März 2019 archive

Kleine Ostereierkörbchen

Hallo ihr Lieben,

heute hab ich kleine Ostereierkörbchen zum Zeigen, die ich für Kinder zu meiner Ostergeburtstagsparty gewerkelt habe. Gefunden habe ich die Idee schon vor zwei Jahren bei Renate von Schnipseldesign. Dieses Jahr bin ich nun endlich dazu gekommen, sie auch auszuprobieren.

Für die Jungs gab es die Körbchen in Limette und für die Mädchen habe ich eine Version in Kirschblüte gewerkelt.

 

Befüllt sind die Körbchen mit einer Frühlingshohlfigur.

 

Verziert sind die Körbchen mit einem Etikett aus dem Set „Bestickte Etiketten“ und einem Kreis aus Aquarellpapier. Hier habe ich dann das Häschen aus dem Set „Fastened with love“ aufgestempelt und mit den Aquarellstiften coloriert. Das Hasenmädchen hat einen kleinen Schmetterling am Ohr bekommen. Außerdem hab ich das Holzpapier für das Etikett in einem hellen Farbton gewählt und eine weiße Feder verwendet.

 

Der Jungshase hat wieder eine Brille von mir verpasst bekommen. Damit bekommt er einen markanteren Look. Das Etikett ist in einem dunkleren Holzton gehalten und ich habe braune Perlhuhnfedern verwendet.

 

Ich hab die Version von Schnipseldesign ein bisschen verändert. Das Körbchen ist nicht ganz so hoch geworden. Damit ihr es ganz einfach nachbasteln könnt, hab ich hier ne kleine Anleitung für euch für das Grundgerüst. Ihr schneidet euch zunächst einen Streifen Papier in 18,5 x 1,5cm zu. Danach werden 4 kleine Streifen in den Größen 13 x 2 cm zugeschnitten.

 

Auf den langen Papierstreifen klebt ihr doppelseitiges Klebeband. Anschließend werden die vier kleinen Streifen nebeneinander vom linken Rand aus aufgeklebt.

 

Nun könnt ihr den ersten Streifen gebogen neben den letzten Streifen kleben.

 

Mit den restlichen Streifen verfahrt ihr genauso, sodass ein Körbchen entsteht. Das Ende könnt ihr dann einfach überlappend auf den Anfang stellen.

 

Damit das Körbchen mehr Stabilität bekommt, habe ich genau wie Renate unten einen farblich passenden Kreis aufgeklebt und das Ganze nach meinem Geschmack dekoriert.

 

Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Nachwerkeln und natürlich wünsch ich euch einen guten Start ins Wochenende!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

System zur Aufbewahrung

Hallo ihr Lieben,

mit gut sortiertem Bastelbereich macht das Werkeln auf jeden Fall mehr Spaß und ein aufgeräumter Schreibtisch erleichtert das Basteln auch ungemein, wenn man nicht stundenlang alles erst zusammen suchen muss. Daher gibt es ab 01. April bei Stampin‘ Up! ein neues System zur Aufbewahrung.

Es funktioniert nach dem Baukastenprinzip. Somit gibt es Elemente für Stempelkissen und dem dazu gehörigen Marker, Elemente für Stampin‘ Blends‘, leere Würfelelemente für Bänder oder Zubehör und oben drauf kann ein Deckel oder ein Abschluss für Nachfüller gesetzt werden.

Richtig toll erklärt wird es hier in dieser Grafik:

 

Und einen Überblick, was das Ganze kostet und in welcher Menge pro Bestelleinheit die Elemente geliefert werden, bekommt ihr hier:

 

Bei Fragen stehe ich euch natürlich jederzeit gern zur Verfügung. Passend zu dieser Einführung gibt es bei mir die nächste Sammelbestellung am 01. April. Gern könnt ihr dabei versandkostenfrei mit bestellen. Schreibt mir dazu einfach eine Mail an kleine-stempelmiez@web.de . Ich freu mich auf eure Nachrichten!

Eure Katja

 

Kleine Ostereierschiebeboxen

Hallo ihr Lieben,

wie bereits gestern angekündigt, möchte ich euch heute kleine Ostereierverpackungen zeigen, die ich mit dem gleichen niedlichen Osterhäschen Set von Alexandra Renke gewerkelt habe. Passend zu den Schoko Eiern innen drin habe ich sie in vier Farben angefertigt – Limette, Puderrosa, Babyblau und Heideblüte.

 

Gewerkelt sind die kleinen Boxen als Schiebeschachteln mit passender Banderole. Innen drin finden vier Schoko Eier Platz.

 

Hier sehr ihr die Variante in Heideblüte. Oben auf die Banderole der Schiebebox habe ich ein Stück Designerpapier ebenfalls von Alexandra Renke geklebt. Außerdem kam ein Stück farblich passende Kordel drum herum. Die Häschen sind auf Aquarellpapier gestempelt und mit Aquarellstiften und dem Wassertankpinsel coloriert. Der kleine Ostersprich stammt aus dem Set „Klitzekleine Grüße“. Er wurde in weiß auf schwarzem Cardstock embossed.

 

Hier ist die Variante in Blütenrosa. Für diese habe ich die gleichen Häschen wie bei der lila Verpackung verwendet.

 

Für die Box in Limette habe ich ein anderes Häschenpaar genommen, was mir aber genauso gut gefällt.

 

Die letzte Farbvariante ist in Babyblau und auch hier hab ich die Häschen von hinten verwendet.

 

Falls ihr nun Lust bekommen habt, diese kleinen Schachteln nachzuwerkeln, hab ich hier das Schnittmuster für euch:

Ich wünsch euch viel Spaß beim Basteln!! Morgen hab ich dann Neuigkeiten von Stampin‘ Up! Das Chaos auf euren Basteltischen hat ein Ende! :-) Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei.

 

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Oster Minikärtchen

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich zwei kleine Osterkärtchen, bei denen ich die schmalen Grußkärtchen als Grundlage verwendet habe. Außerdem kam das Designerpapier Pastellfarben 6×6 Inch aus dem Hauptkatalog in den Farben Kirschblüte und Aquamarin zum Einsatz.

Hier seht ihr die Variante in Kirschblüte. Die Stempel stammen aus einem Set von Alexandra Renke. Ich hab sie mit Stazon auf Aquarellpapier gestempelt und anschließend mit Aquarellstiften coloriert. Das Fenster wurde mit den Rechtecke Framelits ausgestanzt und die Häschen rein geklebt. Den Hintergrund habe ich mit Spritzern in Jade und Flamingorot gestaltet.
Oben links kamen drei ausgestanzte Blümchen dran. Den Ostergruß hab ich aus dem Sale-a-bration Set „Kleiner Wunscherfüller“ genommen. Dieses Set könnt ihr euch nur noch bis Sonntag kostenlos zu eurer Bestellung schnappen! Der Spruch wurde in weiß auf schwarz embossed.
An die rechte Seite habe ich ein farblich passendes Band mit Jutegarn gehängt.

 

Die Karte in Aquamarin ist adäquat gewerkelt. Ich hab nur ein paar andere Häschen ausgesucht und diese ebenso mit den Aquarellstiften coloriert.

 

Morgen zeige ich euch eine kleine Verpackung, bei der ich zu dem gleichen niedlichen Stempelset gegriffen habe. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Geburtstagskarte mit passender Bildermappe

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr hattet ein wunderbares, erholsames und sonnenreiches Frühlingswochenende. Heute hat die Erzieherin meiner kleinen Tochter Geburtstag. Die Kinder haben alle ein Bild für sie gemalt und um diese stilecht zu überreichen, habe ich eine Sammelmappe dafür gewerkelt. Verwendet habe ich dafür das wunderschöne Designerpapier „Geteilte Leidenschaft“ aus dem Jahreskatalog.

 

Gebunden sind die Bilder mit Hilfe einer Ziehharmonikabindung aus Brombeermousse Karton. So kann sie die Werke der Kinder alle wunderbar einzeln bewundern.

 

Vorn habe ich ein Doppeletikett mit Hilfe der Rechteck Framelits aus dem Frühjahr- / Sommerkatalog aufgeklebt. Gestaltet ist es mit den Sets „Kraft der Natur“, „Geburtstagsmix“ und „Geschickt gestickt“. Verschlossen wurde die Mappe mit einer farblich passenden Kordel, an deren Schleife ich ein Stück Tüllband gehängt habe.

 

Natürlich gibt es auch die passende Geburtstagskarte zu der Mappe mit dazu.

 

Diese habe ich mit dem gleichen Designerpapier gestaltet. Die rechte, weiße Seite wurde mit dem Prägefolder „Alle meine Sterne“ geprägt. Genau wie bei der Sammelmappe habe ich vorn ein Doppeletikett mit den Rechteck Framelits erstellt und dieses mit dem Set „Geburtstagsmix“ bestempelt.

 

Morgen gibt es bei mir die nächsten beiden Osterkarten. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Ich wünsch euch einen tollen Start in diese neue Woche!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Blumige Swaps für den Stempelfroschberlin Stammtisch

Hallo ihr Lieben,

am Sonntag war wieder Stammtisch vom Team Stempelfroschberlin und natürlich mussten dafür ein paar Swaps her. Ich hab Schokofrösche in einer schnellen Verpackung aus Pergamentpapier verpackt und diese dann mit ein paar Blümchen verziert.

 

Das Pergamentpapier wurde zunächst mit dem „Wunderblumen“ Prägefolder geprägt. Danach habe ich die kleinen Frösche rein gepackt und den Streifen mit einer Klammer verschlossen. Oben habe ich ein Band in Limette mit dran getackert. Die Blümchen stammen aus dem Set „All that you are“ und wurde zunächst in StazOn gestempelt und anschließend mit dem Wassertankpinsel und den Aquarellstiften coloriert.
Für den kleinen Gruß habe ich mal wieder meine Nymo Prägemaschine raus geholt.

 

Mit diesem blumigen Goodie wünsche ich euch ein schönes, frühlingshaftes und sonniges Wochenende!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Stampin‘ Friends Blog Hop – Easter Pastels

First of all before I start: Please click the dropdown box on the top right to translate to English.

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu einem neuen Blog Hop der Stampin‘ Friends. Wie schon die letzten beiden Tage dreht sich auch in diesem Blog Hop alles um Ostern und Pastellfarben, die natürlich super zu Ostern und dem Frühling passen. Ich habe euch ein kleines Osterkärtchen und einen dazu passenden Osterkorb mitgebracht, bei denen ich vor allem das Designerpapier in Minzmakrone und das niedliche Häschen aus dem Set „Fable Friends“ verwendet habe.

 

Für die Osterkarte habe ich ein schmales Grußkärtchen etwas an der Seite gekürzt und ein Stück Designerpapier zugeschnitten. Darauf habe ich mit Hilfe der Rechteck Framelits einen Rahmen aus Flüsterweißkarton gelegt. Das Häschen habe ich in schwarz gestempelt und anschließend mit den Aquarellstiften coloriert. Außerdem habe ich dem Häschen eine Brille aufgesetzt, eine Idee, die mir durch den Kopf gegeistert ist und die ich unbedingt probieren musste. So sieht der Hase gleich ganz anders aus.
Der Spruch wurde mit Hilfe des Produktpakets „Gut gesagt“ erstellt. Oben links habe ich mit Hilfe der Blümchen Stanzen drei kleine Blüten aufgeklebt.

 

Das kleine Osterkörbchen ist aus einem 6×6 Inch gefaltet. Vorn habe ich ein Etikett nach Maß aufgeklebt, welches ich mit Sprenkeln in Blütenrosa und Heideblüte eingefärbt habe. Darauf kam das gleiche colorierte Häschen wie auf der Karte. Der Osterspruch stammt aus dem Set „Klitzekleine Grüße“. Oben habe ich eine Schleife aus Rüschenband in Puderrosa angebracht.

 

Ich hoffe, euch haben meine beiden Projekte gefallen und ihr seid vielleicht genauso von der Idee mit der Brille für den Hasen angetan wie ich. Um euch die Projekte der anderen Mädels anzuschauen, könnt ihr einfach auf diese Links klicken:

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

Barbara Welch – Creative Stampin‘ Spot
Pia Gerhardt – Scraproomboom
Steph Jandrow – Stampin & Scrappin with Steph
Anastasia Radloff – Stampin‘ Blondie
Melissa Thomas – Sea to Sea Stampin
Katja Ettig – Kleine Stempelmiez (Hier seid ihr gerade)
Rachel Rife – Rach the Stamper
Kim Lamos – Pink Zebra Paper Creations
Cheryl Taylor – Stampin n Crafting with Cheryldiana
Maureen Rauchfuss – Crazy Stamping Lady

Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Durchhüpfen!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Osterkärtchen mit Blumenhäschen

Hallo ihr Lieben,

hier kommt nun heute meine erste Osterkarte für dieses Jahr. Ich habe vor allem Produkte von Alexandra Renke verwendet, die ich in der Kreativbox bekommen habe. In das kleine Häschen mit Blumenkranz hatte ich mich sofort verliebt und musste es unbedingt haben!

 

Die Grundkarte habe ich aus Flüsterweißkarton gewerkelt. Darauf kam eine Mattung ebenfalls aus Flüsterweiß, aus der ich ein gesticktes Rechteck ausgestanzt habe, sodass ein Rahmen entstanden ist. Darunter habe ich ein Stück Designerpapier gelegt. Auf die rechte untere Ecke kam das Häschen, welches ich mit den Stempelkissen und Aquapaintern coloriert habe.
Der Osterspruch stammt aus einem älteren Stampin‘ Up! Set. Ich habe ihn in weiß auf Brombeermousse embossed.

 

Morgen zeige ich euch dann zwei weitere Osterprojekte, denn bei unserem Blog Hop der Stampin‘ Friends dreht sich in diesem Monat auch alles ums Thema „Ostern“. Ich hoffe, ihr seid dann wieder morgen Nachmittag mit dabei.

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Mini Osterkörbchen

Hallo ihr Lieben,

in knapp vier Wochen hoppelt der Osterhasen wieder über unsere Wiesen und durch unsere Gärten. Zeit genug, um euch heute das erste Osterkörbchen zu zeigen, welches bei mir entstanden ist. Farblich habe ich mich für Safrangelb in Kombination mit Bermudablau entschieden.

 

Ich hab zunächst mit den Framelits „Stickmuster“ vier Kreise ausgestanzt und diese zu einem Korb gefaltet, geschnitten und geklebt. Anschließend kam mit den Thinlits „Blütenpoesie“ ein Henkelchen aus Flüsterweiß dran.

 

Das Etikett ist mit einem Wellenkreis ausgestanzt und wurde mit Kordel in Bermudablau befestigt. Darauf hab ich das kleine Häschen und einen Blätterkranz aus dem Set „A good day“ gestempelt und mit dem Wassertankpinsel und Aquarellstiften coloriert. Der Ostergruß stammt aus dem Set „Klitzekleine Grüße“ und wurde in weiß auf Bermudablau embossed.

 

Morgen zeige ich euch dann das erste Osterkärtchen. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei.

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Workshop Gutschein

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr hattet alle ein angenehmes Wochenende. Vor Kurzem erreichte mich eine Anfrage für einen Workshop, der verschenkt werden sollte. Hierfür habe ich dann einen passenden Gutschein als Ziehkarte gewerkelt.

 

Der Umschlag ist mit dem Envelope Punchboard aus dem Designerpapier „Schmetterlingsvielfalt“ entstanden. Dieses Papier könnt ihr nur noch bis 31. März kostenfrei während der Sale-a-bration zu euren Bestellungen bekommen. Darauf habe ich mit Hilfe der Rechteck Stanzschablonen aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog einen Aufleger in Jade und Flüsterweiß erstellt. Außerdem kam ein Stück Rüschenband in Puderrosa drum herum. Gestaltet ist der Gutschein passend zum Workshop Thema mit dem Set „Kreiert mit Liebe“, welches ich mit Memento gestempelt und anschließend mit Blends farblich passend coloriert habe.

 

An einem Rüschenband aus Jade kann nun der Gutschein heraus gezogen werden. Diesen habe ich auf Flüsterweiß gedruckt, mit den Bubbeln aus dem Set „Voller Schönheit“ in Jade, Heideblüte und Puderrosa verziert und anschließend auf geprägtem Karton in Heideblüte geklebt.

 

Falls ihr selbst einen Gutschein für einen Workshop mit mir oder auch einen Gutschein für Stampin‘ Up! Produkte bestellen möchte, könnt ihr mir gern eine Mail an kleine-stempelmiez@web.de senden. Dann können wir die Details gern in Ruhe besprechen und ich fertige euch den Gutschein nach euren Wünschen und Vorstellungen an. Ich freu mich auf eure Nachrichten!

Und natürlich zeig ich euch auch die Workshop Projekte, sobald der Basteltag statt gefunden hat. Jetzt wünsch ich euch erst einmal einen guten Start ins Wochenende!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

1 2 3

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen