Mai 15th 2020 archive

Karte zum Papatag mit „Ganz mein Geschmack“

Hallo ihr Lieben,

die letzten Tage durften wir bei Facebook von Stampin‘ Up! organisierte Produktvorstellungen genießen. Die liebe und so wundervoll kreative Nicole von Wertschatz hat uns die Produktreihe „Ganz mein Geschmack“ vorgestellt und dabei eine wunderbare Vatertagskartenidee vorgestellt. Als meine kleine Tochter diese gesehen hat, wollte sie die unbedingt für ihren Papa nachbasteln. Gesagt, getan und so ist diese Karte zum Papatag entstanden, die meine Tochter noch selbst schreiben wird.

 

Wir haben die Grundkarte in Flüsterweiß gehalten und haben darauf eine Mattung Schiefergrau geklebt. Danach kam eine Mattung des wunderschönen Designerpapiers „Ganz mein Geschmack“ zum Einsatz. Wir haben uns genau wie Nicole für das Papier in Jeansoptik entschieden und mit Hilfe der neuen „Etiketten mit Stil“ ein Passepartout ausgestanzt. Mittig haben wir dann mit Hilfe des Sets „Mannoman“ das passende Vater-Tochter-Motiv gestempelt und leicht mit dem Wassertankpinsel in Hellblau coloriert. Meine kleine Tochter liebt es, wenn sie mit dem Wassertankpinsel malen darf. :-)
Unten haben wir ein Jeansband und Jutekordel hingesetzt. Oben drauf kam ein Sticketikett in weiß, welches den richtigen Spruch aus dem Set „Klitzekleine Grüße“ bekommen hat. Oben links kam ein halbes Sticketikett mit einem Herzchen hin.

 

Dieses tolle Designerpapier besteht aus einer Vielfalt von Fotografiken, die alle wirklich wunderschön und sehr vielseitig sind. Ich freu mich jetzt schon, ganz bald euch noch mehr damit zu zeigen.
Morgen früh gibt es einen neuen „Das zeige ich dir“ Blog Hop, bei dem ich euch meine Katalog Goodies zeigen werden. Bis dahin wünsche ich euch einen guten Start ins Wochenende.

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt: