Oktober 7th 2020 archive

Workshop „Frostige Weihnachten“ – Stufenbox

Hallo ihr Lieben,

nachdem ich euch die Goodies für den ersten Weihnachtsworkshop gezeigt habe, folgt heute das erste Projekt. Gewünscht war eine Stufenbox mit 4 Innenboxen, die so perfekt für den Advent genutzt werden kann. Ich habe sie einmal in Flieder und einmal in Aquamarin gewerkelt.

 

Das Grundgerüst besteht aus einfarbigem Cardstock. Außen habe ich Designerpapier „Schneeflockentraum“ aufgeklebt. Oben und unten sind ein Boden und ein Deckel angebracht, damit die Box besser stehen kann. Die Idee hatte ich so bei Pinterest gefunden, allerdings in einer kleineren Variante. Um den Deckel habe ich gepunktetes Tüllband gewickelt und daran einen Stickkreis aus Pergament mit einer ausgestanzten Schneeflocke gehängt. Hier seht ihr die Variante in Flieder.

 

Nimmt man den Deckel und den Boden ab, lässt sich die Stufenbox öffnen und die vier Innenboxen kommen zum  Vorschein. Sie sind Ton in Ton zu Box gewerkelt. Auf die Außenseiten habe ich das gleiche Designerpapier wie außen geklebt. Zusätzlich ist noch eine kleine Cardstocklasche angebracht, damit die Box blickdicht schließen kann.

 

Die Box in Aquamarin ist komplett nach dem gleichen Prinzip gewerkelt. Hier habe ich statt einer Schneeflocke ein Häuschen embossed und auf den Anhänger geklebt.

 

In die Boxen passen ohne Probleme kleine Süßigkeiten oder Teelichter. Damit auch ihr diese Stufenbox zu Hause nachwerkeln könnt, habe ich hier das Schnittmuster für euch:

 

Bei Fragen stehe ich natürlich gern zur Verfügung. Ich wünsch euch viel Spaß beim Basteln!
Morgen zeige ich euch das nächste Projekt – Kuppelboxen, die ohne das Tütenstanzbrett gewerkelt sind. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt: