Mai 2021 archive

Zarte blumige Geburtstagskarte

Hallo ihr Lieben,

letzte Woche feierte meine Cousine ihren Geburtstag. Wir haben ihr ein paar liebe Wünsche zu diesem Anlass per Post mit dieser Geburtstagskarte geschickt.

 

Die Grundkarte ist in Grundweiß gehalten. Darauf habe ich Mattungen aus Designerpapier “Mustermix” und aus Minzmakrone gelegt. Die obere Schicht ist aus Pergamentpapier gehalten, welches ich mit dem Stempelset “Handgemalte Blüten” in weiß embossed habe. Rechts kamen ein weißes Etikett und ein schwarzes Sticketikett mit einem Glückwunsch aus dem Set “Gedanken und Grüße” hin. Außerdem habe ich zwei perforierte Blumen und eine Leinenfadenschleife auf der Karte drapiert.

 

Morgen zeige ich euch ein paar Karten und eine Verpackung, die mit einem neuen Projektset “Nostalgische Rose” entstanden sind. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Blumensamenverpackung

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr hattet ein schönes und vielleicht auch langes Wochenende. Ich zeige euch heute zum Start in die neue Woche eine weitere Blumensamenverpackung, die ich für meine Freundin gewerkelt habe.

 

Ich habe die Grundverpackung aus Grundweiß Cardstock gewerkelt. Vorn kam Designerpapier “Von Hand gemalt” drauf. Anschließend habe ich mittig eine Mattung aus Designerpapier in Papaya gelegt und darauf ein Sticketikett mit Wellenrand gesetzt. Dieses habe ich mit goldenen Sprenkeln versehen. Unten rechts kam eine ausgestanzte Blumenranke in Seladon auf Pergamentpapier zum Verzieren hin. Der Gruß stammt aus dem Set “Zauberhafte Grüße” und wurde in weiß auf schwarz embossed. Verschlossen ist die Verpackung mit einem Band in Papaya.

 

Innen drin befindet sich eine Einstecktasche für den Blumensamen. Auf diese habe ich eine weitere ausgestanzte Blumenranke gesetzt.

 

Ich hoffe, euch gefällt auch diese Blumenverpackung. Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Blog Hop „Das zeige ich dir“ – Mai 2021

 

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem “Das zeige ich dir” Blog Hop im Mai. Vielleicht kommst du ja gerade von der lieben Katja von Stempelpfau und hast ihr Projekt für diesen Monat entdeckt.

Ich zeige euch heute ein paar Goodies, die ich für meine Sammelbesteller mit der tollen Produktreihe “Pfirsichzeit” gewerkelt habe.

 

In den süßen Marmeladengläsern habe ich Bonbons verpackt und diese passend verziert.

 

Oben habe ich einen Wellenkreis aus dem Designerpapier “Pfirsichzeit” ausgestanzt und darauf ein Fähnchen eines Designerpapiers in Farngrün geklebt. Anschließend kam ein Wellenkreis aus dem dazu passenden Stempelset “Süße Pfirsiche” auf den Deckel, den ich mit ein paar kleinen Blümchen verziert habe.

 

An die Seite habe ich zwei Wiesenblumen mit einem Leinenfaden gehängt.

 

Ich hoffe, euch gefallen die kleinen Gläschen. Weiter geht es in unserer Blog Hop Runde mit der lieben Kerstin. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Hüpfen!

Anja Luft – Lüftchen
Katja Martins – Stempelpfau
Martina Auer – pausiert dieses Mal
Katja Ettig – hier seid ihr gerade :-)
Kerstin – Stempelmessi
Johanna Hackl – pausiert dieses Mal
Nadine Lange – pausiert dieses Mal
Kerstin Kreuzer – Lovely Crafts

Und natürlich wünsche ich euch ein schönes Wochenende!

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

3 Boxen in einer Rahmenbox

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch das letzte Projekt, welches ich für meine Freundin Annett zum Geburtstag gewerkelt habe. Es ist eine Rahmenbox mit 3 kleinen Innenboxen entstanden. Gesehen hatte ich die Idee bei der lieben Nadine von Nadines Papeteria und hab sie für meine Geschenke angepasst.

 

Die Rahmenbox wurde aus Papaya Cardstock gewerkelt. Die Innenboxen habe ich aus Grundweiß gehalten und oben mit dem schönen Designerpapier “Von Hand gemalt” beklebt. Außerdem kamen links und rechts ausgestanzte Blümchen drauf. Mittig habe ich einen Stickkreis auf einen Wellenkreis gesetzt und diesen mit einem Gruß aus dem Set “Beerenstark” bestempelt. Unten drunter kam eine kleine Schleife aus Leinenfaden.

 

Um die Box habe ich ein weißes Band gewickelt und dieses mit einer Schleife verschlossen.

 

Die einzelnen Boxen können direkt in der Rahmenbox geöffnet oder aber auch daraus entnommen werden.

 

Damit wünsche ich euch ein guten Start ins Wochenende! Bei mir geht es morgen mit einem neuen “Das zeige ich dir” Blog Hop weiter. Ich werde euch eine Produktreihe aus dem neuen Katalog vorstellen. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!
 

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Maritime Vatertagsgrüße

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch die Vatertagssets zeigen, die ich für meinen Papa und meinen Schwiegerpapa gewerkelt habe. Dafür habe ich ein neues Projektset “Mein Anker” verwendet, welches ab Juni erhältlich sein wird. Darin befinden sich verschiedene Vorlagen und Materialien für Karten und Verpackungen, die alle martitim gehalten sind. Ich hab die Dekoelemente aus diesem Projektset genommen und sie zusammen mit dem wunderbaren Designerpapier “Pfirsichzeit” zu selbstschließenden Boxen und passenden Karten kombiniert.

Hier seht ihr die Variante, für die ich das schöne gestreifte Papier in Calypso verwendet habe.

 

Die selbstschließende Box ist aus Grundweiß Karton gehalten. Die Dreiecke habe ich aus dem Designerpapier geschnitten. Vorn kam ein Sticketikett aus Pergamentpapier und ein rundes Etikett drauf, das ich mit einem Gruß aus dem Set “Der Beste” und kleinen Motiven aus dem Stempelset, das dem Projektset beiliegt, bestempelt habe. Oben kam eine Klammer in Zinkoptik dran, an das ich einen Leinenfaden geknotet habe.

 

Die kleine quadratische Grußkarte ist passend gehalten. Ich habe auf das Designerpapier ein Zierelement mit goldenem Rahmen geklebt und darauf einen ausgeschnittenen Leuchtturm drapiert. Dahinter kam ein Leinenfadenknoten und vorn habe ich einen Vatertagsgruß darauf gesetzt.

 

Das andere Set habe ich mit dem schönen gestreiften Papier in Babyblau gestaltet.

 

Die selbstschließende Box wurde analog zur Calypso Box gewerkelt und auch ähnlich verziert.

 

Die quadratische Grußkarte habe ich mit einem Kreis mit goldenem Rand verziert und hier einen fertigen Leuchtturm in Calypso aufgeklebt. Unten drunter habe ich Leinenfaden drapiert und oben drauf einen Vatertagsgruß angeordnet.

 

Ich wünsche euch damit heute einen schönen Feiertag und allen Vätern und Männern einen schönen Vater- und Männertag!

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Pralinenverpackung zum Geburtstag

Hallo ihr Lieben,

zum Geburtstag meiner lieben Freundin Annett habe ich diese Pralinenverpackung gewerkelt. Gesehen habe ich die Idee bei Claudi von Kreativblogbyclaudi, wo ihr auch ein tolles Schnittmuster findet. Ich habe die Maße auf meine Pralinenverpackung angepasst.

 

Die Grundverpackung habe ich aus Papaya Cardstock gewerkelt. Der Verschluss wurde aus Designerpapier “Von Hand gemalt” erstellt. Unten habe ich auf die Verpackung einen Spruch mit Hilfe des Sets “Blumen voller Freude” in weiß embossed. An die Seite kamen ein paar Wiesenblumen, die mit einem Etikett versehen sind.

 

Die Schachtel kann ganz einfach geöffnet werden. indem man die Kordel nach unten zieht. So kann der Deckel nach oben geöffnet werden.

 

Zum Vorschein kommen dann die Pralinen, die ich verpackt habe.

 

Ich hoffe, euch hat diese Verpackungsidee genauso gut gefallen wie mir. Morgen zeige ich euch natürlich ein Vatertagsgeschenk, welches ich für meinen Schwiegervater gewerkelt habe. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag (auch wenn das Wetter leider nicht mehr so schön ist wie die letzten Tage). Passt auf euch auf und bleibt gesund!
 

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Popping Flap Karte zum Muttertag

Hallo ihr Lieben,

Anfang des Jahres habe ich eine besonders tolle Kartenform bei der lieben Maren von Stempelhase entdeckt – die Popping Flap Karte. Zum Muttertag habe ich sie nun für meine Schwiegermama nachgebastelt. Bei Maren findet ihr ein tolles Anleitungsvideo und die Maße für ihre Variante. Ich habe mein Fap Element nur etwas länger gemacht. Vom Prinzip funktioniert aber es komplett gleich.

 

Die Grundkarte habe ich Grundweiß gewerkelt. Vorn kam eine Mattung aus Heideblüte Designerpapier “Von Hand gemalt”. Das Popping Flap Element wurde aus Grundweiß Karton erstellt und darauf habe ich verschiedene Designerpapier aus der Reihe “Von Hand gemalt” geklebt. Vorn kam ein geteiltes Etikett aus Grundweiß und Pergamentpapier, sowie ein ausgestanzter Grashalm. Ein Sticketikett habe ich mit einem Gruß aus dem Set “Wahre Klasse” bestempelt.

 

Das Popping Flap Element kann mit Hilfe des Etiketts an der Seite herausgezogen werden. So kommen die einzelnen Seiten zum Vorschein. Vorn habe ich einen Stickkreis aufgebracht mit einem Spruch aus dem Set “Tulpengrüße”.

 

Zieht man das Element weiter, klappt die Seite um und das Innere kommt zum Vorschein. Hier habe ich beschwingte Etiketten angebracht und sie mit Sprüchen aus den Sets “Gedanken und Grüße” sowie “Stilvolle Stiefmütterchen” dekoriert, Außerdem kam eine weitere Wiesenblumen zur Deko drauf.

 

Ich hoffe, euch hat diese Kartenform auch gefallen. Morgen zeige ich euch die Schokoverpackung, die ich für meine Freundin Annett ebenfalls zum Geburtstag gewerkelt habe. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Ich wünsch euch heute einen schönen Tag. Passt auf euch auf und bleibt gesund!
 

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Leporello Einsteckkarte zum Geburtstag

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr hattet ein schönes Wochenende und alle Mamas hatten gestern einen wundervollen Muttertag. Ich hab heute eine besondere Geburtstagskartenform, die ich für meine liebe Freundin Annett gewerkelt habe. Gesehen habe ich die Idee bei Paulines Papier auf Instagram (da findet ihr auch die Maße).

 

Ich hab die Grundkarte aus Grundweiß gewerkelt und die Einsteckfächer aus Pergamentpapier gestaltet. Vorn und hinten kam Designerpapier “Von Hand gemalt” aus Papaya drauf (Annett hat dieses Papier so gut gefallen). Außerdem habe ich vorn eine Blume, die aus Pergamentpapier und in weiß mit den Stanzschablonen “Blüten” gestanzt wurde, aufgeklebt. Den Geburtstagsgruß habe ich in schwarz gestempelt. Oben kam ein kleiner blumiger Akzent hin. Zusammengehalten wird die Karte mit einer kleinen Klammer.

 

Die Anhänger habe ich mit dem neuen Stanzschablonen Set “Anhänger nach Maß” gestaltet. Auch hier kamen viele Blumen und Schmetterlinge zum Einsatz. Die Grußetiketten wurden mit den Stanzschablonen “Viele Etiketten” gestanzt und mit verschiedenen Grüßen bestempelt.

 

Hinten habe ich eine Tasche aus Pergamentpapier gestaltet und eine Einsteckkarte rein gesteckt, wo meine persönlichen Wünsche an das Geburtstagskind drauf kamen.

 

Morgen zeige ich euch noch die Muttertagskarte, die ich für meine Schwiegermama gewerkelt habe. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen guten Start in die neue Woche und einen schönen und sonnigen Tag!

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Doppelte Einsteckkarte als Gutscheinverpackung

Hallo ihr Lieben,

zum Geburtstag einer lieben Kundin hat ihr Mann einen Gutschein bei mir bestellt, damit sie sich selbst ein paar Wünsche erfüllen kann. Diesem Wunsch bin ich natürlich gern nachgekommen und habe diese doppelte Einsteckkarte dafür gewerkelt.

 

Die Grundkarte ist aus dem schönen Designerpapier “Von Hand gemalt” entstanden. Hier habe ich extra die Rückseite in Rosa gewählt, da sie diese Farbe sehr gern mag und auch die pastelligen Tönen ihr gut gefallen. Vorn habe ich ein geprägtes Sticketikett, ein Etikett aus Pergamentpapier und eins aus Grundweiß drauf gesetzt und alles mit einem Leinenfaden umwickelt. Der Geburtstagsgruß kommt aus dem Set “Stilvolle Stiefmütterchen” und wurde in schwarz gestempelt.
In den Leinenfaden habe ich ein paar Zweige aus Grundweiß und Flieder Karton gesetzt, die ich mit den Stanzschablonen “Wiese” ausgestanzt habe.

 

Im ersten Einsteckfach befindet sich der Gutschein, den ich auf einem Etikett verpackt habe. Außerdem wurde dieses mit rosa Blüten und einem entsprechenden Spruch aus dem Set “Wahre Klasse” verziert.

 

In der hinteren Tasche ist eine Ziehkarte, damit der Mann auch ein paar liebe Geburtstagsworte übermitteln kann. Diese habe ich mit Blumen aus dem Stempelset “Handgemalte Blüten” verziert.

 

Übrigens könnt auch ihr euren Lieben eine Freude machen und bei mir einen Stampin’ Up! Gutschein bestellen. Dieser wird dann natürlich genauso hübsch verpackt. Schreibt mir dazu einfach wure Wünsche an kleine-stempelmiez@web.de und ich gemeinsam machen wir euren Lieben eine Freude.

Am Montag geht es mit der Geburtstagskarte weiter, die ich für diese liebe Kundin, die auch eine Freundin ist, gewerkelt habe. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag und einen guten Start ins Wochenende! Passt auf euch auf und bleibt gesund!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Geburtstagskarte mit Stiefmütterchen

Hallo ihr Lieben,

letzten Freitag hat meine Stempelschwester Christine ihren Geburtstag gefeiert. Ich habe ihr diese Karte mit den hübschen Stiefmütterchen gesendet.

 

Die Grundkarte wurde aus Grundweißkarton gewerkelt, die ich mit Sprenkeln in Bonbonrosa verziert habe. Darauf habe ich mittig ein besticktes Rechteck aus dem neuen Seladon Designerpapier gelegt. Oben drüber kam ein Stück Pergament. Unten habe ich aus Designerpapier ausgeschnittene Stiefmütterchen platziert und drum herum ein paar Blätter drapiert. Der Geburtstagsgruß stammt aus dem Set “Ovale Grüße” und wurde in weiß auf schwarz embossed. Oben links habe ich ein kleines Holzherz zur Zierde aufgeklebt.

 

Morgen zeige ich euch eine Gutscheinkarte, die ich als Auftrag werkeln durfte. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag. Passt auf euch auf und bleibt gesund!

Eure Katja

Verwendete Stampin’ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

1 2 3