August 29th 2020 archive

Hurra – Lukas kommt in die Schule!

Hallo ihr Lieben,

heute ist der langersehnte Tag für meinen Neffen Lukas gekommen und er wird heute ein Schulkind werden. Ich durfte bereits seine Einladungskarten gestalten, die ich euch hier mit zeigen möchte. Dabei sollte ich mich an den Einladungen für meine kleine Tochter vom letzten Jahr orientieren und Pop-up Panel Karten in Grün, Marineblau und Mangogelb gestalten.

 

Die Grundkarten habe ich in Flüsterweiß gehalten. Darauf kamen Mattungen aus Marineblau und grünem Designerpapier. Zugehalten werden sie mit einer Banderole aus Marinenblau Karton und Pergament, die ich mit grüner Kordel umwickelt habe. Darauf kam ein Etikett in Flüsterweiß, das ich mit einem Muster aus dem Set „Voller Schönheit“ bestempelt habe. Außerdem hat er sich Luftballons und Dinosaurier gewünscht, was ich ihm natürlich gern erfüllt habe. Den Einladungstext habe ich in weiß auf schwarzem Karton embossed.

 

Nach dem Lösen der Banderole kann man die Karte ganz einfach aufklappen und sie kommt in voller Pracht zum Vorschein. Nicht wundern, ich habe hier nur den Einladungstext und die Fotos meines Neffen unkenntlich gemacht. Aber der schöne Klappmechanismus in der Mitte ist dennoch zu sehen.

 

Oben und unten habe ich die Seiten mit dem gleichen Designerpapier wie außen beklebt und anschließend mit Pergament und einer weißen Mattung versehen. Unten kam der Einladungstext drauf, den ich hier raus gelöscht habe. Oben habe ich das Wort „hurra“ mit dem „Lined Alphabet auf blauem Designerpapier embossed und den Text am PC erstellt.

 

Links habe ich ein Babybild von Lukas platziert. Daneben kam ein Ranzen und die Worte „Die Party steigt“ und „Lass und feiern“, die ich in weiß auf schwarz embossed habe.

 

Rechts befindet sich ein aktuelles Bild von meinem Neffen und daneben kamen ein paar Stifte in den Farben der Karte hin. Der Spruch ist erneut embossed.

 

Passend dazu habe ich eine Glückwunschkarte als Double-Z-fold Karte gestaltet, die er heute von uns geschenkt bekommen wird.

 

Die Grundkarte ist erneut aus Flüsterweiß Karton gewerkelt und das Z-fold Element oben drauf habe ich in Marineblau gehalten. Vorn habe ich das gleiche grüne Papier wie bei der Einladung verwendet und darauf ein Sticketikett aus Pergament und eine Mattung aus Flüsterweiß aufgeklebt, die Spritzer in Mangogelb und in Marineblau erhalten hat. Außerdem kamen wieder ein Dino und zwei Stifte zum Einsatz. Der Glückwunschtext stammt aus dem Set „Alles im Block“ und wurde in schwarz gestempelt. Zum Schluss habe ich eine grüne Schleife aufgeklebt.

 

Innen drin habe ich erneut das gleiche grüne Designerpapier verwendet und darüber ein Einsteckfach aus Marineblau Cardstock geklebt, in das wir das Geldgeschenk verstecken können. Oben drauf kam eine weitere Mattung in Flüsterweiß, die mit Schulmotiven und einem passenden Spruch verziert wurde.

 

Der Einschub kann mit Hilfe eines Karteireiters herausgezogen werden.

 

Damit wünsche ich heute allen Schulanfängern trotz der besonderen Situation eine ganz tolle Feier und einen unvergesslichen Tag! Da wir noch weitere Schulanfänger im Freundes- und Bekanntenkreis haben, zeige ich euch am Montag noch ein paar Glückwunschkarten, die ich für sie heute gewerkelt habe. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Ich wünsch euch ein schönes Wochenende!

 

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt: