Posts Tagged ‘Ribba Rahmen’

Ein Rosengruß zur Hochzeit

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr habt das Wochenende gut überstanden und seid gestern gut in diese Woche gekommen. Wie bereits bei unserem Hochzeit Blog Hop am Samstag angekündigt, haben an diesem 12. August einige Leute geheiratet, die ich kenne und deswegen musste noch ein paar weitere Geschenke her.

Heute möchte ich euch einen Ribba Bilderrahmen zeigen, den ich als Auftrag für unsere Nachbarn gewerkelt habe. Für das Design und die Farben habe ich mich an der Einladungskarte gehalten, die schlicht in Holzoptik mit den Farben Savanne und Zartrosa gehalten war. Ich habe mir zum Gestalten das Set „Rosengarten“ ausgesucht. Ich mag die zarten Rosen super gerne.

 

Den Hintergrund habe ich aus einem Holzpapier aus der Erlebniswelt von Alexandra Renke zugeschnitten. In der Mitte kam ein Stück aus dem Holzdekor Designerpapier von Stampin‘ Up!, das etwas dunkler ist als der Rahmen, damit es sich abhebt. Die Rosen habe ich aus Zartrosa Karton gestempelt und habe dabei gleich die doppelseitig klebenden Klebeblätter verwendet. Die machen sich super für solche feinen und zarten Stanzmotive und man muss nicht mehr mit dem Kleber klecksen. Damit die Konturen noch besser zu sehen sind, habe ich sie mit Pergamentpapier unterlegt.

Die Blätter habe ich in Flüsterweiß und aus Holzpapier gestanzt. Ein paar Strasssteinchen und ein Schmetterlinge habe ich zur Zierde angebracht. Die Namen sind mit den Thinlits „Little Letters“ (gibt es leider nicht mehr) ausgestanzt. Das Hochzeitsdatum durfte natürlich auch nicht fehlen.

 

In der Mitte habe ich einen kleinen Umschlag locker angeklebt. In diesen kam das Geldgeschenk hinein und er kann nach der Hochzeit beliebig mit einem Hochzeitsfoto ausgetauscht werden. Ich denke, dass die beiden damit ein wunderbares Geschenk bekommen haben.

Ende dieser Woche folgt dann noch ein weiterer Hochzeitsrahmen, um die Hochzeitsserie abzurunden. ;-) Nun wünsch ich euch aber einen schönen Tag und hoffe, ihr könnt den Sommertag ein bisschen genießen.

 

Eure Katja

Ribba Rahmen zum 50. Geburtstag

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr schwitzt niccht zu sehr bei den tropisch heißen Temperaturen derzeit und könnt euch Abkühlung verschaffen.

Vor kurzem habe ich einen Kundenauftrag für einen Ribba Rahmen zum 50. Geburtstag bekommen, den ich euch heute zeigen möchte.

Er sollte die Farben lila, pink und gold enthalten und nicht zu jugendlich, aber auch nicht zu altbacken ausschauen. Daher habe ich mich für ein klassisches Design mit den Botanischen Blumen und Blätter aus dem Set „Rosengarten“ entschieden. Diese habe ich sowohl aus goldfarbenem Papier, als auch aus Feige und Sommerbeere ausgestanzt. Einige Blüten habe ich nur aus Flüsterweiß ausgestanzt und anschließend mit einem Fingerschwämmchen und Stempelfarbe angefärbt.

Die fertigen Blüten habe ich drappiert, damit sie schön ausschauen und für eine 3D Optik habe ich Dimensionals verwendet. Die goldene 50 habe ich mittels einer Schablone und Strukturpaste aufgetragen. Die dunklen Sprinkler unter den Blüten sind mit dem Stempelset „Gorgeous Grunge“ aufgestempelt.

Die Bordüre um das Passepartout habe ich mit dem Stempelset „Delicate Borders“ aus der diesjährigen Sale-a-bration gestempelt. Damit die Mitte nicht so nackig ausschaut, habe ich einen geprägten Flüsterweiß Karton dahinter gelegt. Das Geburtstagskind kann anschließend ein Erinnerungsfoto vom Geburtstag hinzufügen und den Rahmen so noch hinter her nutzen.

In dem Rahmen sollte Geld verschenkt werden. Dafür habe ich einen farblich passenden Umschlag aus Feige Cardstock mit dem Stanz- und Falzbrett gewerkelt und ein „Wunscherfüller“ in Flüsterweiß ausgestanzt und aufgeklebt. Geschlossen wird der Umschlag mit einem Magneten und ist nur locker am Papier befestigt, damit er wieder abgezogen werden kann und gegen ein Foto ausgetauscht werden kann.

Wenn ihr ebenfalls so einen Rahmen als Geschenk zur Geburt, Geburtstag, Hochzeit, Schulabschluss etc. haben möchtet, fertige ich ihn gern für euch an. Natürlich ist es auch möglich, dass wir dieses individuelle Geschenk auch zusammen im Rahmen eines Workshops gestalten. Meldet euch einfach unter kleine-stempelmiez@web.de

Nun wünsch ich euch aber noch einen schönen Tag und hoffe, ihr habt ein kühles Plätzchen gefunden.

Eure Katja

Ein Bilderrahmen zur Geburt

Hallo ihr Lieben,

der Kindersegen reißt in unserem Freundeskreis nicht ab und so konnten wir letzte Woche einen weiteren Erdenbürger begrüßen. Natürlich gab es auch für ihn und seine Eltern ein kleines Geschenk zur Geburt. Ich habe einen Ribba Rahmen fürs Kinderzimmer mit den Sets „Moon Baby“ Und „Little Cuties“ erstellt.

Farblich habe ich mich an unserem Geschenk – einem kleinen Kuschel Koala von Nici – gehalten und habe die Kombi Petrol, Glutrot und Schiefergrau gewählt. Den Namen des kleinen Jungen habe ich als Wimpelkette am oberen Ende des Rahmen befestigt. Außerdem hangeln sich links die kleinen Kuscheltiere aus dem Set „Moon Baby“ entlang. Auf der rechten Seite schwebt das Baby mit dem Regenschirm. Die Geburtstdaten habe ich auf kleinen Wolken verpackt, die ebenfalls an der Schnur befestigt sind.

Am unteren Rand habe ich eine Kommode aus Petrol Cardstock gestaltet. Die Schubfächer sind in Schiefergrau und Glutrot gehalten. Die Knöpfe stammen aus dem Accessoires Set „Urban“. Drei Schubfächer habe ich etwas abstehen lassen, sodass es wirkt, als wären sie offen. Dort schauen ein Rehlein und ein paar Babydetails heraus. Das Schaukelpferd neben der Kommode passt perfekt zu einem Kinderzimmer.

Ich habe alle Motive in Archivtinte Anthrazit gestempelt und anschließend mit Ölbuntstiften und Babyöl coloriert. So wirken sie nicht ganz so intensiv und eher dezenter. Der Rahmen wurde zusammen mit dem Kuschel Koala und einer niedlichen Sommer Kombination (ich kauf ja sonst fast nur für meine beiden Mädels, da war das Jungs Shopping ne echte Abwechslung!) verschenkt.

Dies wird mit Sicherheit nicht das letzte Babygeschenk sein, was ich euch zeige. Die nächsten Minis sind nämlich schon unterwegs. :-)

Nun wünsche ich euch aber einen schönen Tag und hoffe, ihr könnt die Sonne genießen.

Eure Katja

Ein Ribba Rahmen zur Geburt

Hallo ihr Lieben,

im Bekanntenkreis ist im Oktober ein kleines Mädchen geboren. Da ich das Verschenken von Kleidung oder anderen Sachen da immer sehr schwierig finde, weil man ja nie weiß, was schon alles da ist und was noch benötigt wird, haben wir uns für einen Gutschein entschieden. Der musste natürlich noch hübsch verpackt werden.
Ich hab schon öfters die tollen Ribba Rahmen von I*ea gesehen, die wirklich sehr hübsch gestaltet wurden. Da ich noch einen 3er Rahmen zu Hause hatte, habe ich mir kurzer Hand ebenfalls die Mühe gemacht und ihn als Geschenk mit dem Gutschein gestaltet. Farblich bin ich bei der typischen Mädchenfarbe rosa geblieben und hab sie mit grau und Gold kombiniert.

In das linke Feld habe ich das Passepartout mit einem grauen Designerpapier unterlegt und das Feld mit einem großen M, einem Baby Wimpel und dem Namen des neuen Erdenbürgers gestaltet.

Für die Mitte habe ich mit Photoshop ein kleines Bild mit Waschbär und einem passenden Spruch, wie ich finde, erstellt und dieses eingeklebt.

Für die rechte Seite habe ich dann erneut das graue Designerpapier fürs Passepartout genommen. Außerdem kamen auf kleine Fähnchen das Gewicht, die Größe und natürlich der Geburtstag und die Geburtszeit mit drauf. Verziert habe ich diese Seite mit Herzen, Sternen und dem absolut süßen Engel aus der Erlebniswelt. Hier hat auch der Gutschein seinen Platz gefunden. :-)

 

Der Rahmen ist sehr gut angekommen und ist sicherlich auch nach dem Einlösen des Gutscheins noch eine schöne Erinnerung.
Damit verabschiede ich mich für heute und wünsche euch allen ein schönes Wochenende!

Eure kleine Stempelmiez