Posts Tagged ‘Taufe’

Glückwunschkarte zur Taufe

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch eine schnelle, aber doch sehr schicke Grußkarte zur Taufe zeigen. Genutzt habe ich dafür wieder mal die Aquarelltechnik. Da die Karte für einen Jungen ist, habe ich den Hintergrund in Türkis gehalten. Ich mag diese Farbe für Aquarell sehr, weil sie so frisch und lebendig, aber nicht zu dunkel ausschaut.

Als Motiv habe ich ein feines Origamischiff aus Flüsterweiß ausgestanzt. Die Stanzschablone kommt von Charly & Paulchen und ist sehr fein. Um das Schiff nun aufzukleben, habe ich doppelseitige Klebefolie benutzt. Da ist dann kein Kleckern und Klecksen mehr nötig.
An das Schiff habe ich dann einen kleinen Anker mit Nymogarn gehängt.

Der Glückwunschspruch ist in Taupe gestempelt.

 

Mit dieser Karte schicke ich euch nun in einen sonnigen Tag!

Eure Katja

Glückwunschkarten zur Taufe

Nun sind es nur noch ein paar Tage und dann bin ich zum zweiten Mal Patentante. :-)
Ich freue mich extrem drauf und bin auch sehr stolz, dass ich dieses ehrenvolle Amt noch ein weiteres Mal bekommen werde.

Dies ist natürlich Anlass genug, passende Glückwunschkarten zu basteln. Die erste habe ich für meine Mama gemacht, die sie verschenken wird. Sie sollte klassisch und elegant werden. Ich denke, das ist ganz gut gelungen.
Farblich bin ich bei Blautönen geblieben. Immerhin ist das Taufkind ja ein Junge.

Taufe1-1

Taufe1-2

Taufe1-3

Leider ist der Kranz nicht mehr zu bekommen. Er stammt aus dem Set „Perfekter Tag“ aus dem diesjährigen Frühjahrskatalog.

Die Schrift ist aber ganz neu im Set „Segenswünsche“ und das Kreuz ist aus dem Set „Gesegnet“. Beides ist zum Glück nach wie vor erhältlich.

Die zweite Karte ist meine eigene Glückwunschkarte. Sie soll neben unseren persönlichen Glückwünschen auch meinen Patenbrief beinhalten. Dafür habe ich mich für eine Variante mit der „Gewellter Anhänger“ Stanze entschieden, die innen drinnen ein kleines Einschubfach hat.
Natürlich bin ich der Farbwahl mit Blau treu geblieben und habe Stempel aus dem Set „Segenswünsche“ genutzt.

Hier ist dann die fertige Karte:

Taufe2-1

von außen:

Taufe2-2

von innen:

Taufe2-3

Einschubsteckfach für den Patenbrief:

Taufe2-4

Der letzte Teil des ganzen Taufprojektes bildet dann unser Taufgedicht, welches wir Paten in der Kirche vortragen werden. Dies habe ich für das Zimmer des Täuflings gemeinsam mit einer weiteren Patentante gestaltet. Wir sind dem Gestaltungsmuster und den Farben natürlich treu geblieben. ;-)

Taufgedicht1

Taufgedicht2 Taufgedicht3

Was sagt ihr zu den ganzen Taufsachen? Ich denke, darüber kann sich die Mama besonders freuen (das Kind ist ja mit nicht mal einem Jahr noch etwas klein dafür ;-)).
Nun kann der große Tag wirklich kommen!

Und nicht nur wegen der bevorstehenden Taufe steigt die Spannung. Nur noch ein paar Stunden und wir Demonstratoren dürfen einen ersten Blick auf die Sachen aus dem diesjährigen Herbst- / Winterkatalog werfen. Ich bin schon seeeeeehr gespannt, was uns erwartet. Und natürlich berichte ich, welche Dinge es zu entdecken gibt.
Vorbestellungen für den Katalog nehme ich jederzeit entgegen. Einfach eine Mail an mich (info@kleine-stempelmiez.de oder kleine-stempelmiez@web.de).

Eure kleine Stempelmiez

Diese Materialien habe ich von Stampin‘ Up! verwendet:

Leider nicht mehr erhältlich ist das Stempelset „Perfekter Tag“ sowie die Farbe „Pistazie, die ich bei dem Rankenkranz genommen habe.

Mein Projekt: Taufe

Endlich habe ich es gepackt und hab mein erstes ganz großes Projekt detailliert online gestellt.

Zur Taufe meines zweiten Patenkindes habe ich die Einladungen, die Tischkarten und die Gastgeschenke gestaltet. Als kleine Überraschung hab ich außerdem passende Teelichthalter mitgebastelt.

Alles ist perfekt aufeinander abgestimmt in den Farben „Flüsterweiß“ und „Himmelblau“.

Tauf Projekt

Und hier findet ihr den ausführlichen Artikel dazu. Viel Spaß und vielleicht hinterlasst ihr mir kurz eure Meinung, wie ihr mein Projekt findet.

Eure kleine Stempelmiez