Juli 2019 archive

Geburtstagskarte mit Magnolienblüten

Hallo ihr Lieben,

am Wochenende hatte meine Stempelschwester Annette Geburtstag und natürlich habe ich ihr einen kleinen Geburtstagsgruß per Post zukommen lassen. Da ich weiß, dass sie Blumen liebt, habe ich die Geburtstagskarte mit dem Erinnerungen und Mehr Kartenset „Magnolienweg“ erstellt.

 

Ich hab eine Flüsterweiß Grundkarte verwendet und darauf ein Pergament mit Magnolienblüten aus dem Kartenset gelegt. Drum herum kam Kordel in Olivgrün gelegt und darauf ein Etikett mit verschiedenen Sprüchen aus dem Set „Geburtstagsmix“ gelegt.

 

Damit wünsche ich euch einen wunderbaren Start in diese neue Woche.

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Ein besonderes Geburtstagsset – Stehordner und Stifteschachtel

Hallo ihr Lieben,

letzte Woche war ich bei einer sehr lieben Freundin und Kundin zu Besuch, die mich um Hilfe bei ihrem Geburtstagsgeschenk für ihre Mama gebeten hat. Die Mama ist genauso gern künstlerisch aktiv wie sie selbst und sammelt Anleitungen und Vorlagen, sowie jede Menge Stifte unter anderem für die Kalligraphie. Daher wollte sie einen Stehordner und eine Stiftebox für ihre Mama werkeln. Um genug Stabilität für beides zu bekommen und den Papierverbrauch in Grenzen zu halten, haben wir uns für fertige Produkte entschieden, die wir mit Hilfe von Designerpapier und anderen Elementen abgestimmt auf den Geschmack des Geburtstagskindes aufgehübscht haben.

Da wir den Bastelnachmittag bei meiner Freundin veranstaltet haben, habe ich dieses Mal auch einen anderen Fotohintergrund verwendet. Also wundert euch nicht, dass die Fotos mal etwas anders ausschauen. :-)

 

Der Stehordner wurde unten mit Brombeermousse Cardstock umhüllt. Oben drüber kam ein Bogen aus dem Designerpapier Set „Florale Träume“ zum Einsatz. Sowohl die Farben als auch das Motiv passen perfekt, da die Mama total auf Blumen und diese Farben steht.

 

Auf dem Rücken des Stehordners haben wir ein farblich passendes Band mit einem ausgestanzten Schmetterling angebracht.

 

Die Stiftebox habe ich extra schon in einem Rosaton besorgt. Anschließend haben wir das gleiche Designerpapier zum Verzieren hergenommen. Wir haben die Schachtel zunächst komplett mit Brombeermousse Karton umhüllt und anschließend auf den Deckel einen Streifen Designerpapier angebracht. Zum Verzieren haben wir den gleichen Schmetterling und das gleiche Band wie beim Stehordner verwendet.

 

Das Geburtstagskind hat sich riesig über dieses sehr persönliche Geschenk gefreut und das wiederum freut mich total. Es gibt doch nichts Schöneres, als Jemanden mit etwas Selbstgemachten eine Freude zu machen. :-)

Damit wünsche ich euch ein schönes und sonniges Sommerwochenende!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Bestell dir jetzt deinen Herbst- / Winterkatalog 2019!!

 

Hallo ihr Lieben,

auch wenn es bei den heißen Temperaturen paradox erscheint, ist es bald wieder soweit und der neue Herbst- / Winterkatalog erscheint. Damit ihr gut gerüstet für den Katalogstart am 04. September seid, könnt ihr euch jetzt euer kostenloses Exemplar bei mir hier bestellen. Schreibt mir dazu einfach eine Mail an kleine-stempelmiez@web.de und euer Freiexemplar kommt zu euch ins Haus. Hier gibt es schon mal einen kleinen Einblick auf das Cover. :-)

 

Die Kataloge werden dann gleich nach Eintreffen bei mir ca. Mitte August direkt zu euch weiter versendet. Natürlich liegt dem Katalog auch wieder ein kleines Goodie bei, um euch das Durchblättern zu versüßen. ;-) Ich freu mich auf eure Nachrichten!

Eure Katja

 

Geburtstagskarte mit Magnolienweg

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich eine Geburtstagskarte, die einmal mit dem Designerpapier „Florale Träume“ und mit dem Erinnerungen und Mehr Set „Magnolienweg“ entstanden ist.

 

Ich habe die Grundkarte in Flüsterweiß gehalten und darauf zunächst ein Stück des Designerpapiers gelegt. Oben drauf kam eine Karte aus dem Kartenset „Magnolienweg. Diese ist rund herum mit Magnolien bedruckt und mittig ist Platz für den Geburtstagsgruß gelassen, den ich in schwarz mit Hilfe der Sets „Alles Liebe“ und „Geburtstagsmix“ gestempelt habe. Unter den Gruß habe ich ein farblich passendes Band gelegt, welches ich an den Enden mit einem Knoten verschlossen habe.

 

Damit wünsche ich euch einen herrlichen Sommertag und hoffe, ihr findet Abkühlung!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Gutscheinkarte inkl. Anleitung

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr hattet ein schönes und sommerliches Wochenende. Heute habe ich zum Wochenstart eine Gutscheinkarte für euch, die ich euch inklusive Anleitung gern zeigen möchte. Ich hab sie für meine Schwägerin zum Geburtstag gewerkelt.

 

Hier seht ihr zunächst das Schnittmuster der Karte, die aus 2 Teilen besteht. Ich habe diese Teile aus Flüsterweiß Karton gewerkelt.

 

Beim ersten Teil werden zunächst die oberen seitlichen Flächen weg geschnitten (hier grau gekennzeichnet). Die rosa Flächen dienen als Klebefläche. Aus diesem Teil entsteht eine Tasche, in die die Gutscheinkarte eingesteckt werden kann. Dahinter könnten dann eventuelle Belege oder der Gutschein gesteckt werden.
Nun werden der obere Teil vom 1. Teil der Gutscheinkarte (18,5 x 10 cm Maß) und der untere Teil des 2. Teils (ebenfalls, 18,5 x 10 cm groß) aufeinander geklebt. Somit kann das untere Ende (6,5 x 18,5cm) nach oben geklappt werden und die Karte so verschlossen werden.

 

Anschließend habe ich innen alles mit Designerpapier ausgekleidet. Auf den oberen und mittleren Teil kam Designerpapier jeweils im Maß von 9,5 x 18cm. Anschließend habe ich ein Stück Flüsterweiß aufgeklebt, welches ich mit Hilfe der Sets „Einfach alles“, „Strauß lieber Wünsche“ und „I say hello“ und Stampin‘ Blends gestaltet habe.

 

Unten auf den Gutscheinteil kam ebenfalls Designerpapier im Maß 18 x 6cm drauf. Ich habe mit Hilfe eines Skalpells einen Schlitz für die Gutscheinkarte geschlitzt. Man kann natürlich auch größere Gutscheine direkt dahinter einstecken.

 

Außen kam ebenfalls Designerpapier drauf. Hier habe ich das Maß 29,5 x 18cm benutzt. Außerdem habe ich das Band zum Verschließen der Karte eingearbeitet. Verziert ist die Front mit Hilfe des Produktpakets „Gänseblümchenglück“ und der großen Gänseblümchenstanze verziert. Die Blätter habe ich in weiß auf Pergamentpapier embossed. Die Blüten sind Ton in Ton auf Puderrosa gestempelt. Der Spruch wurde in schwarz auf Flüsterweiß in Fähnchenform gestempelt.

 

Ich hoffe, dass die Anleitung soweit verständlich ist. Falls ihr Fragen oder Anmerkungen habt, stehe ich natürlich gerne unter kleine-stempelmiez@web.de zur Verfügung. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Nachwerkeln und natürlich einen schönen Start in diese Woche!!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Blog Hop „Das zeige ich dir“ – Juli 2019

 

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu einem neuen Blog Hop „Das zeige ich dir“.Vielleicht seid ihr gerade von Martina Auer von Fräulein Erdbeerli gekommen oder vielleicht startet ihr auch erst bei mir. Auf jeden Fall wünsche ich euch viel Spaß in unserer Blog Hop Runde!

Während ich euch im letzten Monat ein neues Produktpaket von Stampin‘ Up! vorgestellt habe, möchte ich euch heute eine kleines Minialbum mit Wasserfalleffekt vorstellen, für das ich auch eine Anleitung mit parat habe. Entstanden ist es für meine kleine Nichte zum 3. Geburtstag, sodass sie die Highlights ihres Sommers darin festhalten kann.

Bevor ich euch die einzelnen Arbeitsschritte zeige, möchte ich euch hier einen ersten Eindruck des Albums geben und zeige es euch außen und auch innen.

 

So nun geht es aber los mit der Anleitung dazu. Zunächst hab ich den Einband gewerkelt. Ich habe hierfür ein Blatt extrastarken Flüsterweiß Karton in 2 Hälften mit den Maßen 14,5 x 20,5 cm zugeschnitten. Anschließend wurden die kurzen Seiten bei 2,5cm gefalzt. Natürlich hätte ich das auch alles gleich aus einem Papierstück werkeln können, aber da ich den Einband verstärken wollte, habe ich mich für diese Variante entschieden.

 

Nun wurden die beiden schmalen Seiten (die, die 2,5 x 20,5 cm groß sind) zusammen geklebt.

 

Damit ist im Grunde schon der Einband fertig. Ich nun zum Verzieren außen ein Stück Designerpapier im Maß 20 x 26 cm aufgeklebt. Da meine Nichte gelb und rot liebt, habe ich mich für einen Bogen aus dem Designerpapier Set „Sanfte Silhouetten“ entschieden. Außerdem habe ich ein Band zum Verschließen des Albums angeklebt. Passend zum Papier habe ich hier Glutrot gewählt.

 

Nun geht es weiter mit dem Innenleben. Rechts habe das Wasserfallelement angebracht. Zunächst habe ich die einzelnen Seiten für Fotos (im Maß 9×13) zugeschnitten. Diese sind 13,5 x 10 cm groß. Die lange Seite wird dann bei 1cm gefalzt, damit die Klebelasche für das Wasserfallelement entsteht. Außerdem habe ich noch ein Stück Flüsterweiß Karton im Maß 7x 10 cm zugeschnitten.

 

Auf das einzelne Stück Flüsterweiß Karton werden die einzelnen Fotoseiten aufgeklebt, sodass ich sie besser als Ganzes in das Album einkleben kann.

 

Wenn alle Seiten angebracht sind, schaut das Ganze dann so aus:

 

Ich habe nun Designerpapieraufleger im Format 9,5 x 12 cm aufgeklebt und anschließend noch weiße Aufleger im Format 7,8 x 10,3 cm für die Fotos aufgebracht. Links kam eine Einstecktasche dran, wo meine Nichte einige Erinnerungen, Karten oder Ähnliches einstecken kann. Diese habe ich ebenfalls mit Designerpapier verziert. Das Papier musste natürlich auch Gelb sein und daher habe ich mich für einen Bogen aus dem Set „Vogelgarten“ entschieden.

 

Zum Schluss habe ich das ganze Album sommerlich gestaltet. Mit dem Produktpaket „Dufte Dinos“ habe ich die Palmen erstellen können. Der Liegestuhl mit Sonnenschirm stammt aus einem älteren Stempelset. Lenas Namen habe ich in schwarz mit Hilfe der Stanzschablonen „Handgeschrieben“ erstellt.

 

Ich hoffe, dass euch meine Minialbum Idee gefallen hat. Ich wünsch euch viel Spaß beim Nachwerkeln! Weiter geht es in unserer Blog Hop Runde mit Kerstin von Stempelmessi.

Anja Luft – Lüftchen
Katja Martins – Stempelpfau
Martina Auer– Fräulein Erdbeerli
Katja Ettig – hier seid ihr gerade :-)
Kerstin – Stempelmessi
Tanja Rath – Kreativ mit Rat(h)
Kerstin Kreuzer – LovelyCrafts
Johanna Hackl– Hannis Stempelzauber

Ich wünsch euch viel Spaß beim Weiterhüpfen und natürlich ein schönes Wochenende!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Florale Kuppelboxen

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich ein paar florale Kuppelboxen für euch, die ich als kleines Mitbringsel gewerkelt habe. Die beiden Beschenkten mögen die Farbe rosa und florale Motive. Daher habe ich mich für das Designerpapier „Florale Träume“ und einen dazu passenden Farbkarton in Zartrosa verwendet.

 

Gute Anleitungen für Kuppelboxen findet ihr zum Beispiel bei Sabine von Kreativ-Dschungel. Ich hab den Farbkarton und das Designerpapier komplett nach ihren Maßen geschnitten, gefalzt und zusammen geklebt. Zusammengehalten werden die Boxen von einem rosa Band, an das ich mit Hilfe der Thinlits „Zauberhafte Anhänger“ ein Kreisetikett gehängt habe. Der Spruch aus dem Set „Gut gesagt“ wurde in Weiß auf Schwarz embossed und auf das Etikett geklebt.

 

Gefüllt sind die Boxen mit Naschereien und ich bin immer wieder überrascht, dass doch ganz schön was in die Boxen passt.

Morgen gibt es bei mir einen neuen Blog Hop „Das zeige ich dir“. Dieses Mal stelle ich euch kein neues Produkt vor, sondern hab eine kleine Anleitung für euch. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei! Bis dahin wünsche ich euch einen guten Start ins Wochenende!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Stampin‘ Friends Blog Hop – Anything goes

First of all before I start: Please click the dropdown box on the top right to translate to English.

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu einem neuen Stampin‘ Friends Blog Hop. In diesem Monat ist alles möglich und wir zeigen euch querbeet einfach unsere derzeitigen Projekte. Es wird also kunterbunt! :-) Ich hab ein kleines Geburtstagsset für einen Bekannten zum 70. Geburtstag erstellt. Es besteht aus einer Shadowbox, in die wir das Geburtstagsgeld verpackt haben, und einer dazu passenden Karte.

 

Farblich bin ich bei den männertypischen Farben Marineblau, Babyblau und Schiefergrau geblieben. Die Karte habe ich aus einer Grundkarte in Marineblau gewerkelt. Darauf habe ich eine geteilte Mattung aus Designerpapier „Meer der Möglichkeiten“ in Babyblau gestreift und Flüsterweiß gelegt. Den weißen Teil habe ich mit kleinen „70“ in Schiefergrau bestempelt.

 

Anschließend habe ich bei der Teilung der Mattung eine gestreifte Kordel gewickelt und ein besticktes Etikett darauf geklebt, auf das ich verschiedene Geburtstagswünsche aus dem Set „Geburtstagsmix“ angebracht habe. Der Partyhut stammt aus dem Set „Einfach alles“.

 

Die Shadowbox habe ich aus Flüsterweißkarton gewerkelt. Drum herum habe ich einen Deckel aus dem gleichen Designerpapier wie auf der Karte angepasst. Darauf kam eine Mattung aus Marineblau und eine aus Flüsterweiß gelegt, welche ich mit dem Set „Einfach alles“ gestaltet habe.

 

Um die Mattungen habe ich ein Band in Jeansblau gewickelt und anschließend mit einer Schleife verschlossen, an die ich verschiedene Bänder geknotet habe.

 

Die Box kann ganz einfach herausgeschoben werden. Innen drin habe ich den Boden mit dem Set „Spitzen-Grüsse“ bestempelt.

 

Ich hoffe, euch hat mein Projekt gefallen. Die Links zu den tollen Projekten der anderen Mädels findet ihr hier:

  1. Sue Vine — https://misspinkscraftspot.blogspot.com/2019/07/stampin-friends-july-2019
  2. Ellen Woodbridge — https://ellenthehappystamper.blogspot.com/2019/07/stampin-up-young-at-heart-and-bird
  3. Anastasia Radloff – http://www.stampinblondie.com/2019/07/stampin-friends-blog-hop-july-2019.html
  4. Katja Ettig – hier seid ihr gerade :-)
  5. Barbara Welch – https://creativestampinspot.blogspot.com/2019/07/anything-goes-stampin-friends-blog-hop.html
  6. Maureen Rauchfuss – https://crazystampinglady.blogspot.com/2019/07/sf-july-2019-anything-goes-blog-hop.html
  7. Cheryl Taylor – http://cheryldiana.co.uk/stampin-friends-july-2019-blog-hop.html
  8. Steph Jandrow- https://stampinandscrappinwithsteph.weebly.com/home/stampin-friends-july-anything-blog-hop
  9. Anne Marie Hile – http://www.stampinanne.com/2019/07/stampin-friends-july-blog-hop.html
  10. Melissa Thomas- https://seatoseastampin.weebly.com/blog/stampin-friends-anything-goes-blog-hop-july-2019

Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Durchhüpfen!!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Dinostarke Geburtstagskarte

Hallo ihr Lieben,

letzte Woche hat meine kleine Nichte ihren 3. Geburtstag gefeiert. Natürlich gab es neben eines Geschenks auch eine kleine Karte für die Maus. Im Set „Dufte Dinos“ habe ich den tollen Spruch „Klein, aber oho“ gefunden und mit einem Dino aus dem gleichen Set diese Geburtstagskarte im Miniformat gewerkelt.

 

Die Grundkarte besteht aus Flüsterweiß Cardstock. Darauf habe ich eine Mattung Designerpapier „Dino-Land“ gelegt und oben drauf eine Mattung Seidenglanz, die ich mit dem Wassertankpinsel in Ananas gefärbt habe. Ein paar Spritzer in Wassermelone durften nicht fehlen. Den Dino habe ich auch in Wassermelone gestempelt und mit der passenden Schablone ausgestanzt. Drum herum habe ich eine gelbe Kordel gelegt und mit einer Schleife verschlossen. Die Sprüche sind in schwarz gestempelt. Zum Schluss habe ich ein paar Pailletten drauf geklebt.

 

Morgen geht es bei mir am Nachmittag weiter mit einem neuen Stampin‘ Friends Blog Hop. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei.

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Ein Bilderrahmen zur Hochzeit

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr hattet ein schönes und erholsames Wochenende. Letzte Woche hatte ich euch bereits die Glückwunschkarte zur Hochzeit gezeigt, die wir zum Polterabend verschenkt haben. Diese Woche folgt unser eigentliches Geschenk – ein Bilderrahmen zur Hochzeit.

 

Ich habe dafür ein kleines Layout erstellt und in einen 23×23 cm großen Bilderrahmen platziert. Ich habe zunächst ein grün-weiß gestreiftes Designerpapier von Steckenpferdchen genommen und darauf eine Mattung aus Seidenglanzpapier gelegt, welche in Blütenrosa gefärbt ist. Anschließend habe ich zwei Kreise mit einem schwarzen Stift gezogen und das ganze Layout gestaltet. Links kamen Blumenranken in Calypso und Lindgrün hin, die ich aus dem Designerpapier „Schöner Schimmer“ geschnitten habe.

 

Rechts oben habe ich die Namen des Brautpaares und das Hochzeitsdatum mit Hilfe des Stempelsets „Aus der Kreativwerkstatt“ in weiß auf schwarz embossed.

 

Rechts unten kam eine Mattung des Designerpapiers hin, sowie ein passender Spruch aus dem Set „Gut gesagt“ und unser Geldgeschenk. Den Schein kann man entfernen und anschließend mit einem Hochzeitsbild ersetzen.

 

Damit wünsche ich euch einen guten Start in diese neue Woche!
 

Eure Katja

 
Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

1 2

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen