August 9th 2016 archive

Die Schule geht los….

Hallo ihr Lieben,

während für einige die Ferien am Wochenende erst begonnen haben, sind sie bei uns schon wieder vorbei und am Samstag waren wir deshalb zur Einschulung eingeladen.
Wir hatten für den Schulanfänger ein Fotoalbum im Project Life Stil mit den schönsten Erinnerungen an die Kindergartenzeit fertig gemacht (Bilder gibt es davon hier leider keine…). Daran habe ich die meiste Zeit in den vergangenen 2 Wochen gesessen. Dazu gab es was Sportliches, was er sich selbst gewünscht hatte – Inlineskates mit passenden Schonern.

Von einem weiteren Gratulanten hatte ich dann noch einen Auftrag erhalten, ein Geldgeschenk hübsch zu verpacken. Also hab ich mal in meiner Ideenkiste und in meinem Bastelzimmer gekramt, was ich alles so da habe und noch nie benutzt habe. Schnell hatte ich einen Rahmen aus Chipboard Material für eine Shadow Box in der Hand. Eigentlich war diese zur Geburt gedacht. Ich habe sie allerdings abgewandelt, indem ich die Baby Deko weggelassen habe und sie in Smaragdgrün coloriert habe. Die Fähnchenkette oben wurde noch bunt gefärbt. Immerhin ist die Einschulung ja ein fröhlicher Anlass.

Innen drinnen habe ich die Rückwand mit dem Designerpapier im Block in Smaragdgrün und der weißen Schrift verziert. Ich fand das sehr passend zum Anlass. Oben auf dem Aufleger habe ich „Alles Gute“ aus dem Set Geburtstagsblumen und unten ein Etikett mit „Zur Einschulung“ aus dem Set Grüße voller Sonnenschein in Smaragdgrün gestempelt.

Die Shadow Box wurde mit allerlei zum Thema Schule ausgestattet. So habe ich ein Holzlineal und Holzpinsel aufgeklebt, eine Bastelschere, Radiergummi und einen Leim verwendet, eine Tafel mit Namen und Datum des Schulanfängers aufgestellt und zwei große Büroklammern aufgeklebt, in die eine kleine Grußkarte und das Geldgeschenk gespannt werden konnte.

 

Damit ist nicht nur das Geldgeschenk hübsch verpackt, sondern der Schulanfänger auch gleich noch perfekt für die Schule ausgestattet :-)

Neben diesem Geldgeschenk war ich auch noch mit dem Basteln von kleinen Schulranzen beschäftigt. Diese hatte ich als Mitbringsel für die Gastkinder der Feier gerechnet. Die Idee und die Anleitung habe ich von Claudia. Es geht mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten wirklich super schnell und super einfach.

Für die Mädels durfte es die Mädchenfarbe Calypso und für die Jungs Lagunenblau als Grundfarbe sein. Die Größe der Ranzen ist M, sodass ein Kinder Joy Ei bequem Platz hat. Verziert sind die Ranzen mit dem Designerpapier im Block in den In Colors Jeansblau und Flamingorot. Wieder habe ich mich dabei für die Schriftenpapiere entschieden. Die Gurte sind farblich gestaltet und werden mit Brads befestigt. Zusammengehalten werden die Ranzen von Mini Magneten.

Der Gruß stammt aus einem Sale-a-bration Set von diesem Jahr und ist mit Archivtinte in Schwarz gestempelt. Befestigt habe ich das Etikett mit weißem Leinenzwirn.

 

 

Die Kinder haben sich über die süße Überraschung natürlich sehr gefreut und auch bei den Erwachsenen kamen die kleinen Schulranzen sehr gut an.
Wir hatten eine tolle Schulanfangsfeier und allen, die es selbst noch vor sich haben, wünsche ich einen wunderbaren Schulanfang und viel Spaß in der Schule!

Eure Katja

 
Diese Materialien habe ich von Stampin‘ Up! verwendet:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen