Mai 19th 2021 archive

Projektideen mit dem Kartenset „Nostalgische Rose“

Hallo ihr Lieben,

ab dem 01. Juni wird uns die neue Set-Produktlinie von Stampin‘ Up! begrüßen. Es sind dann verschiedene Komplettsets erhältlich, mit denen man schnell und einfach wunderschöne Karten und Projekte kreieren kann.

Ich stelle euch heute ein paar Projekte vor, die ich mit dem Kartenset „Nostalgische Rose“ gewerkelt habe. In diesem Set ist das Material für mindestens 9 Karten mit passenden Umschlägen enthalten. Dabei ist auch ein Stempelset, welches es exklusiv nur in diesem Set zu kaufen gibt, ein Stempelblock, Accessoires zum Verzieren und ein Stampin‘ Spot in Granit, sodass man gleich loslegen kann und kein weiteres Material benötigt, um diese 9 Karten zu werkeln. Außerdem kann eine dazu passende Kartenbox gewerkelt werden.

 

Es ist aber auch noch einiges an zusätzlichem Material vorhanden, sodass man daraus noch weitere eigene Projektideen umsetzen kann. Ich habe zu den 3 fertigen Kartenvorlagen auch noch eine schnelle Yogurette Verpackung erstellt, die ich euch hier mit zeigen möchte.

 

Hier kommen nun erst einmal die drei Karten, die ich komplett nach Vorlage gewerkelt habe. Die Erste ist in Rosatönen gehalten. Der Nlütenhintergrund ist schon fix und fertig dabei und man stempelt dann nur noch den Gruß (hier aus dem Set „Stilvolle Stiefmütterchen“) und die Blätter auf. Auch die bedruckte Grundkarte ist mit dabei, sowie das Wellpapier, was wirklich einen schönen Effekt zaubert. Die Acrylpunkte und die weiße Kordel sind ebenfalls im Kartenset zu finden.

 

Die zweite Karte ist im Querformat gehalten (könnte aber auch natürlich im Hochformat verwendet werden). Hier wird auf den fertigen Aquarellhintergrund die Rose mit den Blättern aufgestempelt. Den Spruch habe ich aus dem passenden Stempelset des Kartensets genommen und in schwarz gestempelt. Die gelbe Grundkarte findet ihr ebenfalls im Kartenset.

 

Für die dritte Karte kam mein Lieblingshintergrund mit Schreibtext zum Einsatz. Der Aquarellhintergrund wurde mit der Rose und den Blättern bestempelt. Den Spruch habe ich auch aus dem Kartenset entnommen und die Karte abschließend mit einer Kordel und Acrylpunkten verziert.

 

Im Kartenset selbst ist noch zusätzliches Material wie Kartenrohlinge und Aufleger vorhanden, sodass der eigenen Kreativität keine Grenzen gesetzt sind. Daraus habe ich eine Yogurette Verpackung gewerkelt, die ich zusammen mit der Dankeskarte versendet habe.

 

Die Grundverpackung wurde aus extrastarkem Grundweiß gehalten. Vorn habe ich verschiedene Kartenrohlinge und einen Aquarellhintergrund des Kartensets verwendet. Den Gruß aus dem Set habe ich direkt auf den Hintergrund gestempelt. Zusammengehalten ist die Verpackung mit einer weißen Kordel.
Innen drin befinden sich drei Schokoriegel. Das Innenteil habe ich mit einer gelben Kartenmattung und einem bestempelten Stickkreis verziert.

 

Ich mag die Komplettsets sehr, weil man damit schnell und einfach zauberhafte Projekte werkeln kann und sie sind auch prima für Anfänger geeignet. Morgen stelle ich euch alle Sets vor, die ihr ab dem 01. Juni kaufen könnt.
Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag. Passt auf euch auf und bleibt gesund!

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt: