Dezember 17th 2017 archive

Blogparade Team Stempelwiese – Winterzauber (Türchen Nummer 17 -Teil 2)

Hallo ihr Lieben,

jetzt folgt der zweite Teil meines heutigen Türchens im Rahmen der neuen Blogparade vom Team Stempelwiese unter dem Motto „Winterzauber“. Heute morgen im 17. Türchen habe ich euch bereits drei Weihnachtskarten mit den neuen Stickrahmen aus dem Frühjahr- / Sommerkatalog gezeigt.

Jetzt zeige ich euch eine Deko Idee, die man mit einem großen Stickrahmen umsetzen kann. Dafür habe ich erneut die wunderschönen Fotos unseres Weihnachtsshootings mit Antje Scherf von Verscherft genommen. Die ausgewählten Bilder passen so wunderbar zu dem Thema, dass ich sie unbedingt hier verwenden wollte.

Zunächst habe ich einen größeren Stickrahmen bei Soestrene Grene gekauft (ein toller Laden!). Diesen habe ich zunächst mit Cardstock in Zartrosa unterlegt. Diesen habe ich mit einer Schablone und der neuen Strukturpaste in Seidenglanz gestaltet. Leider sieht man das Glitzern auf dem Foto nicht ganz so schön wie in natura. Danach habe ich die Fotos mit der Kreisstanze ausgestanzt und auf einen weißen Kreis geklebt, um sie anschließend in dem Rahmen zu befestigen. Nun habe ich die Bilder mit ausgestanzten Schneeflocken aus den Sets „Weihnachtliche Anhänger“ und „Aus jeder Jahreszeit“ in Champagner und Weiß verziert. Abschließend kamen drei kleine passende Worte drauf.

Den Rand habe ich mit künstlichen Mistelzweigen, goldenen Beeren, ein paar weiteren Schneeflocken, sowie einem rosa Band verziert. An diese habe ich die festlichen Fäustlinge gehängt, die ich in Flüsterweiß und in Champagner ausgestanzt habe.

Ich hoffe, euch hat meine Stickrahmen Idee gefallen. Nun wünsche ich euch noch einen schönen 3. Advent. Auf der Übersichtsseite von Steffi könnt ihr alle weiteren Ideen zu dem Thema „Winterzauber“ entdecken. Ich wünsch euch viel Spaß beim Durchschauen!

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Digitaler Adventskalender – Türchen Nummer 17

Hallo ihr Lieben,

gestern hat euch Tanja eine süße kleine Explosionsbox gezeigt. Heute darf ich euch pünktlich zum 3. Advent das 17. Türchen öffnen. Und dieses Mal habe ich drei weitere Weihnachtskartenideen mitgebracht. Dafür habe ich Stickrahmen verwendet, die ihr so ähnlich im neuen Frühjahr- / Sommerkatalog entdecken werdet, und diese mit wunderbaren Kinderfotos von Antje Scherf von Verscherft gestaltet. Vielen lieben Dank an der Stelle für das tolle Shooting und das wunderschöne Ergebnis!!

Die erste Karte habe ich als Grundkarte in Smaragdgrün gehalten. Darauf kam eine geprägte Mattung in Flüsterweiß. Auf diese habe ich einen Weihnachtsgruß aus dem Set „Weihnachten daheim“ in schwarz gestempelt. Den Stickrahmen mit dem Foto meiner Kinder habe ich mit einer Kordel in Smaragdgrün verziert und anschließend auf die Karte geklebt.

Für die zweite Karte habe ich eine weiße Grundkarte hergenommen und auf diese eine Mattung in Glutrot drauf geklebt. Darauf kam dann eine weitere Mattung in Flüsterweiß, die ich unten links mit einem Weihnachtsgruß und ein paar Sternen in schwarz bestempelt habe. Die Stickrahmen werden in zwei Größen geliefert. Diese zwei Größen habe ich hier als Weihnachtskugeln gestaltet und in die Mitte wieder ein paar Weihnachtsfotos meiner Kinder geklebt. Die Fäden der Kugeln habe ich mit dem schwarzen Marker gemalt und als Aufhängung eine Schleife aus goldener Kordel gebunden. Zum Schluss habe ich die Karte noch mit kleinen goldenen Aufklebern verziert. Diese erwarten euch dann ebenfalls im neuen Frühjahr- / Sommerkatalog.

Die letzte Karte ist erneut aus einer Flüsterweiß Grundkarte entstanden. Darauf habe ich eine geprägte Mattung aus Smaragdgrün geklebt. Darauf kam ein Wimpel in Flüsterweiß, den ich mit einem Weihnachtsgruß in schwarz, sowie ein paar Sternen in Smaragdgrün bestempelt habe. Danach habe ich eine Kordel in Smaragdgrün um den Wimpel gewickelt und abschließend den Stickrahmen daran gehängt.

 

Ich liebe diese Stickrahmen schon jetzt, da man sie so vielseitig einsetzen kann und ich sie mir auch super auf Osterkarten oder Geburtstagskarten vorstellen kann.

Das war jetzt der erste Teil meines heutigen Türchens. Der zweite folgt um 11 Uhr. Denn dann startet eine neue Blogparade vom Team Stempelwiese zum Thema „Winterzauber“. Ihr dürft gespannt sein, was wir, die Teilnehmer, euch dazu zeigen. Ich werde das Stickrahmen Thema noch einmal aufgreifen.

Morgen gibt es dann bei Tanja das 18. Türchen. Bis dahin wünsche ich euch einen wunderschönen und ruhigen 3. Advent. Wir werden dann heute auch noch den 10. Geburtstag meiner Großen feiern. :-)

Zum Schluss möchte ich euch noch kurz an unser Gewinnspiel erinnern. Für jeden Kommentar direkt auf unsere Blogbeiträge, sowie jedes Like und jeden Kommentar bei Facebook, den ihr uns bis zum 24. Dezember schenkt, könnt ihr euch ein Los ergattern, mit dem ihr am Ende des Advents jeweils einen Warengutschein bei Tanja und bei mir gewinnen könnt!

Bisherige Türchen:

1. Dezember
2. Dezember
3. Dezember
4. Dezember
5. Dezember
6. Dezember
7. Dezember
8. Dezember
9. Dezember
10. Dezember
11. Dezember
12. Dezember
13. Dezember
14. Dezember
15. Dezember
16. Dezember
17. Dezember

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen