Archive of ‘Mach was draus!’ category

Mach was draus April 2016

Hallo ihr Lieben,

ein neues Quartal im „Mach was draus“ Projekt hat angefangen. Damit haben wir neue Post von Heike und Anja bekommen. Neben den drei Umschlägen für die nächsten kommenden Monate und einem zusätzlichen Materialpaket lag auch eine total süße und persönliche Karte dabei. Darüber hab ich mich echt gefreut. Vielen lieben Dank Heike dafür!

Leider hab ich vergessen, die Grundausstattung zu fotografieren, bevor ich sie mit benutze. Zum Glück hab ich aber das Bild bei Heike noch gefunden. Es waren dieses Mal 4 Blätter Flüsterweiß, 2 Blätter Pergament, 1 Blatt Savanne, ein Tombow Kleber und ein Stampin Spritzer dabei. Super Zubehör, wie ich finde!

Und los geht es mit dem ersten Umschlag, der 4 für den April. Darin befand sich eine Doppelkarte aus extradickem Flüsterweiß Karton, eine Mattung in Minzmakrone und eine in Melonensorbet, ein Blatt Designerpapier aus dem Set „Geburtstagsstrauß“ und ein Honigwabenball (die Teile finde ich ja super klasse). Für mich ist das eine tolle Vorlage.

Diesen Monat habe ich mich für 2 Karten entschieden. Die beiden Mattungen haben dazu eingeladen. Die eine ist für den bevorstehenden Muttertag und die andere bekommt mein Patenkind, das jetzt im Mai Geburtstag hat.

Los geht es mir der ersten Karte. Hier habe ich als Grundkarte die extradicke Flüsterweiß Doppelkarte genommen, anschließend die Melonensorbet Mattung verwendet und wieder eine Flüsterweiß Schicht oben drüber gesetzt. Auf diese Flüsterweiß Schicht habe ich mit einem Stempel aus dem Set „Happy Watercolor“ kleine Kreise gestempelt und in Gold embossed. Leider gibt es das Set nicht mehr. Aber ihr könnt euch auf den neuen Katalog wirklich freuen, da gibt es in einem Hintergrundset dann ähnliche Stempel. :-)
Als Motiv habe ich die große Blumen aus dem Set „Geburtstagsblumen“ gewählt. Ich hab sie jetzt schon öfters embossed und dann coloriert gesehen und war von der Idee begeistert, dass ich das nun auch unbedingt ausprobieren wollte. Ich hab mich für Gold entschieden, passt ja besser zum Hintergrund. Coloriert ist sie mit den Mischstiften in Minzmakrone und Melonensorbet. Abschließend wurde sie noch ausgeschnitten und auf die Karte geklebt.
Der Glückwunsch zum Muttertag stammt einmal zur Hälfte aus dem Set „So viele Jahre“ und zur anderen Hälfte aus dem Set „Frühlingsreigen“.
Hier ist die Karte noch einmal einzeln zu sehen:

Die zweite Karte habe ich dann mit einer Grundkarte in Flüsterweiß und der Minzmakrone Mattung erstellt. Außerdem habe ich das Designerpapier mit den Luftballons als Vorlage genommen. Das passt ja prima zu einem Kindergeburtstag. :-)
Bei dieser Karte hab ich auch mal was Neues versucht, eine Schüttelkarte nähen. Hierfür hab ich das Designerpapier und ein entsprechend großes Stück Pergament zusammen genäht, dann mit Pailletten gefüllt und zum Schluss komplett zugenäht. Das hat wirklich super funktioniert, ist total einfach und geht auch noch extrem schnell. Klasse Technik!
Verziert ist die Karte mit einem Stück geprägten Minzmakrone Karton, einem Fähnchen in Saharasand und Weiß und einem entsprechenden Geburtstagsgruß. Die zwei Eistüten stammen aus dem Set „So süß“ aus der diesjährigen Sale-a-bration. Diese habe ich mit einem Glitzerpulver embossed und anschließend mit Saharasand coloriert. Sieht toll aus, finde ich. Und natürlich dürfen die Eiskugeln in Form der Wabenbälle nicht fehlen. ;-)
Hier ist das süße Eiswerk noch einmal genauer zu sehen:

Wie immer könnt ihr bei Heike und Anja euch die Werke der anderen Teilnehmer anschauen. Ich bin schon gespannt, was die anderen so draus gewerkelt haben.

In den nächsten Umschlag hab ich auch schon mal rein gelinst. Da dürft ihr euch schon drauf freuen. Das wird nämlich was ganz anderes, was ich bisher noch nicht gemacht habe und wo ich mich aber gerne mal dran probieren werde ;-)

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Mach was draus – Februar 2016

Hallo ihr Lieben,

heute ist der erste März und damit gibt es von mir einen neuen Beitrag bei der Challenge „Mach was draus!“. Dieses Mal sollte es keine Karte werden, denn dieses Mal haben Heike und Anja die tollen konischen gepunkteten Tüten mit ein bisschen Zubehör in den Umschlag gesteckt und verschickt.

Das war das Ausgangsmaterial:

Das grüne Band hat mich zu meinem Projekt inspiriert. Denn was ist grün und macht Quak?? – Richtig ein Frosch!! Und da Tanja mit ihrem Team Stempelfroschberlin heute ihren ersten Teamgeburtstag feiert, habe ich das doch glatt zum Anlass genommen und hab das Projekt für sie gewerkelt.
Entstanden ist eine Verpackung für die Spitztüte, die ich passend zum Team mit einem niedlichen Frosch verziert habe. Das Grundgerüst besteht aus dem glitzernden Flüsterweiß Karton.

Oben wird die Tüte mit zwei Tackerkklammern gehalten. Die habe ich mit einer Schleife aus dem grünen Schleifenband verdeckt. Das tolle Goldpapier findet sich einmal im Wellenkreis wieder. Aus diesem lugen die grünen Froschgummitiere (wie passsend zum Stempelfrosch ;-)). Und ein weiteres Mal ist das Goldpapier als Bauch vom Frosch eingesetzt.

Verziert habe ich die Verpackung mit den Blumen aus dem Set „Blumen für dich“. Ihr seht, ich liebe diese Blumen. :-) Sie sind hier in Farngrün und in Kirschblüte zum Einsatz gekommen. Den Glückwunsch habe ich in Kirschblüte gestempelt und mit der „Elegantes Etikett“ Stanze ausgestanzt. Verziert wurde das Etikett noch mit der süßen goldenen Schleifenklammer.

 

Der süße Frosch ist mit verschiedenen Stanzen entsanden. Ich find den echt niedlich!

Ich hoffe, Tanja freut sich drüber und genießt die süßen Frösche in Ruhe :-)

Und hier könnt ihr wie immer alle anderen Beiträge zu der Materialvorgabe anschauen:

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Mach was draus! – Januar 2016

Hallo ihr Lieben,

auch in diesem Jahr möchte ich an dem Mach was draus Projekt von Heike und Anja mitmachen. Ich find die Idee nach wie vor super toll und so hab ich mich über den großen Karton sehr gefreut, der mich Mitte Januar erreich hat.

Neben dem Umschlag mit dem Januar Material Kit befand sich auch eine tolle Mischung aus Grundmaterialien wie Karton in Vanille, Flüsterweiß und Savanne, Glitzerkarton, Umschläge und ein Blender Pen in der Post.

Diese dürfen stets bei allen drei Monaten (das Kit reicht von Januar bis März) immer mit benutzt werden.

Und hier ist nun das Materialpaket für Januar. Eine tolle Mischung, wie ich finde und sehr passend für den bevorstehenden Valentinstag im Februar.

Und diese beiden Karten sind daraus entstanden. Sehr hübsch und sehr romantisch, wie ich finde:

 

Hier könnt ihr euch die Beiträge der anderen Mädels anschauen, was sie aus dem Materialpaket gezaubert haben:

Am 01. März gibt es dann meinen Beitrag vom Februar zu sehen und so viel sei schon mal verraten. Das wird keine Karte ;-)

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Mach was draus! – Mein Beitrag vom Dezember

Hallo ihr Lieben,

als Erstes wünsche ich euch ein Gesundes neues Jahr und hoffe, dass euch 2016 ganz viel Glück und Freude bringen wird!!

Auch wenn Weihnachten nun schon seit einer Woche vorbei ist, kommt hier ein allerletztes weihnachtlicher Gruß für dieses Jahr.
Denn beim Mach was draus! Projekt satand natürlich im Dezember das Thema „Weihnachten“ auf dem Programm.

Blöderweise habe ich doch glatt vergessen, zu fotografieren, was alles im Tütchen war. *schäm* Aber es war mit schwarzem Glitzerkarton, goldenen Karton, goldener Kordel, schwarzem und goldenen Designer Transparentpapier sehr edel und schick.
Falls ich noch ein Bild davon ergattern kann, reiche ich das Ausgangsmaterial natürlich noch nach.

Ich hab aus den schönen Sachen eine Weihnachtskarte und einen Anhänger gebastelt. Hier ist das Ergebnis:

Bei Heike und Anja gibt alle eingereichten Ideen und Gedanken zu den Materialien zu sehen. Ich bin gespannt, was die anderen daraus gezaubert haben. :-)

Und nun freu ich mich auf ein neues, sehr kreatives Jahr. mein Basteltisch liegt voll mit neuen Sachen aus dem Frühjahr / Sommer Katalog. Ab 05.01. sind die tollen Sachen auch für euch bestellbar. Wer einen Katalog möchte, kann mir gern über kleine-stempelmiez@web.de eine Nachricht senden.
Am 05.01. ist dann auch wieder Sammelbestellung mit 10% Rabatt auf alles und versandkostenfrei, egal wie hoch euer Bestellwert ist.

Eure Katja

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

1 2

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen