Januar 14th 2021 archive

Explosionsbox für zukünftige Patentante – Variante 2

Hallo ihr Lieben,

ich hatte euch bereits im letzten Jahr eine Explosionsbox für eine zukünftige Patentante gezeigt, die ich als Auftrag erhalten habe. Nun kam der Wunsch nach einer weiteren solchen Box und ich habe diesen gern erfüllt. Dieses Mal ist die Explosionsbox in Holzfarben und Weiß gehalten.

 

Das Grundgerüst wurde aus weißem Cardstock gefertigt. Anschließend habe ich sowohl außen als auch innen Holzstrukturpapier ausgeklebt. Außen kamen dann auf alle vier Seiten geprägte weiße Mattungen. Auch der Deckel wurde aus Holzpapier gefertigt. Drum herum habe ich das wunderschöne Tüllband mit den weißen Punkten gelegt.

 

Oben drauf kam eine weitere weiße Mattung, die ich geprägt habe. Außerdem habe ich eine Holzpapierrosette, ein Herz, zwei Blümchen und einen Storch drauf gesetzt.

 

Beim Öffnen der Box klappen alle vier Seiten nach unten. In die Mitte habe ich das erste Ultraschallfoto gelegt und dieses mit weiteren Blümchen verziert. Auf die vier Seiten habe ich verschiedene Sprüche gelegt und ein Armband befestigt. Dieses kann mit Hilfe von Magneten einfach abgenommen werden.

 

Ich hoffe, euch hat auch diese Variante gefallen. Morgen zeige ich euch eine Torte aus Papier, die für meine Freundin zum Geburtstag entstanden ist. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin passt bitte auf euch auf und bleibt gesund!

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt: