September 20th 2018 archive

Stampin‘ Friends Blog Hop – Halloween

First of all before I start: Please click the dropdown box on the top right to translate to English.

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu einem neuen Blog Hop von den Stampin‘ Friends. Heute wird es gruselig bei uns. Wir möchten euch unsere Halloween Ideen zeigen. Wahrscheinlich denkt sich der eine oder andere, dass das ganz schön zeitig ist. Immerhin sind es noch über 4 Wochen bis Halloween. Aber man kann doch eigentlich nicht zeitig genug anfangen, um sich Inspirationen zu holen. ;-)

Wie immer haben wir für euch jeder eine Karte und ein 3D Projekt vorbereitet. Ich hab für meinen Beitrag eigentlich so ziemlich jedes Halloween Set verwendet, das im Herbst- / Winterkatalog zu finden ist. Zum Einsatz kamen „Cauldron Bubble“, „Unheimlich lecker“, „Trick or Tweet“ und „Warm hearted“. Farblich habe ich mich für Limette, Schwarz und Amethyst entschieden. Das wird auf jeden eine meiner Lieblingskombis für Halloween. :-)
Entstanden sind dann eine Wasserfallkarte und ein kleines Hexenhäuschen.

 

Nun möchte ich euch natürliche Beides im Detail vorstellen. Ich fange mit der Karte an. Nachdem wir am Samstag beim Basteltreffen vom Team Stempelfroschberlin eine Wasserfallkarte gebastelt haben, wollte ich nun unbedingt noch einmal eine machen. Die Grundkarte besteht aus Amethyst. Darüber habe ich eine Mattung in schwarz gelegt und darauf erneut eine Mattung in Ameythst. Diese habe ich mit den Sets „Unheimlich lecker“, „Trick or tweet“ und „Warm hearted“ in schwarz bestempelt. Darauf kam dann das Wasserfallelement, welches aus Limette Cardstock besteht.

 

Die einzelnen Elemente sind dann auf eine schwarze Mattung geklebt. Darauf habe ich die Motive in Memento auf Flüsterweiß gestempelt. Als Erstes kam die kleine Mumienkatze aus dem Set „Trick or Tweet“. Ich muss gestehen, dass ich mich total in dieses niedliche Kätzchen verliebt habe. Ich habe sie in Heideblüte und Schiefergrau mit den Blends coloriert.

 

Das zweite Motiv ist ein „Boo“ in Anthrazit und Schwarz aus dem Set „Warm hearted“. Drum herum habe ich kleine Sterne aus dem Set „Cauldron Bubble“ in Amethyst gestempelt.

 

Als Drittes habe ich einen Hexenkessel aus dem Set „Cauldron Bubble“ in Memento gestempelt und erneut mit den Blends coloriert.

 

Zum Schluss kam ein Spruch aus dem Set „Unheimlich Lecker“ darauf. Drum herum habe ich erneut lilafarbene Sterne gesetzt. Unten auf das Wasserfallelement habe ich einen Spruch mit den Sets „Grußkollektion“ und „Cauldron Bubble“ gestempelt. Da man ja zu Halloween eher keine Karten versendet, habe ich mich für eine Einladung zur Halloweenparty entschieden.

Das Ende des Wasserfallelements habe ich mit der „Gewellte Anhänger“ Stanze gestanzt und ein Organzaband in schwarz mit einer kleinen Metallspinne dran gehängt.

 

Das Hexenhäuschen ist nach einer Falttechnik entstanden und ist farblich absolut passend zur Einladungskarte gehalten. Das Grundgerüst aus Amethyst Cardstock habe ich mit dem Hintergrundstempel aus dem Set „Unheimlich lecker“ in schwarz bestempelt. Danach habe ich eine Scheunentür mit dem Set „Barn Door“ auf Limette Cardstock gestaltet. Der Türknopf besteht aus einem Strassstein in schwarz.

Anschließend habe ich in die linke obere Ecke ein Organzaband mit Schleife und Metallspinne gehängt. Darunter kam ein Spinnennetz in schwarz.

 

Auf die rechte untere Seite habe ich eine Hexe und eine Katze geklebt, die ich aus dem Designerpapier „Voll Verhext“ ausgeschnitten habe. Zum Schluss habe ich kleine Geister aus Designerpapier und Fledermäuse um die Motive verteilt.

 

Da das Häuschen mit einem Faltmechanismus geschlossen wird, kann es ganz einfach ohne Zerreißen wieder geöffnet werden.

Ich hoffe, dass euch meine beiden Halloweenprojekte gefallen haben und euch nun richtig Lust auf Gruselspaß machen. In der folgenden Übersicht findet ihr die Links zu allen Teilnehmern des Blog Hops. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Hüpfen und Entdecken, was die anderen Mädels sich einfallen lassen haben. :-)

Morgen möchte ich euch dann eine kleine Geschenktüte zeigen, die ich als Dankeschön gestaltet habe. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen