Posts Tagged ‘Bilderrahmen’

Bilderrahmen zum Schulanfang

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr hattet ein gutes Wochenende. Inzwischen ist bei uns der Schulanfang bereits zwei Wochen her und somit wird es Zeit, euch die beiden Auftragsarbeiten zu zeigen, die ich dafür hatte. Heute habe ich einen Bilderrahmen, den ich nach der tollen Vorlage der lieben Mandy Papier_liese gewerkelt habe.

 

Für den Hintergrund habe ich ein Designerpapier aus meinem Fundus verwende. Darauf kam eine weiße Mattung, die ich mit Sprenkeln versehen habe. Die Anhänger habe ich aus Designerpapier “Bezaubernd bedruckt” in Calypso gestanzt und mit weißen Spritzern verziert. Unten habe ich ein weißes Band dran gehängt und dieses mit einer Leinenschleife verschlossen. Oben drauf habe ich einen Schulanfangsspruch und das Schulanfangsdatum drauf gesetzt. Drum herum kamen Buchstaben, Stifte und Schultaschen zum Verzieren.

 

Der Stift wurde aus Designerpapier “Landhauskaros” und Savanne Cardstock gestanzt. Darauf habe ich den Namen der kleinen Schulanfängerin angebracht.

 

Unten rechts kam eine Mini Versandtasche hin, in der sich eine Grußkarte für die Schulanfängerin befindet. Diese kann dank eines Magneten leicht entfernt und mit einem Foto ausgetauscht werden.

 

Ich hoffe, euch hat meine Umsetzung des Rahmens gefallen. Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Bilderrahmen aus Klötzchen zur Geburt

07Hallo ihr Lieben,

Anfang Juli ist mein Cousin das erste Mal Papa geworden und er und seine Freundin durften die kleine Charlotte begrüßen. Ich habe für die beiden einen Bilderrahmen aus Klötzchen gewerkelt, wo auch ein Foto der kleinen Maus Platz findet. Für den Rahmen habe ich hauptsächlich das tolle Designerpapier “Fröhlicher Wald” verwendet und viele Motive mit der Schere ausgeschnitten.

 

Oben links kam der Name des neuen Erdenbürgers hin. Dieser wurde aus dem Papier gestanzt und anschließend mit verschiedenen Motiven des Designerpapiers und Wolken verziert. Der Bär hält ein Schild mit dem Geburtstag von Charlotte.

 

Rechts oben habe ich ein Wegeschild angebracht, das mit den Geburtsdaten verziert wurde. Dafür habe ich die Stanzen “Basics mit Pep” verwendet. Auch hier habe ich alles mit verschiedenen Designerpapiermotiven verziert und ein paar Wolken dazu aufgeklebt.

 

Unten links habe ich aus Designerpapier und aus weißem Cardstock zwei Falthäuser hingesetzt. Diese sind mit ausgeschnittenen Elementen aus dem Designerpapier und mit einer Wiesenblume verziert.

 

Rechts unten habe ich auf ein Pergamentstück ein Wellenrechteckt gesetzt, das geprägt ist. Darauf habe ich eine Mini Versandtasche angebracht, die dank Magneten einfach abzunehmen ist und so mit einem Foto der kleinen Charlotte ersetzt werden kann.

 

Passend dazu habe ich aus dem rosa Papier mit den roten Herzen mit dem Envelope Punchboard einen Umschlag gewerkelt, in den wir einen Gutschein gepackt haben.

 

Das Etikett habe ich aus Designerpapier gestanzt und darauf den kleinen Bären aufgeklebt. Dieser hält ein Schild mit einem passenden Spruch.

 

Ich hoffe, euch hat der Rahmen gefallen. Ich wünsche euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Bilderrahmen aus Klötzchen zur Hochzeit

Hallo ihr Lieben,

am Wochenende feierte meine Cousine ihre Hochzeit. Wir haben unser Geschenk – ein paar Geldgescheine – in einem Rahmen aus Klötzchen verpackt. Die Idee habe ich bei der lieben Nadine von Stamp&Create gesehen. Sie hat so einen Rahmen als Workshop Projekt gewerkelt. Die Klötzchen stammen wie immer vom Klötzchenmann.

 

Ich habe in die vier Felder die Designerpapiere “Fantasievolle Texturen” und “Vintage-Rosen” von hinten gelegt. Oben link kam ein geprägtes Wellenetikett mit dem Namen des Brautpaares hin. Dieses habe ich mit Landhausblumen verziert.

 

Oben rechts kam ein Blättekranz in Weiß hin, den ich mit einem Vögelchen, einer Schleife und drei kleinen Blumen verziert habe.

 

Unten links befinden sich 2 Falthäuser in Weiß und Granit. Diese habe ich mit Wiesenblumen und einem passenden runden Etikett dekoriert.

 

Unten rechts ist Platz für ein Foto vom Brautpaar. Ich habe mit Magneten darüber eine Mini Geschenktasche angebracht, die Platz für das Geldgeschenk und eine kleine Grußkarte bietet.

 

Die Karte kann ganz einfach herausgezogen werden.

 

Ich hoffe, euch hat diese Geschenkidee gefallen. Ich wünsch euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Bilderrahmen aus Klötzchen zur Taufe

Hallo ihr Lieben,

letzte Woche war meine beste Freundin zur Hochzeit und Taufe bei einer Freundin eingeladen. Ich hab dafür wieder etwas werkeln dürfen und zeige euch heute einen Rahmen aus Klötzchen, den ich für die kleine Jonna zur Taufe gemacht habe. Verwendet habe ich Maxi Klötzchen vom Klötzchenmann. Farblich habe ich mich für Blütenrosa, Freesienlila und Aquamarin entschieden.

 

Links habe ich ein Reagenzglas mit Trockenblumen dran gehängt. Dabei habe ich Band in Freesienlila verwendet.

 

Unten kam der Name von Jonna hin, den ich auf Freesienlila und Aquamarin Cardstock gestempelt habe. Den Wal habe ich aus Raysin gegossen. Die Silikonform habe ich bei der lieben Silke von Beton in Form gekauft.

 

In die Mitte habe ich mit Buchringen eine Mattung aus Designerpapier in Blütenrosa gehängt. Darauf ist mit Magneten eine Einsteckkarte befestigt, die auch genug Platz für ein Geldgeschenk bietet. Ich habe den Umschlag der Karte aus Aquamarin Cardstock gewerkelt und diesen geprägt. Drum herum ist ein Band in Freesienlila gewickelt, an das ich einen Gruß gehängt habe. Mittig habe ich Stickkreise und einen Anker aufgebracht.

 

Die Karte kann mit Hilfe des Bandes herausgezogen werden. Sie ist mit den Blumen aus dem Set “Handgemalte Blüten” bestempelt und bietet genug Platz für einen persönlichen Gruß.

 

Dank des Magneten kann die Einsteckkarte einfach abgenommen werden und durch ein Foto des Täufling ersetzt werden. Morgen zeige ich euch das Geldgeschenk, welches ich für die Hochzeit gewerkelt habe. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Bilderrahmen zur Geburt

Hallo ihr Lieben,

schon vor etwas längerer Zeit hatte ich einen Auftrag für einen Bilderrahmen zur Geburt. Dabei hatte sich die Auftraggeberin einen Rahmen von mir ausgesucht, den wir als Vorlage benutzt haben.

 

Ich habe als Hintergrund das gestreifte Designerpapier von Creative Depot verwendet. Darauf kamen verschiedene Elemente, die ich mit Designerpapier in Abendblau hinterlegt habe. Die weißen Mattungen wurden bestempelt. Das Datum habe ich mit dem Set “Kreative Tage” gestaltet. Der rechte Stempel stammt von Alexandra Renke. Die Zahlen sind mit verschiedenen Schablonen in Abendblau ausgestanzt. Die Waage habe ich aus dem Set “Measure of love” genommen.

 

Den Namen habe ich mit einem Stempelset von Creative Depot auf Abendblau Designerpapier embossed. Das Füchslein und der Hase kommen von Creative Depot und wurden mit Blends coloriert.

 

Ich hoffe, euch hat der Rahmen wieder gefallen. Ich wünsche euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Kreativ durch den Advent – Winterlicher Bilderrahmen

Hallo ihr Lieben,

am Sonntag war ich auf der virtuellen Weihnachtsfeier mit meinen Stammmädels natürlich auch kreativ. Wir haben einen winterlichen Rahmen gewerkelt, damit er dann auch etwas länger als nur zu Weihnachten stehen bleiben kann.

 

Als Rahmen habe ich den weißen Sannahed vom Ikea benutzt. Ich habe in den Hintergrund ein Designerpapier mit Schneeflocken vom letzten Jahr gelegt. Darauf kam eine Mattung in Weiß, die ich mit einem Blending Pinsel eingefärbt habe. Das Foto kam auf ein Pergament Sticketikett. Drum herum habe ich Schneeflocken in Weiß und in Blau angeordnet. Der Winterspruch kommt von Creative Depot und wurde in weiß auf schwarz embossed. Unten rechts habe ich einen Knopf mit einer farblich passenden Kordel angebracht.

 

Natürlich habe ich für das richtige gemütliche Winterfeeling auch eine Lichterkette mit eingebaut.

 

Ich hoffe, euch hat der Winterrahmen gefallen. Morgen zeige ich euch das Weihnachtspräsent für die Lehrerin und den Horterzieher meiner kleinen Tochter. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Bilderrahmen zur Hochzeit

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich noch einen Bilderrahmen für euch, den ich euch zeigen möchte. Als Auftragsarbeit ist ein Rahmen zur Hochzeit entstanden. Gewünscht wurde ein Bild des Brautpaares, das mit Steinen zusammengestellt ist. Auf Pinterest findet man dazu ja viele Ideen.

 

Ich hab in den Hintergrund ein dezentes Designerpapier aus meinem Fundus gelegt und darauf vorn das Stein Brautpaar angeordnet. Die Bänder für die Schaukel wurden aus Leinenfaden geknotet. Die Namen habe ich mit den Buchstabenmix Stanzschablonen aus Himbeerrot Cardstock gestanzt. Auf ein Sticketikett kam das Hochzeitsdatum der beiden.

 

Ich hoffe, dass euch dieser schlichte Rahmen ebenfalls gefallen hat. Morgen zeige ich euch eine Weihnachtskarte. So nach und nach füllt sich auch mein Vorrat mit diesen Karten. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Bilderrahmen zum 60. für einen Fußballfan

Hallo ihr Lieben,

als Auftragsarbeit für meine Großtante habe ich zum 60. Geburtstag ihres Freundes einen großen Bilderrahmen gewerkelt. Da er ein eingefleischter RB Leipzig Fußballfan ist, sollte der Rahmen genau in diesen Farben gehalten werden. Diesen Wunsch habe ich natürlich gern erfüllt.

 

Für den Hintergrund habe ich das gestreifte Papier in Abendblau aus der Sale-a-bration verwendet. Darauf kamen verschiedene Unterteilungen, die ich in Glutrot und weiß gehalten habe. Natürlich durften viele Fotos des Geburtstagskind nicht fehlen. Oben links kam der Name des Freundes hin, dazu habe ich einen Glückwunschspruch aus einem alten Set in weiß auf schwarz embossed. Mit dem Stempelset “Handgemalte Blüten” habe ich ein paar Blüten in Glutrot gestempelt.

 

Mittig kam der Lieblingsverein hin. Hier habe ich die älteren großen Buchstabenstanzen verwendet. Drum herum habe ich einige Bälle gestempelt.

 

Unten rechts habe ich einen Umschlag aus dem gleichen Designerpapier in Abendblau gesetzt, den ich mit einer Blüte und einem Spruch verziert habe. Mit Hilfe von Magneten kann der Umschlag ganz einfach entnommen werden.

 

Beim Geburtstagskind kam der Bilderrahmen super an. Ich hoffe, euch hat die Idee auch gefallen. Damit wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Bilderrahmen zur Geburt

Hallo ihr Lieben,

ich habe mal wieder einen Bilderrahmen zur Geburt eines kleinen Jungen als Auftrag gewerkelt. Dabei kamen dieses Mal Papiere und Stempelsets von Creative Depot zum Einsatz. In die kleinen Tierchen hatte ich mich einfach sofort verliebt. Passend dazu gab es auch eine Gutscheinverpackung.

 

Den Hintergrund des Rahmens habe ich mit einem gestreiften Papier gestaltet und darauf verschiedene kleine Rahmen aus Designerpapier “Pinguin&Co.” in Abendblau gelegt. Obend rauf kamen weiße Mattungen, die ich verschieden gestaltet habe. Unter anderem habe ich die Geburtsdaten des kleinen Milan und natürlich auch seinen Namen darauf verewigt.

 

Das Häschen und der Fuchs waren eigentlich maritim gestaltet. Ich habe jedoch die Anker und Mützen von beiden weg gelassen und die Stempelabdrücke mit Blends coloriert.

 

Ich hoffe, euch hat dieses Babygeschenk gefallen. Damit wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Fotohalter zum 1. Geburtstag

Hallo ihr Lieben,

vor Kurzem durfte ich eine Geschenkidee zum ersten Geburtstag werkeln und habe mich dabei von der lieben Susanne von fluxikreativ auf Instagram inspirieren lassen. Ich habe einen Fotohalter mit 2 Schlitzen aus Klötzchen gemacht und diesen mit einer Umschlagkarte und einem Schild verziert.

 

Das Schild wurde aus Erinnerungen und Mehr Karten “Das ganze Jahr” gewerkelt. Darauf habe ich Pfauengrün Cardstock und einen Stickkreis aus gepunktetem Designerpapier gelegt. Dieser kann dann jedes Jahr gewechselt werden. Ich habe die Stickkreise bis zum 10. Geburtstag vorbereitet. Verziert wurde die Karte mit dem Pinguin aus dem Set “Count on me”. Außerdem habe ich mit Hilfe des alten Stempelsets “Layered Alphabet” den Namen des Geburtstagskindes erstellt und mit Hilfe von Klarsichtfolie aufgebracht.

 

Die Umschlagkarte wurde ebenfalls mit einer Karte aus dem Set “Das ganze Jahr” verziert. Ich habe den Umschlag mit einem Magneten darauf befestigt. Vorn habe ich ihn mit einem Kreis aus gepunktetem Deisgnerpapier und einem Wal mit dem Set “Fantastfisch” verziert.

 

Hinten kann eine Einsteckkarte herausgezogen werden, sodass auch ein paar persönliche Worte an das Geburtstagskind gerichtet werden können.

 

Der Kerzenhalter wurde aus Raysin gegossen. Die Kerze habe ich mit einem passenden Stempel und Wasserschiebefolie verziert.

 

Die Umschlagkarte kann dann jedes Jahr mit einem Foto des kleinen Julian ausgetauscht werden.

 

Ich hoffe, dass euch diese doch etwas andere Idee gefallen hat. Damit wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

1 2 3

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen