Posts Tagged ‘Weihnachten’

Ziehverpackung mit Schokomaske

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr hattet einen schönen ersten Advent und konntet gemütlich in diese doch sehr besondere Adventszeit starten. Natürlich geht es bei mir heute weihnachtlich weiter, nachdem ich letzte Woche einen kleinen Weihnachtsstopp eingelegt hatte. Heute zeige ich euch Ziehverpackungen, die ich mit Schokomasken gefüllt habe und meinen Kunden im November als Dankeschön für ihre Bestellungen beigelegt habe.

 

Die Grundverpackung ist aus dem Designerpapier „Zauber der Weihnacht“ gewerkelt. Ich habe es mit der Schwammwalze in Himbeerrot und zarter Pflaume eingefärbt.

 

Drum herum habe ich ein weißes Band gewickelt und darauf Sticketiketten gelegt. Verziert wurden die Etiketten mit den Sets „Nichts geht über“ und „Press on“ Die Kaffeebecher habe ich auf Himbeerrot und zarter Pflaume Cardstock embossed, einzeln ausgeschnitten und dann abwechselnd angeordnet.

 

Die Verpackung habe ich passend zur Schokomaske im Inneren gehalten. Diese kann ganz einfach oben herausgezogen werden.

 

Damit wünsche ich euch einen guten Start in diese erste Adventswoche. Bleibt gesund und passt auf euch auf!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Stamping Sunday Blog Hop – Geschenkanhänger

 

First of all before I start: Please click the dropdown box on the top right to translate to English.

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem Stamping Sunday Blog Hop im November. Da die Weihnachtszeit jetzt doch sehr mit großen Schritten naht, zeigen wir euch heute unsere weihnachtlichen Geschenkanhängerideen. Anänger kann man ja immer gebrauchen, oder? Egal, ob sie nun an den Baum, an eine andere Deko oder ganz klassisch an die Geschenke kommen, Anhänger peppen alles noch einmal auf.

Ich zeige euch heute Geschenkanhänger aus zwei verschiedenen Designerpapieren, die ich in einer hübschen Box verpackt habe.

 

Die Anhänger selbst bestehen aus Spitztüten aus Designerpapier. Für die untere Lage habe ich Holzpapier in 1,25 inch Quadrate geschnitten und diese anschließend mit der Heißklebepistole auf einen 2inch Kreis geklebt. Oben drauf kam das wunderschöne Papier in Saharasand, welches ich in 1inch Quadrate geschnitten habe und auf die untere Lage geklebt habe.

 

Oben drauf habe ich einen Wellenkreis aus Pergament und einen Stickkreis aus Flüsterweißkarton angebracht. Der Spruch stammt aus dem Set „Herzerwärmend“ und wurde in schwarz gestempelt. Mehr Schnickschnack braucht es bei den Anhängern dann gar nicht, da die Spitztütenoptik für sich steht.
Mit Hilfe eines roten Leinenbandes können sie aufgehängt werden.

 

Verpackt habe ich die Anhänger als 5er Set in einer Mini Paper Pumpkin Schachtel, die ich oben drauf ebenfalls mit Holzmusterpapier verziert habe. Außerdem kam das beflockte Pergamentpapier aus dem Weihnachtskatalog zum Einsatz und ich habe wieder einmal ein Sticketikett mit dem wunderschönen Prägefolder „Nadelwald“ geprägt und darauf einen Hirsch aus dem Set „Weihnachtspost“ gesetzt. Den Gruß habe ich aus dem Set „Weihnachtsmix“ in weiß auf schwarz embossed. Damit sich das rote Band wiederfindet, habe ich hier eine Schleife damit gebunden und zwei Glöckchen dran gehängt.
Wenn die Anhänger alle benutzt sind, kann man die Box hinterher als Geschenkschachtel verwenden.

 

Ich hoffe, dass euch meine Anhänger samt Box gefallen haben. Hier sehr ihr alle Teilnehmer unseres Blog Hops im Überblick:



Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Hüpfen und natürlich einen schönen und erholsamen Sonntag!

Eure Katja

 

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Online Weihnachtsmarkt

Hallo ihr Lieben,

leider sind in diesem Jahr keine realen Weihnachtsmärkte möglich, was ich sehr, sehr schade. Die Märkte waren für uns ein festes Ritual im Winter. Da ich bereits für unseren Weihnachtsmarkt in der Feuerwehr einige Vorbereitungen getroffen habe und ich denke, dass es besonders jetzt wichtig ist, seinen Lieben zu zeigen, wie sehr man auch mit Abstand an sie denkt, habe ich heute einen Online Weihnachtsmarkt für euch. Vielleicht können meine Produkte euren Lieben eine Freude bereiten und ihnen durch diese für uns alle doch sehr besondere und schwere Zeit helfen.

Schnappt euch eine Tasse Glühwein oder Kinderpunsch, knabbert ein bisschen Lebkuchen und dreht die Weihnachtsmusik auf, während ihr bei mir stöbert. So bekommt ihr wenigstens ein bisschen Weihnachtsmarktfeeling. :-)

Ich habe meine Produkte in verschiedene Kategorien eingeteilt. Jedes Produkt hat eine Bestellnummer bekommen. Bitte gebt diese unbedingt bei eurer Bestellung an, damit wir keine Verwechslungen bekommen. Ich habe außerdem auch angegeben, wie viele Exemplare pro Artikel verfügbar sind. Das Meiste sind zwar Unikate, aber einige Sachen habe ich doch mehrfach gewerkelt.

Eure Bestellwünsche nehme ich sehr gerne per Mail an kleine-stempelmiez@web.de entgegen. Bitte gebt mir auch eure Adresse mit an, damit ich euch ordnungsgemäß die Rechnung senden kann. Der Versand erfolgt natürlich sofort nach Zahlungseingang und sollte pünktlich zum ersten Advent bei euch eintreffen.

Nun wünsche ich euch ganz viel Spaß auf meinem Weihnachtsmarkt!

 

 

Verpackungen gefüllt

Box 3: Ziehverpackung mit Yogurette gefüllt
Preis: 3,00€ pro Stück, 1 Stück verfügbar
Box 6: Stufenbox gefüllt mit Partylite Teelichtern
Preis: 3,50€, 1 Stück lieferbar

 

Verpackungen ungefüllt

Pack 6: Stufenbox groß (5x5x17cm)
Preis: 3,00€ pro Stück, 1 Stück lieferbar
Pack 8: Kuppelbox, ca. 6x6cm groß
Preis: 2,00€ pro Stück, 1 Stück lieferbar
Pack 9: Box in a box, bitte Farbe angeben rot o. grün
Preis: 2,00€ pro Stück, 2 Stück lieferbar je Farbe

 

Sonstige Produkte:

Rahmen: Adventskalender mit Magnetwürrfeln und Beleuchtung,
Preis: 15,00€, 1x verfügbar

 

Ihr Lieben, ich hoffe, euch hat das Stöbern auf meinem virtuellen Weihnachtsmarkt gefallen. Wenn ihr euch nun ein paar Produkte für eure Lieben sichern möchtet, könnt ihr mir eure Bestellwünsche an kleine-stempelmiez@web.de senden. Gern stehe ich euch natürlich auch bei Fragen zu einzelnen Produkten zur Verfügung. Ich freu mich schon jetzt auf eure Nachrichten!
Ich werde diese Seite im Laufe des Tages immer wieder aktualieren und ausverkaufte Produkte rausnehmen, damit es keine Verwirrungen oder Verwechslungen gibt.

Und schaut auch mal bei Instagram vorbei. Dort habe ich euch die anderen vier Teilnehmer unseres Weihnachtsmarketes verlinkt. Vorbeischauen lohnt sich auf jeden Fall auch bei den Mädels!

Ich wünsch euch jetzt noch einen schönen Samstag und natürlich auch ein schönes Restwochenende!

Eure Katja

Papierliebe-Challenge im November – zum Weltkindertag

Hallo ihr Lieben,

heute ist bereits der letzte Tag der Papierliebe-Challenge angebrochen. Es dreht sich alles um die Kleinsten – unsere Kinder. Wir zeigen euch unsere Kinderprojekte. Ich habe eine weihnachtliche Verpackung gewerkelt, die Kinder garantiert lieben werden – vor allem den Inhalt. Meine Mädels stehen total auf Schoko-Lollis, also habe ich diese Leckereien hübsch verpackt und werde sie ihnen zum Nikolaus für ihre Freunde mit in die Schule geben.

 

Zum Verpacken habe ich das wunderschöne Designerpapier „Schneeflockentraum“ verwendet. Die Lollis wurden einfach darin eingewickelt. Die Jungs bekommen einen Lolli in Blau und für die Mädels habe ich das Papier mit dem Lilatouch genommen. Verschlossen wurde die Verpackung mit einem Crimper.

 

Um die Verpackung habe ich bei der Jungenvariante weiße Kordel und bei den Mädels lila Kordel gewickelt. Natürlich durften zwei Glöckchen daran nicht fehlen. Oben drauf kam ein Sticketikett mit dem niedlichen Bären aus dem Set „Warm & Toasty“, den ich in schwarz gestempelt und mit Blends coloriert habe. Der Gruß vom Nikolaus wurde ebenfalls in schwarz gestempelt.

 

Hier kommt noch eine kleine Erinnerung für euch. Morgen geht es los mit meinem Online Weihnachtsmarkt. Ihr werdet dort neben Weihnachtskarten auch Verpackungen (gefüllt und ungefüllt), Kerzen und Dekosachen finden. Alle Produkte werde ich euch hier ab 10 Uhr zeigen und ihr könnt dann wie im Frühjahr direkt per Mail bei mir bestellen. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei und ich freu mich schon sehr auf euren Besuch!!

 

Bis dahin wünsche ich euch einen guten Start ins Wochenende!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Stampin‘ Friends Blog Hop – Happy Holidays

First of all before I start: Please click the dropdown box on the top right to translate to English.

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem letzten Stampin‘ Friends Blog Hop im Jahr 2020. Wahnsinn, wie schnell dieses für uns alle so unerwartete Jahr vergangen ist. So kurz vorm Dezember dreht sich natürlich auch hier alles um Weihnachten und die Feiertage. Bei Lisa Ann habt ihr bereits ein sehr weihnachtliches Projekt bewundern können. Bei mir geht es mit einem kleinen Geschenkset bestehend aus Schokoladenziehschachtel und einer passender Karte weiter.

 

Ich habe beides in frostigen Blautönen gehalten. Die Schokoladenverpackung wurde nach der Anleitung aus meinem Workshop im Januar gefertigt und ist aus Flüsterweiß Cardstock gewerkelt. Darauf habe ich Mattungen aus Rauchblau und Designerpapier „Adventsstädtchen“ in Abendblau gelegt. Mittig befindet sich erneut Flüsterweiß, welches ich in Abendblau und Gold besprenkelt habe, bevor ein Goldreifen drauf kam. Diesen habe ich dann mit einem Weihnachtsstern in Rauchblau und weißen Zweigen verziert. Unten drunter habe ich ein Tüllband mit weißen Punkten gelegt. Der Gruß stammt aus dem Set „Alles im Block“ und wurde in schwarz auf weiß gestempelt. Zum Schluss kamen noch ein paar Perlen drum herum.

 

Die Schokolade kann mit Hilfe eines Bandes in Abendblau problemlos herausgezogen werden.

 

Die Karten wurde im Hochformat ebenfalls aus Flüsterweiß Karton gewerkelt und ist komplett analog zur Ziehverpackung verziert. Auch hier kamen Rauchblau Cardstock und Abendblau Designerpapier zum Einsatz. Ich habe ebenfalls mittig ein Sticketikett in Flüsterweiß gesetzt und dieses mit Goldreifen und Weihnachtsstern in Rauchblau verziert. Der Weihnachtsspruch kommt aus dem Set „Verziert mit Liebe“ und wurde in weiß auf schwarz embossed.

 

Ich hoffe, euch hat mein Geschenkset gefallen. In unserer Blog Hop Runde geht es mit Teri weiter. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Durchhüpfen!

  1. Steph Jandrow (US) – https://stampinandscrappinwithsteph.weebly.com/home/stampin-friends-november-2020-happy-holidays-blog-hop
  2. Tiziana Milano (US) – https://stampinwtiziana.blogspot.com/2020/11/stampin-friends-november-blog-hop-happy.html
  3. Lisa Ann Bernard – Queen B Creations (US) – https://www.queenbcreations.net/2020/11/happy-holidays-with-stampin-friends.html
  4. Katja Ettig (GER) – hier seid ihr gerade :-)
  5. Teri Pocock – https://www.stampinmagic.com/2020/11/stampin-friends-blog-hop-christmashappy.html
  6. Sue Vine – MissPinksCraftSpot (Australia) – https://misspinkscraftspot.blogspot.com/2020/11/happy-holidays-with-stampin-friends.html
  7. Jean Bolen Beaulieu –https://danantmom.blogspot.com/2020/11/friends-2020-happy-holidaywinter.html
  8. Kim Lamos- https://www.pinkzebrapapercreations.com/2020/11/stampin-friends-blog-hop-happy-holidays.html
  9. Heidi Collins (US) – https://on-y-go-stamping.weebly.com/home/happy-holidays-stampin-friends-blog-hop
  10. Kim Quade (US) – https://kimplayswithpaper.com/home/stampin-friends-happy-holidays/
  11. Maureen Rauchfuss (US) – https://crazystampinglady.blogspot.com/2020/11/sf-2020-november-happy-holidays-blog-hop.html
  12. Barbara Welch (US) – https://creativestampinspot.blogspot.com/2020/11/stampin-friends-november-blog-hop.html
  13. Anne Marie Hile (US) – http://www.stampinanne.com/2020/11/november-2020-stampin-friends-blog-hop.html
  14. Melissa Thomas (US)- https://www.seatoseastampin.com/blog/november-2020-stampin-friends-holiday-hop

 

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Papierliebe-Challenge im November – Mein Lieblingsprojekt

Hallo ihr Lieben,

an Tag 3 der Papierliebe-Challenge, die ich bei der lieben Kerstin von Minipresents gefunden habe, dreht sich alles um unsere Lieblingsprojekte. Etwas, was ich zur Zeit wirklich gern mache, ist Kerzenverzieren. Dazu verwende ich die Wasserschiebefolie von Cats on Appletrees und die dazu passenden Pigmentstempelkissen in schwarz und weiß. Eine Variante mit weißen Kerzen und schwarzen Motiven habe ich euch im Rahmen meiner Workshop Nachlese bereits gezeigt. Heute kommt eine Variante, bei der ich lilafarbene und hellblaue Kerzen in weiß bestempelt habe.

 

Die Kerzen sind von Soestrene Grene. Dort gibt es auch noch weitere tolle Farben. Ich habe die Motive aus dem Stempelset „Schwungvolle Weihnachten“ verwendet und dazu ein paar Sternchen aus dem Set „Verziert mit Liebe“ gesetzt. Verpackt wurden sie erneut in einer Schachtel. Diese habe ich dieses Mal aus Flüsterweiß Karton gewerkelt. Die Kerzen sind ja Farbtupfer genug. Verziert sind sie mit einer Pergamentbanderole, mit Tannenzweigen, natürlich mit Glöckchen und einem Stickkreis mit Weihnachtsgruß.

 

Ich kann euch an der Stelle schon verraten, dass dies nicht die letzten Kerzen sind, die euch zeigen möchte. Ich habe noch weitere Kerzen bestempelt und verpackt. Morgen geht es bei mir mit einem neuen Stampin‘ Friends Blog Hop weiter. So kurz vorm Dezember dreht sich natürlich auch da alles um Weihnachten. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Papierliebe-Challenge im November – kreative Adventskalender

Hallo ihr Lieben,

heute ist Tag 2 der Papierliebe-Challenge, die ich bei der lieben Kerstin von Minipresents gefunden habe. Heute dreht sich alles um kreative Adventskalender. Immerhin ist es bis zum ersten Dezember gar nicht mehr so lange hin. Klingt erschreckend oder? ;-)

Ich zeige euch heute den Kalender, den ich für die Schulklasse meiner kleinen Tochter gewerkelt habe. Das Grundgerüst stammt aus dem Kreativset von Stampin‘ Up!. Allerdings habe ich es wie im letzten Jahr mit anderen Materialien aufgehübscht und es als Haus umgebaut.

 

Zusammen mit meiner Tochter habe ich die Papiere ausgesucht, die wir für die Boxen und den Dachhintergrund verwendet haben. Auf die Boxen kam ein dunkelblaues Papier mit weißen Schneeflocken. Mittig habe ich dann einen Pergamentkreis gesetzt und darauf die jeweiligen Zahlen in weiß geklebt. Praktischerweise ist die Kalendervorlage von Stampin‘ Up! mit 25 Boxen ausgestattet, sodass es bei uns genau mit Lehrerin und Horterzieher passt.

 

In das Dach habe ich Papier mit einem Schneeflockenhimmel geklebt. Davor kamen jede Menge Tannenbäume, die ich mit den Stanzschablonen „Tannenwald“ ausgestanzt habe. Auch der tolle Hirsch aus dem Set „Weihnachtspost“ hat seinen Platz gefunden. Ihn habe ich wieder mit Blends coloriert. Und auch das süße Auto aus dem Set „Coming Home“ durfte nicht fehlen. Das hat sich extra meine Tochter gewünscht.

 

Genau wie in der Vorjahresversion habe ich in das Dach eine Lichterkette eingebaut. Kinder lieben es doch, wenn es leuchtet und strahlt (und ich auch ;-)). Das Batteriefach ist auf der Rückseite versteckt.

 

Morgen geht es in der Papierliebechallenge mit meinem derzeitigen Lieblingsprojekt weiter – Kerzen mit Wasserschiebefolie bestempeln. Ich habe noch einmal ein paar Kerzen damit aufgehübscht und in Boxen verpackt, die ich euch dann auch gern zeigen möchte.
Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag! Bleibt gesund und passt auf euch auf!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Kleine Stufenboxen

Hallo ihr Lieben,

Anfang Oktober hatte ich euch hier die Stufenboxen gezeigt, die ich mit meinen Mädels beim ersten Weihnachtsworkshop gewerkelt habe. In die Schachteln passt dann doch auch was rein, für ein Teelicht sind sie sogar etwas zu groß. Daher habe ich die Schachteln noch einmal eine Nummer kleiner gewerkelt. Den Größenunterschied könnt ihr hier gut erkennen.

 

Die ersten beiden Boxen habe ich komplett so gehalten, wie die Originale waren – im frostigen Ton. Auch innen drin sehen sie gleich aus. Ich habe mit Absicht keine Nummern an die Schachteln gestaltet, da sie vielleicht ja auch nur als Mitbringsel verschenkt werden könnten und nicht als Adventskalender dienen sollten.

 

Passend dazu habe ich mit dem Schneeflockenpapier eine Box in Pazifikblau gewerkelt. Auch hier ist die innere Gestaltung ähnlich gehalten.

 

Und ich habe noch zwei Boxen in den typischen Weihnachtsfarben rot und grün gewerkelt. Für die rote Box kam das gepunktete Papier aus dem Paket „Adventsstädtchen“ zum Einsatz. Hier habe ich passend dazu ein Auto vorn an den Anhänger gehängt.

 

Die grüne Kiste hat einen Anhänger mit dem Set „Weihnachtspost“ bekommen.

 

Das Schnittmuster habe ich mit den richtigen Größen auch für euch angepasst. Bei Fragen stehe ich natürlich gern zur Verfügung.

 

Gefüllt habe ich die Kisten alle mit Partylite Teelichtern. Ihr könnt diese im Rahmen meines Online Weihnachtsmarktes am 21.11. kaufen und habt so ein kleines Mitbringsel gleich komplett fertig bestückt. Weitere Infos zu dem Markt folgen natürlich noch. :-)

Am Montag geht es bei mir abends mit einem neuen PaStello Blog Hop weiter. Wir zeigen euch Projekte mit unseren Lieblingstechniken. Ihr könnt ja schon mal raten, welche ich genommen haben. Bis dahin wünsche ich euch ein schönes Wochenende!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Workshop „Natürliche Weihnachten“ – Projekt 4 bestempelte Kerzen

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch das letzte Projekt von unserem Weihnachtsworkshop im Oktober. Ich habe etwas umgesetzt, was schon Jahre auf meiner To-do Liste stand – Kerzen bestempeln. Und mit Wasserschiebefolie geht das wirklich super einfach. Anschließend haben wir die Kerzen noch hübsch in einer Box mit Banderole verpackt.

 

Die Kerzen selbst sind mit verschiedenen der Sets „Geschwungene Weihnachten“ und „Advent, Advent“ bestempelt. Benutzt habe ich dafür die StazOn Pigment Tinte in schwarz und Wasserschiebefolie. Beides bekommt man im Cats on Appletrees Onlineshop.

 

Nachdem Trocknen kamen die Kerzen in eine Schachtel aus Savannepapier. Drum herum haben wir eine Banderole aus Pergamentpapier gelegt und diese mit Tannenzweigen und einem Stickkreis verziert. Natürlich durfte Leinenfaden und Glöckchen für ein richtiges Weihnachtsprojekt nicht fehlen. :-) Der Spruch stammt aus einem älteren Weihnachtsset.

 

Morgen habe ich ein paar Stufenboxen für euch, die euch unbedingt noch zeigen möchte. Im Rahmen unseres ersten Weihnachtsworkshop hatte ich diese bereits hier vorgestellt. Ich habe sie nun aber nochmal eine Nummer kleiner gewerkelt, sodass Teelichter sehr gut rein passen.
Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Habt heute einen schönen Tag und passt auf euch auf!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Workshop „Natürliche Weihnachten“ – Projekt 3 Weihnachtskarten

Hallo ihr Lieben,

da die Mädels auf meinem letzten Workshop unbedingt mal die Schwammwalzen ausprobieren wollten, habe ich für sie Weihnachtskarten vorbereitet, deren Hintergrund mit dieser Technik, entstanden ist. Gezeigt habe ich ihnen diese beide Karten in Minzmakrone, Aquamarin und Tannengrün.

 

Für die Karte mit dem Hirsch habe ich die obere Hälfte in Minzmakrone und im unteren Verlauf in Tannengrün eingefärbt. Anschließend habe ich ein paar Wasserspritzer und Glanzfarbe auf der Karte verteilt. Verziert wurde sie mit Bäumen aus den Stanzschablonen „Tannenwald“ und einem Hirsch aus dem Produktpaket „Weihnachtspost“, den ich in weiß auf Saharasand embossed habe. Der Weihnachtsgruß stammt aus dem Set „Geschwungene Weihnachten“.

 

Die zweite Karte habe ich in Aquamarin und Minzmakrone gefärbt. Hier kam mittig ein Pergamentpapier drüber, aus das ich einen Banner mit Hilfe des Stanzschablonen Set „Schön schwungvoll“ und des Stempelsets „Geschwungene Weihnachten“ gesetzt habe. Links kam ein Weihnachtsstern aus Tannengrün mit Tannenzweigen darunter hin.

 

Ich habe mit den Mädels zusammen dann weitere Hintergründe gestaltet und daraus diese beiden Karten gewerkelt.

 

Die erste Karte ist in Himmelblau gehalten. Dabei bin ich von oben nach unten immer dunkler geworden. Mittig habe ich einen Pergamentstreifen gesetzt und darauf einen ausgestanzten Kranz aus Ilexzweigen gesetzt. Unten rechts kam der Hirsch aus dem Set „Weihnachtspost“ zum Einsatz, den ich mit Blends coloriert habe. Der Weihnachtsgruß aus dem Set „Weihnachtsmix“ wurde in weiß auf schwarz embossed.

 

Die zweite Karte ist in Rauchblau eingefärbt. Hier habe ich mittig ein Sticketikett aus Pergamentpapier gesetzt. Mit Hilfe der Stanzen „Winterfreunde“ habe ich die Schneelandschaft gestanzt und mit den Stanzen „Tannenwald“ sind die beiden Bäumchen entstanden. Der Elch kommt aus dem Set „Merry Moose“ und wurde mit Blends coloriert. Auch hier habe ich den Weihnachtsgruß in weiß auf schwarz embossed.

 

Morgen folgt dann unser letztes Projekt in diesem Workshop. Wir haben den derzeitigen Trend umgesetzt und haben Kerzen gestaltet. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag und bleibt gesund!
 

Eure Katja

 

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

1 2 3 11