfte hinten an die Tüte geklebt. Oben habe ich zwei Löcher rein gestanzt und einen Leinenfaden durchgezogen.

 

Vorn habe ich ein Etikett aus dem Zier-Elemente Mix „Herbstwunder“ angehängt und dieses mit einer Pflanze aus dem gleichen Set verziert. Der Spruch stammt aus dem Set „Gedanken und Grüße“ und wurde in weiß auf schwarz embossed.

 

In den nächsten drei Wochen wird es hier etwas ruhiger werden und nicht jeden Tag einen neuen Beitrag geben. Für meine Familie und mich steht nun der Sommerurlaub an und wir möchten die Zeit natürlich mit unseren beiden Mädels genießen.
Ich wünsche euch ebenfalls einen schönen Restsommer und natürlich einen guten Start ins Wochenende.

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Herbstlicher Workshop – Verpackung ohne Kleben

Hallo ihr Lieben,

unser letztes Workshop Projekt ist eine Verpackung ohne Kleben, die ich in drei verschiedenen Größen vorbereitet habe. Die Beispielprojekte habe ich in Beerentönen gehalten.

 

Die große Verpackung habe ich aus dem älteren Cardstock „Zarte Pflaume“ gewerkelt und an den Fronten mit verschiedenen Wiesenblumen bestempelt. Verschlossen ist die Verpackung oben mit einem Leinenfaden, an den ich Metallaccessoires gehängt habe und ein besticktes Blatt gesteckt habe. Unten rechts kam ein kleiner Gruß dran.

 

Die mittlere Box wurde aus Designerpapier „Herbstwunder“ gewerkelt, welches ich mit Cardstock verstärkt habe. Auch diese Verpackung habe ich mit Leinenfaden verschlossen und mit einem bestickten Blatt, einem Fähnchen und zwei Tannenzapfen verziert.

 

Die kleinste Box ist direkt aus Designerpapier gewerkelt und ist von der Größe her perfekt für kleine Goodies und Gastgeschenke. Hier habe ich eine Klammer oben angebracht, unter die ich zwei bestickte Blätter und ein Grußfähnchen gesteckt habe.

 

Mit den Mädels habe ich dann wieder eine Variante mit dem Papier „Herbstwiese“ gewerkelt und mich hier für die mittlere Box entschieden. Diese wurde mit Herbstblumen und einem Gruß verziert.

 

Hier habe ich das Schnittmuster für euch, damit ihr die Boxen zu Hause nachwerkeln könnt:

 

Nach dem Schneiden und Falzen sollte dann euer Papier so ausschauen:

 

Die diagonalen Falzlinien werden nach innen geknickt, sodass die Box zusammen gebaut werden kann.

 

Die langen Seiten werden etwas nach außen gewölbt, sodass die Box richtig geknickt ist und so Stauraum für euren gewünschten Inhalt bietet.

 

Die Verpackungen sind wirklich super schnell gewerkelt. Ich hoffe, dass euch mein Schnittmuster und die kurze bebilderte Anleitung hilft, diese Verpackung nachzuwerkeln. Ich wünsch euch viel Spaß dabei!

Morgen geht es herbstlich bei mir weiter. Ich habe eine weitere kleine Goodiebox im herbstlichen Design erstellt. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Herbstlicher Workshop – Würfelbox mit Pop-Up Verschluss

Hallo ihr Lieben,

unser zweites Herbst Workshop Projekt war eine Würfelbox, die einen Pop-Up Verschluss hat. Ich habe dabei zwei verschiedene Größe mit dem Designerpapier „Herbstwunder“ vorbereitet.

 

Die kleine Box wurde aus Brombeermousse Cardstock gewerkelt und drum herum mit Goldpapier und Designerpapier verziert. Vorn habe ich ein Stickquadrat mit einem Spruch aus dem Set „Fähnchenvielfalt“ und einer Pflanze aus dem Set „Wunder geschehen“ verziert. An den Verschluss habe ich das Band „Schöne Kunst“ geklebt, sodass man den Verschluss gut aufziehen kann.

 

Die große Box wurde in Himbeerrot gehalten und drum herum ebenfalls mit Goldpapier und Designerpapier verziert. Vorn habe ich ein Stickquadrat mit einem goldenen Blatt und einem Dankeschön Spruch aus dem Set „Naturgedanken“ aufgebracht.

 

Die Box wird mit einem goldenen Band aufgezogen.

 

Mit den Mädels habe ich dann noch eine Version mit dem Designerpapier „Herbstwiese“ gewerkelt. Die Grundbox habe ich dabei in Seladon gehalten.

 

Hier habe ich das Schnittmuster für euch und dabei beide Größen vermerkt, sodass ihr die Würfelboxen zu Hause nachwerkeln könnt. Gern stehe ich euch natürlich bei Fragen zur Verfügung und wünsch euch viel Spaß beim Basteln!

 

Morgen zeige ich euch dann das dritte Workshop Projekt, welches wir gemeinsam gewerkelt haben. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

1 2 3 9