Posts Tagged ‘Herbst’

Herbstliche Gutscheinkarte

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr habt das spätsommerliche Wetter genossen und hattet alle ein schönes Wochenende. So langsam steht der Herbst in den Startlöchern und ich hab dadurch immer mehr Lust, auch herbstliche Projekte zu werkeln und euch natürlich zu zeigen.
Letzte Woche hatte eine Kollegin von mir Geburtstag und wir haben ihr einen Gutschein für einen Gartenmarkt geschenkt. verpackt habe ich ihn in einer Gutscheinkarte, die ich mit dem tollen Designerpapier „Herbstfreuden“ gewerkelt habe.

 

Die Karte ist in Flüsterweiß gehalten. Ich habe sie im Maß 10,5 x 21 cm gehalten. Außen wurde die Karte mit Designerpapier beklebt. Unter das Deckblatt habe ich das Spitzenband in Vanille geklebt, damit die Karte zum Schluss verschlossen werden kann. Oben drauf kam ein Blütenetikett (gibt es leider nicht mehr), sowie ein gestempeltes und ausgestanztes Sticketikett. Der Geburtstagsgruß stammt aus dem Set „Alle meine Geburtstagsgrüße“. Er wurde in schwarz auf ein besticktes Rechteck gestempelt. Zum Schluss habe ich ein paar ausgestanzte Zweige unter die Etiketten gelegt.

 

Wenn man die Gutscheinkarte öffnet, kommen die drei Seiten zum Vorschein. Die Hintergründe habe ich mit Designerpapier beklebt und darauf weiße Mattungen gelegt.

 

Oben habe ich einen Geburtstagsgruß gestaltet. Hierfür kamen die Sets „Einfach alles“ und „Gather together“ zum Einsatz.

 

In der Mitte habe ich mit den Sets „Für Herbst und Winter“ sowie „Alle meine Geburtstagsgrüße“ und „Geburtstagsmix“ die Seite so gestaltet, dass wir einen persönlichen Geburtstagsgruß einfügen konnten.

 

Unten ist die Einstecktasche für den Gutschein angebracht. Hier habe ich mit Hilfe der Produktpakete „Gather together“ und „Ernte-Gruss-Fest“ ein Blatt und einen Kürbis aufgeklebt. Der Spruch stammt aus dem Set „Gut gesagt“.

 

Die Anleitung für die Gutscheinkarte habe ich euch hier schon einmal gezeigt: Gutscheinkarte inkl. Anleitung. Lediglich die Größe ist auf 21cm Breite angepasst.

Damit wünsche ich euch einen guten Start in die neue Woche!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Herbstliche Dankeschön Goodies

Hallo ihr Lieben,

so langsam hält der Herbst ja Einzug und daher passen die heutigen Goodies sehr gut dazu, die ich euch zeigen möchte. Denn natürlich haben auch in diesem Monat meine Sammelbesteller ein kleines Dankeschön dabei gehabt.
Ich habe hierzu das wunderbare Designerpapier „Herbstfreuden“ und das Stempelset „Nature’s Beauty“ verwendet, um ein paar Nussmischungen (wie passend für den Herbst) zu verpacken.

 

Für den Fuchs habe ich das etwas dezentere Holzmusterpapier hergenommen. Darauf kam ein Rechteck in Flüsterweiß, welches ich mit einem Baum aus dem Stempelset „Nature’s Beauty“ bestempelt habe. Der Spruch stammt aus dem Set „Landleben“ und wurde mit Memento aufgestempelt. Oben links habe ich eine Mini Buchklammer befestigt. Ich steh ja total auf diese kleine Dekoelemente.
Der Fuchs wurde mit Staz-on auf Seidenglanzpapier gestempelt und anschließend mit Aquarellstiften und einem Wassertankpinsel coloriert. Die Enden des kleinen Riegels sind mit Hilfe eines Crimpers verschlossen worden.

 

Die Verpackung mit dem süßen Reh habe ich analog dazu gewerkelt. Ich hab mich für das tolle Papier in Pfauengrün und dem Federmuster entschieden. Die Bäume im Hintergrund sind in Saharasand gestempelt. Das Reh wurde genau wie der Fuchs mit Aquarellstiften und einem Wassertankpinsel coloriert.

 

Damit wünsche ich euch einen schönen Tag.

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Blog Hop Team Stempelfroschberlin – Herbstgrüße

Hallo ihr Lieben,

es ist der erste Montag im September und damit ist es Zeit für einen neuen Team Stempelfroschberlin Blog Hop. Passend zu den fallenden Temperaturen – auch wenn sie noch nicht ganz herbstlich sind – möchten wir euch Herbstgrüße senden. Außerdem erscheint in zwei Tagen der neue Herbst- / Winterkatalog, sodass ihr ganz sicher daraus das eine oder andere neue Produkt sehen könnt.

Vielleicht seid ihr ja gerade von der lieben Marion von Stempelheximexi gekommen und habt ihr herbstliches Projekt mit Video entdeckt. Vielleicht startet ihr aber auch erst bei mir. Ich wünsch euch auf jeden Fall viel Spaß in unserer kleinen, aber feinen Blog Hop Runde.

Ich habe jetzt schon ein paar Mal eine Bogenkarte gesehen und bin ganz begeistert von ihr. Daher möchte ich euch meine Herbstgrüße in Form von dieser Bogenkarte senden.

 

Damit auch ihr sie problemlos nachwerkeln könnt, habe ich hier eine Schritt für Schritt Anleitung in Bildern für euch. Die Grundkarte ist in Flüsterweiß gehalten und hat das Maß 6 x 12 Inch. Es wird in der Mitte bei 6 Inch gefalzt.

Darauf kommt später ein Stück Flüsterweiß Karton im Maß 15 x 15 cm geklebt, welches zunächst mit dem Leinenstruktur Prägefolder geprägt wurde.

 

Der Bogen besteht aus einem Designerpapier aus dem Set „Herbstfreuden“. Dazu habe ich das Papier zunächst im Format 6 Inch x 19 cm zugeschnitten. Es wird von hinten mit Flüsterweiß Karton (15,1 x 16,8 cm) beklebt, da mir die Rückseite nicht so zugesagt hat und vor allem sehr dunkel hinter dem Bogen vorgeschienen hätte. Wenn die Rückseite euch zusagt, müsst ihr das Stück Flüsterweiß Karton natürlich nicht dahinter kleben.

 

Nun kann das Etikett aus dem Designerpapier Bogen gestanzt werden. Ich habe hierfür ein besticktes Etikett aus dem Hauptkatalog benutzt. Die Big Shot schafft das mit den zwei Lagen sehr gut. Sollte bei euch noch was nicht perfekt durchgestanzt sein, könnt ihr es vorsichtig mit der Schere raus trennen.

 

Nun wird der Bogen auf das geprägte Flüsterweiß Kartonstück geklebt. Hierzu klebt ihr zunächst eine Seite des 1cm gefalztem Designerpapierstück um das Leinenstrukturpapierstück.

 

Anschließend wird auch die zweite gefalzte Seite auf das Leinenstruktur Stück geklebt. Der Bogen entsteht so ganz automatisch.

 

Nun wird der gesamte Bogen einfach auf die Grundkarte geklebt. Innen drin habe ich die Karte noch mit einem Stück Designerpapier im Maß 15×15 cm und einem Flüsterweiß Karton im Maß 14 x 14 cm beklebt. Hier seht ihr die gestaltete Karte noch einmal im Detail. Ich habe dafür das kupferfarbene Band und das Produktset „Gather together“ benutzt.

 

Innen drin hab ich das Flüsterweiß Kartonstück mit dem Set „Einfach alles“ verziert.

 

Ich hoffe, dass die Anleitung verständlich ist. Natürlich stehe ich gern bei Fragen zur Verfügung. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Nachwerkeln!

Solltet ihr noch keinen Herbst- / Winterkatalog besitzen, sende ich euch natürlich gern einen gratis dazu. Schreibt mir dazu einfach eine Mai an kleine-stempelmiez@web.de und der Katalog geht dann auf Reisen zu euch.

In unserem Blog Hop geht es nun mit der lieben Sonja von Kunterbunte Papierträume weiter. Ich wünsch euch viel Freude beim Hüpfen und natürlich einen tollen Start in die neue Woche!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Stampin‘ Friends Blog Hop – Fall

First of all before I start: Please click the dropdown box on the top right to translate to English.

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem Stampin‘ Friends Blog Hop in diesem Monat. So langsam geht der Sommer zumindest laut Kalender in die Endphase und der Herbst klopft an die Tür. Daher möchten wir euch heute unsere Herbstideen zeigen.

Ich habe dazu brandneue Produkte aus dem kommenden Herbst- / Winterkatalog verwendet. Zum Einsatz kamen das neue wirklich wunderschöne Designerpapier „Herbstfreuden“ und das Produktpaket „Ernte-Gruss-Fest“.

Ich habe daraus diese Herbstkarte und die großen Büroklammern mit Kürbis gestaltet.

 

Die Herbstkarte ist in Querformat gehalten und ich habe zunächst eine Grundkarte in Flüsterweiß hergenommen und darauf ein Stück des Designerpapiers geklebt. Anschließend kam mit Dimensionals ein Rahmen mit Stickmuster drauf.

 

Oben links habe ich verschiedene Bänder angebracht. Unter anderem kamen das Dekoband in Savanne aus dem Herbst- / Winterkatalog und das Spitzenband in Vanille Pur aus dem Hauptkatalog zum Einsatz.

 

Unten rechts habe ich dann drei Kürbisse aufgeklebt. Die hinteren wurden in weiß auf Espresso embossed und anschließend mit der Kürbisstanze ausgestanzt. Der vordere Kürbisse wurde in Espresso direkt auf Designerpapier gestempelt und ebenfalls ausgestanzt. Der Spruch stammt aus dem neuen Stempelset „Für Herbst und Winter“ und wurde in Gold auf Weiß embossed.

 

Für die Büroklammern habe ich einen Kürbis in Espresso auf Designerpapier gestempelt und mit der passenden Handstanze ausgestanzt. Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Landleben“ und wurde in Gold auf Weiß embossed. Oben links habe ich eine kleine Schleife aus Spitzenband in Vanille angebracht.

 

Die Kürbis Büroklammern habe ich als Zugabe meinen Kunden und Freunden zum Herbst- / Winterkatalog gelegt. So haben sie gleich ein Lesezeichen zur Hand beim Blättern :-)

Ich hoffe, euch haben meine beiden Herbstprojekte gefallen. Hier findet ihr die Links zu den anderen Mädels:

  1. Rachael Rife – https://rachthestamper.com/sf-fall-hop/
  2. Ellen Woodbridge – https://ellenthehappystamper.blogspot.com/2019/08/rooted-in-nature-and-come-together-to.html
  3. Kristal Bell – https://thepapercrafttree.com/?p=2250
  4. Sue Vine – https://misspinkscraftspot.blogspot.com/2019/08/stampin-friends-aug-2019.html
  5. Katja Ettig – hier seid ihr gerade :-)
  6. Cheryl Taylor – http://cheryldiana.co.uk/stampin-friends-august-2019-blog-hop
  7. Pia Gerhardt (DE) – https://stampwithscraproomboom.blogspot.com/2019/08/stampin-friends-blog-hop-fall.html
  8. Anastasia Radloff – http://www.stampinblondie.com/2019/08/stampin-friends-blog-hop-august-2019.html
  9. Barbara Welch – https://creativestampinspot.blogspot.com/2019/08/stampin-friends-august-blog-hop.html
  10. Anne Marie Hile – http://www.stampinanne.com/2019/08/stampin-friends-august-blog-hop.html
  11. Melissa Thomas – https://seatoseastampin.weebly.com/blog/stampin-friends-fall-edition-2019

Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Durchhüpfen!!

 

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Herbstliche Grußkarte

Hallo ihr Lieben,

zum Abschluss dieser Woche habe ich noch eine herbstliche Grußkarte für euch, die mit verschiedenen Herbstsets in den Farben in Lindgrün, Meeresgrün, Minzmakrone, Granit und Flüsterweiß entstanden ist.

 

Die Grundkarte ist in Flüsterweiß gehalten. Darauf habe ich eine Mattung in Granit gelegt und anschließend ein Stück kariertes Papier. Dieses stammt aus einem Papierblock für den Stamparatus. Die Idee hatte ich bei Jessica von Kunterbunte Stempelwelt gesehen und fand sie so klasse, dass ich sie gleich hier aufgegriffen habe.
Als Abschluss habe ich ein Stück Seidenglanzpapier verwendet, welches ich in Aquarelltechnik in Lindgrün gestaltet habe. Darauf kamen verschiedene gestempelte Blätter aus den Sets „Jahr voller Farben“ und „Glück per Post“ (wird ab 01.11. im Rahmen der Aktion Schneegestöber erhältlich sein). Anschließend habe ich ein ausgestanztes Quadrat in Flüsterweiß darauf gelegt, sowie ein paar ausgestanzte Blätter in Meeresgrün, Granit und Pergamentpapier. Zum Schluss habe ich eine Schleife mit dem Set „Alles, alles Gute“ gestempelt und ausgeschnitten.
Der Gruß wurde in Espresso auf Granit gestempelt und stammt aus dem Set „Landleben“.

Damit wünsche ich euch ein wunderbares und ruhiges Wochenende! Nächste Woche geht es dann bei mir unter anderem mit weiteren Halloween Projekten weiter. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Schnelle Tischdeko für den Herbst

Hallo ihr Lieben,

wie gestern bereits versprochen habe ich heute eine schnelle Herbstdeko Idee für euch, die ich unbedingt zeigen möchte. Genutzt habe ich dafür das Produktpaket „Herbstreigen“ aus dem Herbst- / Winterkatalog. Ich habe damit ein Windlichtglas gefüllt mit Kastanien verziert.

 

Durch die Kastanien bekommt das Glas eine schöne warme braune Färbung. Um es nicht zu dunkel wirken zu lassen, habe ich zunächst eine Banderole aus Granit Cardstock drum herum gelegt, die ich vor dem Zusammenkleben mit dem Crimper bearbeitet habe.
Anschließend kam das wunderschöne Geschenkband in Granit aus dem Hauptkatalog herum, das ich vorn mit einer Schleife verschlossen habe.

 

Nun habe ich mich an die Verzierung gewagt. Dafür habe ich mit dem Produktpaket „Herbstreigen“ und dem Set „Herbstanfang“ Blätter in Minzmakrone, Feige, Granit und Pergament gestempelt und gestanzt. Danach habe ich alles um die Schleife drapiert. Zum Schluss kam ein Spruch in schwarz gestempelt, sowie eine große Eichel, die ich mit der Eichelstanze gestanzt habe, auf das Bouquet.

 

Über dieses Glas durfte sich meine Schwiegermutter freuen. Wir haben es ihr als „Blumen“ zum Einzug ins neue Haus geschenkt. Für uns selbst werden wir auch noch so ein Glas herrichten.

Morgen geht es bei mir mit dem Gruselspaß im Oktober weiter und ich zeig euch meine nächste Halloween Idee. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei und lasst euch so richtig vergruseln. ;-) Bis dahin wünsche ich euch einen schönen und vor allem herrlich warmen Spätsommertag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Herbstliche Dankeschön Goodies

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch die kleinen Dankeschön Goodies zeigen, die ich für meine Sammelbesteller im September gewerkelt habe. Es sollte herbstlich werden und daher habe ich zum Stempelset „Herbstanfang“´, die dazu passende Handstanze Blätterzweig und die beiden Farben Granit und Brombeermousse verwendet.

 

Verpackt habe ich passend zum Herbst kleine Nussmischungen zum Knabbern. Diese habe ich zunächst in Granit Farbkarton gewickelt und die Enden flach gefalzt, sodass ich sie aufeinander drücken konnte. Anschließend habe ich die Enden mit einem Crimper etwas wellig gemacht. Da die Enden aber doppelt liegen, sind die Wellen nicht ganz so ausgeprägt geworden, was ich aber nicht schlimm finde.

 

Um das Päckchen habe ich mittig einen Streifen Designerpapier in Brombeermousse gewickelt. Dies stammt aus dem Block „Poesie der Natur“. Danach kam ein Streifen Granit Cardstock auf das Designerpapier Stück, welches ich vorher durch den Crimper gezogen habe. Da das eine einfache Lage Papier war, sind hier die Wellen deutlich ausgeprägter, was so gewollt war. Danach habe ich eine Jutekordel um das Päckchen gewickelt und mit einer Schleife verschlossen.
Nun kam die Deko auf die kleine Schachtel. Hierfür habe ich die Sonnenblume in Brombeermousse gestempelt. Die Mitte ist in Granit gehalten. Drum herum habe ich Blätter in Zinkpapier und Pergament angeordnet. Der kleine Spruch stammt aus den Sets „Bunt gemischt“ und „Klitzekleine Grüße“ und wurde in Brombeermousse auf Flüsterweiß gestempelt.

Ich hoffe, euch hat meine kleine herbstliche Verpackungsidee gefallen.

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Stampin‘ Friends Blog Hop – Fall

First of all before I start: Please click the dropdown box on the top right to translate to English.

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu einem neuen Blog Hop der Stampin‘ Friends. Nachdem wir im letzten Monat eine kleine Pause gemacht haben, gibt es diesen Monat einen neuen Blog Hop von uns. Auch wenn der Sommer sich jetzt noch in voller Pracht zeigt, so geht es zumindest kalendertechnisch langsam auf den Herbst zu. Passend dazu kommt im September der neue Herbst- / Winterkatalog von Stampin‘ Up! heraus. Wir Demos durften ihn bereits sehen und daraus bestellen, sodass wir euch heute brandneue Produkte präsentieren können! :-)

Farbenmäßig ist der Herbst ja eher von dunklen Tönen geprägt. Ich habe mir Brombeermousse ausgesucht. Passend wie ich finde und es war schon immer eine meiner Lieblingsfarben. Umso glücklicher bin ich, dass wir sie nun nach der Farberneuerung im Juni wieder haben. Zusammen mit dem Set „Landleben“ und den weißen Geschenkschachteln habe ich dann dieses Geschenkset gewerkelt.

 

Ich stelle euch nun beide Teile natürlich noch im Detail vor. Beginnen möchte ich mit der Karte, welche aus Flüsterweiß gewerkelt wurde. Darüber habe ich eine Mattung in Brombeermousse gelegt. Anschließend kam eine weitere Mattung Flüsterweiß drauf, wobei nur an den beiden Längsseiten das Brombeermousse durchblitzt.Die obere Mattung habe ich mit dem Prägefolder „Blätterkranz“ geprägt und anschließend mit dem Wassertankpinsel mit ein paar Spritzern in Anthrazit und Brombeermousse besprenkelt.

 

Nun kam das Motiv aus dem Stempelset „Landleben“ drauf. Ich habe mich als Gefäß für die Milchkanne entschieden. Diese war mir sofort im Katalog ins Auge gesprungen. Ich habe sie in Anthrazit auf Seidenglanz gestempelt und anschließend mit dem Wassertankpinsel und Aquarellstiften in grau und schwarz coloriert. Das kleine Dankesschild stammt ebenfalls aus dem Set und wurde mit StazOn in schwarz gestempelt und per Hand ausgeschnitten.
Unten links kam an die Milchkanne ein Zinkknopf, den ich mit einer Kordel in Brombeermousse verziert habe.

 

Hinein habe ich den schönen Blumenstrauß mit der Baumwolle gestellt, der ebenfalls in Anthrazit auf Seidenglanz gestempelt ist und mit den Aquarellstiften coloriert wurde. Drum herum habe ich mit den Thinlits „Patterned Pumpkin“ vom letzten Jahr einen Kürbis und ein paar Blätterranken in Flüsterweiß, Pergament und in Brombeermousse platziert.
Zum Schluss habe ich ein paar Strasssteinchen in Brombeermousse aufgeklebt.

 

Innen rein habe ich einen wirklich schönen Spruch aus dem Stempelset „Landleben“ in Brombeermousse gestempelt.

 

Nun möchte ich euch die kleine Schachtel detaillierter zeigen. Die weißen Schachteln mit Tragegriff findet ihr im Jahreskatalog. Die sind wirklich super schön, schimmern leicht und können in jeder beliebigen Farbe gefärbt werden. Ich habe sie in Brombeermousse coloriert, um dem Farbschema der Karte treu zu bleiben. Anschließend habe ich die gleiche Milchkanne und dieses Mal den anderen Herbststrauß mit dem Wassertankpinsel und den Aquarellstiften coloriert.
Auf das kleine Schild der Milchkanne kam ein kleines „Hallo“ in StazOn. Genau wie bei der Karte habe ich mit den Thinlits „Patterned Pumpkin“ ein paar Kürbisse und Blätterzweige in Brombeermousse, Flüsterweiß und Pergament ausgestanzt und um die Kanne platziert. Unten rechts befindet sich ein Zinkknopf, den ich mit einer Schleife aus Leinenfaden verziert habe.

 

Auf die linke Seite kam ein Geburtstagsgruß, den ich aus dem Set „Bestickte Grüße“ in Brombeermousse auf Flüsterweiß gestempelt habe. Zum Schluss habe ich wie auf der Karte ein paar Strasssteinchen in Brombeermousse zur Zierde gesetzt.

 

Ich weiß schon, wer sich über das Geschenkset freuen darf und ich hoffe, dass euch meine herbstliche Idee gefallen hat. Hier findet ihr eine Übersicht mit den Links zu den Projekten der anderen Mädels:

 

 

Ich wünsch euch viel Spaß beim Durchhüpfen!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

herbstliche Schokoladenverpackung in Sommerbeere

Hallo ihr Lieben,

ich begrüße euch in einer neuen Woche und hoffe, ihr hattet alle ein wunderbares Wochenende. Wir hatten gestern unseren monatlichen Stammtisch vom Team Stempelfroschberlin in Berlin und es war wieder ein wunderbarer Tag mit meinen Team Mädels. Danke für die schönen Stunden!

Natürlich durften ein paar Goodies für die Mädels nicht fehlen. Beim Einkaufen habe ich die kleinen Schogetten Verpackungen gefunden, die in pink gehalten sind. Die mussten sofort mit und waren perfekt als kleine Mitbringsel. Also habe ich sie farblich passend in einen Schokolift bzw. eine Ziehverpackung aus Sommerbeere Cardstock verpackt.

 

Da es jetzt nicht mehr wirklich so sommerlich ist, habe ich die Schachteln herbstlich verpackt und möchte euch damit zeigen, dass das nicht immer in den typischen Herbstfarben sein muss. Die kleinen Eicheln im Aquarelllook habe ich aus dem Set „Herbstanfang“ in Feige auf Seidenglanzpapier (es sollte noch ein bisschen mehr glitzern) gestempelt und anschließend direkt als Mattung auf die Schachtel geklebt. Ich habe den Spruch aus dem neuen Set „Laternenzauber“ ebenfalls in Feige auf Seidenglanz gestempelt und ausgeschnitten. Das Fähnchenende ist mit der dreifach einstellbaren Fähnchenstanze entstanden.

Die Sonnenblumen habe ich ebenfalls aus dem Set „Herbstanfang“ und habe sie außen in Sommerbeere und innen in Feige gestempelt und anschließend mit der Schere ausgeschnitten. Die Blätter aus Kupferfolie wurden mit der neuen Handstanze „Blätterzweig“ gestanzt. Diese gibt es zusammen mit dem Stempelset als Produktpaket, bei dem ihr 10% gegenüber dem Einzelkauf sparen könnt.

 

Das Band, welches als Zugband dient, stammt aus dem letzten Herbst- / Winterkatalog. Leider ist dieses nicht mehr erhältlich, passte aber so wunderbar zu den Verpackungen. Ans Ende habe ich mit Kupferband zwei Tannenzapfen in Kupfer gehangen. Diese stammen ebenfalls noch aus dem letzten Herbst- / Winterkatalog.

 

Diese Goddies habe ich außerdem auch als Beitrag für die Mitmachwoche bei Tanja vom Stempelfroschberlin eingereicht. Sie macht eine Themenwoche rund um alles, was rosarot ist und zeigt euch 5 Tage lang neue Inspirationen zu diesem Thema. Hier geht es direkt zu Tanjas Blog, wo ihr alle Beiträge inklusive Videos zur Mitmachwoche findet und wo ihr auch alle Infos erhaltet, wie auch ihr bei dieser tollen Themenwoche teilnehmen könnt und sogar noch ein schicken rosarotes Paket gewinnen könnt!

 

Damit wünsche ich euch nun einen guten Start in diese Woche und freu mich, wenn ihr dann auch bei meinem nächsten Beitrag Mitte dieser Woche dabei seid.

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Eine Geburtstagskarte mit Fuchs für einen Jäger

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich eine Geburtstagskarte für den Opa meines Mannes. Orientiert habe ich mich bei der Vorlage am Sketch von der dieswöchigen Match the Sketch Challenge.

Er war ganz viele Jahre Jäger, daher wollte ich unbedingt was in Richtung Wald machen und da es jahreszeitlich ja weiterhin prima passt (noch haben wir ja keinen Winter), durfte es auch herbstlich werden. Ich hab dann einfach mal mein Bastelzimmer durchwühlt, was sich so alles findet und bin dabei auf die Kreativbox aus der Erlebniswelt vom Oktober gestoßen. Da war das super süße Fuchs Designerpapier drinnen. Passt doch prima zu einem Jäger!
Und das hier ist meine Karte zu der Vorlage:

Das Glitzerpapier hatte ich noch vom letzten Jahre da. Das durfte nun auch endlich mal verwendet werden. Da die Füchse in dieser Anordnung mir besser gefallen haben, habe ich die kurze mit der langen Seite von der ursprünglichen Vorlage gedreht. Das sollte ja an sich kein Problem sein. Der Sketch bleibt vom Grundprinzip ja vollkommen gleich.

 

In die Mitte habe ich ein braunes Band gesetzt, welches ebenfalls in der Kreativbox enthalten war. Die Eichel habe ich in Taupe mit dem Set „Herbstgruß“ gestempelt und mit einem Glitzerhut aufgehübscht. Sie hängt genauso wie das Fähnchen mit dem Herbstgruß an einem orangefarbenen Nymogarn, durch welches ich noch ein paar Perlen gezogen habe.

Die Karte hat dieses Mal ein längliches Format (21×10,5 cm), da wir in diese das eigentliche Geschenk (einen Gutschein) legen wollen.

Wie immer könnt ihr auf der Match the Sketch Seite alle Beiträge zu dieser Sketchvorlage anschauen. Es sind wirklich richtig tolle Sachen dabei!

Eure Katja

 
Diese Materialien habe ich von Stampin‘ Up! verwendet:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

1 2

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen