September 2019 archive

Schlichte Beileidskarte

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr hattet ein schönes Wochenende. Bei uns war das Wetter herbstlich durchwachsen und so passt diese Karte heute irgendwie auch in dieses Bild. Denn leider braucht man ab und an auch Karten zu traurigen Anlässen. Heute möchte ich euch eine schlichte Beileidskarte zeigen.

 

Die Grundkarte ist in Flüsterweiß gehalten. Darauf habe ich eine Mattung aus einem schlichten Designerpapier aus dem Set „Herbstfreuden“ gelegt. Anschließend kam noch eine Mattung in Flüsterweiß darauf gelegt, welche mit einem Blätterkranz geprägt und mit ein paar Sprenkeln in Espresso versehen wurde.
Danach habe ich einen sehr hübschen Spruch aus dem Set „Gut gesagt“ in weiß auf schwarz embossed und einzeln ausgeschnitten, um die Spruchteile an der rechten Kranzseite zu drapieren. Ich habe ein paar kleine Blätter aus dem Set „Für Herbst und Winter“ hinzugefügt. Links oben kam ein schlichtes, schwarzes Band dran.

 

Damit wünsche ich euch einen guten Start in diese Woche und hoffe, dass sie für euch nicht so stürmisch losgeht wie bei uns.

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Herbstliche Geburtstagskarte

Hallo ihr Lieben,

heute hat meine Teamkollegin Katrin Geburtstag und natürlich habe ich ihr meine Glückwünsche per Karte zukommen lassen. Ich habe mich der Jahreszeit entsprechend für ein herbstliches Design entschieden.

 

De Grundkarte ist in Flüsterweiß gehalten. Darauf habe ich eine Mattung aus Pfauengrün gelegt. Anschließend habe ich ein Designerpapier aus dem Set „Herbstfreuden“ gewählt und dies auf das Pfauengrün geklebt.
Unten rechts kam ein besticktes Etikett drauf, welches ich mit kleinen Punkten in Granit bestempelt habe. Darauf habe ich ein Holzelement angebracht und rund herum ein paar Kürbisse, die ich auf Designerpapier gestempelt habe, angeordnet. Der Geburtstagsgruß wurde in weiß auf schwarz embossed. Abschließend habe ich ein kleine Blätter, die aus dem Set „Für Herbst und Winter“ in Pfauengrün gestempelt sind, drum herum dekoriert.

 

Oben links kam ein Band in Granit mit einer Kordel in Pfauengrün auf die Karte.

Damit wünsche ich euch allen ein schönes Wochenende!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Bilderrahmen zur Geburt

Hallo ihr Lieben,

gestern habe ich euch die Karte zur Geburt eines kleinen Jungen gezeigt und heute folgt der Bilderrahmen zur Geburt des kleinen Clemens. Er war als Geschenk gewünscht und ich habe ihn genau wie die Karte in den Farben Rauchblau, Pfauengrün und Schiefergrau gehalten.

 

In der Mitte habe ich zunächst eine Mattung Pfauengrün und darauf ein Stück Designerpapier in Schiefergrau angebracht. Mit Hilfe des Sets „Capture the good“ habe ich die Kamera und den kleinen Spruch aufbringen können, sodass die Mama weiß, dass sie dort ein Foto von Clemens anbringen kann.
Der weiße Hintergrund wurde mit einigen Sternen in Schiefergrau und Pfauengrün, sowie Vögeln in Pfauengrün verziert. Oben links habe ich mit Hilfe des Produktpakets „Über den Wolken“ zwei Heißluftballons gestaltet.

 

Unten rechts kam ein Tipi aus dem Set „Little one“ hin. Sowohl das Tipi als auch die Ballons sind mit Blends coloriert. Den Namen des kleinen Erdenbürgers habe ich mit dem Set „Lined Alphabet“ gestempelt und ausgestanzt. Drum herum habe ich zum Schluss die Geburtsdaten von Clemens in weiß auf Pfauengrün embossed.

 

Hier sehr ihr das gestaltete Layout ohne Glas davor.

 

Morgen habe ich dann eine herbstliche Geburtstagskarte für euch. Ich hoffe, ihr seid wieder mit dabei. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Ziehkarte zur Geburt

Hallo ihr Lieben,

zur Geburt eines kleinen Jungen wurde eine Karte gewünscht. Ich habe daher diese Ziehkarte in Rauchblau und Pfauengrün gewerkelt.

 

Der Umschlag der Karte besteht aus Rauchblau Karton, den ich mit dem Prägefolder „Leise rieselt“ embossed habe. Darauf kam ein besticktes Etikett, welches von einem Samtband in Pfauengrün gehalten wird. Das Band findet ihr übrigens in dem Paper-Pumpkin Kit „Gruß und Kuss von Shelli“.
Das Etikett wurde mit grauen Stempeln verziert. Der Geburtsgruß ist in weiß auf Pfauengrün embossed. Der kleine Elefant kommt von Dani Peuß aus dem Stempelset „Ein kleiner Gruß“. Ich habe ihn in schwarz auf Weiß gestempelt und anschließend mit Blends coloriert.

 

Die Karte kann mit Hilfe eines Glitzerbandes in Rauchblau gezogen werden. Ich habe auf eine Karte aus Pfauengrün Cardstock eine weiße Mattung geklebt, welche mit Sternen, einem kleinen Hund aus dem Klartext Set und Geburtsgrüßen verziert wurde.

 

Morgen zeige ich euch dann einen farblich dazu passenden Bilderrahmen, der zur Geburt verschenkt wurde. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!
 

Eure Katja

 
Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Herbstliche Dekoblätter

Hallo ihr Lieben,

letztes Jahr habe ich bei Marion von Stempelpaula auf Instagram eine tolle Deko Idee für den Herbst gesehen. Sie hat Metallblätter aufgehübscht. Da ich die gleichen Blätter im Abverkauf ergattern konnte, wollte ich sie nun dieses Jahr auch dekorieren. Ich habe dafür die Sets „Landleben“ und „Gather together“ benutzt.

 

Für das Blatt in Brombeermousse habe ich den Holzständer in hellgrau angestrichen und zum Dekorieren das Stempelset „Landleben“ benutzt. Das Motiv wurde in schwarz auf Flüsterweiß Cardstock gestempelt und anschließend mit Blends coloriert. Der Spruch wurde ebenfalls in schwarz auf Weiß gestempelt und auf die Milchkanne geklebt.
Unten habe ich eine Schleife in Anthrazitgrau gebunden.

 

Das Blatt in Gold hat einen Fuß in Petrol / Pfauengrün bekommen. Hier kamen die Sets „Ernte-Gruss-Fest“ und „Gather together“ zum Einsatz. Das Blatt habe ich in Pfauengrün auf Designerpapier „Herbstfreuden“ gestempelt und ausgestanzt. Auf ein weiteres Stück Designerpapier kam der Kürbis aus dem Set „Ernte-Gruss-Fest“. Den Spruch habe ich aus dem Stempelset „Für Herbst und Winter“ in Gold embossed.
Unten habe ich eine Schleife in Granit gebunden.

 

Damit wünsche ich euch einen schönen Herbsttag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Florale Gutscheinkarte

Hallo ihr Lieben,

am Wochenende war mein Mann zum 40. Geburtstag eines Freundes eingeladen und wie das bei Männern gern mal so typisch ist, hat er mich kurz vorher nach einer Karte gefragt, um seinen Gutschein, den er verschenkt hat, passend zu verpacken.

Ich habe dafür diese Gutscheinkarte mit dem Designerpapier „Blüten der Erinnerung“ gewerkelt. Die Anleitung dafür hatte ich euch hier bereits gezeigt.

 

Die Grundkarte ist in Flüsterweiß gehalten. Darauf habe ich das Designerpapier geklebt. Für das Rechteck habe ich ein Papier in Waldmoos ausgewählt. Auf das Dreieck kam ein Papier mit verschiedenen Farnen und Gräser. Darauf habe ich ein besticktes Etikett in Flüsterweiß gelegt. Verschlossen wird die Karte mit einer Kordel in Marineblau und Saharasand. Auf das Etikett habe ich ausgeschnittene Blüten und einen Geburtstagsspruch aus dem Set „Geburtstagsmix“ in weiß auf schwarz embossed dekoriert.

 

Innen drin befindet sich rechts ein Gutscheinfach, welches ich ebenfalls mit Designerpapier geklebt habe. In die Mitte kam ebenfalls Designerpapier und eine verzierte Mattung aus Flüsterweiß Karton.

 

Damit wünsche ich euch einen schönen Start in diese neue Woche!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Blog Hop „Das zeige ich dir“ – September 2019

 

Hallo ihr Lieben,

heute ist der 3. Samstag im September und damit wird es Zeit für unseren Blog Hop „Das zeige ich dir“. Vielleicht kommt ihr ja gerade von Katja von Stempelpfau und habt ihr tolles Projekt entdeckt. Vielleicht startet ihr auch erst bei mir. Auf jeden Fall wünsche ich euch ganz viel Spaß beim Durchklicken an diesem Samstag Morgen.

Seit Anfang September ist nun der neue Herbst- / Winterkatalog erschienen. Ich habe daraus einige neue Produkte geordert, die ich bisher noch nicht ausprobiert habe. Daher ist dieser Blog Hop nun die ideale Gelegenheit, euch die neuen Sachen vorzustellen und sie bei mir auf dem Basteltisch einzuweihen. Ich habe mich hier für das wunder-, wunderschöne Designerpapier „Winterzauber“, das dazugehörige Produktpaket „Winterzweige“  und die Stanzschablonen „Mini Zierschachtel“ entschieden. Des Weiteren kamen die Sets „Festtagsglanz“, „Weihnachtsmix“ und „Für Herbst und Winter“ zum Einsatz.

 

Zunächst habe ich das Papier für zwei Mini Zierschachteln verwendet. Ich finde, dass bei diesen kleinen Boxen das Papier besonders gut zur Geltung kommt.

 

Ich habe eine Zierschachtel mit dem Papier in Lilatönen und eine Zierschachtel mit dem Papier in Silber glänzend gestanzt. Anschließend habe ich die Schachteln auseinander geschnitten und damit diese zweifarbigen Schachteln kombiniert.

 

Die süßen Sternen- und Herzanhänger sind ebenfalls mit in dem Stanzschablonen Set enthalten. Den Spruch habe ich aus dem Stempelset „Festtagsglanz“. Er wurde in schwarz auf weißen Cardstock gestempelt und per Hand ausgeschnitten. Gefüllt sind die Schachteln passend zum frostigen Papier mit Schokoladen Schneebällen.

 

Als zweites Projekt, bei dem neben dem wunderschönen Papier auch das Produktpaket „Winterzweige“ zum Einsatz kam, ist diese Pop-Up Karte. Ich hatte sie euch hier bereits als Schulanfangsversion mit Anleitung gezeigt. Für die weihnachtliche Variante habe ich die Maße auf 9×13 cm vergrößert.

 

Vorn habe ich eine Mattung aus Designerpapier in Blautönen aufgeklebt. Zusammengehalten wird die Karte mit einer Banderole aus Flüsterweißpapier, um die ich das passende Glitzerband in Rauchblau gewickelt habe. Oben drauf kam ein ausgestanzter Rahmen aus Pergamentpapier und darauf habe ich das Etikett in Flüsterweiß geklebt. Die Sprüche stammen aus den Sets „Weihnachtsmix“ und „Winterzweige“ und wurden in schwarz gestempelt. Drum herum habe ich mit Hilfe der Schneeflöckchen aus dem Set „Winterzweige“ einen Rand in Rauchblau gestaltet.

 

Innen drin kommt dann der Pop-Up Mechanismus zum Vorschein. Die großen Fenster habe ich mit dem Designerpapier beklebt. Aufgrund der Größe braucht man hier nun ein Bogen des 6×6 Inch Papieres pro Seite. Der Einschieber ist in Rauchblau gehalten und wurde mit Rechtecken aus Designerpapier und Flüsterweiß beklebt. Die Sprüche stammen aus den Sets „Weihnachtsmix“ und „Festtagsglanz“. Hier habe ich genauso wie auf der Front einen Rand mit Schneeflocken in Rauchblau gestaltet.

 

Die Innenseiten habe ich mit Schneeflöckchen in Silber und Rauchblau aus dem Set „Für Herbst und Winter“ bestempelt. Der schwarze Zweig kommt aus dem Stempelset „Winterzweige“.

 

Über diese Karte wird sich im Dezember die Lehrerin meiner kleinen Tochter freuen.
Ich hoffe, euch haben meine beiden Ideen mit den neuen wunderschönen Produkten gefallen. Ich freu mich schon, sie für weitere Projekte zu nutzen. Bei uns geht es in der Blog Hop Runde weiter mit Kerstin von Stempelmessi. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Hüpfen und natürlich wünsche ich euch ein schönes Wochenende!

Anja Luft – Lüftchen
Katja Martins –Stempelpfau
Martina Auer– Fräulein Erdbeerli (pausiert)
Katja Ettig – Kleine Stempelmiez (hier bist du gerade)
Kerstin – Stempelmessi
Tanja Rath – Kreativ mit Rat(h)
Kerstin Kreuzer – LovelyCrafts (pausiert)
Johanna Hackl– Hannis Stempelzauber
Nadine Lange – Mit Liebe und Papier

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Stampin‘ Friends Blog Hop – Halloween / Spooky

First of all before I start: Please click the dropdown box on the top right to translate to English.

Hallo ihr Lieben,

und herzlich Willkommen zu unserem Stampin‘ Friends Blog Hop in diesem Monat. Es wird gruselig! Wir möchten euch heute unsere Halloween Ideen zeigen. Ich habe mir dafür zwei Sets ausgesucht – „Für Herbst und Winter“ und „The Raven“ und habe daraus ein Dekohaus samt Kürbis mit passender Karte, die ich auch zur Deko nutzen werde, gewerkelt.

 

Für das Haus habe ich eine Halloweengirlande aus Amethyst Cardstock und Designerpapier „Monsterparty“ gewerkelt. Auf das Designerpapier habe in Glitzerweiß mit Hilfe des Stempelsets „Lined Alphabet“ die Buchstaben embossed. Die Enden der Girlande wurden mit Hilfe des Produktpaketes „Für Herbst“ und Winter“ gestaltet. Rechts oben habe ich mit Hilfe des Sets „The Raven“ einen Ast in Glitzerschwarz und einen Raben in Amethyst gesetzt.

 

Der Kürbis ist ein kleiner Kürbis der Sorte Baby Boo. Ich habe an den Stiel das schwarze Band mit Wellenkante und ein gestreiftes Amethystband gehängt. Drum herum habe ich die kleinen Fledermäuse aus dem Set „Für Herbst und Winter“ drapiert.

 

Die Karte ist im Hochformat gehalten. Als Grundkarte habe ich Amethyst Cardstock verwendet und darauf eine Mattung des Designerpapiers gesetzt. Außerdem kam der Rabe erneut zum Einsatz. Der Ast ist in Glitzerschwarz embossed, der Rabe in Amethyst gestempelt. Beides habe ich per Hand ausgeschnitten.
Oben links habe ich ein paar Bänder als Verzierung angebracht. Außerdem habe ich ein paar Pailletten auf der Karte verteilt.

 

Ich hoffe, euch hat meine Idee gefallen. Bei uns zu Hause ist nun der Herbst und auch Halloween eingezogen und wir haben alles entsprechend dekoriert.
Hier findet ihr die Links zu den anderen Mädels. Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim Hüpfen!

  1. Ellen Woodbridge – https://ellenthehappystamper.blogspot.com/2019/09/wonderfully-wicked-sf-blog-hop.html
  2. Katja Ettig – hier seid ihr gerade :-)
  3. Rachael Rife- https://rachthestamper.com/?p=12006&preview=true
  4. Kristal Bell – https://thepapercrafttree.com/2019/09/stampin-friends-blog-hop-halloween/
  5. Steph Jandrow – https://stampinandscrappinwithsteph.weebly.com/home/stampin-friends-spooky-Halloween-blog-hop
  6. Melissa Thomas- https://seatoseastampin.weebly.com/blog/stampin-friends-blog-hop-halloween-2019

 

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Unsere Danksagungen vom Schulanfang

Hallo ihr Lieben,

am Wochenende gingen nun endlich die Danksagungen zum Schulanfang auf Reisen. Daher kann ich sie euch heute zeigen.

 

Ich habe mich mal für eine etwas andere Form entschieden. Ich hab auf einen 5 x 15 cm großen Streifen aus Heideblüte Cardstock einen Fotostreifen mit 3 Fotos vom großen Tag meiner kleinen Tochter geklebt.

 

Dahinter habe ich einen weiteren Streifen aus Heideblüte Cardstock gelegt, auf den die Danksagung auf Flüsterweiß kam.

 

Vorn habe ich ein Deckblatt aus Pergamentpapier gelegt, welches mit dem Stempelset „Lined Alphabet“ und ein paar Sternen in weiß embossed wurde. Zusammengehalten werden die drei Papiere mit einer Mini Buchklammer, an die ich eine farblich passende Schleife geknotet habe.

 

Morgen gibt es hier am Nachmittag einen neuen Blog Hop von den Stampin‘ Friends. Es wird gruselig und wir zeigen euch unsere Halloween Ideen. Ich hoffe, ihr seid dann wieder mit dabei und lasst euch verzaubern und verhexen.
Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Tag!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

Herbstliche Gutscheinkarte

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr habt das spätsommerliche Wetter genossen und hattet alle ein schönes Wochenende. So langsam steht der Herbst in den Startlöchern und ich hab dadurch immer mehr Lust, auch herbstliche Projekte zu werkeln und euch natürlich zu zeigen.
Letzte Woche hatte eine Kollegin von mir Geburtstag und wir haben ihr einen Gutschein für einen Gartenmarkt geschenkt. verpackt habe ich ihn in einer Gutscheinkarte, die ich mit dem tollen Designerpapier „Herbstfreuden“ gewerkelt habe.

 

Die Karte ist in Flüsterweiß gehalten. Ich habe sie im Maß 10,5 x 21 cm gehalten. Außen wurde die Karte mit Designerpapier beklebt. Unter das Deckblatt habe ich das Spitzenband in Vanille geklebt, damit die Karte zum Schluss verschlossen werden kann. Oben drauf kam ein Blütenetikett (gibt es leider nicht mehr), sowie ein gestempeltes und ausgestanztes Sticketikett. Der Geburtstagsgruß stammt aus dem Set „Alle meine Geburtstagsgrüße“. Er wurde in schwarz auf ein besticktes Rechteck gestempelt. Zum Schluss habe ich ein paar ausgestanzte Zweige unter die Etiketten gelegt.

 

Wenn man die Gutscheinkarte öffnet, kommen die drei Seiten zum Vorschein. Die Hintergründe habe ich mit Designerpapier beklebt und darauf weiße Mattungen gelegt.

 

Oben habe ich einen Geburtstagsgruß gestaltet. Hierfür kamen die Sets „Einfach alles“ und „Gather together“ zum Einsatz.

 

In der Mitte habe ich mit den Sets „Für Herbst und Winter“ sowie „Alle meine Geburtstagsgrüße“ und „Geburtstagsmix“ die Seite so gestaltet, dass wir einen persönlichen Geburtstagsgruß einfügen konnten.

 

Unten ist die Einstecktasche für den Gutschein angebracht. Hier habe ich mit Hilfe der Produktpakete „Gather together“ und „Ernte-Gruss-Fest“ ein Blatt und einen Kürbis aufgeklebt. Der Spruch stammt aus dem Set „Gut gesagt“.

 

Die Anleitung für die Gutscheinkarte habe ich euch hier schon einmal gezeigt: Gutscheinkarte inkl. Anleitung. Lediglich die Größe ist auf 21cm Breite angepasst.

Damit wünsche ich euch einen guten Start in die neue Woche!

Eure Katja

Verwendete Stampin‘ Up! Produkte:

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt:

1 2

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen