Oktober 7th 2019 archive

Blog Hop Team Stempelfroschberlin – Farbchallenge

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem Blog Hop vom Team Stempelfroschberlin im Monat Oktober. Dieses Mal dreht sich alles um Farben. Die liebe Sonja von kunterbunte Papierträume hat uns drei Farben vorgegeben, mit denen wir unser Projekt werkeln sollten. Zusätzlich waren dann noch Weiß und Schwarz erlaubt.
Sie hat sich für diese drei Farben entschieden: Espresso, Kirschblüte und Granit. Ich bin sehr zufrieden mit ihrer Auswahl. :-)

 

Vielleicht kommt ihr ja auch schon von der lieben Marion von Stempelheximexi und habt ihr tolles Projekt zu den drei Farben entdeckt. Vielleicht startet ihr auch erst bei mir. Auf jeden Fall wünsche ich euch ganz, ganz viel Spaß beim Entdecken unserer Projekte!

Ich habe mich für ein winterliches Projekt entschieden, welches ich so schon lange mal ausprobieren wollte und nun die Gelegenheit genutzt habe, um endlich mal ein Teebeutelbüchlein zu werkeln. Das Grundgerüst habe ich dabei in Flüsterweiß gehalten und habe das Buch dann in den entsprechenden Farbchallenge Farben dekoriert.

 

Die Buchklappe ist in Kirschblüte gehalten. Darauf habe ich vorn zunächst eine Mattung in Flüsterweiß und eine Mattung aus Designerpapier in Granit gelegt. Oben drauf habe ich eine Tasse aus dem tollen neuen Set „Weihnachtstasse“ geklebt. Diese wurde in Weiß auf Espresso Cardstock embossed. Der kleine Teebeutel ist aus Kirschblüte Designerpapier gestanzt und mit einer Flüsterweiß Kordel an die Tasse gehängt.
Den Spruch habe ich aus dem Set „Winterzweige“. Er wurde in Espresso auf Flüsterweiß gestempelt. Um das ganze Projekt noch etwas aufzupeppen, habe ich oben links einen kleinen Pinguin aus einem älteren Stampin‘ Up! Set benutzt. Unten rechts kamen ein paar Tannen und ein kleiner Schneemann aus dem Stempelset „Snow Front“ zum Einsatz.

 

Die Seiten sind zwar zusammengeklebt. Ich habe sie aber der Optik wegen noch mit Flüsterweiß Kordel zusammen gebunden.

 

Das ganze Buch wird mit Schleifenband in Granit verschlossen.

 

Damit auch ihr dieses hübsche Teebeutelbüchlein nachwerkeln könnt, habe ich euch hier eine Bilderanleitung zusammen gestellt. Los geht es mit einem Cardstockstreifen für den Buchdeckel. Ich habe hier Kirschblüte gewählt. Der Streifen hat eine Größe von 21 x 8 cm und wird von beiden Seiten an der langen Seite beide jeweils 8,5 cm gefalzt.

 

Nun schneiden wir die sechs Innenseiten zu. Hierfür habe ich Flüsterweiß genommen. Es werden drei Streifen mit den Größen 19cm x 15cm; 18cm x 15cm und 17cm x 15 cm benötigt. Der Farbkarton wird nun an der kurzen Seite bei 1cm und bei 8cm gefalzt. Der 1cm Streifen wird nun eine Klebelasche. Die Falz bei 8cm liegt damit genau in der Mitte, sodass der Streifen dort zusammen gelegt werden kann und an der Klebelasche geklebt werden kann. Es entstehen damit 3 Farbkartonschläuche.

 

Diese Schläuche werden nun von beiden Seiten an der langen Seite bei 8 cm gefalzt.

 

Die Falzlinien werden nachgezogen, sodass die Schläuche nun geknickt sind.

 

Die Teebeutel können jetzt rechts und links eingeschoben werden, da die Papierstreifen ja an den Seiten geöffnet sind. Damit man sie besser rausziehen kann, habe ich mit der 1inch Kreisstanze Griffmulden in die Papierstreifen gestanzt.

 

Jetzt können die drei Streifen ihrer Größe nach in der Mitte zusammen geklebt werden. Es wird dabei unten mit dem längsten Streifen (19cm lang) begonnen. Oben sollte zum Schluss der kürzeste Streifen (17cm lang) liegen.

 

Bevor das Innenleben in den Buchdeckel geklebt wird, solltet ihr, insofern ihr das möchtet, den Buchdeckel mit Designerpapier verzieren. Das geht leichter, wenn der Buchdeckel noch flach hingelegt werden kann. Außerdem habe ich das Band, welches ich zum Verschließen des Buches genutzt habe, unter das Designerpapier geklebt.

 

Jetzt kann das Innenleben auf den Buchdeckel geklebt werden und das ganze Büchlein noch nach eurem Geschmack verziert werden.

 

Ich hoffe, ihr könnt mit meiner Anleitung gut arbeiten. Ich wünsch euch auf jeden Fall ganz viel Spaß beim Nachwerkeln. So ein Teebeutelbüchlein passt ja nun perfekt zu dem Schmuddelwetter, welches wir derzeit draußen haben. Bei Fragen stehe ich euch natürlich gern unter kleine-stempelmiez@web.de zur Verfügung.

Weiter geht es in unserem Blog Hop mit der lieben Sonja von Kunterbunte Papierträume. Seid gespannt, welches Projekt sie mit ihren Wunschfarben gewerkelt hat. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Weiterhüpfen und natürlich einen guten Start in die neue Woche!

 

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen