April 7th 2020 archive

Osterpost für meinen Opa

Hallo ihr Lieben,

leider lässt es die aktuelle Situation ja nicht zu, dass wir meinen Opa zu Ostern besuchen oder er zu uns kommen kann. Damit er aber dennoch eine kleine Freude zu Ostern hat, haben wir ihm ein Paket geschickt und ein paar Leckereien und liebe Grüße von uns eingepackt.
Heute zeige ich euch die Geschenktüte, die ich für ihn verziert habe und die Eierverpackung (er liebt gekochte Eier ;-)).

Die Geschenktüte ist eine einfache Krafttüte, die ich vorn mit einem Etikett und einem Ostergruß verziert habe.

 

Dafür habe ich Designerpapier in Kleegrün und Designerpapier von Alexandra Renke benutzt. Der Ostergruß wurde mit Hilfe der Stanzschablonen „Schön geschrieben“ und dem Stempelset „Gut gesagt“ erstellt.

 

Oben an den Henkel habe ich verschiedene Bänder zum Verzieren benutzt.

 

Die gekochten Eier haben wir in einer verzierten Eierschachtel mitgeschickt. Hierfür habe ich einen Eierkarton, den es mal vor Jahren bei Stampin‘ Up! gab, eingefärbt und ihn oben mit einem Etikett verziert. Zusammengehalten wird er durch ein geflochtenes Leinenband.

 

Und auch innen drin habe ich den Karton mit einem kleinen Gruß verziert.

 

Damit wünsche ich euch heut noch einen schönen Tag und bleibt gesund!

Eure Katja

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen